Audi 100 – ein bedeutender Meilenstein für Audi auf dem Weg zum Erfolg

Die Modelle der Marke Audi sind bekannt für ihr zeitloses Karosseriedesign, gute Verarbeitung und ordentliche Technik. Der Audi 100 ist ein gutes Beispiel für diese Qualitäten. Das Modell kam 1968 erstmalig auf den Markt und wurde in vier Generationen gebaut, bis es schließlich 1994 vom Nachfolger Audi A6 abgelöst wurde. Der Audi 100 wird vom Kraftfahrt-Bundesamt der oberen Mittelklasse zugeordnet und begeisterte seinerzeit Tausende und Abertausende von Kunden. Noch heute gilt das Modell als ein solides Fahrzeug und eine gute Investition als Gebrauchtwagen. Insbesondere Modelle ab der 3. Generation sind dank ihrer vollverzinkten Karosserie nahezu immun gegen Rostschäden. Die Fünfzylindermotoren sind für ihre Laufleistungen von über 300.000 und mehr Kilometer bekannt und hoch geschätzt.

Audi 100 S4 Quattro, 2Hd, Leder-Sport, unverbastelt!

  • 229.654 km
  • 11/1992
  • 169 kW (230 PS)

D-25336 Klein Nordende -

€ 11.490,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.375,– über dem Marktpreis!

Audi 100 2.0 E Automatik *Schiebedach+Vollleder Sportsitze*

  • 168.000 km
  • 09/1994
  • 85 kW (116 PS)

D-45356 Essen -

€ 2.850,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 139,– über dem Marktpreis!

Audi 100 Avant 2.0 E Automatik **Schiebedach**

  • 141.000 km
  • 02/1993
  • 85 kW (116 PS)

D-45356 Essen - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 2.250,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 24,– über dem Marktpreis!

Audi 100 2.0 /AUTOMATIK/Euro 4/TÜV NEU

  • 221.589 km
  • 03/1994
  • 85 kW (116 PS)

D-22043 Hamburg -

€ 1.990,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 13,– über dem Marktpreis!

Audi 100 cuffaro.de

  • 201.147 km
  • 01/1987
  • 100 kW (136 PS)

D-51107 Köln - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 2.500,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 Avant 2.6 E * KLIMA *

  • 229.000 km
  • 01/1994
  • 110 kW (150 PS)

D-65203 Wiesbaden -

€ 550,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 2.8 E

  • 251.000 km
  • 06/1993
  • 128 kW (174 PS)

D-31137 Hildesheim -

€ 1.200,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 LS Auto Union*1 Hand*Nicht verschweißt*C1

  • 129.000 km
  • 05/1971
  • 74 kW (101 PS)

D-58454 Witten -

€ 15.981,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 2.8 E KLIMA ALU 17 ZOLL EL.SSHD TUNNING**

  • 253.000 km
  • 09/1991
  • 128 kW (174 PS)

D-63071 Offenbach -

€ 2.450,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 Coupé S 2Hd*H-Zulassung*Classic Data 2-*

  • 27.912 km
  • 10/1972
  • 82 kW (111 PS)

D-42281 Wuppertal -

€ 24.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Der Audi 100 rettete Audi

Die erste Generation (1968–1976) – Audi 100 C1 – war für das Unternehmen Audi von großer Bedeutung, denn dieses Modell rettete das Ingolstädter Unternehmen. Nach der Übernahme der Auto Union GmbH durch die Volkswagen AG wurde der Fokus auf den absatzstarken VW Käfer gelegt, sodass alle freien Kapazitäten der neuen Werke mit der Montage des Wagens belegt wurden. Der damalige Technikvorstand der Auto Union, Ludwig Kraus, hielt jedoch an der Marke Audi fest und entwickelte, größtenteils während seiner Freizeit, ein neues Modell – den Audi 100. Das Fahrzeug wurde dem VW-Vorstand vorgestellt und auch für die Produktion zugelassen. Zunächst sollten vom Audi 100 lediglich 100.000 Einheiten gebaut werden, doch das Modell schlug ein wie eine Bombe – die Nachfrage sprengte jeden Rahmen. Letzten Endes wurden vom Audi 100 C1 über 880.000 Fahrzeuge produziert und verkauft, die somit Audis Überleben als eine eigenständige Marke sicherten.

Verantwortlich für den Erfolg des als Limousine (2- und 4-türig) sowie als Coupé erhältlichen Modells waren u. a. die attraktive und geräumige Karosserie, der für die obere Mittelklasse noch seltene Frontantrieb sowie zuverlässige, längs eingebaute Vierzylindermotoren mit seitlicher Nockenwelle und einem Vergaser. Die Benzinaggregate der ersten Audi-100-Generation verfügten über Hubräume von 1.588 bis 1.871 cm³ und wurden in den Leistungsstufen 80 bis 115 PS angeboten. Ab 1974 bildete ein modernerer OHC-Motor aus dem Audi 80 mit einem Hubraum von 1,6 Litern und 85 PS die Basismotorisierung des Audi 100. Der Motor war zunächst an ein 4-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt. Die Gänge konnten wahlweise per Lenkrad- bzw. Mittelschaltung eingelegt werden. Gebrauchtwagen ab dem Baujahr 1970 können allerdings auch eine 3-Stufen-Automatik als Getriebe aufweisen. Ab 1971 feierte die Servolenkung den Einzug in den Audi 100.

Während seiner Produktionszeit erlebte der Audi 100 C1 zwei kleinere Modellpflegen. 1973 wurde die Federung an der Hinterachse modifiziert und die Front kantiger gezeichnet. Darüber hinaus wurden alle Fahrzeuge mit einer Wisch-Intervallschaltung und Sicherheitsgurten ausgerüstet. Das Jahr 1974 brachte ebenfalls Veränderungen mit sich: Dazu gehörte die Modifikation der Stoßstangen, zudem bekamen die Fahrzeuge Schwimmsattel-Scheibenbremsen und bauchigere Felgen. Als Gebrauchtwagen sind die legendären Fahrzeuge der ersten Audi-100-Generation jedoch sehr rar, da sie sich als sehr rostanfällig herausgestellt haben. Im Jahre 1991 waren beim Kraftfahrt-Bundesamt nur noch knapp 8.200 Fahrzeuge gemeldet, mittlerweile sind es deutlich weniger. Da fahrtüchtige Fahrzeuge der ersten Generation im Originalzustand mittlerweile zu den Oldtimern zählen, muss bei Gebrauchtwagen mit Preisen von mehreren Tausend Euro gerechnet werden.

Die zweite Generation des Audi 100: Naturfarben dominieren

Die zweite Fahrzeuggeneration (1976–1982) – Audi 100 C2 – kam 1976 mit einer neuen Karosserie daher und war zudem mit neuen OHC-Motoren ausgestattet. Auch diese Generation kam als zwei- und viertürige Limousine auf den Markt. Zusätzlich zur Limousine wurde diesmal anstelle des Coupés ein Kombi, der Audi 100 Avant, gebaut, der kürzer als die Limousine war und mehr ein Schrägheck mit einer großen Heckklappe darstellte. Ein besonderes Merkmal der Fahrzeuge der 2. Audi-100-Generation war ihre Gestaltung: Der Audi 100 C2 sollte komplett in naturähnlichen Farben und Tönen gestaltet werden. So wurde das gesamte Interieur in Naturfarben aufeinander abgestimmt, unter den Lackierungen konnte erst später grelles Rot gewählt werden. Die hinteren Seitenfenster wurden in Dreiecksform gestaltet und gaben dem Audi sein typisches Design. Auch sicherheitstechnische Verbesserungen waren die Folge des Modellwechsels beim Audi 100, z. B. nahmen jetzt die vorderen Längsträger die Aufprallenergie bei Unfällen auf.

Sehr beliebt waren die Fünfzylindermotoren des Audi 100 – sie galten als sehr robust und wurden später für unermüdliche Laufleistungen von bis zu 300.000 km bekannt. Die heute noch fahrtüchtigen Gebrauchtwagen der zweiten Generation können mit einem der folgenden Motoren ausgerüstet sein:

  • 1,6–2,0-l-Vierzylinder-Ottomotor mit 63 und 85 kW
  • 1,9–2,1-l-Fünfzylinder-Ottomotor mit 74–100 kW
  • 2,0-l-Fünfzylinder-Dieselmotor mit 51 und 64 kW

1979 spendierte Audi dem Audi 100 C2 eine Modellpflege, bei der das Fahrzeug andere Scheinwerfer mit weißen Blinkleuchten, breitere Rückleuchten sowie ein überarbeitetes Interieur bekam. Etwas später im selben Jahr kam der Audi 200 auf den Markt, der zwar als ein eigenständiges Modell verkauft wurde, vom Prinzip her jedoch die Luxusvariante des Audi 100 war.

Audi 100 der 3. Generation – das strömungsgünstigste Fahrzeug seiner Zeit

1982 löste die dritte Generation (C3) (1982–1991) des Audi 100 den Vorgänger ab. Mit dieser Baureihe gelang Audi eine Sensation: Der neue Audi 100 beeindruckte mit seiner neuen Karosserie, die u. a. aufgrund von plan eingebauten, hochgezogenen Fenstern einen besonders günstigen Luftwiderstandsbeiwert von 0,30 aufwies. Mit diesem Wert galt die Karosserie des Audi 100 C3 als die strömungsgünstigste der damaligen Zeit, was dem Modell zahlreiche Auszeichnungen einbrachte. Ab 1984 waren zudem Audi-100-Modelle mit dem permanenten Allradantrieb quattroⓇ erhältlich – in der oberen Mittelklasse waren es die ersten Modelle, die über einen Allradantrieb verfügten. Der Audi 100 erschien zunächst als Limousine, später kam die Kombivariante (Avant) hinzu. Auch bei dieser Generation war der Audi 200 gewissermaßen die höchste Ausstattungsstufe des Audi 100.

1988 führte Audi eine Modellpflege am Audi 100 durch, die etwas umfangreicher ausfiel. Die markantesten Veränderungen waren der neu gestaltete Innenraum und neue Türgriffe. Außerdem wurde neben dem Audi-eigenen Sicherheitssystem “Procon-ten” ein Fahrerairbag angeboten. Bis 1990 wurde der Audi 100 mit Benzinmotoren angeboten, später waren auch Dieselmotoren erhältlich. Unter den Gebrauchtwagen befinden sich heute Modelle mit einem Vierzylinder-Ottomotor mit 1,8 Litern Hubraum und Leistungen von 55 bis 66 kW, Fünfzylinder-Ottomotoren mit Hubräumen von 1,9 bis 2,3 Litern sowie Leistungen von 74 bis 121 kW und Fünfzylinder-Dieselmotoren, die über Hubräume von 2,0 bis 2,5 Litern verfügen und 51 bis 88 kW leisten. Als Gebrauchtwagen ist der Audi 100 C3 eine gute Investition, denn die Fahrzeuge gelten als robust und solide. Dies gilt insbesondere für Modelle ab dem Baujahr 1985, da diese über eine vollverzinkte Karosserie verfügen, die praktisch immun gegen Rostschäden ist. Auch die Fünfzylindermotoren haben ein hohes Ansehen; Laufleistungen von bis zu 500.000 km sind keine Seltenheit und machen den Audi 100 auch heute zu einem attraktiven Liebhaber- und Gebrauchtwagen.

Die vierte Generation: Sechszylindermotoren feiern Premiere im Audi 100

Die vierte Generation des Audi 100 (C4) wurde von 1990 bis 1994 gebaut, und auch diese Generation brachte einige Veränderungen mit sich. Wie alle seine Vorgänger war auch die vierte Baureihe als Limousine erhältlich. Anders als zuvor kam jedoch der Kombi, denn diesmal handelte es sich tatsächlich um einen Kombi, der mit einem anders konstruierten Heck und mehr Laderaum daherkam. Durch die neue Konstruktion konnte außerdem das Problem des Vorgängers, dessen Innenraum sich durch die große Heckklappe sehr schnell aufheizte, behoben werden. Ein weiterer Pluspunkt der neuen Generation war die bessere Verarbeitung des Wagens und die Verwendung edlerer Materialien im Wageninneren.

Veränderungen gab es auch in der Motorenpalette: 1992 wurde diese durch neue Sechszylinder-Ottomotoren ergänzt. Die Gebrauchtwagen können mit Vier-, Fünf- oder Sechszylinder-Ottomotoren ausgerüstet sein, aber auch Fünfzylinder-Dieselvarianten sind nicht ungewöhnlich. Bei den zur Auswahl stehenden Dieselaggregaten handelte es sich um einen 2,4-l-Dieselmotor mit 60 kW und einen TDI-Dieselmotor mit 2,5 Litern an Hubraum, der eine Leistung von 85 kW lieferte. Beide Motoren verfügen über einen Oxidationskatalysator. Die Palette der Benzinmodelle ist etwas breiter gefächert: Die Gebrauchtwagen können mit einem 2,0-l-Vierzylinder-Ottomotor mit 74 bis 85 kW, einem 2,3-l-Fünfzylinder-Ottomotor mit 98 kW oder 2,6- bis 2,8-l-Fünfzylinder-Ottomotoren mit 110 und 128 kW ausgerüstet sein. Darüber hinaus können einige Gebrauchtwagen über den permanenten Allradantrieb quattroⓇ verfügen. 1994 wurden die letzten Audi-100-Modelle von der fünften Generation abgelöst, die allerdings aufgrund der neuen Nomenklatur von Audi den Namen Audi A6 trug. Ab 1991 wurde übrigens der Audi S4 gebaut, der eine sportliche Variante des Audi 100 war und mit deutlich leistungsstärkeren Motoren ausgestattet war.

Audi 100
Produktionszeitraum1968–1994
Preis (Gebrauchtwagen)ab 350 €
Höchstgeschwindigkeit150–212 km/h
0–100 km/h18,6–9,5 Sek.
Verbrauch (kombiniert)11,1–8,0 l/100 km
CO₂k. A.
Zylinder/Ventile4–6/16–24
Hubraum1.588–2.771 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)55–128/75–174 bei 4.400–5.800 (Benzin); 51–88/70–120 bei 4.250–5.200 (Diesel)
Drehmoment (Nm bei U/min.)124–245 bei 2.800–4.200 (Benzin); 123–265 bei 2.250–3.000 (Diesel)
Maße (L x B x H)4.590–4.792 mm x 1.729–1.814 mm x 1.421–1.440 mm
AntriebFront; perm. Allrad
Tankinhalt58–80 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.060–1.730 kg

Audi 100 AUTOMATIK* ZAHNRIEMEN NEU*TÜV/AU 03/2019*

  • 261.205 km
  • 09/1990
  • 85 kW (116 PS)

D-32049 Herford -

€ 1.490,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 2.0 E 82.300 km 1. Hand/ orig. Zustand

  • 82.300 km
  • 03/1988
  • 85 kW (116 PS)

D-66386 St.Ingbert -

€ 8.000,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 Sport# 2.3 #1.Hand #schöner Zustand

  • 161.900 km
  • 12/1990
  • 98 kW (133 PS)

D-35614 Aßlar-Werdorf -

€ 8.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 CS 2.3E 1.Hand,Scheckheft,Oldtimer,1A-TOP

  • 170.000 km
  • 01/1987
  • 100 kW (136 PS)

D-38448 Wolfsburg -

€ 12.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 C1 100 LS 75.000 km 101PS

  • 75.000 km
  • 07/1973
  • 74 kW (101 PS)

D-38448 Wolfsburg -

€ 19.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 C4 V6 2.8E Autom. Klimaautomatik Velours

  • 75.100 km
  • 12/1991
  • 128 kW (174 PS)

D-33100 Paderborn -

€ 7.300,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 CS 2.3 quattro *Klima*Sitzheiz.*Schiebedach*

  • 155.000 km
  • 11/1987
  • 100 kW (136 PS)

D-38110 Braunschweig -

€ 4.500,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 2.3 E Automatik

  • 196.000 km
  • 12/1990
  • 98 kW (133 PS)

D-82256 Fürstenfeldbruck -

€ 990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 2.0 E EURO2 8Fach Bereift Neu Wie aus dem Laden

  • 281.500 km
  • 04/1991
  • 85 kW (116 PS)

D-22769 Hamburg -

€ 3.099,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi 100 1.8 L restauriert Baujahr 1970

  • 140.000 km
  • 03/1971
  • 63 kW (86 PS)

D-83043 Bad Aibling - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 19.400,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.