Audi A1 Sportback: Gebraucht ist er ein Knaller

Wer einen gebrauchten Kleinwagen kaufen will, wird sich vielleicht nicht automatisch beim Audi-Händler nach Fahrzeugen umschauen. Das sollte man aber ruhig, denn bereits seit 2010 führen die Bayern mit dem Audi A1 auch eine Kleinwagen-Serie in ihrem Sortiment. Der Audi A1 Sportback ist die praktischere, fünftürige Variante, deren Auslieferung 2012 begann. Als Neuwagen ist dieser Fünftürer ab Preisen jenseits der 20.000-Euro-Grenze erhältlich. Wer sich die Audi-Qualität zum kleineren Preis sichern will, sollte den Audi A1 Sportback gebraucht kaufen. Aufgrund der hervorragenden Verarbeitung und der soliden Technik macht der A1 Sportback auch als Gebrauchtwagen einen sehr guten Eindruck.

Beispielhafte Qualitätsarbeit macht den Audi A1 Sportback auch gebraucht attraktiv

Der Audi A1 Sportback ist seit 2012 auf dem Markt. Dank zwei weiterer Türen bietet der dynamische Kleinwagen mehr Praxisnutzen als der dreitürige Audi A1. Der A1 Sportback überzeugt mit guten Stadtqualitäten bieten, aber auch außerorts macht er eine gute Figur. Mit seinen kompakten Außenabmessungen lässt er sich gut in Parklücken manövrieren; dank kleinerer Türen können die Passagiere den Wagen selbst in engen Parkplätzen ohne Schwierigkeiten verlassen. Für die alltäglichen Einkäufe reicht das Kofferraumvolumen von 270 Litern gut aus. Außerhalb der Stadt bietet der A1 Sportback je nach Motorisierung flotte Fahrleistungen und bietet auch bei längeren Fahrten viel Komfort.

Die Optik des Audi A1 Sportback ist knackig, jung und attraktiv – der kleine Audi hat die Dynamik einfach im Blut. Die Fahrzeugfront prägt der hexagonale Singleframe-Kühlergrill; bei Fahrzeugen bis 2015 stechen die mit einem markant-geschwungenen Lidstrich betonten Scheinwerfer besonders hervor. Neben dem schicken Äußeren kann auch das Interieur des A1 Sportback gefallen: Ausgesuchte Materialien, hochwertige Dekorelemente und erstklassige Verarbeitung sorgen für Wohlfühlambiente. Ende 2014 bekam die gesamte A1-Baureihe ihr erstes Facelift und damit eine etwas schärfere Optik, überarbeitete Motoren und Ausstattungsvarianten. Die Fahrzeugqualität ist auch bei Modellen früherer Baujahre hoch und gerade deshalb ist der Audi A1 Sportback auch gebraucht sehr attraktiv.

Audi A1 Sportback gebraucht kaufen – die clevere Alternative

Aufgrund der hohen Anschaffungskosten bei Neuwagen lohnt es sich vielmehr, den Audi A1 Sportback gebraucht zu kaufen. Gebraucht- oder auch Jahreswagen sind eine preiswerte und clevere Alternative zum Neuwagenkauf: Die Preise für die günstigsten Gebrauchtexemplare bewegen sich im oberen vierstelligen Bereich und damit spart man schon rund 50 % des günstigsten Neuwagenpreises. Gebraucht ist der Sportback in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich: Attraction und Ambition. Die Basismodelle kommen in der Ausstattungsvariante Attraction daher und verfügen über Stahlräder, ein Dynamikfahrwerk und eine manuelle Klimaanlage. Mit der Trim-Linie Ambition wird der Audi A1 Sportback sportlicher – hier verfügt der Fünftürer über ein Sportfahrwerk in Verbindung mit den Sportsitzen und 16”-Aluminium-Gussrädern. Mit den Paketen der Sonderausstattungslinie S line kommt die Ambition-Version mit 17-Zoll-Aluminium-Gussrädern, einem S-line-Sportfahrwerk und Sportsitzen in S-line-Optik daher.

Fahrzeugen ab Baujahr 2015 stehen drei Ausstattungsvarianten zur Wahl: A1 Sportback, A1 sport und A1 design. Seit der Modellpflege setzt Audi den Fokus verstärkt auf Individualisierung. Allen Varianten stehen optional (falls nicht Teil der Serienausstattung) das Sportfahrwerk zur Verfügung sowie diverse Ausstattungspakete wie z. B. das S-line-Exterieurpaket oder das active-style-Paket, mit dem die Optik der Fahrzeuge durch Elemete in Aluminium aufgewertet werden kann. In der Ausstattungsvariante A1 Sportback wird der Fünftürer mit serienmäßigen 15”-Stahlrädern und einem Dynamikfahrwerk angeboten. Bei den A1 sport-Modellen liegt der Schwerpunkt auf noch mehr Dynamik, jedoch sind die Fahrzeuge dank der Fahrdynamikregelung Audi drive select, mit der z. B. die Dämpfung reguliert werden kann, auch komfortabler als bisher. Zur Serienausstattung gehören hier ein Sportfahrwerk, Sportsitze und Xenon-plus-Scheinwerfer; in der Variante A1 design kommt der Sportback mit LED-Heckleuchten sowie Ausströmermanschetten und Außenspiegelgehäusen in Kontrastfarben.

Im Audi A1 Sportback ist Fahrspaß vorprogrammiert

Die Ende 2014 überarbeitete Motorenpalette besteht aus Drei- und Vierzylinderaggregaten mit einem Leistungsspektrum von 90 bis 192 PS. Auf der Selbstzünderseite findet man 1,4- und 1,6-l-Dieselmotoren mit 90 respektive 116 PS, wobei das 90-PS-Aggregat ein Dreizylinder ist. Die Ottomotoren verfügen über Hubräume von 1,0 bis 1,8 Litern und leisten zwischen 95 und 192 PS. Als Gebrauchtwagen findet man überwiegend Modelle bis Baujahr 2015 in folgenden Motorisierungen:

  • 1.2 TFSI mit 86 PS
  • 1.4 TFSI mit 122 und 185 PS
  • 1.4 TFSI cod mit 140 PS

  • 1.6 TDI mit 90 und 105 PS
  • 2.0 TDI mit 143 PS

Wer gerne flott unterwegs ist, wird mit dem Ambition-Modell mit dem stärksten 2,0-l-TDI-Diesel (143 PS) viel Spaß haben. In dieser Ausführung ist der Audi A1 Sportback nur gebraucht erhältlich. Mit dem kräftigen Diesel erreicht das Fahrzeug exzellente Fahrleistungen im Klassenvergleich: Das maximale Drehmoment von 230 Nm liegt bereits im niedrigen Drehzahlbereich an; den Zwischenspurt von 60 auf 100 km/h absolviert der Sportback in nur 4,9 Sekunden, womit jedes Überholmanöver schnell abgehakt werden kann. Das 6-Gang-Schaltgetriebe passt hervorragend zum kräftigen Motor – die Gänge lassen sich in jeder Situation spielend leicht einlegen. Insgesamt liegt diese Sportback-Variante sehr gut auf der Straße und vermittelt den Insassen ein sicheres Fahrgefühl. Die beim 2.0 TDI serienmäßigen Sportsitze bieten sehr guten Halt und verfügen zudem über eine Lordosenstütze, deren Intensität individuell angepasst werden kann.

Audi A1 Sportback
ProduktionszeitraumSeit 2010; aktuelle Baureihe: seit 11/2014
Preis (Gebrauchtwagen)ab 11.900 €
Höchstgeschwindigkeit180–234 km/h
0–100 km/h11,9–6,8 Sek.
Verbrauch (kombiniert)5,9–3,4 l/100 km
CO₂139–89 g/km
Zylinder/Ventile3/12; 4/8–16
Hubraum999–1.984 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)63–141/86–192 bei 4.800–6.200 (Benzin); 66–105/90–143 bei 3.250–4.400 (Diesel)
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)160–350 bei 1.250–4.500 (Benzin); 230–320 bei 1.500–3.250 (Diesel)
Maße (L x B x H)3.954–3.973 mm x 1.746 mm x 1.422 mm
AntriebFront
Tankinhalt45 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.115–1.280 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.