Audi A6 3.0 TDI: Ein kräftiger V6-Diesel für die A6-Modellreihe

Der kräftigste Dieselmotor, der bisher in einem Audi A6 eingesetzt wurde, ist der 3.0 TDI. Das Triebwerk bereichert schon seit 2004 das Motorenangebot des A6 und wurde bis heute mehrmals hinsichtlich seiner Leistung überarbeitet. Für Neuwagen bietet Audi den 3,0-l-V6-Diesel in vier Leistungsstufen an, als Gebrauchtwagen ist der Audi A6 3.0 TDI in bis zu sieben Leistungsvarianten erhältlich. Die meisten Exemplare wurden bereits ab Werk mit dem Allradantrieb quattro ausgestattet, erst seit Ende 2010 bietet Audi auch eine frontgetriebene Basisvariante an.

Audi A6 3.0 TDI: Mit souveränem Sechszylinder seit zwei Generationen auf dem Markt

Der Audi A6 3.0 TDI ist seit zwei Generationen im Angebot der Ingolstädter und ist sowohl für den Avant (Kombi) wie auch für die Limousine erhältlich. Erstmalig wurde der Motor 2004 mit der Einführung der dritten A6-Auflage vorgestellt. Während der Bauzeit von 2004 bis 2011 wurde der 3.0 TDI zwei Mal überarbeitet, wobei seine Leistung im 2-Jahres-Takt zunächst von 224 auf 233 PS und später auf 240 PS erhöht wurde. In dieser Auflage wurde der Dieselmotor ausschließlich in Verbindung mit dem Allradantrieb quattro angeboten. Darüber hinaus konnten Käufer aller Varianten zwischen einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe und einer sechsstufigen tiptronic-Automatik wählen.

Mit der Neuauflage des A6 Ende 2010 wurde auch die Motorenpalette des Audi A6 überarbeitet und damit auch der 3.0 TDI. Der Sechszylinder-Diesel kam zunächst in zwei neuen Leistungsstufen daher und leistete bis zur Modellpflege Ende 2014 204 und 245 PS. Für die 204-PS-Variante wurde der quattro-Antrieb optional angeboten, ab Werk wurden Fahrzeuge in dieser Leistungsstufe als Fronttriebler geliefert. Ende 2011 erweiterten die Ingolstädter die Leistungspalette des Drei-Liter-Diesels und lieferten eine 313 PS starke Variante nach, die ebenfalls bis Ende 2014 den Neuwagenkäufern zur Wahl stand. Im Oktober 2014 wurde der Audi A6 einer Modellpflege unterzogen, bei der beispielsweise der Singleframe-Kühlergrill leicht geändert, die Scheinwerfer modifiziert und die Motorenpalette überarbeitet wurden. Den Audi A6 3.0 TDI gibt es fortan in vier Leistungsstufen: Die Basisvariante mit 218 PS ist dabei sowohl mit Front- wie auch mit Allradantrieb erhältlich, wobei die quattro-Variante ein höheres Drehmoment im Gegensatz zum Fronttriebler aufweist (500 Nm statt 400 Nm); die übrigen Dreiliter-Diesel sind ab Werk mit quattro ausgerüstet und leisten 272, 320 und 326 PS.

Audi A6 3.0 TDI: Maßvoller Verbrauch und bestmögliche Traktion

Der 3.0 TDI ist unter Kennern ein hoch gelobtes Triebwerk. Der Diesel überzeugt vor allem mit souveränem Durchzug und Laufleistungen jenseits von 100.000 km ohne auch nur einen einzigen Defekt. Darüber hinaus verbraucht er – je nach Modell, Baujahr und Ausstattung – gerade mal zwischen 8,6 und 4,7 l Sprit auf 100 km (kombiniert). Am effizientesten sind Käufer von Neuwagen mit dem Audi A6 3.0 TDI in der Basisvariante mit 218 PS und Frontantrieb unterwegs – hier schluckt der A6 als Avant bzw. Limousine nur 4,8 respektive 4,7 l/100 km. Doch auch die allradgetriebenen Varianten sind mit Verbrauchswerten zwischen 6,5 und 5,1 nicht gerade durstig. Ältere Gebrauchtwagen verbrauchen je nach Baujahr und Modell zwischen 8,5 und 6,7 l/100 km. Wer den Audi A6 gebraucht kaufen will, sollte zu den allradgetriebenen Varianten greifen. Diese bieten auf nahezu jeder Fahrbahnoberfläche die bestmögliche Traktion und eine höhere Sicherheit. Dank des quattro-Antriebs lässt sich das Fahrzeug mit höchster Präzision lenken und schnell aus Kurven heraus beschleunigen.

Audi A6 3.0 TDI – Ausstattung und Preise

Neben einer guten Kombination aus Effizienz und Leistung bietet der Audi A6 3.0 TDI eine üppige Ausstattung. Selbst die günstigsten Gebrauchtwagen können mit einer Einparkhilfe, elektrischen Fensterhebern, einem Navigationssystem, einem Schiebedach, Sportsitzen mit Sitzheizung und einem Tempomaten ausgerüstet sein. Bei Neuwagen sind z. B. LED-Heckleuchten, eine Mittelarmlehne, eine Komfortklimaautomatik, mehrere Airbags und ein MMI-Radio serienmäßig mit an Bord. Dabei bildet der Audi A6 3.0 TDI competition jedoch eine Ausnahme, denn dieses Modell verfügt über eine serienmäßige Mehrausstattung: S-line-Sportpaket, größere Räder, eine Perleffektlackierung in Misanorot oder Daytonagrau, Leder-Sportsitze mit Sitzheizung und Lordosenstütze und ein S-line-Sportfahrwerk gehören bei diesem Modell zur serienmäßigen Bestückung. Darüber hinaus kann der Audi A6 3.0 TDI je nach Modell mit optionalen Extras wie Matrix-LED-Scheinwerfern, einem Panorama-Glasdach oder Dekoreinlagen in Klavierlackoptik ausgestattet werden.

Sowohl Neu- wie auch Gebrauchtwagen bieten jede Menge Platz im Wageninneren. Im Audi A6 3.0 TDI kann eine vierköpfige Familie samt Gepäck, das je nach Modell in einem 530 bis 565 l fassenden Kofferraum verstaut werden kann, befördert werden. Verarbeitungsqualität und Haptik in der Fahrgastzelle können ebenfalls überzeugen.

Wer den Audi A6 3.0 TDI gebraucht kaufen will, findet Fahrzeuge der dritten A6-Generation (Audi A6 C6) bereits ab Preisen von knapp 5.000 Euro. Modelle jüngerer Baujahre, beispielsweise ab 2012, sind ab knapp 20.000 Euro zu finden. Interessenten, die einen größeren finanziellen Rahmen zur Verfügung haben, sollten jedoch besser nach Fahrzeugen Ausschau halten, die weniger als 100.000 km gelaufen sind. Diese gibt es je nach Modell schon ab 11.000–15.000 Euro; mit Laufleistungen unter 60.000 km findet man Exemplare ab 14.000–22.000 Euro.

Audi A6 3.0 TDI
ProduktionszeitraumSeit 2004, aktuelle Baureihe: seit 2014
Preis (Neuwagen)ab 48.700 €
Höchstgeschwindigkeit223–250 km/h
0–100 km/h7,7–4,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)8,6–4,7 l/100 km
CO₂227–122 g/km
Zylinder/Ventile6/24
Hubraum2.967 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)150–240/204–326 bei 3.250–4.750
Drehmoment (Nm bei U/min.)400–650 bei 1.250–3.750
Maße (L x B x H)4.915–4.943 mm x 1.855–1.874 mm x 1.455–1.463 mm
AntriebFront, perm. Allrad
Tankinhalt65–80 l
TreibstoffDiesel
Leergewicht1.700–2.030 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.