Audi Coupé: Ein attraktiver Liebhaberwagen mit großartiger Fahrleistung

1980 brachte Audi den Audi Coupé auf den Automobilmarkt, der später einigen, teilweise bedeutenden Modellen des Ingolstädter Autobauers als Basis diente. Der Audi Coupé basiert auf dem Audi 80 und wird oft fälschlicherweise als Audi 80 Coupé bezeichnet. Die korrekte Bezeichnung lautet jedoch einfach nur Audi Coupé. Das Modell wurde über die Produktionsjahre 1980 bis 1996 in zwei Modellreihen gebaut. Die erste Generation (B2) glich dabei noch sehr stark dem Audi 80, die zweite Generation (B3) war dagegen eine komplett eigenständige Entwicklung, die lediglich optische Parallelen zu diesem aufwies. Als Gebrauchtwagen gibt es den Audi Coupé je nach Baujahr und Zustand bereits ab 450 Euro. Für alle Fahrzeuge waren ausschließlich Benzinmotoren verfügbar. Auch der Rostschutz ist gut, sodass Rostprobleme bei den heutigen Gebrauchtwagen kein Problem darstellen.

Audi Coupe GT Sammlerstück 1 Hand

  • 136.237 km
  • 06/1986
  • 85 kW (116 PS)

D-31234 Edemissen -

€ 14.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe quattro NG

  • 276.000 km
  • 06/1990
  • 100 kW (136 PS)

D-88633 Heiligenberg -

€ 2.000,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe 2.3 E*Servo*ZV*17"Zoll"

  • 299.998 km
  • 01/1993
  • 98 kW (133 PS)

D-30455 Hannover -

€ 2.849,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe A5 1.8 TFSI Sportba Klimaaut.

  • 52.167 km
  • 07/2011
  • 118 kW (160 PS)

D-09355 Gersdorf - 7,2 l/100 km (komb.)*, 171,0g CO₂/km (komb.)*

€ 15.998,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe 2.0 G-Kat

  • 220.000 km
  • 12/1991
  • 85 kW (116 PS)

D-31515 Wunstorf -

€ 4.300,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe 1,8 TFSI A 5 Coupe-A 5 Coupe

  • 113.500 km
  • 08/2008
  • 125 kW (170 PS)

D-67547 Worms - 6,4 l/100 km (komb.)*, 149,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe Alu/Schiebedach

  • 244.000 km
  • 02/1990
  • 83 kW (113 PS)

D-85276 Pfaffenhofen an der Ilm -

€ 1.450,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe 2.0 Coupe Automatik-Scheckheftgepflegt

  • 117.582 km
  • 08/1990
  • 82 kW (111 PS)

D-27367 Sottrum - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 7.650,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe 2,6E Automatik Klima 2.Hd ZR neu TÜV neu

  • 217.554 km
  • 10/1995
  • 110 kW (150 PS)

D-65428 Rüsselsheim-Königstädten -

€ 3.750,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe GL Typ 81 *SD*H-Kennzeichen*

  • 105.800 km
  • 01/1982
  • 55 kW (75 PS)

D-42281 Wuppertal -

€ 4.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Ein kantiger Kamerad mit traumhaften Fünfzylindermotoren – der Audi Coupé B2

Die erste Generation (B2; 1980–1988) des Audi Coupé gleicht optisch sehr stark dem Audi 80, auf dem der Coupé B2 basiert. Die Karosserie ist bis zur Gürtellinie mit der Karosserie des Audi 80 identisch, auch die Front ist bis auf die rechteckigen Doppelscheinwerfer gleich. Erst oberhalb der Gürtellinie unterscheidet sich der Coupé durch die flachere Frontscheibe, ebensolche Seitenscheiben sowie das Schrägheck mit einer kleinen Heckklappe vom Audi 80. Das Heck ziert eine schwarze, geriffelte Blende zwischen den beiden schmalen Rückleuchten, darunter ist ein durchgehendes, rotes Leuchtband installiert. Gebrauchtwagen können mit einem Vier- oder Fünfzylindermotor ausgestattet sein. Für die erste Generation waren 1,6- und 1,8-l-V4-Ottomotoren (75–112 PS) und 1,9- und 2,2-l-V5-Benzinmotoren (115–136 PS) verfügbar. Die Fünfzylinder-Modelle der frühen 80er-Jahre sind noch an ihrem serienmäßigen flachen, schwarzen Kunststoff-Heckspoiler erkennbar, später wurde der Spoiler in Wagenfarbe lackiert. Die Modelle wurden in den Ausstattungsvarianten “GL” und “GT” ausgeliefert. Der Audi Coupé GL verfügte über einen Vierzylindermotor, der Audi Coupé GT war dagegen mit einem Fünfzylindermotor ausgerüstet. Zunächst gab es auch optische Unterschiede zwischen den beiden Ausstattungsvarianten – innen wie außen–, spätere Modelle bekamen jedoch ein einheitliches Design.

Bis zur großen Modellpflege 1984 wurden die Modelle nur leicht modifiziert. So wurde in die Fahrzeuge 1982 beispielsweise eine neue Zentralelektrik, die aus dem Audi 100 stammte, verbaut. 1984 nahmen sich Audis Designer und Ingenieure den Audi Coupé etwas genauer vor: Die bis dato zweifarbige Lackierung des GT-Modells entfiel, sodass beide Modelle nun einfarbig lackiert wurden. Die Front des Audi Coupé wurde wuchtiger gestaltet, zudem wurde durch weitere Modifikationen die Familienähnlichkeit zum Audi 100 hergestellt. Auch das Heck wurde insofern verändert, als dass die Rückleuchten und das darunter angebrachte Leuchtband nun schwarz eingefärbt waren; die Armaturentafel und das Cockpit kamen in neuen Farben und Stoffmustern daher. Die Scheinwerfer lieferten ursprünglich eine wenig überzeugende Beleuchtung, mit dem Facelift wurden sie jedoch gegen bessere ausgetauscht. Im Übrigen entfiel auch die Modellbezeichnung “GL”. Ab 1986 wurden alle Fahrzeuge in der GT-Ausstattung geliefert, sowohl mit einem Vier- als auch mit einem Fünfzylindermotor. Alle Audi-Coupé-Modelle wurden zunächst über die Frontachse angetrieben, ab Ende 1984 konnte der permanente Allradantrieb quattroⓇ optional installiert werden. Als Gebrauchtwagen ist der Audi Coupé quattro nur mit 2,2-l-V5-Benzinmotor mit 136 oder 120 PS (mit Kat.) erhältlich. Der Coupé diente übrigens als Basis für den später überaus erfolgreichen Audi quattro.

Sechszylindermotoren für den Audi Coupé B3

1988 löste die zweite Generation (B3) des Audi Coupé den Vorgänger ab. Diese war eine völlig eigenständige Entwicklung, die sich in Front und Heck stark vom Vorgänger unterschied. Die Karosserie mutet insgesamt abgerundeter und moderner an. Die Rücksitze des Coupés sind geteilt klappbar, der Kofferraum bietet Platz für alltägliche Einkäufe und sogar für das Reisegepäck von 2 Personen. Mit der Modellpflege 1991 wurde die Fahrzeugfront des Audi Coupé im Design des Audi 80 der 4. Generation gestaltet. Seit 1991 wurde auch die Motorenpalette nach und nach überarbeitet. Der 2,3-l-20V-Fünfzylindermotor wurde mit der Modellpflege von einem 2,8-l-V6-Benziner abgelöst. Ein Jahr später wurde ein weiterer Sechszylindermotor mit 2,6 Litern Hubraum eingeführt; 1994 wurde auch der 2,3-l-V5-Benziner aus der Motorenpalette gestrichen. Insbesondere die Fünfzylindermotoren sind bei Liebhabern noch heute sehr beliebt, da sie leise und laufruhig sind, aber einen unverwechselbaren, kernigen Klang von sich geben. Dies betrifft auch die Motoren des Audi Coupé B2.

Als Gebrauchtwagen sind Modelle der zweiten Generation häufiger anzutreffen und können mit einem der folgenden Motoren ausgestattet sein: Mit einem 2,0-l-V4-Ottomotor (83–103 kW), 2,0-/2,3-l-V5-Ottomotoren (98–125 kW) oder einem 2,6-/2,8-l-V6-Ottomotor (110 bzw. 128 kW). Der Antrieb des Audi Coupé B3 erfolgte ebenfalls über die Frontachse, der Motor ist dabei an ein manuelles 5-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt. Optional konnte je nach Modell eine 4-Gang-Automatik oder der permanente Allradantrieb quattroⓇ gewählt werden. Der Audi Coupé B3 bildete die Basis für den seit 1991 gebauten Audi Cabriolet. 1990 erschien parallel zum Coupé der Audi Coupé S2 – dieses Modell war gewissermaßen die Spitzenvariante des Coupé. Er basierte zwar auf dem Coupé, unterschied sich von diesem jedoch optisch und technisch. Der Audi S2 als Coupé war mit einem turboaufgeladenen 2,2-l-V5-Ottomotor mit 220 PS (ab 1992: 230 PS) und dem quattro-Antrieb ausgerüstet und lieferte Spitzenwerte bei der Beschleunigung: In nur 6,1 (ab 1992: 5,9 Sek.) Sekunden erreichte der Audi Coupé S2 aus dem Stand heraus eine Geschwindigkeit von 100 km/h und konnte bis zu 248 km/h schnell werden. Die Produktion des Audi Coupé wurde 1996 beendet. Als Nachfolger des Modells gilt der Audi A5.

Audi Coupé
Produktionszeitraum1980–1996
Preis (Gebrauchtwagen)ab 450 €
Höchstgeschwindigkeit167–222 km/h
0–100 km/h11,0–8,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert)ca. 12,4–11,3 l/100 km
CO₂k. A.
Zylinder/Ventile4/8; 5/10–20; 6/12
Hubraum1.581–2.771 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)55–128/75–174 bei 5.400–5.750
Drehmoment (Nm bei U/min.)165–245 bei 3.000–4.000
Maße (L x B x H)4.366–4.420 mm x 1.680–1.716 mm x 1.350–1.375 mm
AntriebFront, perm. Allrad
Tankinhalt70 l
TreibstoffBenzin
Leergewicht950–1.400 kg

Audi Coupe quattro, Oldtimer, Schiebedach, el.FH, Alu, BC, ZV

  • 122.000 km
  • 07/1984
  • 108 kW (147 PS)

D-49828 Neuenhaus -

€ 33.500,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe 3.0 TDI quattro*Bi-Xenon*Navi*Sport-Sitze*

  • 43.800 km
  • 01/2012
  • 180 kW (245 PS)

D-64521 Groß-Gerau -

€ 24.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe Quattro - 17" BBS - WENIG KM

  • 87.195 km
  • 12/1987
  • 147 kW (200 PS)

D-53881 Euskirchen - Flamersheim - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 29.980,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe KUNDENDIENST GEPFLEGT

  • 353.000 km
  • 03/1982
  • 55 kW (75 PS)

D-71522 Backnang -

€ 4.299,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Audi Coupe 2.0E Klima+ABS RadioCD TÜV02/2018

  • 263.804 km
  • 10/1990
  • 83 kW (113 PS)

D-99867 Gotha -

€ 1.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.