BMW 520d – sparsamer Dauerbrenner

Mit dem zum ersten Mal im Jahr 2000 erschienenen BMW 520d brachte BMW einen seiner Langzeitklassiker heraus: Die drei als Gebrauchtwagen beliebtesten Generationen des 5ers weisen einen eigenen 520d auf und besitzen ein immer weiter verfeinertes Triebwerk. Bereits der als fast unzerstörbar geltende E39 brachte einen kraftvollen 520d mit, welcher als Einsteigdiesel galt und sowohl als Limousine wie auch als Kombivariante Touring zu haben war. Der erheblich moderner designte E60 aus dem Jahr 2005 besitzt zwar keine derartig legendäre Konstitution, kommt aber in unter neun Sekunden auf seine 100 km/h und wartet optional mit einer Menge technischer Spielereien auf. Mit dem F10 von 2010 wurde insbesondere das Thema Sparsamkeit angegangen, sodass der 520d in der Baureihe F10 in der Limousine nur noch 4,3 l auf 100 km verbraucht – in der EfficientDynamics-Edition sogar nur 4,1 l. Obendrein kann der Fahrer im BMW 520d als Neuwagen oder Gebrauchtwagen in dieser Variante auf Neuerungen wie z. B. ein aufpreispflichtiges RTTI-System und ein Head-up-Display zurückgreifen.

BMW 520 d

  • 125.000 km
  • 12/2012
  • 135 kW (184 PS)

D-49661 Cloppenburg - 4,9 l/100 km (komb.)*, 129,0g CO₂/km (komb.)*

€ 19.890,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 508,– über dem Marktpreis!

BMW 520 d F10 Navi Automatik

  • 16.200 km
  • 06/2012
  • 135 kW (184 PS)

D-73453 Abtsgmünd -

€ 30.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

BMW 520 d Touring Aut. 2Hd M Paket Panorama Garantie

  • 146.221 km
  • 11/2009
  • 130 kW (177 PS)

D-47506 Neukirchen-Vluyn - 5,8 l/100 km (komb.)*, 154,0g CO₂/km (komb.)*

€ 15.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

BMW 520 d Touring Aut Leder-NaviProf-Xenon-SoftClose

  • 85.900 km
  • 02/2013
  • 135 kW (184 PS)

D-59071 Hamm - 4,9 l/100 km (komb.)*, 129,0g CO₂/km (komb.)*

€ 25.950,–
Verhandeln laut PKW.de-Bewertung

BMW 520 d

  • 69.550 km
  • 07/2014
  • 140 kW (190 PS)

D-33605 Bielefeld - 4,7 l/100 km (komb.)*, 123,0g CO₂/km (komb.)*

€ 27.840,–
Verhandeln laut PKW.de-Bewertung

BMW 520 d Touring M Sportpaket Head Up LED Navi Xenon

  • 5.000 km
  • 07/2017
  • 140 kW (190 PS)

D-33609 Bielefeld - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 56.990,–
Verhandeln laut PKW.de-Bewertung

Mit dem BMW 520d macht auch die Fahrt im Gebrauchtwagen Spaß

Er gilt als einer der bayrischen Einstiegsdiesel par excellence und konnte sich über die Jahre hinweg vor allem in seinem Verbrauch drastisch verbessern: Der BMW 520d ist eines der Arbeitstiere von BMW, der erstmalig im Jahr 2000 in dem dem unter Gebrauchtwagenkäufern berühmten E39 zum Einsatz kam. In dem schier unkaputtbaren Wagen schlägt ein vierzylindriges Herz, welches mit einer Beschleunigung von 10,6 Sekunden eher Langstreckenqualitäten beweist. Kein Problem, denn wer sich einen niedrig motorisierten E39 zulegt, möchte eher gemütlich in Urlaub fahren, als Gummi auf der Straße zu lassen. Dank seiner unkomplizierten Elektronik und enormen Rostresistenz ist der E39 als 520d ein zeitloser Gebrauchtwagen-Klassiker.

Erheblich progressiver gibt sich der E60, welcher seine Variante des BMW 520d mit einem deutlich in Richtung Zukunft orientierten Blechkleid ins Rennen schickt. Damals beschwerte man sich noch über die geschlitzten Scheinwerfer und den aggressiven Blick des Wagens – heutzutage gilt der 520d in der Baureihe E60 genau deshalb als immer noch zeitgemäß. Als Limousine knackt der Wagen dabei in Sachen Beschleunigung locker die 9-Sekunden-Grenze und selbst der Touring lässt sich mit 9,1 Sekunden nicht lumpen.

Als neuster Spross der Familie ist der BMW 520d als Neu- und Gebrauchtwagen jedoch vor allem in der Baureihe F10 sehr beliebt, denn das Verhältnis zwischen Verbrauch und Beschleunigung des Diesels begeistert sowohl sportliche als auch sparsame Naturen: Während die Limousine in 7,7 Sekunden die 100 km/h erreicht, braucht der Touring etwas gemütlichere 8,1 Sekunden und der mächtige Gran Turismo ganze 8,9 Sekunden. Richtig interessant wird es jedoch beim Verbrauch, denn der liegt bei der Limousine bei 4,3 l und kann mit einem Griff zur EfficientDynamics-Variante des Wagens sogar auf 4,1 l gesenkt werden. Dementsprechend genügsam sind auch der Touring und der GT mit 4,5, respektive 5,5 l auf 100 km.

Dank der guten Fahrwerksabstimmung haben selbst Fahranfänger keine Probleme damit, ihren BMW 520d auf die Straße zuführen. Auch als Gebrauchtwagen macht der Diesel keine Schwierigkeiten, denn die Federbeine und Aufhängungen erweisen sich durch die Generationen hinweg als äußerst robust. Im etwas rustikaleren E39 kurbelt der Fahrer zwar etwas mehr als in seinen neueren Brüdern, die Kurvenfahrt gestaltet sich aber trotz allem sicher und bombenfest. Über die umfangreicheren Assistenzsysteme und die härtere Federung im E60 freuen sich vor allem etwas sportlichere Fahrer.

Eine besondere Erwähnung verdient auch hier wieder der BMW 520d in der Baureihe F10: Zum ohnehin hervorragenden Fahrwerk gesellt sich hier der sogenannte Fahrerlebnisschalter hinzu. Mit einem Griff zur Mittelkonsole können so die Regelsysteme des Wagens mit verschiedenen Modi auf die aktuelle Fahrsituation abgestimmt werden. Wählt der Fahrer das optionale adaptive Fahrwerk oder die dynamische Dämpferkontrolle, kann sogar während der Fahrt das Fahrwerk neu justiert werden. Zum krönenden Abschluss kann der Diesel noch mit dem Allradsystem xDrive versehen werden, womit das Kurvenverhalten noch ein wenig stabiler ausfällt. Wer auf Allrad Wert legt, kann auch beim E60 nach entsprechenden Gebrauchtexemplaren suchen; beim E39 ist diese Option hingegen nicht verfügbar.

Der BMW 520d bietet seinem Fahrer eine gute Ausstattung und eine bequeme Fahrt

Nimmt er im BMW 520d Platz, wird der Fahrer von den großen Sitzen mit integrierter Lordosenstütze aufgefangen. Lange Fahrten lassen sich so auch im etwas knackiger gefederten BMW E60 bewältigen. Eine übersichtliche Armaturenlandschaft ist für BMW Ehrensache. In der Baureihe F10 präsentiert sich der Arbeitsplatz besonders gepflegt: Mit der Black-Panel-Technologie kombiniert der BMW 520d im Neu- und Gebrauchtwagen analoge Instrumente mit hochauflösenden Displays und schafft auf diese Weise eine semi-variable Benutzeroberfläche, die sich optisch an den per Fahrerlebnisschalter gewählten Modus anpassen kann.

In Bezug auf die Zusatzsysteme fährt der BMW 520d in den Reihen E60 und F10 schwere Geschütze auf: Das Navigationssystem professional leistet gute Arbeit und wird von einem optionalen Head-up-Display unterstützt, welches die Navigationsanweisungen direkt in der Frontscheibe ausgibt. Im F10 bietet sich dem Fahrer zusätzlich die Option auf ein Connected Drive System mit RTTI, welches vor allem Vielfahrern entgegenkommt. Dank RTTI erfolgt die Navigation in Echtzeit und unter Berücksichtigung von Bewegungsdaten aus dem Mobilfunknetz.

BMW 520d
ProduktionszeitraumSeit 2000
Preis (Neuwagen)ab 1.000 €
Höchstgeschwindigkeit204–236 km/h
0–100 km/h10,6–7,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,1–4,1 l/100 km
CO₂163–124 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.951–1.995 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)100/136 bei 4.000; 140/190 bei 2.500
Drehmoment (Nm bei U/min.)280 bei 1.750; 400 bei 2.500
Maße (L x B x H)4.775 mm x 1.800 mm x 1.435 mm; 4.899 mm x 1.860 mm x 1.471 mm
AntriebHeck/Allrad
Tankinhalt70–80 l
TreibstoffDiesel
Leergewicht1.485–1.935 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.