Alle Brilliance Modelle

Alle Brilliance-Modelle auf einen Blick

Brilliance ist eine chinesische Automarke. Bereits im Jahre 1992 wurde die Marke gegründet, gehörte jedoch zunächst dem Unternehmen Bermuda an. Im März 2003 ging Brilliance mit der Firma BMW ein Joint Venture ein. Die BMW Brilliance Automotive Limited produziert für den asiatischen Markt zum Teil die BMW 3er und 5er Modelle.

Welche Modelle von Brilliance werden in Europa vertrieben?

Mit 51 Prozent ist die Brilliance an der Shenyang Automotive beteiligt, die für die Marken Zhongua, Granse und JinBei Fahrzeuge herstellt. Im Herbst 2008 fand die erste Markteinführung der chinesischen Automobile auf dem europäischen Automarkt statt. Zum einen die Stufenhecklimousine BS4 und das Coupe BC3. Die Stufenhecklimousine BS6 und die Kompaktversion BS2 machen Modellfamilie komplett. Die Fahrzeuge sind leider immer wieder wegen Sicherheitstests in Diskussion. Der BS4 hat im ADAC-Crashtest drei Sterne bekommen, da ein Gurtwarner oder als alternative ein Geschwindigkeitsbegrenzer oder ESP fehlen, wurde das Ergebnis dann jedoch auf einen Stern herabgesetzt. Ein Euro-NCAP-Test wurde für dieses Modell noch nicht durchgeführt. Die HSO Motors Europe, der Generalimporteur der Marke Brilliance in Europa, ist seit August 2008 der Champion Partner für die Fussballmannschaft Borussia Dortmund.

Welche Features bieten die Modelle von Brilliance an?

Auf dem europäischen Markt werden vier Modelle angeboten. Der Brilliance BC3 ist ein Sportcoupé mit einem 170-PS-starken Motor. Über den Verbrauch liegen keine genauen Zahlen vor, das Fahrzeug erfüllt jedoch Euro4-Norm. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Brilliance 210 km/h an und die Beschleunigung von 0 auf 100 schafft das 1,5 Tonnen schwere Coupe in 9,7 Sekunden. Der Wagen ist gut ausgestattet mit Klimaautomatik, ABS, Ledersitze und elektrischen Fensterhebern. Optional kann man zwischen manuellem Getriebe oder Automatikgetriebe wählen. Weitere Optionen sind Schiebedach, Seitenairbags und 18-Zoll-Alufelgen. Der BS2 ist ein Kompaktwagen und mit 108 PS motorisiert. Der Wagen erreicht eine Endgeschwindigkeit von 180 km/h und erfüllt ebenfalls die Euro4-Norm.

Welche Funktionen sind serienmäßig bei Brilliance?

Auch das Kompaktmodell ist sehr gut ausgestattet: Klimaautomatik, Einparkhilfe, elektrische Fensterheber und ein elektrisch verstellbarer Fahrersitz gehören zur Serienausstattung. Für die Sicherheit sind ABS, Front- und Seitenairbags und eine elektronische Differentialsperre zuständig. Das Innere fällt durch ungewöhnliches Design auf. Es ist in hellblau, hellgrau und schwarz gestaltet und wird durch silberne Applikationen unterbrochen. Der Brilliance BS4 ist eine Stufenhecklimousine, die es mit drei Motorisierungen gibt. Zum einen bekommt man ihn mit 101 bzw. 136 PS als Vierzylinder-Reihenmotor, der von Mitsubishi kommt, oder als 170-PS-Benzinmotor mit Turbolader. Diese Variante ist nur mit Vier-Gang-Automatikgetriebe erhältlich und die beiden kleineren Motoren ausschliesslich mit manuellem Getriebe. Die serienmäßige Ausstattung ist mit Einparkhilfe, Klimaautomatik und elektrisch verstellbaren Ledersitzen recht umfangreich, leider ist ein ESP nicht erhältlich.

Welches Modell ist das Premiumprodukt im Hause Brilliance?

Eine weitere Stufenhecklimousine aus dem Hause Brilliance ist der BS6, der von Giugiaro designed und von Pininfarina überarbeitet wurde. Der PKW ist mit einem 2,0-Liter-Benzinmotor (122 PS) erhältlich. Mit einer Länge von 4,88 Metern entspricht der BS6 beinahe der oberen Mittelklasse, ist aber im Vergleich mit einem ähnlich ausgestatteten Modell sehr preisgünstig. CD-Wechsler, Klimaautomatik, Schiebedach und Ledersitze sind bei der Deluxe-Variante serienmässig. Leider ist die Fahrzeugsicherheit sehr gering, wodurch der BS6 beim ersten durchgeführten Euro-NCAP-Test zunächst nur einen Stern erhielt. Das Unternehmen hat darauf reagiert und ein überarbeitetes Modell, mit höheren Sicherheitsmerkmalen auf den Markt gebracht.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.