Hyundai Equus VS 460 4,6L V8 Limousine LUXUSAUST.
  • 29.899,-
  • 61.100 km
  • 01 / 2012
  • 269 kW (366 PS)

Hyundai Equus VS 460 4,6L V8 Limousine LUXUSAUST.

D-64331 Weiterstadt - Gebrauchtwagen, Benzin, Automatik,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot

Hyundai Equus - komfortable Limousine der Luxusklasse

Vielen ist der Hyundai Equus auch unter der Fahrzeugbezeichnung Hyundai Centennial bekannt. Seit dem Jahr 1999 wird er als großzügige Limousine gebaut. Zunächst eroberte dieses Fahrzeugmodell ausschließlich den südkoreanischen Heimatmarkt und wurde im ersten Jahr mit einer Produktionsreife von 15.000 Fahrzeugen verkauft. 2006 exportierte man 35 Exemplare des Hyundai Equus anlässlich der Fußballweltmeisterschaft nach Deutschland. Diese Modelle waren mit einem 4,5-Liter-V8-Motor ausgestattet und auf das damalige Sponsoring des Fahrzeugherstellers zurückzuführen. Diese renommierten Autos befinden sich zum heutigen Zeitpunkt im Besitz angesehener Automobilsammler.

Die Kurz- und Langversionen des Hyundai Equus

Beim Hyundai Equus lassen sich im Prinzip zwei Größenvarianten unterscheiden. Zum einen die normale Version mit einer Länge von 5,1 Metern und zum andern eine Extra-Langversion mit einer Länge von 5,4 Metern. Zu dieser beachtlichen Länge trat eine Gesamtbreite von 1,87 Metern hinzu. In diesem Zusammenhang entwickelte Hyundai zwei verschiedene Motoren: den 3,5-Liter-V6-Motor sowie den 4,5-Liter-V8-Motor. 2009 erschien die zweite Produktionsreihe und damit die zweite Generation des Hyundai Equus. Die Fahrzeughersteller und Entwickler hatten sich für ein großzügigeres Modell entschieden, das fortan über einen Hinterradantrieb verfügte. Der 3,8-Liter-V6-Motor erreicht eine Leistung von 290 PS. Dagegen punktet der V8-Motor mit einem Zugewinn von 100 PS. 2010 kamen auf dem chinesischen Markt weitere Elemente mit der Bezeichnung Haw Tai B11 hinzu. Diese lassen sich ausschließlich der oberen Mittelklasse zuordnen.

Die südkoreanische Luxusklasse erobert den Weltmarkt

Heute ist der Hyundai Equus als Umstellung der einstigen Produktstrategie des südkoreanischen Fahrzeugherstellers zu verstehen. Setzte man vor der Generation Equus vor allem auf die kleinen und kompakten Fahrzeuge, wandelte sich das Bild in komfortable Limousinen mit einer Fülle innovativer Extras im Innenraum. Ausschließlich im oberen Bereich der Fahrzeugklassen hat es dieses Modell auf den internationalen Markt geschafft und ist gemeinsam mit dem Hyundai Grandeur als Erweiterung im Bereich der Luxusklasse zu verstehen.

Die zweite Generation des Hyundai Equus tritt mit einer Länge von 5,16 Metern in den Kurzversionen sowie einer Länge von 5,46 Metern in Bezug auf die gestreckten Radstände auf. Bereits auf den ersten Blick ist zu erkennen, dass diese Modelle sich am Luxus und Komfort der britischen Vorbilder orientieren.

Hyundai Equus
Produktionszeitraum seit 1999
Preis (Neuwagen) 34999 €
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
0–100 km/h 6,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert) 10,3 l/100 km
CO₂ 259 - 246 g/km
Zylinder/Ventile 8/32
Hubraum 3778 - 5038 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.) 213/290 - 320/435
Drehmoment (Nm bei U/min.) 358 - 510
Maße (L x B x H) 4630 x 1870 x 1390 mm
Antrieb Heck
Tankinhalt l
Treibstoff Superbenzin
Leergewicht 1664 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.