Opel Commodore – der Alltagstaugliche

Der Opel Commodore C 2,5 S ist eine schicke Familienlimousine. Wer ihn damals noch luxuriöser machen wollte, bestellte ihn mit Sitzheizung oder Klimaanlage. Gerade mit diesen Ausstattungsmerkmalen sind die Modelle heute auf dem Gebrauchtwagenmarkt eine wahre Rarität. Er war und ist auch heute noch ein solides Fahrzeug, den man für relativ wenig Geld kaufen kann. Schöne und gut erhaltene Modelle können jetzt schon als Youngtimer gefahren werden und haben gute Chancen zum Oldtimer zu werden.

Opel Commodore 1.Hand / Vinyldach / 8-fach

  • 114.000 km
  • 02/1968
  • 85 kW (116 PS)

D-79114 Freiburg - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 7.000,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel Commodore C - 2.5 Autom. - H Zulassg.

  • 13.700 km
  • 05/1980
  • 85 kW (116 PS)

D-06618 Wethau -

€ 4.950,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel Commodore GS/ E

  • 41.200 km
  • 03/1975
  • 125 kW (170 PS)

D-64521 Groß-Gerau -

€ 6.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel Commodore C 2,5 S Berlina * H-Kennzeichen *

  • 72.300 km
  • 07/1978
  • 85 kW (116 PS)

D-41238 Mönchengladbach -

€ 6.450,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel Commodore A 2,5 S Automatik 2-Türer Leder

  • 120.000 km
  • 04/1968
  • 85 kW (116 PS)

D-41460 Neuss -

€ 9.500,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Der Opel Commodore ist kultiviert

Der Opel Commodore sollte damals eigentlich gar nicht entstehen. Die Autobauer entschieden sich erst spät dafür, diesen Wagen der gehobenen Mittelklasse zu bauen. Hoffnungsträger waren ursprünglich seine Vorgänger der Opel Monza A und der Opel Senator A, aus Ihnen wollte man eigentlich den Opel Commodore bauen. Dank der Marktforschung kam man aber schnell zu der Meinung, dass der Monza und der Senator kompakte Oberklasse waren. Also entschied Opel sich zum Bau des Opel Commodore. Ziel war es, Kunden zum Kauf anzuregen, die einen laufruhigen und komfortablen aber auch leistungsfähigen Sechszylinder suchten.

Die Leistung des Opel Commodore

Der Opel Commodore hat 115 PS und schafft eine Spitzengeschwindigkeit von 180 km/h. Das konnte und kann sich auch heute durchaus sehen lassen. Von 0 auf 100 schafft er es in 11,5 Sekunden. Was an dem Opel Commodore begeistert, ist sein leichtes Handling. Egal ob Pedale oder Lenkrad, der Wagen spricht sofort an und es erfordert auch keinen Kraftakt, ihn zu fahren. Es liegt äußerst gut auf der Straße und sportliche Fahrer können dank des Heckantriebs sogar einen Drift wagen. Was viele Autoliebhaber anspricht, ist der satte Klang, mit dem die Türen in das Schloss fallen.

Der Innenraum des Opel Commodore

Den Innenraum des Opel Commodore konnte man in verschiedenen Ausführungen bestellen. Beliebt war die Ausstattung “Berlina”, die bequeme Plüschsitze beinhaltete. Man fühlt sich fast wie zu Hause auf dem Sofa und mag eigentlich nicht mehr aussteigen. Das liegt sicherlich auch an dem großen Platzangebot im Opel Commodore, denn der ist hier ausreichend vorhanden. Das Cockpit selbst ist übersichtlich angeordnet und lässt sich auch ohne hinzusehen einfach bedienen. Sitzt man vor dem Lenkrad, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt, das werden nicht nur Opel-Liebhaber zugeben müssen.

Der Opel Commodore ist ein gutes Auto, um in die Oldtimerszene einzusteigen. Geht man vom Baujahr aus, haben die letzten Modelle noch ein wenig Zeit bis zum Oldtimer, die sie bei guter Pflege aber locker schaffen. Man sollte mit einem Einstiegspreis von etwa 3.500 Euro rechnen. Dafür erhält man aber schon ein echtes Schmuckstück. Sollte der Markt so bleiben, wird der Opel Commodore auch eine Wertsteigerung erfahren. Man muss nicht lange suchen, um einen soliden Gebrauchten zu finden und was alle Liebhaber freuen dürfte – die Ersatzteillage ist äußerst gut.

Opel Commodore C 2,5 S
Produktionszeitraum1978–1982
Preis (Neuwagen)3.500 €
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
0–100 km/h11,5 Sek.
Verbrauch (kombiniert)10,9 l/100 km
CO₂k.A.
Zylinder/Ventile6/12
Hubraum2.461 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)85/115 bei 5.200
Drehmoment (Nm bei U/min.)179 bei 3.800–4.200
Maße (L x B x H)4.705 x 1.722 x 1.410 mm
AntriebHeckantrieb
Tankinhalt65 l
TreibstoffSuper Plus
Leergewicht1.220 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.