Peugeot 309 GTInjection*selten*RAR*ZV*el. Fensterheber*
  • 500,-
  • 221.858 km
  • 06 / 1987
  • 76 kW (103 PS)

Peugeot 309 GTInjection*selten*RAR*ZV*el. Fensterheber*

D-99089 Erfurt - Gebrauchtwagen, Benzin, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot
Peugeot 309 SR 1,6i -1.HAND-TÜV NEU-RENTNERFAHRZEUG
  • 2.999,-
  • 65.000 km
  • 05 / 1987
  • 55 kW (75 PS)

Peugeot 309 SR 1,6i -1.HAND-TÜV NEU-RENTNERFAHRZEUG

D-68642 Bürsradt - Gebrauchtwagen, Benzin, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot
Peugeot 309 * fast Oldtimer*
  • 1.450,-
  • 99.800 km
  • 05 / 1991
  • 55 kW (75 PS)

Peugeot 309 * fast Oldtimer*

D-45130 Essen - Gebrauchtwagen, Benzin, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot
Peugeot 309 * fast Oldtimer*
  • 1.450,-
  • 99.800 km
  • 05 / 1991
  • 55 kW (75 PS)

Peugeot 309 * fast Oldtimer*

D-46242 Bottrop - Gebrauchtwagen, Benzin, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot

Peugeot 309: robuster Wagen mit gutem Rostschutz

Der Peugeot 309 fiel zunächst optisch durch seine als Stummelheck bezeichnete Hinterseite auf. Das etwas gewöhnungsbedürftige Design wurde durch den für Peugeot typischen Kühlergrill mit drei unterteilten Längslamellen und rechteckige Schweinwerfer ergänzt. Diese Details machten das Auto im Ganzen wieder zu einem klar erkennbaren Fahrzeug des französischen Automobilherstellers. Zunächst erschien der Peugeot 309 nur als Fünftürer, im Jahr 1987 wurde diese Variante um einen Dreitürer ersetzt, der auch die Grundlage für die Sportmodelle dieser Baureihe lieferte. Der Peugeot 309 überzeugt durch ein gutes Platzangebot im Innenraum sowie einen großen Kofferraum, der 400 Liter fasst. Zudem ist der Peugeot 309 verhältnismäßig sparsam und besitzt einen sehr guten Rostschutz, was den Wagen auch als Oldtimer zu einer zukunftsträchtigen Wertanlage macht.

Die Motorisierung des Peugeot 309

Der Peugeot 309 war zunächst mit unterschiedlich starken Benzinmotoren und später auch mit Dieselmotoren erhältlich. Die Stärke der Benzinmotoren lag bei 40 bis 118 kW und die der Dieselmotoren bei 44 bis 57 kW. Mit dem Verkaufsstart in Deutschland bot Peugeot den 309 mit einem besonders umweltfreundlichen XU-J1-Motor mit 1.580 cm³ und der Einspritzung aus dem 205 GTi 1.6 an. Durch eine zusätzliche Abgasreinigungsmaßnahme konnte der Peugeot 309 in dieser Variante auch mit bleifreiem Superbenzin gefahren werden. Der Motor dieses Peugeot 309 mit Abgasreinigung brachte es dennoch auf eine passable Leistung von 104 PS. Die Basis des Peugeot 309 nutzte der französische Hersteller auch für die GTi-Sportmodelle dieses Modells. Die Sportversion des Peugeot 309 hatte einen 1,9-Liter-Motor mit einer Leistung von 160 PS. Der Peugeot 309 ist als Gebrauchtwagen ein zuverlässiges und langlebiges Auto, das es in einem gut erhaltenen Zustand zu günstigen Preisen gibt.

Peugeot 309 16 V
Produktionszeitraum 1989–1993
Preis (Neuwagen) 20.881 €
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
0–100 km/h 7,8 Sek.
Verbrauch (kombiniert) 8 l/100 km
CO₂ k.A.
Zylinder/Ventile 4/2
Hubraum 1.905 cm³
Leistung (kW/PS) 108/147
Drehmoment (Nm bei U/min.) 180 bei 5.000
Maße (L x B x H) 4051 x 1682 x 1380 mm
Antrieb Vorderradantrieb
Tankinhalt 55 l
Treibstoff Superbenzin
Leergewicht 975 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.