VW Taro * Wohnaufbau - WC - gepflegt*
  • 7.490,-
  • 161.000 km
  • 05 / 1991
  • 0 kW (0 PS)

VW Taro * Wohnaufbau - WC - gepflegt*

D-68305 Mannheim - Gebrauchtwagen, Diesel, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot
VW Taro 2.5 DIESEL 61 KW UMZUG TRANSPORTER 20 METER
  • 7.750,-
  • 150.966 km
  • 02 / 1994
  • 61 kW (83 PS)

VW Taro 2.5 DIESEL 61 KW UMZUG TRANSPORTER 20 METER

D-48455 Bad Bentheim - Gebrauchtwagen, Diesel, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot
VW Taro 2.5 DIESEL 61 KW UMZUG TRANSPORTER 20 METER
  • 7.750,-
  • 150.966 km
  • 02 / 1994
  • 61 kW (83 PS)

VW Taro 2.5 DIESEL 61 KW UMZUG TRANSPORTER 20 METER

D-48455 Bad Bentheim - Gebrauchtwagen, Diesel, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot
VW Taro 2.5 DIESEL 61 KW UMZUG TRANSPORTER 20 METER
  • 7.750,-
  • 150.966 km
  • 02 / 1994
  • 61 kW (83 PS)

VW Taro 2.5 DIESEL 61 KW UMZUG TRANSPORTER 20 METER

D-48455 Bad Bentheim - Gebrauchtwagen, Diesel, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot
VW Taro C Pick Up 7AE2B2
  • 3.999,-
  • 199.800 km
  • 07 / 1995
  • 58 kW (79 PS)

VW Taro C Pick Up 7AE2B2

D-26180 Rastede - Gebrauchtwagen, Diesel, Schaltgetriebe,
CO2-Emissionswert: 0 g/km (komb.)*
Keine Prognose
Zu wenige Datenpunkte für Bewertung verfügbar.
Zum Angebot

In drei Varianten verfügbar – der VW Taro

Im Vergleich zu den USA sind Pick-ups hierzulande nicht sonderlich zahlreich vertreten. Der Bestand an Gebrauchtwagen ist daher nicht groß, außerdem ist die Anzahl an Pick-ups europäischer oder gar deutscher Autohersteller vergleichsweise klein. Dennoch sind sie praktische Begleiter im Beruf, aber auch privat. Von den deutschen Autoherstellern zählt beispielsweise VW zu den wenigen, die schon in den 1990er-Jahren einen Pick-up im Angebot hatten – den VW Taro. Das zwischen 1989 und 1997 angebotene Modell ist angesichts seines Alters eine günstige Alternative in der Welt der Arbeitstiere.

Obwohl als VW angepriesen, handelt es sich beim Taro um einen Lizenzbau des Toyota Hilux der fünften Generation. Die Konzeption und die Bauteile stammen zwar von Toyota, endmontiert wurde der Taro im Gegensatz zu seinem japanischen Zwilling in Deutschland. Bis 1995 rollten die Taros im VW-Nutzfahrzeuge-Werk in Hannover vom Band, danach in Emden. Der VW Taro ist als Gebrauchtwagen in drei Varianten erhältlich. Als Single-Cab verfügt der Pick-up über zwei bis drei Sitze sowie eine große Ladefläche. Die Variante Xtra-Cab ist mit zwei vollwertigen Sitzen vorn sowie zwei Notsitzen im Fond ausgestattet. Diese Variante hat einen Radstand von über 3 Metern sowie eine Länge von fast 5 Metern, während die beiden anderen Versionen über einen Radstand von knapp über 2,8 Metern verfügen. Die Ladefläche der Doppelkabine (Double-Cab) ist die kleinste, da diese Ausführung mit fünf bis sechs Sitzplätzen bestückt ist.

VW Taro: Als Gebrauchtwagen mit fünf Motorisierungen zur Wahl

In puncto Antrieb stehen dem VW Taro fünf Benzin- und Dieseltriebwerke zur Verfügung. Als Gebrauchtwagen bis Baujahr 1994 kann der Taro mit einem 1,8-l-Benzinmotor mit 83 PS und Heckantrieb oder einem 2,2-l-Benzinmotor mit 94 PS und Allradantrieb (mit dem Zusatz ‘4x4’) ausgerüstet sein. Darüber hinaus wurde für den VW Taro ein 2,4-l-D-Dieselaggregat angeboten, das bis 1991 83 PS und bis 1994 80 PS mobilisierte. Gebrauchtwagen der Baujahre 1994 bis 1997 können entweder mit einem 2,4-l-Benzinmotor mit 114 PS und Allradantrieb oder einem 2,4-l-D-Diesel mit 79 PS ausgestattet sein. Mit Dieselmotor wurde der Taro über den gesamten Modellzyklus grundsätzlich als Heckantriebler angeboten, optional konnte aber auch ein zuschaltbarer Allradantrieb geordert werden.

VW Taro als günstiger Gebrauchtwagen

Als Gebrauchtwagen ist der VW Taro eine preiswerte Alternative zu einem Neuwagen, wie z. B. seinem späten Nachfolger VW Amarok. Bereits ab 3.300 Euro ist der Taro gebraucht zu bekommen – ein Preis, an den der Amarok selbst als Gebrauchtwagen (noch) nicht herankommt. Andererseits bietet der VW Taro komfort- und sicherheitstechnisch aus heutiger Sicht nicht genug. So fehlen dem Taro beispielsweise so essentielle Errungenschaften wie ABS und Airbags. Auch der Komfort der Federung lässt zu Wünschen übrig. Allerdings ist der Taro in erster Linie ein Nutzfahrzeug und somit ein für Transportaufgaben hin optimiertes Fahrzeug.

Als reiner Lastesel ist der VW Taro auch als 20 Jahre alter Gebrauchtwagen noch gut einsetzbar – mit knapp über einer Tonne kann dieser Pick-up beladen werden. Wer den Taro vorwiegend als Arbeitstier einsetzen will, wählt besser die Single-Cab, da diese Variante mehr Ladefläche zur Verfügung steht. Wer hingegen häufiger mehr als zwei Personen transportieren möchte, wird um die Double-Cab bzw. die Xtra-Cab nicht herumkommen. Damit immer noch genug auf die Ladefläche passt, ist die Xtra-Cab mit größerem Radstand eine empfehlenswerte Alternative. Bei den Triebwerken kann fahrpraktisch der durchzugstarke 2,4-l-Benzinmotor mit 114 PS am meisten Überzeugungsarbeit leisten. Die Topmotorisierung wird mit schwerer Ladung am besten fertig, ist allerdings auf dem Gebrauchtmarkt kaum mehr zu bekommen. Noch recht zahlreich vertreten ist hingegen der Diesel mit 79 PS.

VW Taro
Produktionszeitraum 1989–1997
Preis (Gebrauchtwagen) ab 3.300 €
Höchstgeschwindigkeit 130–150 km/h
0–100 km/h 24,8–21,1 Sek.
Verbrauch (kombiniert) k. A.
CO₂ k. A.
Zylinder/Ventile 4/8
Hubraum 1.812–2.446 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.) 58–85/79–114 bei 4.200–4.800
Drehmoment (Nm bei U/min.) 140–190 bei 2.200–3.600
Maße (L x B x H) 4.720–4.905 mm x 1.650–1.690 mm x 1.550–1.785 mm
Antrieb Heck, zuschalt. Allrad
Tankinhalt k. A.
Treibstoff Benzin, Diesel
Leergewicht 1.280–1.700 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.