Alle Marken und Modelle

Andere suchten auch nach

Die besten Angebote für
Alfa Romeo 156

€ 24.500,-

DE-26188 Edewecht

Alfa Romeo 156 3.2 V6 24V Selespeed GTA

01/2004, 14.500 km, 184 kW (250 PS), Benzin, Automatik, Limousine, silber, Gebrauchtwagen, 12.1 l/100 km (komb.)*, 287g CO₂/km (komb.)*

€ 3.300,-

DE-65428 Rüsselsheim

Alfa Romeo 156 Alfa Sportwagon 2.0 JTS Selespeed Leder-Navi-Xeno

04/2002, 148.500 km, 122 kW (166 PS), Benzin, Automatik, Kombi, schwarz, Gebrauchtwagen, 8.9 l/100 km (komb.)*, 212g CO₂/km (komb.)*

€ 12.990,-

DE-38350 Helmstedt

Alfa Romeo 156 3.2 V6 24V Selespeed GTA, BOSE, LEDER

11/2003, 133.000 km, 184 kW (250 PS), Benzin, Automatik, Limousine, silber, Gebrauchtwagen, 12.1 l/100 km (komb.)*, 287g CO₂/km (komb.)*

€ 4.890,-
€ 4.900,-

DE-32049 Herford

Alfa Romeo 156 1-Hand*Scheckheft*KLIMA* TÜV/AU 11/2022*

11/2003, 35.000 km, 103 kW (140 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, grün, Gebrauchtwagen, 8.5 l/100 km (komb.)*, 202g CO₂/km (komb.)*

€ 8.989,-

DE-12109 Berlin

Alfa Romeo 156 2.5 V6 24V 1000Miglia--2.Hand--

03/2000, 96.317 km, 140 kW (190 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen, 11.4 l/100 km (komb.)*, 271g CO₂/km (komb.)*

€ 4.900,-

DE-16515 Oranienburg

Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.5 V6 24V Distinctive

12/2001, 131.000 km, 141 kW (192 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kombi, rot, Gebrauchtwagen, 12.0 l/100 km (komb.)*, 286g CO₂/km (komb.)*

€ 26.800,-

DE-92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Alfa Romeo 156 3.7L Sportwagen-Umbau

06/1998, 58.000 km, 230 kW (313 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, rot, Gebrauchtwagen, 12.1 l/100 km (komb.)*, 287g CO₂/km (komb.)*

€ 2.990,-

DE-51491 Overath

Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.0 Twin Spark Original 85.500 KM

12/2000, 85.500 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kombi, silber, Gebrauchtwagen, 9.0 l/100 km (komb.)*, 214g CO₂/km (komb.)*

Alfa Romeo 156 – starke Technik, starkes Blechkleid

Mit dem Alfa Romeo 156 setzte die traditionsreiche italienische Marke im Jahr 1997 den Startschuss für einen internationalen Erfolg. Nach der Übernahme durch Fiat im Jahr 1986 sah es zunächst nicht so gut für Alfa Romeo aus – bis der Alfa 156 auf den Markt erschien und mit hervorragender Technik und einem schicken Äußeren die Automobilwelt für sich einnahm. Unter anderem bot Alfa im 156 als erster Hersteller überhaupt eine Common-Rail-Einspritzung für Dieselmotoren an. Neu war auch ein optionaler Effektlack, der je nach Betrachtungswinkel die Farbe wechselt. Neben der Limousine ist der Alfa Romeo 156 als Gebrauchtwagen auch in der Kombiversion Sportwagon erhältlich. Ein richtiger Schatz ist die GTA-Version von 2002, die mit einem Arese-V6-Motor und 250 PS daherkommt. Im Jahr 2007 wurde die Produktion des Alfa Romeo 156 eingestellt.

Alfa Romeo 156 Diesel

€ 3.100,-

DE-33129 Delbrück

Alfa Romeo 156 2.0 JTD Tüv Neu AHK Vollleder

02/2005, 200.000 km, 110 kW (150 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Kombi, grau, Gebrauchtwagen,

€ 7.995,-

DE-28857 Syke

Alfa Romeo 156 2.4 JTD 20V ti

01/2005, 120.000 km, 129 kW (175 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Kombi, schwarz, Gebrauchtwagen, 6.7 l/100 km (komb.)*, 178g CO₂/km (komb.)*

€ 998,-

DE-97076 Würzburg

Alfa Romeo 156 1.9 JTD 16V Progression Klimaautomatik SHZ

01/2004, 235.032 km, 103 kW (140 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 157g CO₂/km (komb.)*

€ 1.240,-

DE-12529 Schönefeld

Alfa Romeo 156 Sportwagon 1.9 JTD Giugiaro Design 147000KM

09/2003, 147.000 km, 85 kW (116 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Kombi, schwarz, Gebrauchtwagen, 6.0 l/100 km (komb.)*, 160g CO₂/km (komb.)*

Alfa Romeo 156 Benzin

€ 4.900,-

DE-16515 Oranienburg

Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.5 V6 24V Distinctive

12/2001, 131.000 km, 141 kW (192 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kombi, rot, Gebrauchtwagen, 12.0 l/100 km (komb.)*, 286g CO₂/km (komb.)*

€ 2.499,-

DE-52477 Alsdorf

Alfa Romeo 156 2.0 JTS Design GIUGIARO Klimaautomatik

03/2003, 200.000 km, 122 kW (166 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kombi, blau, Gebrauchtwagen, 8.9 l/100 km (komb.)*, 212g CO₂/km (komb.)*

€ 2.990,-

DE-51491 Overath

Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.0 Twin Spark Original 85.500 KM

12/2000, 85.500 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kombi, silber, Gebrauchtwagen, 9.0 l/100 km (komb.)*, 214g CO₂/km (komb.)*

€ 26.800,-

DE-92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Alfa Romeo 156 3.7L Sportwagen-Umbau

06/1998, 58.000 km, 230 kW (313 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, rot, Gebrauchtwagen, 12.1 l/100 km (komb.)*, 287g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Der Alfa Romeo 156 ist ein Gebrauchtwagen mit Geschichte

Als Alfa Romeo im Jahr 1986 von Fiat übernommen wurde, sah die Zukunft nicht sonderlich rosig für die Traditionsmarke aus. Die unter neuer Schirmherrschaft auf den Markt gebrachten Fahrzeuge wollten nicht so recht abheben und Reaktionen der Fahrer fielen eher verhalten aus. Als der Alfa Romeo 156 im Jahr 1997 seinen Auftritt hatte, änderte sich die öffentliche Wahrnehmung des Herstellers praktisch über Nacht: Der Mittelklassewagen begeisterte durch seine charaktervolle und elegante Formgebung. Der wappenförmige Kühlergrill wurde zu einem identitätsstiftenden Element herausgearbeitet, welches das eigenwillige Frontdesign in besonderer Weise prägt.

In seiner Urversion bringt der Alfa 156 außerdem pillenförmige Scheinwerfer und eine geschwungene Linienführung mit; die Sicken auf der Motorhaube sind besonders gelungen und verleihen dem Italiener einen strengen Blick samt königlichem Stirnrunzeln. Im Jahr 1999 beherrschte der Alfa Romeo 156 die Produktionshallen der Italiener bereits mit einem Anteil von über 50 %. Ein Facelift im Jahr 2003 macht den Alfa Romeo 156 als Gebrauchtwagen auch für Liebhaber aktueller Designs attraktiv, denn die erfahrene Hand von Altmeister Giorgetto Giugiaro spendierte dem Wagen eine deutlich modernisierte Front. Schmale Dreifachscheinwerfer und ein noch prägnanterer Kühlergrill stehen dem 156 hervorragend. In beiden Generationen bringt der Alfa Romeo 156 als Gebrauchtwagen ein ebenso praktisches wie schickes Detail mit: Die hinteren Türgriffe des nur als Viertürer erhältlichen Wagens wurden in den Dachholmen versenkt. Als Tüpfelchen auf dem i stellt der Alfa Romeo 156 obendrein das erste Serienfahrzeug dar, welches mit einer Effektlackierung geliefert werden konnte – der irisierende Lack wechselt je nach Betrachtungswinkel die Farbe.

Auch als Gebrauchtwagen kraftvoll: Der Alfa Romeo 156 bringt Diesel-Power mit

Lupft man das Blechkleid der italienischen Schönheit, kommt ein ebenso knackiges Innenleben ans Tageslicht. Bevorzugt der Fahrer Dieselmotoren, erhält er mit dem Alfa Romeo 156 einen Gebrauchtwagen, der Geschichte schreiben konnte: Als erstes Dieselfahrzeug überhaupt brachte der Alfa 156 eine Common-Rail-Einspritzung mit. Als Einstiegsdiesel präsentieren sich die drei vierzylindrigen 1,9-l-JTD-Motoren mit 8 Ventilen und 77 kW bis 85 kW. Selbst der gemütlichste Motor kommt hier neben 77 kW bei 4.600 U/min. mit einem maximalen Drehmoment von 255 Nm bei 2.000 U/min. daher. Das reicht, um den Wagen in 10,5 Sekunden auf 100 Sachen zu befördern. Durch eine Höchstgeschwindigkeit von 188 km/h darf der kleine Diesel durchaus kleine Ausflüge auf die linke Spur unternehmen. Etwas knackiger geben sich die beiden 1,9-l-JTD-M-Jet-Motoren mit 16 Ventilen und 103 kW bzw. 110 kW, die allerdings nur in der Kombiversion Sportwagon erhältlich sind. Der als Crosswagon betitelte Kombi wurde obendrein mit dem Alfa-eigenen Q4-Allradantrieb ausgerüstet und trägt ebenfalls die M-Jet-Variante des Diesels in seinem Inneren.

Insgesamt vier 2,4-JTD-Fünfzylindermotoren bieten anspruchsvolleren Fahrern eine Leistung von 100 kW bis 129 kW. Als Klassenprimus sticht der 2,4-l-JTD-M-Jet hervor, der anstelle von zehn mit vollen zwanzig Ventilen aufwartet und 129 kW bei 4.800 U/min. und ein maximales Drehmoment von 385 Nm bei 2.000 U/min. aufweist. In Richtung 100 geht es in flinken 8,3 Sekunden, während erst bei 225 km/h Schluss ist. Ein kombinierter Verbrauch von 6,6 l Diesel kann sich angesichts der knackigen Längsdynamik ebenfalls sehen lassen.

Von bequem bis rasant: Der Alfa Romeo 156 macht auch als gebrauchter Benziner Spaß

Auch in Sachen Benzinmotor macht Alfa Romeo keine halben Sachen. Die vierzylindrigen Einstiegsmotoren kommen mit 1,6 l, 1,8 l oder 2,0 l daher und leisten von 88 kW bis 110 kW. Die Muskeln anspannen darf der Alfa Romeo 156 als Gebrauchtwagen in der V6-Version mit 2,5 l Hubraum. Hier kann man beim Gebrauchtwagenkauf ein kleines bisschen Optimierung betreiben, denn die frühere Version des 156 aus dem Jahr 1997 bringt mit 140 kW ein winziges Stück weniger Kraft mit als die 141-kW-Version aus dem Jahr 2000. Zum Ausgleich packt der ältere Alfa 156 mit 222 Nm Drehmoment gegenüber 218 Nm bei der neueren Version etwas kräftiger an. Sowohl die Benziner als auch die Diesel kommen entweder mit einem 5- oder einem 6-Gang-Getriebe daher, welches in der Leistungsstärksten Motorisierung jeweils durch ein Automatikgetriebe ersetzt werden kann.

Der unbestrittene König im Lande der 156er ist jedoch die GTA-Version aus dem Jahr 2002. Der Name leitet sich nicht etwa von der hinlänglich bekannten Videospielreihe ab, sondern von einem klassischen Sportwagen aus dem Jahr 1965. Als echter Kraftprotz bringt die GTA-Version des Alfa Romeo 156 mit ihrem Arese-V6-Motor ganze 184 kW bei 6.200 U/min. und ein maximales Drehmoment von stattlichen 300 Nm bei 4.800 U/min. mit. In 6,3 Sekunden auf 100 Sachen, eine Maximalgeschwindigkeit von 250 km/h – das Sportlerherz freut sich über den GTA. Der starke wie faszinierende Arese-Motor wird aufgrund seiner kostenintensiven Bauweise heute nicht mehr produziert und kann als echter Leckerbissen angesehen werden. Zusätzlich besitzt der Alfa Romeo 156 als GTA- und Crosswagen Q4-Variante optional die bereits von Fiat bekannte Selespeed-Schaltung mit 6 Gängen; Standard ist ein manuelles 6-Gang-Getriebe.

Alles drin: Der Alfa Romeo 156 bietet als Gebrauchtwagen eine gemütliche Reise

Nimmt man im Alfa 156 Platz, fällt der Blick auf ein von Fabrizio Buonamassa designtes Innenleben. Der später bei Bulgari angestellte Designer verpasste dem Innenraum des 156 eine geschwungene Optik, mit äußerst prägnanten Rundinstrumenten und Anzeigen in der Mittelkonsole, die sich dem Fahrer “zuneigen”.

Ab Werk bringt der Alfa Romeo 156 als Gebrauchtwagen alles Nötige mit: Neben einer Klimaautomatik mit Pollenfilter sind ein Soundsystem mit acht Lautsprechern und elektrisch verstellbare sowie beheizbare Außenspiegel mit an Bord. Der Kofferraum des 156 reicht mit 350 l auch für längere Urlaubsfahrten aus, während die Kombivariante Sportwogen mit 378 l mehr Ladung fasst, ohne in ihrer Länge zu wachsen. Legt man die Sitze um, erweitert sich der Stauraum auf respektable 1.180 l.

Technische Daten

Alfa Romeo 156
Produktionszeitraum1997–2007
Preis (Gebrauchtwagen)ab 400 €
Höchstgeschwindigkeit188-250 km/h
Verbrauch (kombiniert)12,1–5,8 l/100 km
CO₂287–155 g/km
Zylinder/Ventile4/8; 4/16; 5/10; 5/20; 6/24
Hubraum1.598–3.179 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)77/105 bei 4.600; 184/250 bei 6.200
Drehmoment (Nm bei U/min.)144 bei 4.500; 385 bei 2.000
Maße (L x B x H)4.430 mm x 1.743 mm x 1.390; 4.435 mm x 1.745 mm x 1.415
AntriebFront/Allrad
Tankinhalt63 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1.305–1.610 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.