Audi S5 Cabrio: Dynamischer Blickfänger mit variablem Stoffdach

Nach dem Aus für das beliebte S4 Cabriolet lieferten die Ingolstädter den Nachfolger: das Audi S5 Cabrio. Die schnelle Frischluftvariante ist damit zwar um eine Modellbaureihe aufgestiegen, vieles jedoch gleich geblieben. So setzt Hersteller Audi auch beim S5 Cabrio auf ein klassisches Stoffverdeck und eine gute Serienausstattung. Von seinem Vorgänger unterscheidet sich das Cabrio jedoch durch einen größeren Kofferraum und einen stärkeren Motor. Für einen Neuwagen verlangt der Hersteller knapp 65.000 Euro. Wer weniger ausgeben will, sollte sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt umschauen. Wer das Audi S5 Cabrio gebraucht kauft, zahlt je nach Baujahr und Ausstattung oft weniger als die Hälfte des Neupreises. Bei einem gut gepflegten Fahrzeug ist das ein fairer Preis.

Elektrisches Stoffverdeck für das Audi S5 Cabrio: In 15 Sekunden oben ohne

Stimmige Proportionen und eine attraktive Linienführung der Karosserie – das Audi S5 Cabrio ist ein Blickfang, überall dort, wo es auftaucht. Seit 2009 ist das zweitürige Frischluftmodell der Ingolstädter auf dem Markt vertreten. Im Jahr 2011 wurde der S5 aufgehübscht und bekam im Rahmen einer leichten Modellpflege eine modernere Optik mit einem markanten, hexagonalen Singleframe-Kühlergrill. Das S5 Cabrio gilt als Nachfolger des S4 Cabrio und in beiden Fällen setzt Audi auf ein schickes Stoffverdeck. Bei Neuwagen ist dieses sogar in vier Farben orderbar, und zwar ganz ohne Aufpreis. Zudem verfügt das Audi S5 Cabrio serienmäßig über ein sogenanntes Akustikverdeck. Dieses ist schlichtweg etwas dicker gefüttert und lässt dadurch weniger Geräusche in die Fahrgastzelle. Selbst bei 50 km/h lässt sich die Stoffdachkonstruktion vollautomatisch in rund 15 Sekunden öffnen. Zwar büßt der Kofferraum bei geöffnetem Verdeck 60 Liter an verfügbarem Volumen ein, es können dennoch 320 Liter verstaut werden – ca. 60 Liter mehr als beim Vorgänger. Damit ist das S5 Cabrio vor allem mit geschlossenem Verdeck alltagstauglich.

Attraktiv: Üppige Serienausstattung für das Cabriolet des S5-Reihe

Apropos Platz: Wer in einem Cabrio ein großzügiges Raumangebot erwartet, hat den Zweck des Fahrzeugmodells nicht verstanden. Im Fond des Audi S5 Cabrio finden zwar vor allem Kinder und unter 1,70 m große Erwachsene bequem Platz. Jedoch ist das Cockpit auch für große Erwachsene geräumig genug. Auf den Frontsitzen gestaltet sich die Fahrt mit dem S5 Cabrio angenehmer, denn dank serienmäßigem Windschott bekommen Fahrer und Beifahrer nur wenig vom Fahrtwind ab. Auf den hinteren Plätzen sollte man sich besser dick anziehen, denn dort geht es viel zügiger zu. Frostbeulen freuen sich sicher über eine zusätzliche Kopfraumheizung (Aufpreis), die kann allerdings nur für die Frontsitze geordert werden.

Die Frontpassagiere nehmen in serienmäßigen Sportsitzen Platz, die neben einer 4-Wege-Lendenwirbelstütze zudem über eine Sitzheizung verfügen. Zur weiteren Serienausstattung zählen Leder-Alcantara-Bezüge, Dekoreinlagen in matt gebürstetem Aluminium, ein Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay, Xenon-plus-Scheinwerfer sowie Fullsize- und Seitenairbags. Wem die serienmäßige Bestückung nicht ganz zusagt, kann das Audi S5 Cabrio mit optionalen Extras schmücken. Die Optionsliste umfasst u. a. S-Sport- und Komfortsitze sowie eine Memoryfunktion, mehrere Lederausstattungen, ein Tempomat und quattro mit Sportdifferenzial.

Erprobter 3,0-l-TFSI-Benzinmotor auch für das Audi S5 Cabrio

Beim Triebwerk des Audi S5 Cabrio zeigten sich die Ingolstädter nicht sehr einfallsreich und verpflanzten in das Modell das 3,0-l-TFSI-Benzinaggregat aus dem Audi S4 der fünften Generation. Der Sechzylindermotor wird per Kompressor aufgeladen und bringt das knapp 2 Tonnen schwere Cabrio (Gewicht inkl. Fahrer und Gepäck, Bj. 2014) in nur 5,4 Sekunden (Bj. 2014) von 0 auf 100 km/h. Erst bei Tempo 250 regelt Audi die Geschwindigkeit automatisch ab. Die 333 PS werden dabei permanent auf alle vier Räder verteilt, wodurch das Fahrzeug in nahezu jeder Situation stabil bleibt. Das Audi S5 Cabrio ist ein dynamisches Frischluftmodell das jederzeit gierig am Gas hängt und vor allem sportlich ambitionierten Fahrern Vergnügen bereiten wird. Das serienmäßige S-Sportfahrwerk ist im Vergleich zum Audi A5 Cabrio straffer abgestimmt. Zwar liegt das Fahrzeug dank serienmäßigem quattro-Antrieb perfekt in der Fahrbahn, doch das straffe Fahrwerk lässt die Fahrgäste jede noch so kleine Bodenwelle deutlich spüren. Wer gemächliches Cruisen und eine komfortablere Fahrweise bevorzugt, sollte besser zum A5 mit variablem Dach greifen.

Audi S5 Cabrio
ProduktionszeitraumSeit 2009, aktuelle Baureihe: seit 2011
Preis (Neuwagen)ab 64.800 €
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
0–100 km/h5,6–5,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,7–7,9 l/100 km
CO₂224–184 g/km
Zylinder/Ventile6/24
Hubraum2.995 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)245/333 bei 5.500–7.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)440 bei 2.900–5.300
Maße (L x B x H)4.640 mm x 1.854 mm x 1.380 mm
Antriebperm. Allrad
Tankinhalt64–61 l
TreibstoffBenzin
Leergewicht1.755–1.880 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.