Chevrolet Rezzo: Crossover mit viel Platz

Der Chevrolet Rezzo ist ein Kompaktvan aus dem Hause Daewoo, der in der Zeit von 2000 bis 2008 produziert wurde. Zunächst erschien er unter dem Namen Daewoo Rezzo. Seinen heutigen Namen Chevrolet Rezzo erhielt er erst 2004, als General Motors die Vermarktung des Vans übernahm. Der Rezzo baut auf dem Daewoo Nubira auf und wurde von Pininfarina designt. Er ist eine Mischung aus einer Fließhecklimousine und einer Großraumhecklimousine und verfügt über die klassischen Maße eines Kompaktvans. Die Motoren des Chevrolet Rezzo weisen eine Stärke von 107 bis 133 PS auf. Als Gebrauchtwagen ist der Chevrolet Rezzo ein praktischer und günstiger Kompaktvan, der viel Platz bietet.

Viel Platz für die ganze Familie im Chevrolet Rezzo

Der Chevrolet Rezzo punktet, was die Ausstattung angeht, vor allem mit seinem guten Platzangebot. Dies betrifft zum einen die Insassen, die aufgrund der großen und hohen Türen nicht nur sehr bequem ein- und aussteigen können, sondern auch viel Sitzkomfort und Platz im Innenraum finden. Zum anderen bietet der Chevrolet Rezzo auch jede Menge Stauraum. Das Kofferraumvolumen des Wagens beträgt 360 Liter und erweitert sich durch das Vorklappen der Sitze auf 665 Liter. Bei Herausnahme der hinteren Sitze bietet der Chevrolet Rezzo eine Ladefläche von 1.110 Litern. Des weiteren sind die Karosserie und der Innenraum ordentlich verarbeitet, und der Wagen lässt sich auch von Fahranfängern gut und sicher lenken. Auch der Fahrkomfort überzeugt: Die Federung reagiert gut und dämpft Erhebungen und Vertiefungen auf der Fahrbahn komfortabel. Der Chevrolet Rezzo ist somit ein ideales Familienauto, das sich bequem fahren lässt und viel Platz für Familienausflüge und den Transport der verschiedensten Dinge bietet.

Chevrolet Rezzo: Ein klassischer Kombivan

Der Chevrolet Rezzo ist nicht nur von seinen Maßen ein klassischer Kombivan, auch die Karosserie von Pininfarina ist im typischen Stil der Kompaktvans gestaltet. Besondere Merkmale des Rezzo sind die Frontscheinwerfer und die Seitentüren sowie die bis in den Dachaufbau eingefassten Rückleuchten mit den davon abgehenden Blechwalzen, die sich bis in die Hintertüren ziehen.

Der Chevrolet Rezzo ist auch mit Autogasanlage erhältlich

Der Chevrolet Rezzo war auch mit einer im Kofferraum eingebauten Autogasanlage erhältlich, die die Reichweite erhöhte und zudem durch den niedrigen Verbrauch Kosten sparte. Auch sonst verzeichnet der Rezzo recht gute Verbrauchs- und Abgaswerte. Er ist ein familienfreundlicher Kombivan, der ausreichend Platz für 5 Personen bietet und zudem eine große Ladefläche vorweisen kann. Als Gebrauchtwagen eignet sich der Chevrolet Rezzo für Fahrer, die Wert auf ein günstiges und praktikables Auto legen, das zudem einen geringen Verbrauch hat.

Chevrolet Rezzo
Produktionszeitraum2000–2008
Preis (Neuwagen)14.290 €
Höchstgeschwindigkeit167 km/h
0–100 km/h12,2 Sek.
Verbrauch (kombiniert)8,6 l/100 km
CO₂k. A.
Zylinder/Ventile4/8
Hubraum1.598 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)79/107 bei k.A.
Drehmoment (Nm bei U/min.)145 bei 4.200
Maße (L x B x H)4.350 x 1.755 x 1.580–1.630 mm
AntriebVorderrad
Tankinhalt60 l
TreibstoffBenzin
Leergewicht1.347 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.