Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Citroen C-Elysée

Die 2. Generation eines Citroën, den hierzulande kaum jemand kennt

Bereits 2002 wurde der Vorgänger produziert und basierte auf dem Citroën ZX und dem Xsara. Verkauft wurde er aber ausschließlich auf dem chinesischen Markt, bis ihn dort 2013 die zweite Generation ablöste. Ab 2016 war dieses Modell, übrigens baugleich mit dem Peugeot 301, auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Dank geringem Erfolg wurde es jedoch hier 2017 wieder vom Markt genommen und gilt somit als eines der Modelle mit der kürzesten Laufzeit in Deutschland.

Citroen C-Elysée Benzin

Markenbeschreibung

Der Citroën C-Elysée ist erfolgreich, jedoch nicht überall

Mit gerade einmal 752 Neuzulassungen in Deutschland im Zeitraum von 2016 bis Ende 2017 erzielte der Kleinwagen keine besonders guten Zahlen. Woran das wohl lag, fragen Sie sich? Hauptsächlich wohl an der Form: Denn der C-Elysée ist eine Stufenhecklimousine. Während diese Karosserieform auf Märkten von Schwellenländern sehr erfolgreich ist, waren die Deutschen wohl keine Fans, denn Limousinen mit Stufenheck gelten eher als spießig und altbacken. Karosserieformen wie SUVs oder Crossover sind wesentlich gefragter.

Auch ein Facelift 2017 konnte daran nichts ändern. Hier wurden zwar die Front- und Heckleuchten geändert, bekamen LEDs, ein Multimedia-Touchscreen-System wurde neu verbaut und eine optionale Rückfahrkamera war erhältlich, aber die Grundform des Autos blieb gleich.

2014 wurde der C-Elysée WTCC entwickelt, ein Rennfahrzeug für die Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Der argentinische Rennfahrer José María López gewann mit dem Wagen bis 2016 3 Weltmeisterschaftstitel in Folge.

Dabei kann er in seinem Preissegment durchaus überzeugen

Mit einem Neupreis von 12.990 Euro fällt der C-Elysée in die Kategorie Kleinwagen, der Preis lässt sich auch mit allen optionalen Ausstattungen nicht über 20.000 Euro treiben. Damit ist der Wagen eine gute Alternative zum VW Jetta, Ford Focus oder Mazda3.

Für den Citroën stehen 2 Benzin- und ein Dieselmotor zur Auswahl, der kleinere Benzin-Motor hat nur 3 Zylinder. Ein Automatikgetriebe ist nur für den leistungsstärkeren Benzin-Motor eine Option, ansonsten gibt es 5-Gang-Schaltgetriebe. Insgesamt ist die Leistung der Motoren aber eher schwach.

Besonders gut ist das Platzangebot: Passagiere haben ausreichend Bein- und Kopffreiheit und in den Kofferraum passen 500 Liter Gepäck, und das bei 4,42 Metern Länge.

Die Serienausstattung bietet unter anderem 6 Airbags, eine Klimaanlage und einen Tempomat und ist ausreichend, aber die zusätzlichen Ausstattungsoptionen könnten zahlreicher sein. Das Cockpit ist unübersichtlich und die Bedienung ist etwas schwierig.

Technische Daten

Citroën C-Elysée
Produktionszeitraumseit 2013
Preis (Neuwagen)ab 12.990 €
Höchstgeschwindigkeit190-160 km/h
0–100 km/h14,2-9,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,5-3,8 l
CO₂148-98 g/km
Zylinder/Ventile3/12-4/16
Hubraum1.587-1.199 cm³
Leistung (kW/PS)53/73-85/115
Drehmoment (Nm bei U/min)254-110
Maße (L x B x H)4.427-4.419 x 1.748 x 1.477-1.466 mm
AntriebVorderradantrieb
Tankinhalt50 l
TreibstoffSuper Benzin, Diesel
Leergewicht1.165-980 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.