Dealer logo
Haben Sie Fragen? +49 (0) 211 - 9462 55-0
Kundennummer: 

Andere suchten auch nach

Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Ford Transit Euroline

Ford Transit Euroline – für alle Gelegenheiten gewappnet

Mit dem Ford Transit Euroline wurde im Jahr 2000 eine Kleinbusvariante des beliebten Transit eingeführt, welche sich vor allem durch ihre Vielseitigkeit auszeichnete. Neben der herkömmlichen Personenbeförderung mit bis zu sieben Sitzen beinhaltet der Ford Transit Euroline als Gebrauchtwagen eine umklappbare Rückbank, drehbare Frontsitze, einen ausklappbaren Tisch und sogar Vorhänge. Damit ist der Kleinbus wie geschaffen für kürzere Campingausflüge und ausgedehnte Urlaubsfahrten. Erstmals in der fünften Transit-Generation erschienen, erhielt der Ford Transit Euroline in der sechsten Generation einen Nachfolger, welcher dem Ausstattungsumfang noch eine Kühltasche, mehrere Steckdosen und viele weitere Details bieten konnte. In der aktuellen siebten Generation wurde die Fackel im Jahr 2014, dank komplett überarbeiteten Modellbezeichnungen, an den Ford Tourneo Custom weitergereicht.

Ford Transit Euroline Diesel

Markenbeschreibung

Mit dem Ford Transit Euroline erwirbt der Fahrer einen vielseitigen Gebrauchtwagen

Die Fahrt in den Urlaub ist vor allem für größere Familien nicht selten mit ein paar kleineren Problemen verbunden: Wohin mit dem Gepäck, wohin mit den Kindern und wie gestaltet man die Pausen gemütlich, wenn gerade kein Rastplatz in der Nähe ist? Mit dem Ford Transit Euroline stellen sich derartige Probleme nicht, denn der patente Kleinbus zeigt sich auf alle Eventualitäten vorbereitet. Erstmalig erschien der Euroline als vielseitig nutzbares Modell der fünften Transit-Generation im Jahr 2000. Der eigentlich Siebensitzer konnte zum Zweisitzer umgebaut werden und dann bis zu 3,2 m³ Stauraum bieten. Für Ausflügler bietet das Modell unter anderem drehbare Vordersitze und eine umklappbare Rückbank. Wird jetzt noch der Tisch ausgeklappt, steht einem bequemen Miteinander nichts mehr im Weg. Blendet die Sonne, kann sie mit den ebenfalls serienmäßigen Vorhängen an den Seitenfenstern leicht ausgesperrt werden.

In der darauffolgenden sechsten Generation des Ford Transit legt der Multifunktions-Kleinbus im Jahr 2006 noch einmal ordentlich an Ausstattung zu. Neben den Features der Vorgängergeneration finden sich nun auch zwei Seitenschränke im Passagierraum, während der ausklappbare Tisch eine hochwertige Soft-Touch-Oberfläche spendiert bekam. Die Füße des Fahrers werden von einer Teppichauslage umschmeichelt, während der Fahrgastraum einen Bodenbelag in edler Echtholzoptik spendiert bekam. 4-C-Schienen in der Bodenplatte dienen dazu, die Bestuhlung an die aktuellen Anforderungen anzupassen, indes eine LED-Innenraumbeleuchtung auch lange Abende mit guter Beleuchtung erlaubt. Wird der heimelige Abend durch eher winterliche Temperaturen getrübt, schafft ein Griff zur serienmäßigen Standheizung mit 3,5 kW Abhilfe. Bei sommerlicher Hitze freuen sich Fahrer und Passagiere gleichermaßen über Getränke aus der 14 l fassenden Kühltasche. Drei 12-V-Steckdosen versorgen währenddessen Unterhaltungselektronik jedweder Art mit Strom.

Gute Reise: Der Ford Transit Euroline fährt sich bequem

Auch während der Reise macht der Ford Transit Euroline als Gebrauchtwagen eine hervorragende Figur. Ein ABS ist selbstverständlich mit an Bord; etwas jüngere Jahrgänge bringen auch gleich ein ESP mit Traktionskontrolle und einen Berganfahrassistenten für Ausflüge in eher hügelige Gegenden mit. Schlaglöcher und Querfugen spürt man im gut gefederten Euroline kaum. Lange Strecken bergen dank des serienmäßigen Tempomaten der sechsten Generation keine Schrecken mehr für das Fußgelenk des Fahrers. Zu guter Letzt versüßen ein Audiosystem mit CD-Wechsler und ein Lederlenkrad dem Fahrer die Reise.

Wer bei Kauf einen etwas strengeren Blick auf die Ausstattungsliste wirft, erhält den Ford Transit Euroline als Gebrauchtwagen mit dem integrierten Ford-SD-Navigationssystem. Das SD-Karten-gestützte Navigationssystem kommt mit einem 5”-TFT-Monitor daher und dient gleichzeitig als MP3-Radio und spendiert dem Audiosystem vier zusätzliche Lautsprecher – eine Menge Zusatzleistung zu einem verträglichen Preis.

Die Motoren des Ford Transit Euroline sind durch die Bank robust und wartungsfreundlich. In der fünften Generation bringt der Kleinbus einen 2,3-l-Benziner mit 107 kW mit, während die Dieselmotoren von 2,0 l bis 2,4 l reichen. In Bezug auf die Diesel ist vor allem der 2,4-l-TDCi erwähnenswert, da dieser mit 66 kW bei 3.000 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 280 Nm bei 2.500 U/min. eine ausreichende Leistung bietet, ohne in der Anschaffung übermäßig ins Geld zu gehen. Immerhin möchte man mit dem Euroline ja keine Rennen, sondern gemütlich in Urlaub fahren.

In der sechsten Generation des Transit bringt der Euroline nur noch 2,2-l-TDCi-Motoren mit, die jedoch in ihrer Kraft gehörig zulegen. Genügsame Fahrer legen sich den Ford Transit Euroline als Gebrauchtwagen mit 85 kW bei 3.500 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 300 Nm bei 2.200 U/min. zu. Fahrer, die einen etwas kräftigeren Kleinbus unterm Hintern wissen möchten, greifen zum Diesel mit 103 kW bei 3.500 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm bei 2.400 U/min. – der Verbrauch ist mit 7,6 l auf 100 km bei beiden Aggregaten gleichauf.

Technische Daten

Ford Transit Euroline
Produktionszeitraum2000–2013
Preis (Gebrauchtwagen)ab 6.000 €
Höchstgeschwindigkeit145-160 km/h
Verbrauch (kombiniert)9,8–7,6 l/100 km
CO₂208–200 g/km
Zylinder/Ventile4/16; 5/20
Hubraum1.998–2.401 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)55/75 bei 3.400; 103/140 bei 3.500
Drehmoment (Nm bei U/min.)240 bei 2.200; 350 bei 2.400
Maße (L x B x H)4.834 mm x 1.974 mm x 1.995; 5.230 mm x 1.974 mm x 1.997
AntriebFront
Tankinhalt60-65 l
TreibstoffBenzin/Diesel

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?

Was suchen Sie?