Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Hyundai Grand Santa Fe

Hyundai Grand Santa Fe: Großfamilien lieben ihn

Vans und Großraumlimousinen sind für viele Großfamilien die perfekten Wegbegleiter im Alltag sowie in der Freizeit. Wer sich jedoch mehr für einen geräumigen SUV interessiert, wird auf dem Automobilmarkt eine eher bescheidene Auswahl vorfinden. Fahrzeuge deutscher Premiumhersteller sind teuer und für viele Großfamilien unerschwinglich. Doch es gibt Alternativen, zum Beispiel den Hyundai Grand Santa Fe. Seit 2013 bietet der südkoreanische Autohersteller seinen Riesen an – und verglichen mit seinen Konkurrenten ist er sogar preiswert zu haben. Keine 47.000 Euro kostet der Hyundai Grand Santa Fe als Neuwagen, und wer ihn gebraucht kauft, spart sogar oft über 10.000 Euro gegenüber dem Neupreis.

Hyundai Grand Santa Fe Diesel

Markenbeschreibung

Ein geräumiger SUV mit vielen Qualitäten – der Hyundai Grand Santa Fe

Der Grand Santa Fe ist ein SUV aus dem Hause Hyundai. Während der Hyundai Santa Fe bereits seit 2000 die Modellpalette der Südkoreaner komplettiert, wurde der Grand Santa Fe erst im Jahr 2013 eingeführt und löste damit den Hyundai ix55 ab. Im Vergleich zum Santa Fe verfügt der Hyundai Grand Santa Fe über einen 23 cm größeren Radstand sowie serienmäßigen Allradantrieb. Wer das Modell als Neuwagen kauft, profitiert zudem von der fünfjährigen Herstellergarantie. Die größten Stärken des Hyundai Grand Santa Fe sind seine Variabilität sowie sein großes Fassungsvermögen. Er bietet Platz für bis zu sieben Passagiere und geizt dabei nicht mit Komfort. Außerdem stimmen hier die Verarbeitung und das Fahrverhalten. Für das Gepäck stehen 634 l bereit, und wenn man mal einen großen Schrank oder etwas Sperriges transportieren muss, lässt sich der Kofferraum auf bis zu 1.842 l vergrößern.

Zwei Ausstattungslinien mit viel Komfort

Bei der Ausstattung punktet der Hyundai Grand Santa Fe sowohl gebraucht als auch neu vor allem mit seiner Geräumigkeit. Serienmäßig kommt er mit sechs Sitzplätzen daher, die sich in vier vollwertige Einzelsitze und zwei weitere Sitze in der dritten Sitzreihe aufteilen. Letztere können praktisch im Kofferraumboden verstaut werden und sind, wenn sie benötigt werden, immer direkt mit an Bord. Zum Verreisen eignen sie sich jedoch nicht, da sie schwer erreichbar und eher unbequem sind. Auf Wunsch ist der Hyundai Grand Santa Fe auch mit sieben Sitzen erhältlich – dann besteht die zweite Sitzreihe aus einer durchgehenden Dreier-Sitzbank. Wer im Cockpit des Grand Santa Fe Platz nimmt, sitzt bequem und genießt genügend Kopf- und Beinfreiheit. Doch auch die Fondpassagiere in der zweiten Reihe reisen komfortabel mit.

Für den nötigen Wohlfühlfaktor an Bord des Modells sorgen zwei Ausstattungsvarianten. Die Basislinie heißt Style und verfügt über elektrische Fensterheber mit Automatikfunktion an allen Fenstern, ein beheizbares Lederlenkrad, eine Rückfahrkamera, eine Zweizonen-Klimaautomatik sowie eine Sitzheizung für die ersten beiden Sitzreihen und eine manuelle Klimaanlage für die dritte Sitzreihe. Sind die Ansprüche höher, greift man am besten zur Premium-Ausstattung. Dann darf man sich außerdem über serienmäßige Xenon-Scheinwerfer inklusive einer Scheinwerfer-Reinigungsanlage, einen Bordcomputer mit hochauflösender TFT-Anzeige, einen Tempomaten und eine elektrische Heckklappe mit berührungslosem Zugang freuen. Für die Sicherheit sorgen stets serienmäßig sieben Airbags und ein ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung – ganz unabhängig davon, ob der Hyundai Grand Santa Fe gebraucht oder neu gekauft wird.

Immer an Bord des Grand Santa Fe: Allradantrieb und sieben Airbags

In puncto Antrieb machen die Südkoreaner den Käufern eines Hyundai Grand Santa Fe die Wahl ganz leicht – es steht nur ein 2,2-l-CRDi-Selbstzünder mit 197 PS zur Verfügung. Der Motor ist schon serienmäßig an eine sechsstufige Automatik gekoppelt und treibt beide Radachsen an. Er beschleunigt den Zweitonner in 10,3 Sekunden aus dem Stand heraus auf 100 km/h und lässt ihn bis zu 200 km/h schnell werden. Mit diesen Werten kann der Riese unproblematisch im Autobahnverkehr mitschwimmen, allerdings liegt sein Spritverbrauch bei 7,6 l/100 km, womit er nicht zu den genügsamsten Großraum-SUVs zählt. Wem die Spritkosten weniger wichtig sind, der wird im Hyundai Grand Santa Fe einen komfortablen, sicheren und gut ausgestatteten Wegbegleiter für die ganze Familie finden. Während er in puncto Spritkosten für weniger Zufriedenheit sorgt, punktet er andererseits mit seiner sehr guten Federung und der leichtgängigen Lenkung. Das Fahrwerk ist komfortabel, aber dennoch straff genug, um den wuchtigen SUV auch in schnell durchgefahrenen Kurven stabil zu halten.

Technische Daten

Hyundai Grand Santa Fe
ProduktionszeitraumSeit 2013
Preis (Neuwagen)ab 46.500 €
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
0–100 km/h10,3 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,6 l/100 km
CO₂199 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum2.199 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)145/197 bei 3.800
Drehmoment (Nm bei U/min.)436 bei 1.800–2.500
Maße (L x B x H)4.915 mm x 1.885 mm x 1.695 mm
Antriebperm. Allrad
Tankinhalt71 l
TreibstoffDiesel
Leergewicht1.977–2.131 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?