Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Kia Magentis

€ 2.485 ,-

DE-03197 Jänschwalde

Kia Magentis 2.0

08/2006, 110.938 km, 100 kW (136 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, blau, Gebrauchtwagen, 8.9 l/100 km (komb.)*, 210g CO₂/km (komb.)*

€ 4.700 ,-

DE-18059 Rostock

Kia Magentis

01/2006, 115.000 km, 138 kW (188 PS), Benzin, Automatik, Limousine, silber, Gebrauchtwagen,

€ 3.799 ,-
€ 3.999 ,-

DE-13051 Berlin

Kia Magentis 2.0 EX*Klima*1 Hd*PDC*AHK*ALU*CD*

04/2007, 136.007 km, 106 kW (144 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, grau, Gebrauchtwagen, 7.7 l/100 km (komb.)*, 184g CO₂/km (komb.)*

€ 3.490 ,-

DE-04910 Elsterwerda

Kia Magentis 2.0 Klimaautomatik el. Spiegel

12/2005, 165.000 km, 100 kW (136 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, grün, Gebrauchtwagen,

€ 1.850 ,-

DE-69190 Walldorf

Kia Magentis 2.0 CRDi

02/2009, 248.000 km, 103 kW (140 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Limousine, grau, Gebrauchtwagen, 6.0 l/100 km (komb.)*, 162g CO₂/km (komb.)*

€ 5.990 ,-

DE-04910 Elsterwerda

Kia Magentis V6 EX Automatik Leder *selten

01/2004, 85.000 km, 124 kW (169 PS), andere, Automatik, Limousine, silber, Gebrauchtwagen,

Kia Magentis: Der kleine Bruder des Hyundai Sonata

Der Kia Magentis war lange Zeit der Name für eine Mittelklasse-Limousine des koreanischen Konzerns, bis er das Auto in Optima umbenannte. Als Gebrauchtwagen wird der Kia Magentis oft preisgünstig angeboten. Käufer erwerben damit eine kultivierte und komfortable Limousine, die es ab Baujahr 2005 auch mit Dieselmotor gibt.

Kia Magentis Benzin

€ 4.700 ,-

DE-18059 Rostock

Kia Magentis

01/2006, 115.000 km, 138 kW (188 PS), Benzin, Automatik, Limousine, silber, Gebrauchtwagen,

€ 3.799 ,-
€ 3.999 ,-

DE-13051 Berlin

Kia Magentis 2.0 EX*Klima*1 Hd*PDC*AHK*ALU*CD*

04/2007, 136.007 km, 106 kW (144 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, grau, Gebrauchtwagen, 7.7 l/100 km (komb.)*, 184g CO₂/km (komb.)*

€ 3.490 ,-

DE-04910 Elsterwerda

Kia Magentis 2.0 Klimaautomatik el. Spiegel

12/2005, 165.000 km, 100 kW (136 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, grün, Gebrauchtwagen,

€ 2.485 ,-

DE-03197 Jänschwalde

Kia Magentis 2.0

08/2006, 110.938 km, 100 kW (136 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, blau, Gebrauchtwagen, 8.9 l/100 km (komb.)*, 210g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Fast baugleich mit dem Hyundai Sonata

Unter dem Namen Kia Magentis hat der koreanische Hersteller in Europa bis 2011 Autos verkauft, die er später in Kia Optima umbenannte. Der Kia Magentis, produziert seit 2000, ist eine Stufenheck-Limousine, die der Mittelklasse zugerechnet wird. Zum größten Teil ist der Magentis baugleich mit dem Modell Sonata des Mutterkonzerns Hyundai. Nur im Front- und Heckbereich variieren einige Teile, damit sich die beiden Modelle im Styling nicht gleichen. Daraus resultiert für Käufer von Gebrauchtwagen, dass sie fast alle Ersatzteile des Hyundai Sonata verwenden und auch die Werkstätten dieser Marke aufsuchen können.

Kultivierte Motoren

Als Motoren stehen bei der ersten Generation ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit 136 PS und ein 2,5-Liter-V9 mit 169 PS zur Wahl. Beide lieferte Kia auch mit Automatikgetrieben aus. Die Motoren haben fast das gleiche Gewicht, der Sechszylinder hat jedoch ein Aluminiumgehäuse, während der Vierzylinder auf einem Graugussblock basiert. Laut einem Testbericht laufen beide Motoren kultiviert, wobei sich der Vierzylinder mehr noch als der Sechszylinder durch Drehfreude auszeichnen soll.

Im Herbst 2003 spendierte Kia dem Wagen ein Facelifting. Von außen ist dies bei Gebrauchtwagen deutlich sichtbar an den neu eingeführten Doppelscheinwerfern mit einem großen äußeren und einem kleineren Innenscheinwerfer, wie sie von Mercedes-Benz bekannt sind. Das Interieur erhielt eine neue Mittelkonsole mit Zierrahmen aus Wurzelholzimitat. Durch diese Merkmale sind Gebrauchtwagen leicht nach Jahrgängen zu unterscheiden.

Ab 2005 Diesel und ESP

2005 wurde eine neue Generation des Kia Magentis eingeführt, die sich allein optisch deutlich von der ersten Baureihe unterschied. Auch die Technik hat Kia stark überarbeitet, wodurch Gebrauchtwagen dieser Generation gewisse technische Vorteile aufweisen. So ist die Plattform nicht mehr identisch mit der des Hyundai Sonata, sondern hat einen längeren Radstand und eine verbesserte vordere Radaufhängung. Die zweite Generation ist mit stärkeren Motoren ausgestattet. So ersetzte Kia den 2,0-l-Motor durch eine kräftigere Ausführung mit 144 PS und den 2,5-Liter-Motor durch einen 2,7 Liter großen V6 mit 188 PS. Letzterer war nur mit Automatikgetriebe erhältlich. Zusätzlich führte Kia einen Diesel ein, der zuvor im Programm fehlte. Der 2,0 Liter große Common-Rail-Diesel hat 140 PS. Darüber hinaus bietet der Kia Magentis nun sechs Airbags statt vier und ESP, das vorher nicht lieferbar war.

Tester lobten den Kia Magentis für seinen aufgeräumten und solide verarbeiteten Innenraum und die durchdachten Detaillösungen. So bietet etwa das Auto in GLS-Ausstattung eine Fußraumbeleuchtung, elektrisch einstellbare Pedale und ein Audiosystem, das sich zusammen mit den Reglern für die Klimaanlage in griffgünstiger Position befindet.

Verbessertes Fahrverhalten

Bei der neuen Generation fördert die neue Plattform ein besseres Fahrverhalten, etwa durch präzisere Steuerung mit unmittelbaren Rückmeldungen auf Lenkbewegungen. Dazu tragen auch die sogenannten EU-Sitze bei, die eine längere Schenkelauflage und stärkere Seitenwangen haben. Diese geben dem Fahrer mehr Halt bei Kurvenfahrten. Ein weiterer Test attestierte dem Kia Magentis den Charakter einer Langstreckenlimousine ohne Hektik. Der 4,80 Meter lange Wagen bietet viel Platz und Komfort, auch auf der hinteren Sesselgarnitur. Hinzu kommt der geräumige Kofferraum mit 500 Liter Volumen, das sich durch Umklappen der Rücksitze auf 816 Liter vergrößern lässt. Durch den Turbolader zieht der Dieselmotor aus niedrigen Drehzahlen gut hoch. Bis zu einem Wert von 3500 U/min zeigt sich der Motor stets von der manierlichen Seite.

Technische Daten

Kia Magentis
Produktionszeitraum2000 bis 2012
Preis (Neuwagen)21.300 €
Höchstgeschwindigkeit208 - 220 km/h
0–100 km/h10,2 - 9,0 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,5 - 6,0 l/100 km
CO₂k. A. g/km
Zylinder/Ventile4 - 6/k. A.
Hubraum1997 - 2656 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)136 bei 6000 - 193 bei 6000
Drehmoment (Nm bei U/min.)180 bei 4500 - 305 bei 1800 - 2500
Maße (L x B x H)4735 x 1805 x 1480 mm
AntriebFront
Tankinhalt65 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1483 - 1687 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.