Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Lotus Evora

Lotus Evora

Die Marke Lotus ist ein traditionelles Haus für britische Sportwagen. Kompromisslose Fahrzeuge, mit niedrigem Gewicht machen einen Lotus immer zum König der engen Rundstreckenkurse. Trotz wirtschaftlicher Probleme in den neunziger Jahren, ist Lotus wieder im Olymp der Sportwagen. Sogar über einen erneuten Einstieg in die Formel 1 wird diskutiert.

Lotus Evora Benzin

Markenbeschreibung

Welche Merkmale zeichnen den Lotus Evora aus?

Der Lotus Evora schlägt in die gleiche Kerbe wie seine Konzernbrüder Elise und Exige. Allerdings ist der Lotus Evora nicht ganz so radikal, kommt er zusätzlich deutlich erwachsener und größer daher. Im Motorraum arbeitet ein bekanntes Triebwerk aus dem Konzernregal von Toyota, allerdings leistet der Sechszylinder im Evora leistungsgesteigerte 280 PS. Der 3,5 Liter große Motor, der ursprünglich im Camry werkelt, wird im sportiven Umfeld von Lotus zu einem echten Temperamentsbolzen.

Wie schnell ist der Lotus Evora?

Kein Wunder, denn in dem Auto werden ihm nur knappe 1400 Kilogramm entgegen geworfen. Diese Kombination reicht schließlich um den Lotus Evora aus dem Stand in 5,1 Sekunden auf Tempo 100 zu katapultieren und relativ zügig die Höchstgeschwindigkeit von 261 Kilometer pro Stunde zu erreichen. Die nicht abgeriegelte Evora kann sich dies zu Nutze machen, sind doch die meisten Sportwagen bei Tempo 250 elektronisch begrenzt.

Was verbraucht der Evora von Lotus an Sprit?

Beim Verbrauch gibt sich Lotus optimistisch und verspricht einen Mittelwert von 8,7 Liter Super auf hundert Kilometer. Dieser Wert wird bei Abfrage der gesamten kraft sicherlich wachsen, dennoch sind auch bei verhalten sportlicher Fahrweise Werte von weniger als 10 Litern möglich.

Wie ist das Fahrverhalten des Lotus Evora zu beurteilen?

Das Fahrverhalten ist für Autos der Marke Lotus typisch. Das Einlenken klappt direkt, beinahe wie in einem Gokart. Die Federung erfordert Nehmerqualitäten, das Setup ist auf ultimative Kurvengeschwindigkeiten ausgelegt. Kein Wunder also, dass die meisten Lotus auf der Rennstrecke deutlich stärkeren Konkurrenten aus dem Hause Porsche oder Audi nur die Rückleuchten zeigen. Allerdings ist der Evora einen Tick komfortabler und verspricht auch mit seinem vollwertigen Innenraum einen angemessenen Reisekomfort. Üppigen Luxus darf man bei Lotus jedoch nicht erwarten, dies würde auch der Philosophie von Lotus nicht gerecht werden.

Was suchen Sie?