Der Mitsubishi Grandis – eleganter Van mit hoher Sicherheitsausrüstung

Der Mitsubishi Grandis wurde bis 2010 produziert und ist heute nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich. Die Großraumlimousine kann auch als Van bezeichnet werden und verfügt über ein umfassendes Sicherheitspaket. Das Äußere des Wagens ist ansprechend gestaltet. Alle Gebrauchtwagen bestechen durch einen hohen Fahrkomfort sowie einen stabilen Restwert.

Mitsubishi Grandis - dieser Gebrauchtwagen ist immer noch ein Hit

Mit seinem futuristischen Design fällt der Mitsubishi Grandis unter Vans optisch positiv auf. Diese Großraumlimousine gibt es auf dem deutschen Markt als klassischen 5-Sitzer, Platz bietenden 6-Sitzer oder als 7-Sitzer mit einer Dreiersitzbank in der Mitte. Der Van verfügt über ein umfassendes Sicherheitspaket, z. B. Airbags für Fahrer und Beifahrer, Seiten- und Kopfairbags für die erste und zweite Sitzreihe, technische Sicherheitsausstattung und Isofix-Befestigungen für Kindersitze. Der Mitsubishi Grandis zeichnet sich durch eine gelungene Optik aus, besticht durch gute Verarbeitung, ist einfach zu bedienen und überzeugt durch hohen Fahrkomfort.

Der Mitsubishi Grandis erfreut sich wegen seiner absoluten Zuverlässigkeit hoher Beliebtheit

Der Mitsubishi Grandis löste 2004 die ursprüngliche Großraumlimousine Mitsubishi Space Wagon ab. Zwei variabel versenkbare Sitze in der 3. Reihe machen den Grandis zum absoluten Raumwunder. Dadurch ist er gerade bei Familien mit vielen Kindern ausgesprochen beliebt. Auch die Tatsache, dass er in Pannenstatistiken und Mängellisten kaum auffällig geworden ist, lässt ihn als absolut zuverlässiges Familienauto dastehen. In Deutschland gibt es den Grandis in den Ausstattungsvarianten Invite und Intense. Die Variante Invite verfügt über sieben Sitze: Es gibt eine Dreiersitzbank in der Mittelreihe anstatt von zwei einzelnen Sesseln. Den Intense findet man in zwei unterschiedlichen Versionen vor. Als 6-Sitzer verfügt er standardmäßig über sechs Einzelsessel, bietet dafür jedoch mehr Stauraum und zusätzliche Extras. Als 7-Sitzer bringt er die dreisitzige asymmetrisch klappbare Mittelbank mit. Beide Modelle haben eine hohe Komfortausstattung, die auch eine separate Klimaautomatik für die hinteren Passagiere vorsieht.

Der Mitsubishi Grandis – ein Gebrauchtwagen mit attraktiven Motorvarianten und hohen Sicherheitsstandards

Mit Blick auf die Motorausstattung sind beide Modelle mit einem Vierzylinder-Benzinmotor mit satten 165 PS verfügbar, wahlweise mit einer 6-Gang-Handschaltung oder Automatikgetriebe. Die Dieselvariante bringt ebenfalls in beiden Modellen einen Vierzylindermotor mit 136 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe mit. Die Sicherheitstechnik umfasst in allen Modellen standardmäßig sechs Airbags, ABS-System, elektronische Stabilitätskontrolle und ESP. Wer einen günstigen Van kaufen und dabei aber keine Kompromisse eingehen möchte, findet seinen Mitsubishi Grandis als Gebrauchtwagen auf PKW.de. Der Preis-Check hilft dabei, das Wunschauto zu den aktuellen Bestpreisen für alle Ausstattungsvarianten zu finden.

Mitsubishi Grandis
Produktionszeitraum2004–2010
Preis (Neuwagen)ab 23.690 €
Höchstgeschwindigkeit195-200 km/h
0–100 km/h10,8–10,0 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,4–6,6 l/100 km
CO₂237–175 g/km
Zylinder/Ventile4/8
Hubraum1.968–2.378 cm³
Leistung (PS)136–165
Drehmoment (Nm bei U/min.)217 bei 4.000 bis 310 bei 1.750
Maße (L x B x H)4.765 x 1.795 x 1.655 mm
AntriebVorderradantrieb
Tankinhalt65 l
TreibstoffDiesel/Benzin
Leergewicht1.785–1.720 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.