Mitsubishi Pajero Pinin - zuverlässiger SUV für Städter

Der Mitsubishi Pajero Pinin ist die europäische Version des in Japan als Mitsubishi Pajero iO bekannten Mini-SUVs und mit dem Mitsubishi Pajero technisch nicht verwandt. Wie bei Wagen dieser Klasse üblich, sind Fahrten im Gelände problemlos möglich, das Hauptaugenmerk liegt aber auf dem Einsatz in der Stadt. Das Modell ist in drei Leistungsvarianten verfügbar; produziert wurde der Pinin bis in das Jahr 2006 hinein. In der Modellgeschichte von Mitsubishi hat der Pajero Pinin keinen Nachfolger gefunden.

Mitsubishi Pinin: Kleiner SUV für den Einsatz in der Großstadt

Der Mitsubishi Pajero Pinin ist die vom italienischen Karosseriebauer Pininfarina produzierte europäische Version des japanischen Mini-SUVs Mitsubishi Pajero iO. Mit dem Pajero Pinin baute Mitsubishi seine SUV-Familie rund um den Mitsubishi Pajero aus, zu der auch das Kei-Car Mitsubishi Pajero Mini und das Mini-SUV Mitsubishi Pajero Junior (Vorgänger des japanischen Pajero iO) gehören. Trotz des gemeinsamen Vornamens sind diese Modelle jedoch technisch nicht miteinander verwandt.

Die Einführung des Pajero Pinin in den Markt geschah im Jahr 1998. Bis in das Jahr 2006 hinein wurde der Pinin weitergebaut. Das Modell kommt als Kombi mit viel Stauraum daher und wird in der Klasse der SUVs verkauft, die auf dem Automarkt eine wichtige Stellung für alle Autobauer einnimmt. Sport Utility Vehicles (SUVs) überzeugen mit ihrer hohen Flexibilität und sind dank ihrer robusten Konstruktion nicht nur in der Stadt, sondern zumindest auch im leichten Gelände hervorragend einsetzbar. Alles das gilt auch für den Mitsubishi Pajero Pinin, der zudem dank seiner kompakten Abmessungen eine hohe Wendigkeit mitbringt. Das ist ein großer Vorteil, wenn es um die Suche nach Parkplätzen oder Fahrten auf engen Straßen geht. Der Pinin ist nur 3.675 bis 3.975 mm lang und 1.680 mm breit. Damit gehört er eher zu den kleinen SUVs und wird daher auch folgerichtig als Mini-SUV bezeichnet.

Die Motorleistung im Überblick

Der Mitsubishi Pajero Pinin wird nur als Benziner angeboten, eine Diesel-Variante wurde auch nachträglich nicht mehr eingeführt. Dafür ist das Modell in insgesamt drei Motorisierungen in den Versionen 1.8, 1.8 GDI und 2.0 GDI verfügbar. Die GDI-Varianten mit Direkteinspritzung bieten dabei einen etwas wirtschaftlicheren Verbrauch.

Die Varianten 1.8 GDI und 2.0 GDI waren ab 1999 auf dem Markt verfügbar, hier liegt der Leistungsbereich zwischen 88 und 95 kW bzw. 120 und 129 PS. Das maximale Drehmoment wird mit 174 bis 190 Nm angegeben. Ab dem Jahr 2001 folgte dann der 1.8 ohne Direkteinspritzung mit einer Leistung von 84 kW bzw. 114 PS und 160 Nm Drehmoment. Im praktischen Einsatz werden dank dieser Leistungsdaten Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 170 km/h erreicht.

Worauf beim Gebrauchtkauf zu achten ist

Da der Mitsubishi Pajero Pinin nur bis 2006 gefertigt wurde, kommt nur noch ein Kauf als Gebrauchtwagen infrage. Zu achten ist hierbei darauf, dass der Pinin in der Modellgeschichte von Mitsubishi nicht nur keinen Vorgänger hat, sondern auch keinen Nachfolger. Ein Modell mit ähnlicher Charakteristik ist daher im Programm von Mitsubishi nur schwer zu finden.

Von diesem Mini-SUV sind insgesamt 53.774 Einheiten gebaut worden, so dass sich ein gebrauchter Mitsubishi Pajero Pinin relativ leicht finden lassen sollte.

Mitsubishi Pajero Pinin
Produktionszeitraum1998–2006
Preis (Neuwagen)6.590 €
Höchstgeschwindigkeit155–170 km/h
0–100 km/h12,6–10,8 Sek.
Verbrauch (kombiniert)10,3–10,1 l/100 km
CO₂256 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.834-1.999 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)84/114 bei 5.500 bis 95/129 bei 5.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)160 bei 4.000 bis 190 bei 3.500
Maße (L x B x H)3.675–3.975 x 1.680 x 1.700–1.750 mm
AntriebOttomotor
Tankinhalt53 l
TreibstoffSuper-Benzin
Leergewicht1.330–1.485 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.