Peugeot 306 Cabrio – ein Gefühl von Freiheit in der Stadt und über Land genießen

Das Peugeot 306 Cabrio kommt im April 1994 auf den Markt. Charakteristisch für das Modell ist seine schlichte, elegante Linienführung aus dem Hause Pininfarina. In dem zweitürigen Cabriolet finden bis zu vier Personen Platz. Das Stoffdach lässt sich manuell oder elektrohydraulisch komplett im Verdeckkasten versenken. Käufern des Peugeot 306 Cabrio stehen verschiedene Ausstattungsvarianten zur Wahl. Dabei wartet die Top-Version Platinum mit einer Lederausstattung, beheizbaren Vordersitzen und Airbags auf. Des Weiteren gibt es das Cabriolet als Sondermodell, darunter in der dunkelgrün lackierten Roland-Garros-Variante mit hochwertiger Ausstattung. Als Antrieb dienen dem Cabriolet ausschließlich Benzinmotoren. Die Spitzenmotorisierung erreicht mit einer Leistung von 97 kW (132 PS) eine Höchstgeschwindigkeit von 199 km/h.

Das Peugeot 306 Cabrio besitzt ein versenkbares Stoffdach

Im April 1994 bringt der französische Automobilhersteller Peugeot die Cabriolet-Variante des 306 auf den Markt. Damit steht das Modell in den 1990er-Jahren in Konkurrenz zum VW Golf III. Die Produktion des Mittelklassecabriolets erfolgt in Italien. Das Peugeot 306 Cabrio verfügt über ein Stoffdach, das sich komplett in einem Verdeckkasten versenken lässt. Dabei ist das Fahrzeug mit manuell sowie elektrohydraulischer Verdeckbetätigung erhältlich. Besonders im Sommer genießen Fahrer damit ein Gefühl von Freiheit, wenn sie mit geöffnetem Verdeck durch die Stadt oder über Land fahren. Im zweitürigen Peugeot 306 Cabrio finden bis zu vier Personen Platz. Im Jahr 2002 stellt der französische Automobilhersteller Peugeot die Produktion des Cabriolets ein.

Eine elegante Linienführung zeichnet das Peugeot 306 Cabrio aus

Das Design des Peugeot 306 Cabrio trägt die Handschrift des Hauses Pininfarina und zeichnet sich durch schlichte Eleganz aus. Die italienische Karosseriebau- und Designfirma macht sich besonders durch Sport- und Luxusmodelle einen Namen. Charakteristisch für die Optik des Cabrios ist seine konkave Linienführung. Im Zuge einer Modellpflege im Jahr 1997 erhält das Peugeot 306 Cabrio ein neues Front-Design. Dadurch weichen die eckigen Nebelscheinwerfer runden. In der Top-Ausstattungsvariante Platinum verfügt das Peugeot 306 Cabrio über eine gehobene Ausstattung. Hierbei gehören eine Lederausstattung, beheizbare Vordersitze, elektrische Fensterheber sowie Airbags zum Standard. Zudem ist das Cabriolet als Sondermodell erhältlich; So stehen die Varianten Roland Garros und St. Tropez zur Verfügung. Charakteristisch für die Variante Roland Garros ist die hochwertige Ausstattung sowie die dunkelgrüne Metallic-Lackierung, die beige Lederausstattung des Innenraums und die Alufelgen.

Das Peugeot 306 Cabrio ist ein reiner Benziner

Das Peugeot 306 Cabrio ist ausschließlich als Benziner erhältlich. Dabei stehen verschiedene Motoren zur Wahl. Bei den Aggregaten handelt es sich um quer eingebaute 4-Zylinder-Reihen-Motoren mit Multipointeinspritzung. Dabei besitzt der 1,6-Liter-Benziner 2 Ventile pro Zylinder, während der 2,0-Liter-Motor 4 Ventile pro Zylinder hat. Die Basisvariante überträgt die Kraft mittels manueller 5-Gang-Schaltung auf die Vorderreifen. In den Ausstattungsvarianten St. Tropez und Platinum übernimmt eine 4-Stufen-Automatik diese Aufgabe. In der Basisvariante erreicht das Peugeot 306 Cabrio eine Leistung von 65 kW (89 PS) bei 5.600 U/min. Dabei beträgt das maximale Drehmoment 135 Newtonmeter bei 3.000 U/min. Die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 175 km/h, wobei das Modell eine CO₂-Emission von 189 Gramm pro Kilometer hat. In der Spitzenvariante generiert der 2,0-Liter-16V-Motor eine Leistung von 97 kW (132 PS) bei 5.500 U/min und ein maximales Drehmoment von 180 Newtonmetern bei 4.200 U/min. In Kombination mit einem 5-Ganggetriebe beschleunigt das Cabrio innerhalb von 11,1 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 199 km/h.

Peugeot 306 Cabrio
Produktionszeitraum1994-2002
Preis (Neuwagen)15590 €
Höchstgeschwindigkeit174-199 km/h
0–100 km/h15,3-11,1 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,3-7,9 l/100 km
CO₂229-189 g/km
Zylinder/Ventile4/8-16
Hubraum1587-1998 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)65 (89) bei 5600 – 97 (132) bei 5500
Drehmoment (Nm bei U/min.)135 bei 3000 – 180 bei 4200
Maße (L x B x H)4179x1689x1356 mm
AntriebVorderrad
Tankinhalt52 l
TreibstoffSuper Benzin
Leergewicht1260-1370 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.