Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Peugeot 607

Peugeot 607 – das Flaggschiff

Der Peugeot 607 ist eine Limousine, von der bereits französische Staatspräsidenten begeistert waren. Der 607 verbindet hohen Komfort und komplette Ausstattung mit guten Fahrleistungen und einem ruhigen Reiseerlebnis. Sein für damalige Verhältnisse neuartiger FAP-Filter vermindert den Ausstoß von Rußpartikeln um nahezu 100 Prozent.

Peugeot 607 Diesel

Peugeot 607 Benzin

Markenbeschreibung

Peugeot 607: designstarke Limousine

Der Peugeot 607 war von Anfang an als das Aushängeschild des französischen Herstellers Peugeot geplant und konzipiert. Dieses Ziel ist den Entwicklern absolut geglückt. Denn selbst französische Staatspräsidenten wählten diesen Wagen als ihr offizielles Reiseauto. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um eine Limousine in der oberen Mittelklasse. Der Wagen fällt vor allem durch seine schlanke Silhouette auf. An der Frontschürze ist ein breiter Lufteinlass deutlich zu erkennen, der mit den Nebelscheinwerfern daneben ein charakteristisches Detail für den Peugeot 607 darstellt. Über der Kennzeichenhalterung findet sich das verchromte Peugeot-Logo mit dem zweigeteilten Kühlergrill. Die Frontscheinwerfer sind länglich und spitz zulaufend und verfolgen damit konsequent die Designlinie, die Peugeot zu dieser Zeit für alle seine Fahrzeuge ähnlich gestaltet hat. Die große, flache Motorhaube geht fließend in die Windschutzscheibe über. Chromleisten an den Fenstern veredeln auch die Optik an den Seitenflächen. Eine ebenso elegante und geschwungene Linienführung wie schon vorne zeigt sich auch am Heck. Dort ist der breite und abgerundete Kofferraum mit zwei breiten Heckleuchten verbaut. Darunter wird das edle Bild durch eine weitere Chromleiste unterstrichen.

Aufgeräumtes Interieur

Auch im Innenraum finden sich gewisse Ähnlichkeiten zu anderen Modellen der Bauphase des 607er Peugeot. Im Peugeot 607 wirkt das Ganze jedoch noch eine Spur edler und hochwertiger. So sind die weißen Instrumententafeln beispielsweise mit schwarzen Ziffern versehen und mit Chromrändern umrandet. Darüber hinaus finden sich hierbei mehr verschiedene Ziffernblätter als beispielsweise beim Peugeot 307. Neben Geschwindigkeit und Drehzahl sind auch der Tankanzeige sowie Motor- und Wassertemperatur eigene Anzeigen gewidmet. Für die restlichen Informationen, über die der Fahrer informiert sein möchte, sind Warn- und Kontrollleuchten bzw. Digitalanzeigen vorgesehen. Die Sitze verfügen über Lederbezug und auch an den Türen ist Leder verarbeitet. Die Mittelkonsole wird durch hochwertigen Aluminium-Look geprägt. Diese Optik führt der Hersteller auch an den Lüftungsauslässen und den Türgriffen fort. Wer einen Peugeot 607 als Gebrauchtwagen ersteht, kann auch einen Bordcomputer mit Display in der Mittelkonsole finden, der ebenfalls ein Navigationssystem enthält. Auch die Klimaanlage wird darüber gesteuert, und wenn die Einparkhilfe genutzt wird, erscheint das Bild der Rückfahrkamera darauf.

Die Mittelkonsole dient als Armablage für Fahrer bzw. Beifahrer und hält darunter noch einen Stauraum bereit. Im Fond erweisen sich die Sitze als nicht weniger bequem und komfortabel. In der Mitte der Rückbank kann eine Armlehne ausgeklappt werden, die zwei Getränkehalter beinhaltet. Auffallend bei dem großen Franzosen sind die geringen Innenraumgeräusche, die selbst bei hohen Geschwindigkeiten auf einem sehr akzeptablen Niveau bleiben. Grund dafür ist die gute Dämmung des Peugeot 607. Diese wird nicht nur bei der Karosserie verbaut, auch der Motor wurde extra gedämmt und selbst die Fenster sind mit einer Geräusch mindernden Kunststoffschicht versehen.

Ordentlich Stauraum

Der Peugeot 607 erweist sich in jeder Hinsicht als großzügig dimensioniert. Selbst im Kofferraum kann nicht von Platzmangel gesprochen werden. Dieser fasst stattliche 577 Liter und ist damit für eine Limousine überdurchschnittlich groß gehalten. Eine Öffnung in der Mitte der Rückbank kann für schmale, aber lange Gegenstände wie etwa Skier genutzt werden. Selbstverständlich lassen sich die Sitze der Rückbank aber auch geteilt umklappen, sodass ein noch deutlich größerer Laderaum entsteht.

Ausreichend motorisiert

Ein Fahrzeug, das selbst als Staatslimousine dienen soll, sollte nicht nur hohen Komfort und Prestige bieten, sondern auch ausreichend motorisiert sein. Beim Peugeot 607 ist dies der Fall. Schon in der schwächsten Motorisierung leistet der 2,2-Liter-Motor beeindruckende 158 PS. Jedoch geht es auf Wunsch in mehreren Abstufungen auch noch höher bis hin zu einem Aggregat mit 211 PS, was einem Präsidentenfahrzeug durchaus würdig erscheint. Damit wird der Wagen in nur 9,2 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigt und erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 240 km/h. Wer lieber einen sparsamen Gebrauchtwagen sucht, der auch optisch etwas hermacht, der sollte sich eher für die Diesel-Variante mit 136 PS entscheiden. Der HDi-Diesel erreicht einen Durchschnittsverbrauch von lediglich 6,1 Litern. Ein Novum bei der Einführung des Peugeot 607 war dabei der FAP-Filter, der den Ausstoß von Rußpartikeln auf nahezu 0 reduzierte.

Gute Sicherheitsausstattung

Es scheint, als wollten die Entwickler von Peugeot bei diesem Modell keine Kritik zulassen. So erscheint auch das Sicherheitspaket als vollkommen komplett. Der Peugeot 607 besitzt serienmäßig ABS und ESP und ist mit Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie Seitenairbags in beiden Sitzreihen ausgestattet. Außerdem punktet die Limousine mit Kopfairbags sowie einem Notbremsassistenten. Selbstverständlich finden sich auch Isofix-Vorrichtungen zur sicheren Befestigung von Kindersitzen auf der Rückbank. Der Peugeot 607 ist ein Fahrzeug, das mit vielen Vorzügen punkten kann und diese auch in zahlreichen Situationen auszuspielen weiß. Wer diesen schicken Franzosen auf dem Gebrauchtwagenmarkt erstehen kann, hat die Chance auf einen prestigeträchtigen Wagen mit guter Ausstattung zu einem günstigen Preis.

Technische Daten

Peugeot 607
Produktionszeitraum2000–2010
Preis (Neuwagen)41.000 €
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
0–100 km/h8,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,1 l/100 km
CO₂162 g/km
Zylinder/Ventile6/24
Hubraum2.946 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)155/211 bei 6.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)440 bei 1.900
Maße (L x B x H)4.902 x 1.835 x 1.442 mm
AntriebVorderrad
Tankinhalt80 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.610 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?