Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Toyota MR2

Toyota MR2 – Roadster mit starker Leistung

Der Toyota MR2 war ein Roadster des japanischen Herstellers Toyota. Dank seiner auffälligen Form und der hohen Leistung konnte der Autobauer vor allem mit der letzten Überarbeitung bei der Fangemeinde punkten. Seit die Produktion von Neuwagen dieses Typs beendet wurde, findet sich große Nachfrage für den MR2 in den Gebrauchtwagenbörsen. Denn das ansprechende Design und starke Leistung gepaart mit der hohen Qualität aus dem Hause Toyota versprechen ein verlockendes Angebot.

Toyota MR2 Benzin

Markenbeschreibung

Sportlich und oben ohne: Der Toyota MR2

Erstmals vorgestellt wurde der Toyota MR2 in Tokio auf der “Tokyo Motor Show” im Jahr 1983. Mit diesem Modell wurde die Sportwagen-Palette im Hause Toyota sichtlich aufgewertet. Der Toyota MR2 war jedoch nicht nur ein sportliches Fahrzeug, sondern wusste überdies auch durch sein offenes Verdeck zu überzeugen. Mit dem Modell hatte Toyota somit einen echten Roadster im Gepäck und konnte mit dieser Kombination gut bei den Toyota-Fans punkten. So gut, dass insgesamt 3 Generationen des Toyota MR2 gebaut werden sollten. Erst im Jahr 2007 wurde die Produktion des Wagens eingestellt. In Europa geschah dies bereits zwei Jahre früher. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt finden sich jedoch immer wieder noch gut erhaltene Modelle jüngerer wie auch älterer Generationen.

Klappscheinwerfer, Heckspoiler, schnittiges Design

Beim Toyota MR2 ließen sich die Designer des japanischen Herstellers nicht lumpen. Sie orientierten sich an erfolgreichen Mittelmotor-Modellen aus Europa, zu denen heute durchaus eine gewisse Ähnlichkeit zu erkennen ist. Anleihen für das Design nahm man etwa bei Lotus oder Fiat. Wie diese ist auch der MR2 als Mittelmotor-Fahrzeug konzipiert. Beim Design der Karosserie fallen bei den ersten beiden Modellen sehr stark die für diese Zeit typischen Klappscheinwerfer auf. Erst in der jüngsten Generation, die ab dem Jahr 1999 gebaut wurde, kommt der Toyota MR2 ohne diese speziellen Scheinwerfer aus. Speziell bei diesem Modell kann man von einem echten Roadster sprechen, der auch die dafür notwendigen Proportionen besitzt. Gut sichtbare Lufteinlässe und die weit nach hinten reichende Heckpartie sorgen für einen starken Auftritt und symbolisieren die Leistung, die in diesem Fahrzeug steckt.

Ein Motor mit 140 PS Leistung bewegt das Fahrzeug in nur 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, so dass hier durchaus von sportlichen Qualitäten gesprochen werden kann. Dennoch gliedert sich der Sportwagen leistungstechnisch noch im unteren Drittel ein, womit es sich auch versicherungsseitig um ein sehr interessantes Auto handelt. Im Jahr 2003 legten die Designer noch einmal Hand an und verpassten dem Toyota MR2 ein Facelift. Der Japaner profitierte in Form von geänderten Heckleuchten sowie Klarglas-Frontscheinwerfern von den Veränderungen.

Das ideale Sommerauto

Der Toyota MR2 ist vor allem als Zweitauto für den Sommer sehr beliebt. Im Cabrio lassen sich die schönen Monate des Jahres richtig genießen. Mit seiner auffälligen Form und den klar gezogenen Linien macht der Japaner überall und immer eine gute Figur. Sei es auf der Autobahn, an der Eisdiele oder auf dem Weg zum Strand. Das offene Verdeck ist nur einer von vielen Gründen, warum der Toyota MR2 auch heute noch so beliebt ist. Ein anderer ist das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn schon der Grundpreis für den Neuwagen war beim MR2 vergleichsweise niedrig angesetzt, was sich wiederum in den Gebrauchtwagenangebote widerspiegelt. Darüber hinaus kann das Cabrio mit einem relativ geringen Verbrauch betrieben werden, und auch die Versicherung kommt dank der 140 PS nicht zu teuer. Ein wesentlicher Faktor, der für den Toyota MR2 spricht, ist jedoch die Tatsache, dass es sich um ein Modell von Toyota handelt und hierbei von hoher Wertbeständigkeit und geringem Wartungsaufwand ausgegangen werden kann.

Der beliebte Zweisitzer von Toyota

Egal, nach welchem Modell des Toyota MR2 man sich umsieht – der Zweisitzer ist seinen Preis immer wert. Dafür sorgt vor allem die große Auswahl an Serien- und Zusatzausstattung, die den Wagen in Komfort, Leistung sowie Fahreigenschaften deutlich aufwerten kann. Beim Modell ab dem Jahr 1999 finden sich beispielsweise ABS, Doppelairbag, Windschott, elektrische Fensterheber und Aluminium-Pedale bereits in der Serienausstattung. Sportlenkrad, Zentralverriegelung und Wegfahrsperre zählen ebenso zum Standard. Käufer, die sich Extras für ihren Toyota MR2 leisten wollten, hatten die Auswahl zwischen Klimaanlage, CD-Player und –Wechsler, Speziallackierung oder Navigationssystem.

Kompakter Sportwagen für wenig Geld

Mit einer Länge von gerade einmal 3,8 Metern zählt der Toyota MR2 eher zu den kompakten Modellen auf dem Sportwagenmarkt. Für viele stellt er gerade deshalb auch das ideale Zweitauto dar, mit dem sich immer ein Parkplatz in der Innenstadt finden lässt und das sich auch noch gut in der Garage unterbringen lässt. Attraktiv ist der MR2 außerdem dank seines niedrigen Preises und der überschaubaren Wartungs- und Betriebskosten. Dennoch lädt der MR2 schon einmal gerne zu sportlichen Fahrten ein. Dafür sprechen schon sein spritziger Motor und die Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Ein aufgeräumtes Cockpit, hochwertige Materialien im Innenraum sowie praktische Ablagefächer tragen ebenso zur Freude mit dem MR2 bei. Vor allem aber ist der Toyota MR2 ein Fahrzeug, das nicht in riesigen Stückzahlen gebaut wurde. Dadurch sieht man ihn relativ selten auf deutschen Straßen, sodass er, wenn er dann doch einmal auftaucht, immer wieder bewundernde Blicke erntet.

Technische Daten

Toyota MR2
Produktionszeitraum1984–2007
Preis (Neuwagen)24.790 €
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
0–100 km/h7,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,4 l/100 km
CO₂178 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.794 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)103/140 bei 6.400
Drehmoment (Nm bei U/min.)170 bei 4.400
Maße (L x B x H)3.885 x 1.695 x 1.240 mm
AntriebHeckantrieb
Tankinhalt48 l
TreibstoffSuper
Leergewicht1.065 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?