Volvo Amazon: Schicker Oldtimer mit Stil

Der Volvo Amazon wurde nur in Skandinavien unter diesem Namen verkauft, denn in Deutschland hatte ein Zweiradhersteller den Namen Amazon bereits geschützt. Außerhalb von Skandinavien wurde der Volvo Amazon als 120/130er Serie herausgebracht. In der Zeit von 1956 bis 1970 produzierte Volvo den Mittelklassewagen 667.323 Mal. Den späteren Erfolg als weltweit bekannter und beliebter Automobilhersteller hat Volvo auch dem Amazon zu verdanken, denn der Wagen galt als besonders sicher. Gemeinsam mit dem „Buckel“-Volvo hatte der Volvo Amazon ab 1958 als erster Wagen überhaupt serienmäßig Dreipunkt-Sicherheitsgurte. Der Volvo Amazon ist ein beliebter Oldtimer, der sowohl als Gebrauchtwagen als auch als Wertanlage sehr geschätzt wird.

Volvo Amazon: viele Varianten des Schweden

Der Volvo Amazon war in der Standardversion zunächst mit einem 1,6-Liter-Motor mit 60 PS erhältlich. Dieses Modell, der Volvo 120, besaß ein manuelles Dreiganggetriebe mit Hinterradantrieb. Der später auf den Markt gebrachte Volvo 122 S hatte schon mehr Leistung zu bieten: Er fuhr mit einem Vierganggetriebe und brachte es auf 85 PS. Ab 1961 gab es den Volvo Amazon auch als Coupé, das den Seriennamen Volvo 121 trug. Auch eine Kombiversion des Volvo Amazon erschien in diesem Jahr. Der Volvo Amazon 123 GT stellte die sportlichste Variante des Volvo Amazon dar und brachte es auf 115 PS. Der Volvo Amazon war der erste Viertürer mit selbsttragender Karosserie, den der schwedische Automobilhersteller produzierte. Mit einem Exportanteil von 60 % machte sich Volvo mit diesem Wagen weltweit einen Namen. Selbst in den USA kam der Volvo Amazon gut an.

Volvo Amazon: Kompakt und zuverlässig

Die erste Präsentation des Volvo Amazon fand 1956 statt. Das erste Modell der erfolgreichen Serie verfügte über einen wassergekühlten Frontmotor und besaß das Fahrwerk des PV 544. Die Karosserieform, die Pontonform, wurde von dem Designer Jan Wilsgaard gestaltet und ähnelte dem Alfa Romeo 1900. Der Volvo Amazon bot eine gute Rundumsicht, denn er hatte kleine Dachleisten und eine stark gewölbte Hinterscheibe. Der später produzierte Kombi verfügte über eine teilbare Heckklappe. Wenn man die untere Heckklappe nach hinten legte, erleichterte dies die Beladung des Wagens deutlich. Der Volvo Amazon wurde bis 1967 als Viertürer produziert. Von 1962 bis 1969 gab es den Volvo Amazon als Fünftürer. Auch als Zweitürer war der Volvo Amazon in der Zeit von 1961 bis 1970 erhältlich. Der kompakte und nach damaligen Sicherheitsstandards extrem sichere Volvo Amazon hat gegenüber manch anderen Wagen aus dieser Zeit einen absoluten Vorteil für Oldtimerfans: Er rostet langsamer als andere Modelle seiner Zeit, denn die Schweden versahen die Modelle dieser Serie mit einem besonders guten Korrosionsschutz.

Volvo Amazon
Produktionszeitraum1956–1970
Preis (Neuwagen)16.800 €
Höchstgeschwindigkeit135 km/h
0–100 km/h17 Sek.
Verbrauch (kombiniert)10,6 l/100 km
CO₂(keine Angabe)
Zylinder/Ventile4/8
Hubraum1780 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)50/68 bei 4.500
Drehmoment (Nm bei U/min.)123 bei 2.600
Maße (L x B x H)4.440 x 1.620 x 1.505 mm
AntriebHinterradantrieb
Tankinhalt74 l
TreibstoffSuper-Benzin
Leergewicht1.100 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.