Anhänger gebraucht kaufen – hier lauern die Risiken!

Worauf muss ich bei einem gebrauchten Kfz-Anhänger besonders achten?
Anhänger gebraucht kaufen – hierauf solltest du vor dem Kauf unbedingt Acht geben.
Anhänger gebraucht kaufen – auch Pkw-Anhänger müssen zur TÜV-Abnahme.
sascha
Einleitung von Sascha Nendza, Redakteur bei PKW.de 02.09.2015

Als Lastesel sind Anhänger äußerst praktische Begleiter, doch oftmals sind sie neu nicht zu erschwinglichen Preisen zu bekommen. Der Kauf eines gebrauchten Anhängers bietet dagegen oftmals das bessere Preis-Leistungsverhältnis. Wenn man einen Anhänger gebraucht kaufen möchte, sollte man jedoch einige Dinge beachten, damit der Kauf nicht zum Reinfall wird. Erfahre hier, worauf du beim Kauf eines gebrauchten Pkw-Anhängers achten solltest.

Die ideale Zugmaschine für Ihren Anhänger, jetzt auf PKW.de finden

Anhänger gebraucht kaufen

Wer sich dafür entscheidet, einen Anhänger gebraucht zu kaufen, der sollte ganz genau hinschauen. Denn von einem nicht verkehrssicheren Anhänger kann eine nicht zu unterschätzende Gefahr ausgehen.

Deshalb gilt es vor allem die Grundsubstanz des Kfz-Anhängers genau zu prüfen und alle tragenden Bauteile nach Roststellen abzusuchen. Ein wichtiges Indiz bietet auch die TÜV-Plakette, denn Pkw-Anhänger müssen alle zwei Jahre bei einer Prüforganisation zur technischen Abnahme vorgeführt werden. Ist die Plakette noch frisch oder ist der TÜV bereits abgelaufen? In letzterem Fall sollten Sie misstrauisch sein und beim Besitzer nachfragen, weshalb der Anhänger keinen gültigen TÜV mehr hat. Sind Reparaturen sowie eine neue TÜV-Abnahme erforderlich, können schnell hohe Kosten entstehen und somit ein vermeintlich günstiges Anhänger-Schnäppchen zum Fehlkauf werden.

Wer einen Anhänger in einem guten Zustand gebraucht kaufen will, sollte auch die Räder genauer unter die Lupe nehmen. Sind die Reifen bereits älter als sechs Jahre, empfiehlt es sich, diese auszutauschen, da das Gummi im Laufe der Zeit porös werden kann. Auch bei einem Anhänger mit Plane sollte man ganz genau hinschauen und den Überzug auf eventuelle Risse kontrollieren. Denn diese können bei der Fahrt schnell weiter aufreißen und nicht nur zum Verlust der Plane oder einzelne Teile führen, sondern auch dafür sorgen, dass die Ladung beschädigt wird.

Autofahrer, die einen Anhänger gebraucht kaufen möchten, finden dazu auf PKW.de günstige Angebote. Vor dem Kauf eines Anhängers sollte man sich allerdings vergewissern, dass man den Anhänger mit seinem Zugfahrzeug bewegen darf. So gilt es unbedingt die maximale Anhängelast des Autos zu beachten. Die entsprechenden Angaben dazu findet man für gewöhnlich in den Zulassungspapieren des Fahrzeugs. Ein Eintrag in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 informiert zudem darüber, wie viel gebremste oder ungebremste Kilogramm man mit dem Kfz ziehen darf.

Die ideale Zugmaschine für Ihren Anhänger, jetzt auf PKW.de finden

(Bildmaterial: ©iStock.com/FooTToo)


Weitere Artikel zu diesem Thema