05.08.2015

Alle Artikel in: Autokauf

Fahren ohne Führerschein – hier drohen ernsthafte Konsequenzen!

Wir erklären Ihnen, worauf Sie sich bei einem Verstoß einstellen müssen
Beim Fahren ohne Führerschein droht in Härtefällen eine Gefängnisstrafe sowie der Entzug des Autos.
Fahren ohne Führerschein: Wer ohne Fahrerlaubnis unterwegs ist, riskiert nicht nur ein Bußgeld, sondern im schlimmsten Fall sogar eine Freiheitsstrafe.
mario
Einleitung von Mario Hommen, Redakteur bei PKW.de 05.08.2015

Das Fahren ohne Führerschein ist keine Bagatelle. Wer beim Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis erwischt wird, dem drohen mitunter empfindlichen Strafen. Welche dies sind, erfahren Sie nachfolgend.

Jetzt günstige Gebrauchtwagen auf PKW.de finden

Diese Strafen drohen beim Fahren ohne Führerschein

Schnell ist es passiert, man ist mit dem Auto unterwegs und hat seinen Führerschein daheim liegen lassen. Diese Unachtsamkeit ist zwar äußerst ärgerlich, doch aus diesem Fahren ohne Führerschein entstehen Autofahrern noch keine ernsteren Konsequenzen. Da man der Mitführpflicht des Führerscheins nicht nachgekommen ist, erhebt die Polizei bei einer Verkehrskontrolle für diese Ordnungswidrigkeit lediglich ein Bußgeld in Höhe von zehn Euro.

Doch man muss generell zwischen dem Fahren ohne Führerschein und dem Fahren ohne Fahrerlaubnis unterscheiden. Ein Führerschein beurkundet in Form eines Dokumentes das Vorhandensein einer Erlaubnis zum Führen von bestimmter Kraftfahrzeugen. Das Vergessen dieser schriftlichen Beurkundung wird wie zuvor erwähnt mit einem geringen Verwarngeld gemaßregelt. Die Fahrerlaubnis ist hingegen die Zulassung im Straßenverkehr, die im Paragraf 21 der Straßenverkehrsordnung verankert ist. Das Fahren ohne Fahrerlaubnis stellt ein weitaus schlimmeres Vergehen dar als das Fahren ohne Führerschein.

Folgen bei fehlender Fahrerlaubnis oder nach Führerscheinentzug

Wer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, weil er sie nie erworben hat oder trotz Fahrverbot unterwegs ist, dem stehen erheblich schlimmere Folgen bevor. Das Fahren ohne Fahrerlaubnis oder ohne gültigen Führerschein stellt eine Straftat dar und kann im schlimmsten Fall mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr sowie mit dem Entzug des Fahrzeugs geahndet werden. Beim Fahren ohne Fahrerlaubnis oder bei einer verordneten Fahrsperre droht bei Erstverstoß in aller Regel zunächst eine Geldstrafe, die sich nach Tagessätzen bemisst. Beim ersten Vergehen sind dies meist 10 bis 30 Tagessätze. Nach mehrmaligen Zuwiderhandlungen kann das Gericht auch eine Gefängnisstrafe verordnen und gegebenenfalls das Auto beschlagnahmen. Ohne einen Führerschein zu fahren ist also beileibe kein Kavaliersdelikt!

Jetzt günstige Gebrauchtwagen auf PKW.de finden

Und Vorsicht! Wer beim Fahren ohne Führerschein erwischt wird und nicht selbst der Fahrzeugeigentümer ist, der nimmt auch billigend in Kauf, dass der Halter in Mittäterschaft gezogen und bestraft wird. Daher sollten Fahrzeughalter unbedingt darauf Acht geben, wem sie ihr Auto leihen. Hat derjenige keine gültige Fahrerlaubnis, macht man sich als Halter ebenfalls strafbar. Laut Gesetz ist auch in so einem Fall eine Geldstrafe und sogar ein Freiheitsentzug verhängbar.

Fahren ohne Führerschein – Auswirkungen auf den Versicherungsschutz

Wer beim Autofahren angehalten wird, ohne einen Führerschein zu besitzen, riskiert zudem auch seinen Versicherungsschutz. Im Schadenfall kann der Versicherer den Versicherungsnehmer sogar in Regress nehmen und einen erheblichen Betrag einfordern.

Was vor allem jüngere Autofahrer oft nicht bedenken: Wer ein Gespann fahren möchte, benötigt auch dafür die entsprechende Fahrerlaubnis. Man sollte also keinen Pkw mit Anhänger fahren, ohne den zugehörigen Führerschein zu besitzen, denn auch dies erfüllt einen Straftatbestand und kann ein empfindliches Bußgeld sowie ein Fahrverbot nach sich ziehen.

(Bildmaterial: ©iStock.com/filmfoto)


Alle Artikel in: Autokauf

Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- bzw. sog. Affiliate-Verlinkungen. Klicken Sie auf einen solchen Link und kaufen über diesen Link ein, erhalten wir von dem betreffenden Unternehmen hierdurch eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.