Kleiner Preis, große Wirkung

Abt spendiert dem Audi TTS ein scharfes Power-Upgrade
Abt Audi TTS.
Deutlich antrittsstärker: Audi TTS mit Abt-Tuning.
christian
Einleitung von Christian Schmid, Redakteur bei PKW.de 10.07.2015

Köln, 10.07.2015 – Reichen 310 PS im Audi TTS? Die einen sagen so, die anderen so. Abt meint in jedem Fall: Da geht noch was. Entsprechend hat der im Allgäu beheimatete Fahrzeugveredler dem Motor eine Leistungssteigerung um 20 Prozent verpasst und bietet zudem noch ein umfangreiches Optimierungsprogramm für den leistungsgestärkten TTS.

Wichtig ist natürlich in erster Linie die Frage: Wie viel und wie teuer? Antwort 1: 370 PS und 460 Newtonmeter statt 310 PS und 370 Newtonmeter. Antwort 2: zweieinhalbtausend Euro. Angesichts der fast 50.000 Euro teuren Basis bietet das Chiptuning von Abt also 20 Prozent mehr Leistung für nur fünf Prozent des Neupreises. Eine überzeugende Rechnung. Überzeugend sind vor allem auch die besseren Fahrwerte: Die Sprintzeit verkürzt sich dank Abt um 0,5 auf 4,4 Sekunden, während die Höchstgeschwindigkeit von 250 auf 265 km/h steigt.

Vier Auspuffrohre und ein Heckspoiler verleihen dem Audi TTS von Abt ein besonders flottes Hinterteil.
Vier Auspuffrohre und ein Heckspoiler verleihen dem Audi TTS von Abt ein besonders flottes Hinterteil.

Soweit, so eindeutig bejahenswert. Für den TTS bietet Abt allerdings auch ein stimmiges Gesamtpaket, welches vor allem fahrwerksseitig leider für deutlich mehr Geld noch weiteres Verbesserungspotenzial bietet. Eine Absenkung mit kürzeren Sportfedern kostet 390 Euro, während man Sport-Stabis für 490 Euro ordern kann. Eine Spurverbreiterung kostet 380 Euro. Schließlich bietet Abt noch Felgen in den Durchmessern 18, 19 und 20 Zoll. Zusammen mit 255/30er-Reifen werden hierfür mindestens weitere 2.500 Euro fällig.

Geht auch mit 20 Zoll Durchmesser: Abt-Räder für den Audi TTS.
Geht auch mit 20 Zoll Durchmesser: Abt-Räder für den Audi TTS.

Noch spektakulärer in Szene setzen lässt sich der Audi TTS mit Abt-Anbauteilen. Hier gibt es einen Frontschürzenaufsatz mit markanter Spoilerlippe für rund 1.000 Euro. Etwa die Hälfte muss man für einen auffälligen Heckflügel berappen, während eine Heckschürze mit Vierrohr-Auspuffanlage knapp 1.800 Euro kostet. Wer das Ganze noch farblich aufwerten will, kann seinen TTS bei Abt auch folieren lassen, was nochmal mit rund 3.000 Euro zu Buche schlagen kann. Der Preis des Folierens ist übrigens der einzige, der auch die Montagearbeit schon einschließt. Für alle anderen genannten Optionen müssten im Fall einer Montage von Abt zum Teil noch deutliche Aufpreise gezahlt werden.

Lesen Sie hier mehr über den Audi TTS auf PKW.de

(Bildmaterial: Abt Sportsline)


Weitere Artikel zu diesem Thema