Restreichweitenanzeige bei BMW.
37 Kilometer Restreichweite? Gut möglich, das es praktisch weniger sein wird.

Wenn jeder Tropfen zählt

Wie verlässlich sind Reserveanzeigen in Autos?

Köln, 24.07.2015 – Es ist der Horror vieler Autofahrer: Auf der Urlaubsfahrt springt spät nachts in unbekannter Gegend die Tankanzeige auf Reserve. Ob es bis zur nächsten Tanke reicht, ist ungewiss. Meistens reicht es, oft aber auch nicht. Der Fehler: Viele Fahrer haben die Reichweitenanzeige ihres Fahrzeugs falsch eingeschätzt, wie der ADAC erklärt. Der Verkehrsclub hat deshalb in einer aktuellen Untersuchung fünf Reichweitenanzeigensysteme in Modellen von Audi, BMW, Kia, Mercedes und Smart verglichen. Das Fazit: Keine der berechneten Restreichweiten wurde zuverlässig angegeben.

mario
von Mario Hommen, Redakteur*in bei PKW.de 24.07.2015

Dabei gibt es Unterschiede bei der Darstellungsweise, zum Nachtanken zu mahnen. Manche Systeme zeigen die Restkilometer an, während andere einfach nur ein Nachfüllen einfordern. In der Praxis stellte der ADAC fest, dass bei einer konkreten Restkilometeranzeige auch mehr riskiert wird, was praktisch häufiger dazu führt, dass man ohne Sprit liegen bleibt. Prozentanzeigen sind hingegen für viele Autofahrer schwer verständlich, manche fühlen sich außerdem von der Informationsfülle überfordert. Hilfreich ist laut ADAC in jedem Fall die Navigation, die mit dem Wechsel in den Reserve-Warnmodus auch gleich die Route zur nächsten Tankstelle anbietet.

Aus seinen Ergebnissen hat der ADAC ein paar Tipps abgeleitet. Grundsätzlich gilt: Fahrer sollten sich nicht auf die Restkilometerreichweite verlassen. Hier gibt es zu viele Parameter, die eine solche Anzeige nicht korrekt einberechnen kann. Geht es plötzlich längere Zeit bergauf, kann sich die zunächst angezeigte Kilometerzahl deutlich schneller aufbrauchen. Gegebenenfalls sollten Fahrer die Fahrweise anpassen, wenn die Reserve anbricht. Mit einer Reduzierung der Geschwindigkeit lässt sich die Restreichweite deutlich erhöhen. Besonders hilfreich ist in jedem Fall ein Navigationssystem im Auto, vor allem, wenn dieses automatisch zur nächsten Tankstelle navigiert.

(Bildmaterial: ADAC)


Alle Artikel in: Autonews

Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- bzw. sog. Affiliate-Verlinkungen. Klicken Sie auf einen solchen Link und kaufen über diesen Link ein, erhalten wir von dem betreffenden Unternehmen hierdurch eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.