So reservieren Sie Ihr Wunschkennzeichen

Mehr Persönlichkeit für Ihr Auto
Für 12,80€ können Sie Ihr Wunschkennzeichen reservieren.
Kennzeichen mit persönlicher Bedeutung sind sehr beliebt. GarliardiImages/Shutterstock.com
berit
Einleitung von Berit Hoffmann, Redakteur bei PKW.de 22.06.2018

Ob es ein lustiges Wortspiel mit dem Städtekürzel oder ein Datum mit persönlicher Bedeutung sein soll: Für viele sind Kennzeichen mehr als nur ein gesetzliches Erkennungsmerkmal. Durch die Reservierung Ihres Wunschkennzeichens können Sie Ihrem Auto einen besonderen Charme verpassen. PKW.de hat für Sie kurz und auf den Punkt gebracht zusammengefasst, was Sie für den Erwerb Ihres Wunschkennzeichens wissen müssen.

Jetzt auch Ihr Wunschauto zum Superpreis auf PKW.de finden!

Lieblingskennzeichen ganz einfach online reservieren

Um für Ihr Auto das perfekte Kennzeichen zu bekommen, müssen Sie dieses beantragen. Damit Sie jedoch nicht lange im Straßenverkehrsamt anstehen, nur um dann kurz vor der Kfz-Zulassung zu erfahren, dass Ihr Wunschkennzeichen nicht mehr verfügbar ist, können Sie sich informieren, welche für Ihren Bezirk noch frei sind. Am schnellsten geht das online. Auf der Internetseite Ihres Straßenverkehrsamtes oder auch in diversen Onlineportalen können Sie die Verfügbarkeit Ihres Wunschkennzeichens überprüfen. Dabei können Sie je nach Vorliebe alle Buchstaben und Ziffern bestimmen oder auch nur vereinzelte auswählen und sich die Möglichkeiten anzeigen lassen.

Die meisten Ämter bieten auch den Service an, Ihr Wunschkennzeichen für einen gewissen Zeitraum zu reservieren. Diese Zeitspanne variiert je nach zuständiger Behörde. In Düsseldorf gilt eine Reservierung beispielsweise für 90 Tage, in Essen allerdings nur für 7.

Für wenig Geld das Kennzeichen selbst aussuchen

Die Kosten für ein Wunschkennzeichen sind in ganz Deutschland gleich: Zu den 10,20€ für Ihr ausgesuchtes Kennzeichen müssen Sie bei einer vorherigen Reservierung noch 2,60€ zusätzlich an die für Sie zuständige Zulassungsstelle zahlen. Der Preis, der für die Prägung eines Kennzeichens verlangt wird, ist allerdings wieder vom ausgewählten Laden abhängig. Meist sind die Schildergeschäfte in unmittelbarer Nähe eines Straßenverkehrsamtes teurer, dafür aber auch praktisch und schnell zu erreichen. Alternativ können Sie auch online Ihr Wunschkennzeichen bestellen. Viele Portale bieten die Prägung und Lieferung mit einem Reservierungs-Service zusammen an.

Wenn Sie nun Ihr Wunschkennzeichen in den Händen halten, steht der Kfz-Zulassung nichts mehr im Wege!


Weitere Artikel zu diesem Thema