Ford Galaxy: Großraumlimousine mit Power und einem phantastischen Platzangebot

  • 17.999,-
  • 71.360 km
  • 01 / 2011
  • 120 kW (163 PS)

Ford Galaxy 2.0TDCi DPF 163PS Titanium Navi**DVD**Alu

85238 Petershausen - Gebrauchtwagen, Diesel, Euro 5, Schaltgetriebe, ABS, Airbags, Alufelgen, Beifahrerairbag
Kraftst.verbr. (i.o., a.o., komb.): 6.5 | 4.7 | 5.3 L/100 km CO2-Emissionswert: 139,0 g/km*
Superpreis
€ 2.394 unter Markt-prognose
€ 20.393 PKW.de Markt-Prognose
Zum Angebot
  • 19.690,-
  • 38.700 km
  • 06 / 2013
  • 120 kW (163 PS)

Ford Galaxy Trend

53227 Bonn - Gebrauchtwagen, Diesel, Euro 5, Schaltgetriebe, ABS, Airbags, Beifahrerairbag, Bordcomputer
Kraftst.verbr. (i.o., a.o., komb.): 7.2 | 4.9 | 5.7 L/100 km CO2-Emissionswert: 152,0 g/km*
Superpreis
€ 2.374 unter Markt-prognose
€ 22.064 PKW.de Markt-Prognose
Zum Angebot
  • 21.480,-
  • 20.100 km
  • 06 / 2013
  • 103 kW (140 PS)

Ford Galaxy 2.0 TDCi AUTOM.*TEMPOM.*KLIMAAUTO.*SITZHEIZUNG*NSW

92358 Seubersdorf - Gebrauchtwagen, Diesel, Euro 0, Automatik, ABS, Airbags, Beifahrerairbag, Bordcomputer
Kraftst.verbr. (i.o., a.o., komb.): 6.8 | 5.0 | 5.7 L/100 km CO2-Emissionswert: 149,0 g/km*
Superpreis
€ 2.324 unter Markt-prognose
€ 23.804 PKW.de Markt-Prognose
Zum Angebot

Der Ford Galaxy bietet eine sichere Reise, bei hoher Wandlungsfähigkeit

Obwohl der Ford Galaxy inzwischen ein wenig in die Jahre gekommen ist, steht ihm das Facelifting aus dem Jahr 2010 immer noch sehr gut. Trotz ihrer beachtlichen Größe kommt die Großraumlimousine mit geschwungenen und durchaus sportlichen Linien daher. Typisch Ford, wird das durch die Formgebung gegebene Versprechen auch gehalten: Was die Kurvenlage angeht, kann man sich eben auf die Amerikaner verlassen. Der Ford Galaxy wirft sich anstandslos in scharfe Kurven und schiebt lediglich etwas über die Vorderräder. Wer gegenlenkt, bemerkt ein leichtes Übersteuern, wobei das eingebaute ESP jedoch schnell und effektiv dagegenhält. Bei Regen und rutschiger Straße reagiert die Traktionskontrolle sehr prompt und lässt den Fahrer auch knifflige Situationen souverän meistern. Mit der Lenkung wird das am Steuer sitzende Familienoberhaupt ebenfalls seine Freude haben, denn durch die große Leichtgängigkeit steuert sich der Ford Galaxy auch auf engem Raum hervorragend. Auch bei hoher Geschwindigkeit ist die Lenkung angenehm direkt, ohne ruckelig zu wirken. Den Euro-NCAP-Crashtest meisterte der Wagen ebenfalls mit Bravour: Ein umfassender Schutz bei einem Front- und Seitenaufprall sowie ein hervorragender Schutz für Passagiere und Kinder sind wohlverdiente 5 Sterne wert. Soll der Urlaub etwas länger dauern, stellt auch das kein Problem dar, denn mit einem Fassungsvermögen von 570 l wird der Kofferraum mit allen Eventualitäten fertig. Soll es einmal etwas mehr sein, können die zweite und dritte Sitzreihe im Boden versenkt werden und bieten damit ganze 1.105 l Platz. Wenn die dritte Sitzreihe aufgeklappt wird, schrumpft der Kofferraum jedoch auf 240 l, was in Extremfällen für Platzprobleme sorgen kann – allerdings nur in Situationen, in denen selbst ein Kleinbus ins Schnaufen gerät. Alle Sitze sind einzeln verschiebbar, was bei geringer Zuladung für einigen Komfort sorgt. Kopfstützen und 3-Punkt-Gurte sind ebenfalls bei jedem Sitz vorhanden.

Erstklassige und durchdachte Ausstattung

Wie üblich stellt Ford den Fahrer auch beim Galaxy vor die Wahl mehrerer Varianten. Im Gegensatz zu vielen anderen Fahrzeuglinien ist der Galaxy jedoch nur in drei unterschiedlichen Ausprägungen zu haben – das Ambiente-Modell des Ford Galaxy wurde seit 2008 aus dem Programm genommen und ist nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich. Stattdessen wartet der üppig ausgestattete Titanium auf den Interessenten. Das günstigste Modell ist demnach der Ford Galaxy Trend, welcher mit einem Bordcomputer, einem Audiosystem, einer Klimaanlage, Nebelscheinwerfern, einem Lederlenkrad, Designelementen aus eloxiertem Aluminium und natürlich den Sicherheitssystemen ESP und IPS in vollem Umfang daherkommt. Die Business Edition bietet der reisefreudigen Familie zusätzlich ein Ford-Navigationssystem mit Touchscreen und einer Karte von ganz Westeuropa, einen Tempomaten mit Geschwindigkeitsbegrenzung, eine Klimaananlage mit automatischer Temperaturkontrolle, ein Park-Pilot-System, eine Freisprechanlage, ein klimatisiertes Handschuhfach und Sonnenschutzrollos für die Fenster der 2. und 3. Sitzreihe. Ab der Business-Variante wird der Galaxy gemeinhin gerne als Neuwagen genommen, da vor allem der eingebaute 6-fach-CD-Wechsler mit den Jahren ein wenig träge wird.

Wer investiert, erhält einen Luxuskreuzer: Die Titanium-Variante ist ihr Geld wert

Die seit 2008 eingeführte Titanium-Variante gilt als eines der absoluten Top-Modelle, an dem sich andere Familienkreuzer erst einmal messen müssen. Den Fahrer erwarten, zusätzlich zu den Features der Trend- und Businessvariante, das Ford-Convers+-Fahrerinformationssystem, ein Regensensor, ein Scheinwerferassistent, beheizbare Vordersitze, Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung, eine Frontscheibe mit Solar-Reflect-Beschichtung und beheizbaren Scheibenwischerdüsen, eine erweiterte Innenraumbeleuchtung, eine Dachkonsole mit fünf Staufächern und ein erweitertes Dekor aus eloxiertem Aluminium im Innen- und Außenbereich. Wer sich und seinen Lieben etwas besonders Gutes tun möchte, gönnt sich zusätzlich ein weit nach hinten reichendes Panoramadach, welches den Innenraum noch heller und freundlicher wirken lässt. Mit einem Aufpreis von knapp 200 € ist diese Option ihren Preis mehr als wert.

Familienfreundlichkeit und Sportlichkeit in einem

Der Ford Galaxy gibt nicht nur in Sachen Design den Vorreiter, denn er war auch der erste Ford, welcher mit dem neuen 2,0-EcoBoost-Turbomotor auf den Markt kam. Dementsprechend kraftvoll ist die Großraumlimousine unterwegs – vor allem mit einer etwas höheren Motorisierung gibt sie eine gute Rückmeldung in Kurven, lässt aber immer noch leichte Aufbaubewegungen um die Längsachse spüren. Sein enormes Gewicht kann auch der Ford Galaxy nicht vollkommen verleugnen. Wer einen Benziner bevorzugt, hat die Auswahl zwischen einem 1.6 EcoBoost und einem 2.0 EcoBoost, wobei Letzterer nur mit einem Ford-PowerShift-Automatikgetriebe zu haben ist. Mit 1.999 cm³ Hubraum, 149 kW bei 6.000 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 300 N⋅m bei 1.750 U/min. macht der 2.0 EcoBoost allerdings eine Menge Spaß und zieht auf der Autobahn gerne einmal vermeintlich flinkeren Fahrzeugen davon.

Die Dieselvariante bietet dem Fahrer TDCi-Motoren von 1,6 bis 2,2 l und läuft angenehm ruhig bei geringfügig lauteren Motorgeräuschen. Dank dem gut gedämmten Innenraum bekommen die Insassen davon allerdings nur wenig mit. Der 2.2 TDCi beweist mit einem Hubraum von 2.179 cm³, 147 kW bei 3.500 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 420 N⋅m bei 1.750 U/min. ordentlich Power und schießt ebenfalls locker über die 200-km/h-Grenze hinaus.

Ford Galaxy
Produktionszeitraum Seit 1995, aktuelle Baureihe: seit 2010
Preis (Neuwagen) ab 29.990 €
Höchstgeschwindigkeit 201–217 km/h
0–100 km/h 8,8–9,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert) 7,2–8,1 l/100 km
CO₂ 167–189 g/km
Zylinder/Ventile 4/16
Hubraum 1596–2179 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.) 118/160 bei 5.700 (1.6 EcoBoost); 147/200 bei 2.000 (2.2 TDCi)
Drehmoment (N·m bei U/min.) 240 bei 4.000 (1.6 EcoBoost); 420 bei 3.000 (2.2 TDCi)
Maße (L x B x H) 4.820 mm x 1.884 mm x 1.764 mm
Antrieb Front
Tankinhalt 70 l
Treibstoff Super; Diesel
Leergewicht 1.045–1.091 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

*** Weitere Informationen zur Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV) finden Sie hier.
PKW.de – eine Autobörse der KlickUp GmbH. Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.
Fahrzeugbilder bereitgestellt von