Renault Laguna 2 – französischer Chic und avantgardistisches Design

Renault war zur Jahrtausendwende der erste europäische Autohersteller, der beim Euro-NCAP-Crashtest in jedem neu vorgestellten Modell die Fünfsterne-Wertung erhielt. Damit haben sich die Franzosen auch beim Renault Laguna 2 einen hervorragenden Ruf für sichere Autos aufgebaut. Zudem verfügt der Laguna 2 über relativ verbrauchsarme Motoren und überzeugt mit hohem Komfort auf langen Reisen.

Der Renault Laguna 2 – mit Fliege, Charme und Komfort

Die Fliege an der Frontmaske des Renault Laguna 2 ist eines der prägenden Designmerkmale der Mittelklasse aus Frankreich. Sie zitiert die überaus erfolgreichen Modelle aus den späten Neunziger Jahren und symbolisiert gleichzeitig den Aufbruch der Marke Renault in eine neue Ära. Vorbei sind anno 2001 die Zeiten der barocken und organisch anmutenden Formensprache von Renault. Scharfe Linien, klare Flächen und geometrische Formen zieren von nun an den Renault Laguna 2. Sowohl Limousine als auch Kombi wissen mit gefälligen Proportionen zu gefallen.

Technik auf der Höhe der Zeit

Der Renault Laguna 2 überzeugt bei seiner Markteinführung 2001 viele Kunden mit einem neuartigen Zugangssystem, das es bisher nur in Autos der Ober- und Luxusklasse zu finden war. Statt eines klassischen Fahrzeugschlüssels gelangen die Insassen des Renault Laguna 2 mithilfe einer Chipkarte auf ihre Plätze. Der Fahrer muss allerdings trotzdem erst die Chipkarte in eine Art Lesegerät stecken, bevor er mithilfe eines Start-Stopp-Knopfes sein Auto zum Leben erweckt. Nach anfänglichen Kinderkrankheiten hat Renault das System schnell etabliert und immer zuverlässiger werden lassen. Beim Gebrauchtwagenkauf sind Modellen zu bevorzugen, die ab 2003 vom Band liefen. Neuere Sensoren machen den Renault Laguna 2 von diesem Zeitpunkt an zuverlässiger.

Leichtgewicht und sänftenartiger Komfort

Das Fahrwerk des Renault Laguna 2 überzeugt mit typisch französischen Eigenschaften. Eine weit übersetzte Lenkung verarbeitetet vollkommen sicher auch gröbere Gesten am Volant, die Stoßdämpfer stecken auch schlimme Verwerfungen der Straße gelassen weg. Auch die weich gepolsterten Sitze können überzeugen, wenn auch auf längeren Etappen ein wenig mehr Seitenhalt und Rückenunterstützung wünschenswert wären. Flüsterleise bleibt der Geräuschpegel im Innern des Renault Laguna 2. Bei höheren Geschwindigkeiten sind Gespräche zwischen den Insassen ohne große Anstrengungen möglich. Ein Grund dafür ist die günstige aerodynamische Form der Karosserie, die sich außerdem positiv auf den Benzin- bzw. Dieselverbrauch auswirkt.

Motoren mit ehrlichem Verbrauch und ausreichenden Fahrleistungen

Sicher, es gibt verbrauchsärmere Autos auf dem Markt. Aber beim Renault Laguna 2 liegen angegebener NEFZ-Verbrauch und der eigentliche Durst sehr nahe beieinander. Beim Diesel reicht die Motorenpalette vom 1,9 dci bis zum 2,2 dci. Letzterer ist selten auf dem Gebrauchtwagenmarkt erhältlich, aber trotzdem günstig. Woran das liegt? Er erfüllt nur die Euro-3-Norm und bekommt damit nur eine gelbe Umweltplakette, der Steuersatz ist entsprechend hoch. Da der große Diesel trotz souveräner Leistung (bis 150 PS) mit Ölproblemen zu kämpfen hat, sollte von dieser Maschine Abstand genommen werden. Den Renault Laguna 2 gibt es auch mit dem faszinierend klingenden 3,0-V6-Motor, der mit knapp mehr als 200 PS, aber verhältnismäßig schwach im Futter steht. Auch bei den Benzinern macht es Sinn, eine kleinere Variante zu nehmen. Aus 2,0 Litern Hubraum holt der 16V-Turbo im Renault Laguna 2 ebenfalls mehr als 200 PS, schafft mehr Drehmoment und verbraucht gut 1,5 Liter Benzin je 100 Kilometer weniger.

Renault Laguna 2
Produktionszeitraum2001 bis 2007
Preis (Neuwagen)24490 €
Höchstgeschwindigkeit180-235 km/h
0–100 km/h14,2-8,1 Sek.
Verbrauch (kombiniert)10,1-5,4 l/100 km
CO₂239-143 g/km
Zylinder/Ventile4-6/16-24
Hubraum1598-2946 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)68 (92) bei 4000-152 (207) bei 6000
Drehmoment (Nm bei U/min.)148 bei 3750-320 bei 1750
Maße (L x B x H)4571 (4715) x 1772 x 1429 (1443) mm (Werte in Klammern = Kombi)
AntriebFront
Tankinhalt60 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1345−1675 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.