Dealer logo
Haben Sie Fragen? +49 (0) 211 - 9462 55-0
Kundennummer: 

30.04.2015

Alle Artikel in: Autokauf

Welches Auto passt zu mir?

Kombi, SUV oder Kleinwagen, Benziner oder Diesel? Wir erklären Ihnen, welches Auto sich für wen eignet
Welches Auto passt zu mir – wer die Wahl hat, hat die Qual.
©iStock.com/Rawpixel Ltd
sascha
Einleitung von Sascha Nendza, Redakteur bei PKW.de 30.04.2015

Wer ein neues Auto kauft, hat die Qual der Wahl. Die Palette an Fahrzeugherstellern und Modellen ist enorm breit gefächert. Und die Ausstattungsvarianten kaum überschaubar. Hier den Überblick zu behalten und das passende Auto zu finden, ist nicht einfach. Wir geben Ihnen Tipps und Anreize, wie Sie ein Auto finden, das zu Ihnen passt.

Die Qual der Wahl: Welches Auto passt zu mir?

Eines der wichtigsten Kriterien beim Autokauf ist natürlich der Preis. Nicht jedes Traumauto lässt sich mit den verfügbaren Mitteln finanzieren. Neuwagen und besonders neue Modellvarianten kosten oft viel Geld in der Anschaffung. Daher entscheiden sich viele Käufer für einen günstigen Gebrauchtwagen. Doch auch hier gilt es zu überlegen, ob man lieber einen jungen Gebrauchten mit wenig gefahrenen Kilometern möchte, der noch in einem guten Zustand ist und etwaige Reparaturen erst einmal nicht erwarten lässt. Oder ob man zu einem älteren Gebrauchtfahrzeug greift, bei dem die Gefahr größer ist, das Wartungsarbeiten fällig werden.

Jetzt Ihr Traumauto auf PKW.de finden

Konventionell oder ökologisch?

Eine entscheidende Frage spielt beim Fahrzeugkauf die Wahl des Motors. Generell empfiehlt sich für jene Autofahrer, die viel auf Autobahnen unterwegs sind und im Jahr mehr als 15.000 Kilometer zurücklegen, die Anschaffung eines teureren aber verbrauchsärmeren Diesels. Wer in der Regel nur kurze Strecken zurücklegt, der ist mit einem Benziner gut beraten. Auch der Erwerb eines Fahrzeug mit Erdgas- oder Autogasantrieb kann sich für Vielfahrer lohnen, vorausgesetzt die Versorgung mit dem entsprechenden Kraftstoff ist gesichert.

Möchte man emissionsfrei fahren, könnte die Anschaffung eines Elektromobils verlockend sein. Die Kosten für den Erwerb sind allerdings noch recht hoch und die Mobilität durch die oft sehr begrenzte Reichweite eingeschränkt. Autofahrer, die viel auch auf langen Strecken unterwegs sind, finden damit vorläufig keine zufriedenstellende Lösung. Wer Wert auf Umweltverträglichkeit und uneingeschränkte Mobilität legt, für den bieten Hybridfahrzeuge – die eine Kombination aus konventionellen Antrieb und Elektromotor sind – eine gute Möglichkeit der Fortbewegung ohne große Kompromisse.

Kombi, Limousine oder Kleinwagen – welcher Wagen passt zu mir?

Bei der Frage “Welches Auto passt zu mir” lassen sich die einen Käufer vom Design oder der Marke, die anderen von der Alltagstauglichkeit des Fahrzeugs leiten. So etwa entscheiden sich Familien, aufgrund des großen Stauraumvolumens und der Variabilität des Innenraums, bevorzugt zugunsten eines Vans oder eines Kombis. Hierin findet dann der Kinderwagen oder der Großeinkauf genügend Platz. Oft ist auch entscheidend, wie viele Sitzplätze man benötigt – eine Großfamilie mit vier Kinder wird in der Regel einen Van mit mehr als 5 Sitzen wählen – und ob das Kfz über praktische Isofix-Halterungen für Kindersitze verfügen soll. Für Fahrer, die häufig großes und sperriges Gepäck transportieren, ist ein Kombi mit niedriger Ladekante eine sinnvolle Kaufoption.

Autofahrer, die viel auf Langstrecken unterwegs sind, werden den Komfort einer Luxuslimousine zu schätzen wissen. Bequeme Sitze, Tempomat, Sitzheizung sowie ein Navigationssystem machen hier das Fahren angenehmer und ermöglichen ein entspannteres Ankommen.

Stadtbewohner legen die Priorität zumeist auf einen kleinen, wendigen Flitzer, wie etwa den Smart oder den VW up!, die auch in enge Parklücken passen. Hier ist auch die Bereitschaft der Autofahrer größer, in Extras wie eine intelligente Einparkhilfe oder eine Rückfahrkamera zu investieren. Insgesamt sind Kleinwagen, wie etwa der Audi A1, der Mini oder der VW Polo, die nicht nur verbrauchsarm sind, sondern auch Platz für den Einkauf bieten, insbesondere bei jüngeren Autofahrern sehr beliebt. Ältere Autofahrer bevorzugen indes vor allem Fahrzeuge mit einer erhöhten Sitzposition und bequemen Einstieg. Hier gehören SUVs wie der VW Tiguan, der Opel Mokka, der Audi Q3 oder der BMW X1 zu den begehrten Kandidaten.

Machen Sie jetzt den Preis-Check für Ihren Traumwagen

Oftmals spielt für Käufer der Verbrauch eines Kfz eine nicht unerhebliche Rolle. Während Kleinwagen oft sparsam mit dem Kraftstoff umgehen, sollte man beachten, dass ein größeres und sportlicheres Auto in der Regel deutlich mehr verbraucht.

Fahrer, die sich gern den Wind um die Ohren wehen lassen, erwartet bestes Freiluft-Feeling mit einem Cabriolet. Doch auch hier gibt es große Unterschiede: Soll es ein PS-starker Oben-ohne-Kandidat, wie etwa das Porsche 911 Cabrio oder der Audi TT Roadster sein? Oder eher ein kompakter Peugeot 207 CC, mit dem man gemütlich durch die Landschaft cruisen kann?

Ausstattung ist (nicht immer) Trumpf

Bei dem großen Angebot an Fahrzeugen genau das Auto zu finden, welches am besten zu einem passt, ist für viele Autofahrer eine große Herausforderung. Oftmals spielt für den Käufer der Verbrauch eines Kfz eine nicht unerhebliche Rolle. Während Kleinwagen oft sparsam mit dem Kraftstoff umgehen, sollte man beachten, dass ein größeres und sportlicheres Auto in der Regel deutlich mehr verbraucht.

Doch es gilt nicht nur die passende Marke und das geeignete Modell zu finden, auch die Ausstattung ist beim Autokauf von großer Bedeutung. Doch nicht jeder Fahrer benötigt eine lange Liste von Extras. Manchen reicht auch eine Basisvariante. Doch aufgepasst! Der Wiederverkaufswert eines Fahrzeugs definiert sich auch über die Ausstattung. Zu knauserig sollte man also nicht sein, wenn man vorhat, das Kfz wieder zu verkaufen und einen guten Preis zu erzielen. Neben Sicherheitssystemen wie Kopf- und Seitenairbags sowie ESP, sollten Extras wie Klimaanlage, Zentralverriegelung oder elektrische Fensterheber keinesfalls an Bord fehlen.


Alle Artikel in: Autokauf

Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- bzw. sog. Affiliate-Verlinkungen. Klicken Sie auf einen solchen Link und kaufen über diesen Link ein, erhalten wir von dem betreffenden Unternehmen hierdurch eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Was suchen Sie?