PKW.de Logo
PKW.de Logo
Ford  Fiesta

Ford Fiesta

Stärken

  • große Auswahl am Gebrauchtwagenmarkt
  • gute Verarbeitung
  • sicheres Fahrwerk

Schwächen

  • teils schwache Motoren
  • schlechte Sicht nach hinten
  • gewöhnungsbedürftige Bedienung

Gebraucht ab

2.750 ,-

Finanzierung ab

17 ,-

Empfohlene Finanzierung

Kaufpreis 2.750 ,-

Anzahlung 688 ,-

Laufzeit 48 Monate

Schlussrate 1.870 ,-

Darlehensbetrag 2.063 ,-

Monatsrate 17 ,-

Effektiver Jahreszins 7.74%*

*Finanzierungsbeispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Ein Finanzierungsangebot der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Hammer Landstraße 91, 41460 Neuss (Darlehensgeber). Bonität vorausgesetzt.

Stärken

  • große Auswahl am Gebrauchtwagenmarkt
  • gute Verarbeitung
  • sicheres Fahrwerk

Schwächen

  • teils schwache Motoren
  • schlechte Sicht nach hinten
  • gewöhnungsbedürftige Bedienung

Ford Fiesta - Dynamischer Fahrspaß im Kompaktformat

Der Ford Fiesta begeistert auch in seiner neuesten Generation mit dynamischem Fahrverhalten, modernem Design und innovativer Technologie. Als einer der beliebtesten Kleinwagen Europas überzeugt der Fiesta durch seine Vielseitigkeit und hohe Effizienz. Mit einer breiten Auswahl an Motorisierungen, darunter sparsame EcoBoost-Benziner und leistungsstarke Diesel, bietet er für jeden Fahrertyp das passende Modell. Hochwertige Materialien im Innenraum, fortschrittliche Sicherheitsfeatures und ein intuitives Infotainmentsystem machen den Ford Fiesta zum idealen Begleiter im urbanen Alltag und darüber hinaus. 

Ford  Fiesta

Ford Fiesta: Technische Daten

5,0 l/100 km Verbrauch (kombiniert)
200 km/h Höchstgeschwindigkeit
114 g/km CO2 Ausstoß (komb.)*
9,4 Sek. von 0 auf 100 km/h

Ford Fiesta - Preise für Gebrauchtwagen und Neuwagen

Das Basismodell Cool & Connect beginnt bei 20.350 € und bietet bereits eine solide Ausstattung mit Stahlrädern, LED-Scheinwerfern und dem Ford SYNC 3 Light System mit 8-Zoll-Touchscreen.Das Titanium Modell, bekannt für seinen zusätzlichen Komfort, startet bei 22.050 €. Es beinhaltet Designelemente wie 10-Speichen-Räder, eine Klimaanlage mit automatischer Temperaturkontrolle und Sportsitze vorn. Die Titanium X Variante beginnt bei 24.800 € und bietet zusätzliche Features wie Ambientebeleuchtung, ein schlüsselloses Zugangssystem und eine Rückfahrkamera.

Für Käufer, die einen robusteren Look bevorzugen, gibt es das Active Modell ab 24.400 €, das Crossover-Design-Elemente und ein Fahrwerk mit erhöhter Bodenfreiheit bietet. Die Active X Version beginnt bei 25.800 € und fügt weitere Annehmlichkeiten wie das Ford Navigationssystem und eine Rückfahrkamera hinzu.Das sportliche ST-Line Modell startet bei 24.400 €. Es umfasst sportlich abgestimmte Fahrwerke und ein Body-Styling-Kit im ST-Line-Design. Die erweiterte ST-Line X Variante kostet ab 25.800 € und bietet zusätzliche Features wie das Ford Key Free-System und eine Rückfahrkamera.

Das Spitzenmodell ST X beginnt bei 31.000 € und ist mit einem leistungsstarken 1,5-Liter-EcoBoost-Motor ausgestattet, der 147 kW (200 PS) liefert. Es umfasst exklusive Designelemente, ein ST-Sportfahrwerk und eine umfassende Ausstattung an Komfort- und Sicherheitsmerkmalen.

Ford  Fiesta
Ford  Fiesta Ford  Fiesta
Ford  Fiesta Ford  Fiesta

Der Ford Fiesta im Detail

Die Einstiegsversion "Cool & Connect" bietet bereits eine solide Grundausstattung mit Stahlrädern, LED-Scheinwerfern und einem 8-Zoll-Touchscreen. Die "Titanium"-Version erhöht den Komfort mit Features wie einer automatischen Klimaanlage, Sportsitzen und erweiterten Konnektivitätsoptionen. Die "Titanium X"-Variante bietet zusätzliche Annehmlichkeiten wie eine Rückfahrkamera und ein schlüsselloses Zugangssystem.

Für Fahrer, die einen sportlichen Look bevorzugen, bietet der "ST-Line" sportlich abgestimmte Fahrwerke und ein Body-Styling-Kit. Die "ST-Line X" erweitert dieses Paket um noch mehr Komfort- und Technologie-Features. Die "Active"-Variante richtet sich an Käufer, die einen robusteren Crossover-Look wünschen, und bietet ein erhöhtes Fahrwerk sowie zusätzliche Schutzverkleidungen. Motorseitig bietet der Fiesta verschiedene Optionen. Der 1,1-Liter-Benzinmotor leistet 55 kW (75 PS), während der 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor in zwei Leistungsstufen erhältlich ist: 74 kW (100 PS) und 92 kW (125 PS). Für noch mehr Leistung steht der 1,5-Liter-EcoBoost-Motor mit 147 kW (200 PS) zur Verfügung. Diese Motoren sind sowohl mit manuellen Getrieben als auch mit dem 7-Gang-Powershift-Automatikgetriebe erhältlich.

Die Abmessungen des Ford Fiesta betragen 4.048 mm in der Länge, 1.941 mm in der Breite (mit Außenspiegeln) und 1.490 mm in der Höhe. Das Fahrzeug bietet ein Gepäckraumvolumen von 292 Litern, das auf 1.093 Liter erweitert werden kann, wenn die Rücksitze umgeklappt sind. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch der EcoBoost-Benzinmotoren liegt zwischen 4,6 und 6,1 Litern pro 100 km, mit CO2-Emissionen zwischen 105 und 138 g/km nach WLTP. Die Dieselvarianten, die bald verfügbar sein sollen, bieten noch niedrigere Verbrauchswerte und Emissionen.

Motor & Verbrauch icon
Motor & Verbrauch icon

Motor & Verbrauch

Im Benzinsegment beginnt die Auswahl mit dem 1,1-Liter-Motor, der 55 kW (75 PS) leistet und eine moderate Beschleunigung bietet. Der 1,0-Liter-EcoBoost-Motor ist in zwei Leistungsstufen erhältlich: 74 kW (100 PS) und 92 kW (125 PS). Diese Motoren zeichnen sich durch ihre Effizienz und Agilität aus, mit Beschleunigungswerten von etwa 10 bis 12 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Spitzenreiter im Benzinbereich ist der 1,5-Liter-EcoBoost-Motor mit 147 kW (200 PS), der den Fiesta in sportlichen 6,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt.

Die Verbrauchswerte für die EcoBoost-Benzinmotoren liegen im Bereich von 5,0 bis 6,1 Litern pro 100 km, je nach Leistungsstufe und Fahrweise. Der CO2-Ausstoß nach WLTP beträgt zwischen 114 und 138 g/km. Die Dieselvarianten, die bald verfügbar sein sollen, werden noch niedrigere Verbrauchswerte und Emissionen bieten, mit einem geschätzten Verbrauch von etwa 4,0 bis 4,5 Litern pro 100 km und CO2-Emissionen von rund 105 g/km. Elektro- und Hybridvarianten sind derzeit für den Fiesta noch nicht verfügbar, aber Ford plant, in naher Zukunft auch diese Antriebsarten in das Portfolio aufzunehmen, um den steigenden Anforderungen nach umweltfreundlicher Mobilität gerecht zu werden.

Sicherheit icon
Sicherheit icon

Sicherheit

Zu den wesentlichen Sicherheitsausstattungen gehören das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) mit Sicherheits-Bremsassistent (EBA), Traktionskontrolle, und ein Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD). Serienmäßig sind zudem Front-, Seiten- und Kopfairbags sowie ein Notruf-Assistent, der bei einem Unfall automatisch Hilfe ruft. Das intelligente Schutzsystem (IPS) umfasst auch Sicherheitsgurtstraffer und -kraftbegrenzer sowie ISOFIX-Halterungen für Kindersitze auf den äußeren Plätzen der Rückbank.

Besondere Highlights sind der Pre-Collision Assist mit aktiver Notbremsfunktion und die Müdigkeitserkennung, die den Fahrer warnt, wenn Anzeichen von Erschöpfung erkannt werden. Der adaptive Geschwindigkeitsregler mit Verkehrsschilderkennung und die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage (iACC) tragen dazu bei, den Fiesta noch sicherer zu machen. Eine Rückfahrkamera und ein Park-Pilot-System helfen zusätzlich beim sicheren Einparken. Im Euro NCAP Crashtest erhielt der Ford Fiesta hervorragende Bewertungen. Er erzielte 87 % für den Insassenschutz für Erwachsene und 84 % für den Kinderschutz. Der Schutz von Fußgängern wurde mit 64 % bewertet, während die Sicherheitsassistenzsysteme eine Bewertung von 60 % erreichten. 

Ausstattung & Design icon
Ausstattung & Design icon

Ausstattung & Design

Von außen überzeugt der Fiesta durch seine modernen und dynamischen Linien, ergänzt durch serienmäßige LED-Scheinwerfer, die nicht nur für eine ausgezeichnete Sicht sorgen, sondern dem Fahrzeug auch ein markantes Aussehen verleihen. Die 15-Zoll-Stahlräder mit Radzierblenden unterstreichen den stilvollen Auftritt, während elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel für zusätzlichen Komfort sorgen. Im Innenraum erwartet die Passagiere ein sorgfältig gestaltetes Ambiente mit hochwertigen Materialien und durchdachten Details.

Die Stoffpolsterung in Anthrazit verleiht dem Innenraum eine elegante Note, während das farbige Fahrerinformationssystem mit Bordcomputer alle wichtigen Informationen übersichtlich darstellt. Das Herzstück der Serienausstattung ist das Ford SYNC 3 Light System, das über einen 8-Zoll-Touchscreen verfügt und DAB/DAB+ Radio sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung bietet. Damit sind Fahrer und Beifahrer stets bestens vernetzt und unterhalten.

Die Klimaanlage sorgt für angenehme Temperaturen im Innenraum, während die Geschwindigkeitsregelanlage lange Fahrten entspannter macht. Für zusätzliche Sicherheit ist der Fiesta mit einer Vielzahl an Assistenzsystemen ausgestattet. Dazu gehören unter anderem der Pre-Collision-Assist mit Notbremsfunktion, die Fahrspurhalte-Assistent und die Müdigkeitserkennung. Diese Systeme arbeiten zusammen, um das Risiko von Unfällen zu minimieren und die Sicherheit aller Insassen zu gewährleisten.

Auch die praktischen Aspekte kommen beim Ford Fiesta nicht zu kurz. Die Rückbank ist im Verhältnis 60:40 umklappbar, was das Gepäckraumvolumen von 292 Litern auf bis zu 1.093 Liter erweitert und damit für Flexibilität im Alltag sorgt. Zusätzlich zur umfangreichen Sicherheitsausstattung bietet der Fiesta moderne Technologien wie das schlüssellose Startsystem Ford Power-Startfunktion und ein intelligentes Sicherheitssystem (IPS), das Front-, Seiten- und Kopfairbags sowie Sicherheitsgurtstraffer und -kraftbegrenzer umfasst.

Modelle & Varianten icon
Modelle & Varianten icon

Modelle & Varianten

Die Basisvariante "Cool & Connect" legt den Grundstein mit einer soliden Ausstattung. Sie umfasst unter anderem LED-Scheinwerfer, eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorne und das Ford SYNC 3 Light System mit einem 8-Zoll-Touchscreen und DAB/DAB+ Radio. Diese Ausstattungslinie bietet bereits ein hohes Maß an Komfort und Konnektivität und ist ideal für Käufer, die nach einem gut ausgestatteten Fahrzeug zu einem erschwinglichen Preis suchen.

Die "Titanium"-Ausstattungslinie hebt den Komfort und die Raffinesse auf ein höheres Niveau. Neben den Merkmalen der Basisversion bietet der Titanium zusätzliche Design-Räder, eine Klimaanlage mit automatischer Temperaturkontrolle und hochwertige Sportsitze vorne. Ein weiteres Highlight ist das umfangreichere Infotainment-System, das die Fahrt angenehmer und vernetzter macht. Diese Variante richtet sich an Fahrer, die Wert auf zusätzlichen Komfort und Stil legen.

Noch luxuriöser ist die "Titanium X"-Variante, die mit Features wie einer Ambientebeleuchtung, einem schlüssellosen Zugangssystem (Ford Key Free-System) und einer Rückfahrkamera aufwartet. Diese Linie bietet zusätzliche Annehmlichkeiten und technologische Verbesserungen, die das Fahrerlebnis weiter verbessern.

Für diejenigen, die einen robusteren und abenteuerlicheren Look bevorzugen, bietet Ford den "Active". Diese Variante zeichnet sich durch ein Crossover-Design aus, das eine höhere Bodenfreiheit, robuste Schutzverkleidungen und spezifische Designelemente wie einen einzigartigen Kühlergrill und Radkastenverkleidungen umfasst. Der Active ist ideal für Fahrer, die gelegentlich abseits befestigter Straßen unterwegs sind oder einfach einen markanteren Look bevorzugen.

Die "Active X"-Variante baut auf dem Active auf und fügt zusätzliche Komfort- und Technologie-Features hinzu. Dazu gehören das Ford Navigationssystem, eine Rückfahrkamera und hochwertige Sitzbezüge mit blauen Ziernähten, die den robusten Charakter dieser Linie betonen.

Sportliche Fahrer werden sich für die "ST-Line" interessieren, die den Fiesta mit einem sportlich abgestimmten Fahrwerk, einem exklusiven Body-Styling-Kit und 17-Zoll-Leichtmetallrädern ausstattet. Das sportliche Interieur umfasst Sportsitze mit verstärktem Seitenhalt und ein unten abgeflachtes Lenkrad, das ein dynamischeres Fahrgefühl vermittelt.

Die "ST-Line X" geht noch einen Schritt weiter und integriert zusätzliche Features wie das Ford Key Free-System und eine Rückfahrkamera, die den sportlichen Stil mit erhöhtem Komfort und praktischen Funktionen kombiniert.

Das Topmodell "ST X" richtet sich an Enthusiasten, die das Maximum an Leistung und Ausstattung suchen. Ausgestattet mit einem 1,5-Liter-EcoBoost-Motor, der 147 kW (200 PS) leistet, bietet diese Variante eine beeindruckende Beschleunigung und dynamische Fahreigenschaften. Hinzu kommen exklusive Designelemente, ein ST-Sportfahrwerk und fortschrittliche Assistenzsysteme, die das Fahren sicherer und angenehmer machen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Motorisierungen gibt es beim Ford Fiesta?

Der Ford Fiesta bietet eine breite Palette an Motorisierungen. Dazu gehören der 1,1-Liter-Benzinmotor mit 55 kW (75 PS), der 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor in den Leistungsstufen 74 kW (100 PS) und 92 kW (125 PS) sowie der leistungsstarke 1,5-Liter-EcoBoost-Motor mit 147 kW (200 PS). Zusätzlich gibt es eine Mild-Hybrid-Variante (MHEV) des 1,0-Liter-EcoBoost-Motors mit 92 kW (125 PS).

Was sind die Verbrauchswerte und CO2-Emissionen des Ford Fiesta?

Die Verbrauchswerte variieren je nach Motorisierung. Der 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor hat einen kombinierten Verbrauch von etwa 4,6 bis 5,0 Litern pro 100 Kilometer und CO2-Emissionen zwischen 105 und 114 g/km nach WLTP. Die 1,1-Liter-Variante verbraucht etwa 5,7 bis 6,1 Liter pro 100 Kilometer, während der 1,5-Liter-EcoBoost-Motor etwa 6,9 Liter pro 100 Kilometer verbraucht und 158 g/km CO2 ausstößt.

Welche Sicherheitsfeatures sind im Ford Fiesta enthalten?

Der Ford Fiesta ist mit zahlreichen Sicherheitsfeatures ausgestattet. Dazu gehören serienmäßige Front-, Seiten- und Kopfairbags, das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) mit Sicherheits-Bremsassistent (EBA), Traktionskontrolle und ein Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD). Weitere wichtige Features sind der Pre-Collision Assist mit Notbremsfunktion, die Fahrspurhalte-Assistent und die Müdigkeitserkennung.

Wie groß ist der Kofferraum des Ford Fiesta?

Der Kofferraum des Ford Fiesta bietet ein Volumen von 292 Litern. Bei umgeklappten Rücksitzen kann das Ladevolumen auf bis zu 1.093 Liter erweitert werden, was ausreichend Platz für größere Gegenstände oder Gepäck für längere Reisen bietet.

Welche Ausstattungsvarianten gibt es für den Ford Fiesta und wie unterscheiden sie sich?

Der Ford Fiesta ist in mehreren Ausstattungsvarianten erhältlich: Cool & Connect, Titanium, Titanium X, Active, Active X, ST-Line, ST-Line X und ST X. Die Basisvariante Cool & Connect bietet bereits eine gute Ausstattung mit LED-Scheinwerfern und einem 8-Zoll-Touchscreen. Titanium und Titanium X bieten zusätzlichen Komfort wie Sportsitze, eine automatische Klimaanlage und Ambientebeleuchtung. Die Active-Varianten haben ein Crossover-Design mit erhöhter Bodenfreiheit. ST-Line und ST-Line X betonen den sportlichen Charakter mit einem sportlich abgestimmten Fahrwerk und sportlichen Designelementen. Das Topmodell ST X bietet maximale Leistung und exklusive Features wie ein ST-Sportfahrwerk und fortschrittliche Assistenzsysteme.

Angebote für Ford Fiesta

Passende Artikel

* Kombiniert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.