PKW.de Logo
PKW.de Logo
Ford  Kuga

Ford Kuga

Stärken

  • Geräumigkeit und Komfort
  • Moderne Sicherheitsfeatures
  • Vielseitige Ausstattungsvarianten

Schwächen

  • Kraftstoffverbrauch
  • Größe und Wendigkeit
  • Kofferraum bei Hybridmodellen

Gebraucht ab

5.949 ,-

Finanzierung ab

36 ,-

Empfohlene Finanzierung

Kaufpreis 5.949 ,-

Anzahlung 1.487 ,-

Laufzeit 48 Monate

Schlussrate 4.045 ,-

Darlehensbetrag 4.462 ,-

Monatsrate 36 ,-

Effektiver Jahreszins 7.74%*

*Finanzierungsbeispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Ein Finanzierungsangebot der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Hammer Landstraße 91, 41460 Neuss (Darlehensgeber). Bonität vorausgesetzt.

Stärken

  • Geräumigkeit und Komfort
  • Moderne Sicherheitsfeatures
  • Vielseitige Ausstattungsvarianten

Schwächen

  • Kraftstoffverbrauch
  • Größe und Wendigkeit
  • Kofferraum bei Hybridmodellen

Ford Kuga - meistert Pendelstrecken und Wochenendausflug

Der Ford Kuga, ein dynamisches SUV, vereint sportliches Design mit fortschrittlicher Technologie und herausragender Effizienz. Seit seiner Einführung hat sich der Kuga als zuverlässiger Begleiter auf urbanen Straßen und abenteuerlichen Pfaden etabliert. Mit einer Auswahl an kraftvollen, dennoch sparsamen Motoren und einem vielseitigen Innenraum, bietet der Kuga eine perfekte Mischung aus Komfort und Funktionalität. Die neuesten Modelle glänzen mit innovativen Sicherheitsfeatures und einem intuitiven Infotainmentsystem, das nahtlose Konnektivität ermöglicht. Egal, ob für den täglichen Pendelverkehr oder das Wochenende im Grünen – der Ford Kuga ist bereit für jede Herausforderung.

Ford  Kuga

Ford Kuga: Technische Daten

6,4 l/100 km Verbrauch (kombiniert)
195 km/h Höchstgeschwindigkeit
145 g/km CO2 Ausstoß (komb.)*
9,5 Sek. von 0 auf 100 km/h

Ford Kuga - Preise für Gebrauchtwagen und Neuwagen

Der Ford Kuga bietet eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten, die sowohl preislich als auch in Bezug auf Ausstattung und Motorisierung unterschiedlich sind.

Die Basisvariante Titanium startet bei etwa 39.950 Euro und bietet eine gute Grundausstattung mit modernen Technologien und Komfortfeatures. Für die sportliche ST-Line beginnen die Preise bei 41.650 Euro, während die erweiterte Version ST-Line X bei 45.650 Euro liegt. Diese Versionen zeichnen sich durch sportliche Designelemente und eine verbesserte Ausstattung aus.

Für Käufer, die besonderen Wert auf Komfort legen, bietet die Active-Variante des Ford Kuga eine erhöhte Bodenfreiheit und beginnt bei 45.550 Euro. Die Active X-Variante, die zusätzlich einfach zu reinigende Sitzmaterialien bietet, kostet 49.550 Euro.

Motorenseitig stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Der Einstiegsmotor ist ein 1,5-Liter-EcoBoost-Benziner mit 150 PS (110 kW), dessen Preis ab etwa 38.850 Euro beginnt. Der Voll-Hybrid mit einem 2,5-Liter-Duratec-Benziner und 190 PS (140 kW) kostet ab 43.600 Euro. Für die leistungsstärkste Option, den Plug-in-Hybrid mit 243 PS (179 kW), starten die Preise bei 47.650 Euro. Diese Version kann rein elektrisch gefahren werden und bietet eine beeindruckende elektrische Reichweite von bis zu 69 Kilometern.

Zusätzlich gibt es für die Luxusvariante Vignale des Plug-in-Hybrids einen Startpreis von 53.600 Euro, welche eine besonders hochwertige Ausstattung und exklusive Designelemente beinhaltet.

Ford  Kuga
Ford  Kuga Ford  Kuga
Ford  Kuga Ford  Kuga

Der Ford Kuga im Detail

Der aktuelle Ford Kuga präsentiert sich als vielseitiges SUV, das eine breite Palette an Varianten und Motorisierungen bietet, um den unterschiedlichen Anforderungen und Vorlieben der Autokäufer gerecht zu werden. Mit einer Länge von 4,61 Metern, einer Breite von 1,88 Metern und einer Höhe von 1,66 Metern bietet der Kuga großzügige Platzverhältnisse sowohl für Passagiere als auch für Gepäck. Das Kofferraumvolumen beträgt beeindruckende 475 Liter, was bei umgeklappten Rücksitzen auf bis zu 1534 Liter erweitert werden kann. Die maximale Zuglast liegt bei 2.100 Kilogramm, was ihn auch für Anhängerfahrten geeignet macht.

Die Modellpalette beginnt mit dem Cool & Connect, der ab 36.250 € erhältlich ist. Diese Basisversion kommt mit Stahlrädern und einer soliden Ausstattung, ideal für Käufer, die einen zuverlässigen und erschwinglichen Einstieg suchen. Der Titanium hebt sich durch zusätzliche Komfortmerkmale wie eine 2-Zonen-Klimaautomatik und Leichtmetallräder ab, mit einem Startpreis von 38.550 €. Das Titanium X Modell erweitert diese Ausstattung um eine elektrisch verstellbare Heckklappe und ein hochwertiges B&O Soundsystem, beginnend bei 41.050 €.

Für sportlich orientierte Fahrer bietet der ST-Line mit einem Preis ab 40.250 € ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk und spezielle Leichtmetallräder. Die erweiterte Version, ST-Line X, kommt mit zusätzlichen Features wie adaptiven LED-Scheinwerfern und kostet ab 42.750 €. Die Graphite Tech Edition, ausgestattet mit umfassenden Technologien und exklusivem Design, ist ab 46.750 € erhältlich. Das Topmodell Vignale, bekannt für seine luxuriöse Ausstattung, beginnt bei 43.800 €.

Motorseitig bietet der Ford Kuga eine Vielzahl an Optionen. Der Benzinmotor, ein 1,5-Liter EcoBoost mit 150 PS (110 kW), kombiniert Leistung und Effizienz und ist sowohl für den Stadtverkehr als auch für längere Fahrten geeignet. Für Diesel-Enthusiasten gibt es den 2,0-Liter EcoBlue Motor mit 120 PS (88 kW), der sich durch niedrigen Verbrauch und hohe Zugkraft auszeichnet.

Hybridfans haben die Wahl zwischen dem Full Hybrid (FHEV) und dem Plug-in-Hybrid (PHEV). Der FHEV kombiniert einen 2,5-Liter Duratec Benzinmotor mit einem Elektromotor, um eine Gesamtleistung von 190 PS (140 kW) zu liefern. Diese Variante ist sowohl mit Frontantrieb als auch mit Allradantrieb verfügbar, wobei die Preise ab 41.400 € bzw. 43.400 € beginnen. Der PHEV bietet eine Systemleistung von 225 PS (165 kW) und ermöglicht eine rein elektrische Reichweite von bis zu 65 Kilometern. Der Preis für den PHEV startet bei 43.750 €.

Motor & Verbrauch icon
Motor & Verbrauch icon

Motor & Verbrauch

Der Ford Kuga bietet eine breite Palette an Motorisierungen, die sowohl Benzin-, Diesel- als auch Hybridoptionen umfassen.

Die Benzinmotoren beginnen mit dem 1,5-Liter EcoBoost, der 150 PS (110 kW) leistet. Dieser Motor beschleunigt den Kuga in 9,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat einen kombinierten Verbrauch von 7,0-6,6 Litern pro 100 km, abhängig von der Ausstattung und den Fahrbedingungen. Der CO2-Ausstoß liegt dabei zwischen 160 und 149 g/km gemäß WLTP.

Für Diesel-Fans steht der 2,0-Liter EcoBlue zur Verfügung, der 120 PS (88 kW) liefert. Dieser Motor ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 11,6 Sekunden und hat einen kombinierten Verbrauch von 6,3-5,7 Litern pro 100 km. Der CO2-Ausstoß beträgt dabei 165-149 g/km.

Der Full Hybrid (FHEV) kombiniert einen 2,5-Liter Duratec Benzinmotor mit einem Elektromotor und erreicht eine Gesamtleistung von 190 PS (140 kW). Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 9,1 Sekunden. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 6,4-5,4 Litern pro 100 km, mit einem CO2-Ausstoß von 146-123 g/km.

Der Plug-in-Hybrid (PHEV) bietet eine beeindruckende Leistung von 225 PS (165 kW) und beschleunigt in 9,2 Sekunden auf 100 km/h. Dieser Motor hat einen kombinierten Verbrauch von 1,3-1,0 Litern Benzin und 15,9-14,6 kWh Strom pro 100 km. Bei entladener Batterie liegt der Benzinverbrauch bei 6,2-5,4 Litern pro 100 km. Der CO2-Ausstoß beträgt im Hybridbetrieb 30-22 g/km und bei entladener Batterie 146-123 g/km.

Sicherheit icon
Sicherheit icon

Sicherheit

Der Ford Kuga überzeugt nicht nur durch seine Vielseitigkeit und Leistung, sondern auch durch seine umfassenden Sicherheitsfeatures. Im EURO NCAP Crashtest hat der Kuga herausragende Ergebnisse erzielt, was ihn zu einem der sichersten Fahrzeuge in seiner Klasse macht.

Der Kuga erhielt im Bereich Insassensicherheit für Erwachsene eine beeindruckende Bewertung von 92 %. Dies zeigt, dass Fahrer und Beifahrer im Falle eines Unfalls optimal geschützt sind. Bei der Sicherheit von Kindern erzielte der Kuga eine ebenso bemerkenswerte Wertung von 86 %, was die Effektivität der Kindersicherungssysteme und die sichere Gestaltung der Fahrgastzelle unterstreicht.

Die Sicherheitsassistenzsysteme des Ford Kuga tragen ebenfalls zu seinem hohen Sicherheitsstandard bei und wurden mit 73 % bewertet. Diese Systeme umfassen unter anderem den Pre-Collision-Assist mit Fußgänger- und Fahrraderkennung, den intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzer, den Toter-Winkel-Assistenten sowie den Fahrspurhalte-Assistenten. Diese Technologien helfen aktiv dabei, Unfälle zu verhindern und die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen.

Im Bereich des Schutzes von Fußgängern und anderen ungeschützten Verkehrsteilnehmern erzielte der Ford Kuga eine Bewertung von 82 %. Dies zeigt, dass der Kuga nicht nur seine Insassen, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer effektiv schützt.

Ausstattung & Design icon
Ausstattung & Design icon

Ausstattung & Design

Der Ford Kuga in der Serienausstattung beeindruckt durch eine Kombination aus fortschrittlicher Technik, Komfort und funktionalem Design. Schon ab Werk bietet der Kuga eine Vielzahl von Features, die das Fahrerlebnis sowohl sicher als auch angenehm gestalten.

Das Exterieur des Kuga ist mit Stahlrädern in der Größe 7 J x 17 ausgestattet, die mit 225/65 R17 Reifen versehen sind. Diese bieten nicht nur eine solide Basis, sondern auch eine ansprechende Optik. Die Scheinwerfer im Projektionslinsen-Design mit LED-Tagfahrlicht sorgen für optimale Sichtverhältnisse und erhöhen die Sicherheit im Straßenverkehr.

Im Innenraum des Kuga sorgt das Ford SYNC 3 System mit einem 8-Zoll-Touchscreen für moderne Konnektivität und Unterhaltung. Das System umfasst ein Navigationssystem mit AppLink und DAB/DAB+ (Digital Audio Broadcasting), das eine klare und benutzerfreundliche Schnittstelle bietet. Eine digitale Instrumententafel mit 12,3 Zoll Bildschirmdiagonale ist ebenfalls integriert, jedoch nur in Verbindung mit dem 2,5-Liter Duratec Plug-in-Hybrid (PHEV) und dem Hybrid (FHEV) verfügbar.

Für Komfort sorgen die manuelle Klimaanlage und die serienmäßige Stoffpolsterung in Anthrazit. Eine 2-Zonen-Klimaautomatik, die für Fahrer und Beifahrer individuell regelbar ist, bietet zusätzlichen Komfort, jedoch nicht in Verbindung mit dem Winter-Paket. Die FordPass Connect Technologie, die eCall und Live Traffic Verkehrsinformationen einschließt, ermöglicht eine moderne, vernetzte Fahrweise und erhöht die Sicherheit durch automatische Notrufe im Falle eines Unfalls.

Der Kuga ist außerdem mit der Ford Power-Startfunktion ausgestattet, die ein schlüsselloses Starten des Fahrzeugs ermöglicht. Das Park-Pilot-System vorn und hinten erleichtert das Einparken und Manövrieren in engen Räumen erheblich. Die Geschwindigkeitsregelanlage trägt zur Entspannung auf langen Fahrten bei, indem sie eine konstante Geschwindigkeit hält.

In Sachen Sicherheit bietet der Kuga bereits in der Basisversion zahlreiche Features. Dazu gehören unter anderem der Pre-Collision-Assist mit Fußgänger- und Fahrraderkennung, der Fahrspurhalte-Assistent und das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) mit Berganfahrassistent. Diese Systeme arbeiten zusammen, um das Risiko von Unfällen zu minimieren und die Kontrolle über das Fahrzeug zu optimieren.

Zusammengefasst bietet der Ford Kuga in der Serienausstattung eine umfassende Palette an modernen Technologien und Komfortfeatures, die das Fahren sicherer und angenehmer machen. Die Kombination aus stilvollem Design, fortschrittlicher Technik und hoher Funktionalität macht den Kuga zu einer attraktiven Wahl für Fahrer, die ein zuverlässiges und vielseitiges SUV suchen.

Modelle & Varianten icon
Modelle & Varianten icon

Modelle & Varianten

Der Ford Kuga bietet eine breite Palette an Ausstattungslinien und Varianten, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben der Fahrer zugeschnitten sind. Diese Linien unterscheiden sich in ihren Komfort- und Technikangeboten sowie in ihrem Design.

Die Basisversion Cool & Connect ist ideal für Käufer, die einen soliden und erschwinglichen Einstieg suchen. Diese Linie bietet bereits eine gute Grundausstattung, darunter Stahlräder, LED-Tagfahrlicht, Ford SYNC 3 mit einem 8-Zoll-Touchscreen, manuelle Klimaanlage und eine Reihe von Sicherheitsfeatures wie den Pre-Collision-Assist und den Fahrspurhalte-Assistenten. Diese Version legt den Grundstein für eine sichere und komfortable Fahrt zu einem attraktiven Preis.

Die Titanium-Linie bringt zusätzliche Komfortmerkmale und Design-Upgrades. Neben Leichtmetallrädern verfügt sie über eine 2-Zonen-Klimaautomatik, die für Fahrer und Beifahrer individuell regelbar ist. Auch das Ford Key Free-System für schlüsselloses Ent- und Verriegeln sowie die Ambientebeleuchtung vorn gehören zur Serienausstattung. Die hochwertige Stoffpolsterung in Anthrazit und die Chrom-Dekor-Elemente an den Fenstern verleihen dem Titanium eine gehobene Ausstrahlung.

Noch luxuriöser ist der Titanium X, der zusätzlich mit statischen LED-Scheinwerfern, einer elektrisch betätigten Heckklappe und einem B&O Sound System ausgestattet ist. Diese Linie bietet eine digitale Instrumententafel und weitere Komfortfeatures wie einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz, was den Fahrkomfort auf ein höheres Niveau hebt.

Für sportlich orientierte Fahrer bietet der ST-Line eine sportlich abgestimmte Fahrwerksabstimmung und 18-Zoll-Leichtmetallräder. Das sportliche Design wird durch ein unten abgeflachtes Lenkrad, spezielle ST-Line-Stoffpolsterung mit roten Ziernähten und ein Body-Styling-Kit ergänzt. Die ST-Line X erweitert dieses Paket um zusätzliche Technologie-Features wie adaptive LED-Scheinwerfer und eine sensorgesteuerte Heckklappe.

Die Graphite Tech Edition kombiniert sportliches Design mit umfangreicher Technologie. Sie umfasst Features wie adaptive LED-Scheinwerfer, einen Toter-Winkel-Assistenten und ein umfassendes Technologie-Paket. Diese Linie richtet sich an Käufer, die modernste Fahrassistenzsysteme und ein sportliches Erscheinungsbild bevorzugen.

Das Topmodell Vignale steht für höchste Exklusivität und Luxus. Es bietet eine Premium-Polsterung in Leder-Optik, ein beheizbares Lenkrad, beheizbare äußere Rücksitze und eine umfangreiche Ausstattung an Komfort- und Sicherheitsfunktionen. Chrom-Dekor-Elemente und eine spezielle Vignale-Design-Stoßfänger sorgen für ein elegantes und hochwertiges Erscheinungsbild.

Zusammengefasst bietet der Ford Kuga für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis die passende Ausstattungslinie, von der soliden Basisversion bis hin zum luxuriösen Topmodell. Jede Variante bringt ihre eigenen speziellen Merkmale und Vorteile mit, die das Fahrerlebnis individuell anpassbar und außergewöhnlich machen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Motorisierungen bietet der Ford Kuga?

Der Ford Kuga bietet eine breite Palette an Motorisierungen, darunter Benzin-, Diesel-, Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Optionen. Der 1,5-Liter EcoBoost Benzinmotor leistet 150 PS (110 kW), während der 2,0-Liter EcoBlue Dieselmotor 120 PS (88 kW) liefert. Für umweltbewusste Fahrer gibt es den Full Hybrid (FHEV) mit einer Gesamtleistung von 190 PS (140 kW) und den Plug-in-Hybrid (PHEV) mit 225 PS (165 kW).

Wie viel Platz bietet der Ford Kuga im Innenraum und Kofferraum?

Der Ford Kuga bietet großzügige Platzverhältnisse mit einer Länge von 4,61 Metern, einer Breite von 1,88 Metern und einer Höhe von 1,66 Metern. Der Kofferraum hat ein Volumen von 475 Litern, das auf bis zu 1534 Liter erweitert werden kann, wenn die Rücksitze umgeklappt sind. Diese Maße machen den Kuga zu einem geräumigen und vielseitigen Fahrzeug für Familien und Reisende.

Welche Sicherheitsfeatures sind im Ford Kuga vorhanden?

Der Ford Kuga ist mit einer Vielzahl an Sicherheitsfeatures ausgestattet, darunter der Pre-Collision-Assist mit Fußgänger- und Fahrraderkennung, der Fahrspurhalte-Assistent, ein elektronisches Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP), sowie eine Reihe von Airbags für Insassen vorne und hinten. Diese Funktionen tragen dazu bei, den Kuga zu einem der sichersten Fahrzeuge in seiner Klasse zu machen.

Wie effizient ist der Ford Kuga im Verbrauch?

Die Effizienz des Ford Kuga variiert je nach Motorisierung. Der 1,5-Liter EcoBoost Benzinmotor hat einen kombinierten Verbrauch von 7,0-6,6 Litern pro 100 km. Der 2,0-Liter EcoBlue Dieselmotor verbraucht kombiniert 6,3-5,7 Liter pro 100 km. Der Full Hybrid (FHEV) hat einen kombinierten Verbrauch von 6,4-5,4 Litern pro 100 km, während der Plug-in-Hybrid (PHEV) mit einem kombinierten Verbrauch von 1,3-1,0 Litern Benzin und 15,9-14,6 kWh Strom pro 100 km überzeugt.

Welche Ausstattungsvarianten gibt es für den Ford Kuga?

Der Ford Kuga ist in mehreren Ausstattungsvarianten erhältlich, die jeweils unterschiedliche Komfort- und Technikangebote bieten. Die Varianten umfassen Cool & Connect, Titanium, Titanium X, ST-Line, ST-Line X, Graphite Tech Edition und Vignale. Jede dieser Linien bietet spezifische Merkmale und Funktionen, die von Basiskomfort bis hin zu luxuriöser Ausstattung reichen.

Angebote für Ford Kuga

Passende Artikel

* Kombiniert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.