PKW.de Logo
PKW.de Logo
Toyota Aygo X

Toyota Aygo X

Stärken

  • umfangreiche Serienausstattung
  • kompakte Abmessungen
  • Apple CarPlay und Android Auto in der Serienausstattung

Schwächen

  • nur vier Sitzplätze
  • kleines Motorenportfolio
  • nur 50 kg Stützlast

Gebraucht ab

7.450 ,-

Finanzierung ab

45 ,-

Empfohlene Finanzierung

Kaufpreis 7.450 ,-

Anzahlung 1.863 ,-

Laufzeit 48 Monate

Schlussrate 5.066 ,-

Darlehensbetrag 5.588 ,-

Monatsrate 45 ,-

Effektiver Jahreszins 7.74%*

*Finanzierungsbeispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Ein Finanzierungsangebot der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Hammer Landstraße 91, 41460 Neuss (Darlehensgeber). Bonität vorausgesetzt.

Stärken

  • umfangreiche Serienausstattung
  • kompakte Abmessungen
  • Apple CarPlay und Android Auto in der Serienausstattung

Schwächen

  • nur vier Sitzplätze
  • kleines Motorenportfolio
  • nur 50 kg Stützlast

Toyota Aygo X - der sparsame Cityflitzer

Modernität trifft Kompaktheit, Design trifft Alltagstauglichkeit. Der Toyota Aygo X ist der Kleinwagen für den Stadtverkehr. Mit einer umfangreichen Ausstattung, innovativen Assistenzsystemen und einer erhöhten Sitzposition bietet der Kleinwagen alles, was man in der Innenstadt braucht. Klein, aber oho! Als Stadtauto konzipiert, besticht der Toyota Aygo X insbesondere durch seine kompakten Abmessungen, sein dynamisches Design und seine beeindruckende Ausstattung. Der Aygo X ist mit einem effizienten 1.0-Liter-Motor ausgestattet und bietet dank des kurzen Radstands ein dynamisches Fahrerlebnis. Das durchdachte Raumkonzept mit hoher Sitzposition beschert dem Aygo X trotz seiner Kompaktheit einen geräumigen und komfortablen Innenraum. Mit einem modernen Infotainment und innovativen Sicherheits- und Assistenzsystemen ausgestattet, ist der Toyota Aygo X bereit für den Alltag.

Toyota Aygo X

Toyota Aygo: Technische Daten

4,8 l/100 km Verbrauch (kombiniert)
158 km/h Höchstgeschwindigkeit
108 g/km CO2 Ausstoß (komb.)*
15,6 Sek. von 0 auf 100 km/h

Toyota Aygo X – Preise für Gebrauchtwagen und Neuwagen 

Der Toyota Aygo X ist nicht nur der Einstieg in die Welt der flexiblen innerstädtischen Mobilität, sondern auch der Einstieg in die Fahrzeugwelt von Toyota. Die preiswertesten Modellvarianten des kleinen Stadtflitzers sind der Aygo X in der Play-Ausstattung oder der Business Edition für 17.550 € bzw. 17.690 €. Für die umfangreichere Pulse Ausstattungslinie werden 19.250 € fällig. Soll der Aygo X über ein Canvas-Schiebedach verfügen, kann zwischen den Ausstattungen Style Air (ab 21.990 €) und Explore Air (ab 23.950 €) gewählt werden. Die umfangreiche Explore-Ausstattung ist dabei ebenso für die Modellvariante des Aygo X ohne Schiebedach erhältlich – in dieser Konfiguration kostet der Kleinwagen ab 22.950 €.

Toyota Aygo X
Toyota Aygo X Toyota Aygo X

Der Toyota Aygo X im Detail

Erstmals 2005 auf dem Markt, entstand der erste Aygo als Teil einer gemeinsamen Initiative von Toyota, Peugeot und Citroën. Der Aygo wurde bis zum Jahr 2022 zusammen mit den Schwestermodellen Citroën C1 und Peugeot 107/108 im TPCA-Werk in Kolin, Tschechien, produziert. Mit der Einführung der dritten Modellgeneration, dem Aygo X, im Jahr 2022 sowie des Produktionsendes des Citroën C1 und Peugeot 107/108 übernahm Toyota das Werk in Kolin. Die Motoren und Getriebe für den Aygo X werden im Toyota-Werk in Wałbrzych in Polen gefertigt. Seit seiner Markteinführung hat Toyota den Aygo stetig weiterentwickelt und der Kleinstwagen hat sich zu einem der beliebtesten Stadtautos auf dem Markt entwickelt. Die aktuelle Generation ist dabei ein echtes Highlight in der Modellgeschichte. Der Aygo X zeichnet sich insbesondere durch ein frisches, mutiges Design und eine Neuinterpretation des etablierten Fahrzeugkonzepts aus. Toyota hat die dritte Fahrzeuggeneration als Kleinst-SUV gestaltet. Der Aygo X ist damit nicht nur in nahezu allen Dimensionen etwas größer, sondern verfügt zudem über eine größere Bodenfreiheit und einen längeren Radstand. Diese Veränderungen tun der Wendigkeit des Fahrzeugs dabei keinen Abbruch, steigern aber den Komfort und die Praktikabilität des kleinen Stadtflitzers enorm. Das neue Crossover-Design verleiht dem Aygo X einen sportlichen und agilen Auftritt, während die umfangreiche Serienausstattung und die serienmäßigen Assistenzsysteme leicht darüber hinwegtäuschen, dass der Aygo X das Einstiegsmodell in die Welt von Toyota ist. Als 5-Türer oder als AIR-Modell mit Canvas-Schiebedach steht der Aygo X in zwei Modellvarianten zur Wahl, die jedoch beide auf einen effizienten 1.0-l-VVT-i-Motor setzen.

Motor & Verbrauch icon
Motor & Verbrauch icon

Motor & Verbrauch

Motor & Verbrauch

Der Toyota Aygo X zeichnet sich in Sachen Motorisierung insbesondere durch seine Effizienz und Wirtschaftlichkeit aus. Unter der Motorhaube des Aygo X arbeitet ein 1.0-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor, der sowohl durch seine Leistung als auch durch den Verbrauch überzeugt. Der Motor versorgt den Aygo X mit einer Leistung von 53 kW (72 PS) und einem maximalen Drehmoment von 93 Nm bei 4.400 U/min. Mit diesen Leistungsdaten beschleunigt der Kleinwagen in knapp 15,5 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 158 km/h. Mit der variablen Ventilsteuerung (VVT-i) und der hohen Verdichtung erreicht der Motor im Aygo X eine optimale Leistung bei gleichzeitig niedrigem Verbrauch. Die serienmäßige Start-Stopp-Automatik reduziert den Kraftstoffverbrauch im Stadtverkehr zusätzlich. Der Toyota Aygo X verfügt über Vorderradantrieb und wahlweise ein manuelles 5-Gang-Schaltgetriebe oder ein stufenloses S-CVT Automatikgetriebe. Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert nach WLTP) liegt bei etwa 5,0 - 4,8 l/100km für das Modell mit manuellem Getriebe und bei etwa 5,0 - 4,9 l/100km für das Modell mit Automatikgetriebe. Die CO2-Emissionen sind mit 114 - 108 g/km beziehungsweise 114 - 112 g/km angegeben.  

Sicherheit icon
Sicherheit icon

Sicherheit

Toyota hat auch Thema Sicherheit berücksichtigt und den Aygo X mit einer Vielzahl von fortschrittlichen Sicherheitssystemen ausgestattet, die dazu beitragen, das Risiko von Unfällen zu minimieren und im Falle eines unvermeidbaren Unfalls optimalen Schutz zu bieten. Bereits in der Play-Grundausstattung verfügt der Aygo X über das Toyota Safety Sense-System. Dieses umfasst eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, darunter das Pre-Collision-System (PCS) mit Erkennung von Fußgängern und Radfahrern, die besonders im Stadtverkehr von entscheidender Bedeutung sein können. Das PCS basiert auf Mikrowellen-Radar und warnt den Fahrer bei einer bevorstehenden Kollision. Reagiert der Fahrer nicht oder zu spät auf die optische und akustische Warnung führt das Pre-Collision System selbstständig eine wohldosierte Bremsung durch, um eine Kollision zu verhindern oder die Unfallfolgen abzumildern. Die Verkehrszeichenerkennung hält den Fahrer über die aktuellen Verkehrsregeln auf dem Laufenden, während der Spurverfolgungsassistent dazu beiträgt, das Fahrzeug sicher in der Spur zu halten.
 
Zusätzlich zu diesen Funktionen bietet der Aygo X einen Fernlichtassistenten, der das Fernlicht automatisch ein- und ausschaltet, um eine optimale Sicht zu gewährleisten und gleichzeitig andere Verkehrsteilnehmer nicht zu blenden. Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage passt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs automatisch an, um einen sicheren Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen zu halten. Insgesamt bietet der Toyota Aygo X damit ein hohes Maß an Sicherheit, das durch eine Kombination aus aktiven und passiven Sicherheitssystemen ermöglicht wird.

Ausstattung & Design icon
Ausstattung & Design icon

Ausstattung & Design

Die technischen Daten des Toyota Aygo X variieren je nach Modellvariante, Motorisierung und Konfiguration. Der Aygo X ist 3.700 mm lang, 1.740 mm breit und 1.510 mm hoch. Die Spurbreite an der Vorderachse ist mit 1.540 mm angegeben, an der Hinterachse sind es mit 1.520 mm rund 20 Millimeter weniger. Der kurze Radstand des Aygo X von nur 2.340 mm wird insbesondere in der Manövrierbarkeit und Wendigkeit des kleinen Stadtflitzers spürbar. Auch das geringe Leergewicht von 1.015 - 1.090 kg trägt zu dem dynamischen Fahrverhalten des Toyota Aygo X bei. Die maximale Zuladung beträgt 270 - 345 kg. Das Gepäckraumvolumen des Toyota Aygo X beträgt bei vier nutzbaren Sitzen zwischen 189 und 269 Liter. Durch Umklappen der Rückbank kann das Kofferraumvolumen auf 546 bis 829 Liter erweitert werden. Der viersitzige Kleinstwagen verfügt über eine Stützlast von bis zu 50 kg. Die Nutzung eines Anhängers ist nicht vorgesehen. Als Stadtflitzer bietet der Toyota Aygo X trotz seiner geringen Größe überraschend viel Platz, überlässt das Ziehen schwerer Gespanne aber lieber anderen Fahrzeugen.

Modelle & Varianten icon
Modelle & Varianten icon

Modelle & Varianten

Play / Business Edition
Der Toyota Aygo X bietet bereits in der Basisausstattung Play und in der Business Edition ein umfangreiches Ausstattungspaket. Die 17-Zoll-Stahlfelgen sind mit 175/65R17 5J-Bereifung ausgestattet. Schon in der Grundausstattung ist der Aygo X mit Toyota Safety Sense ausgestattet, das Funktionen zur Erkennung von Fußgängern und Radfahrern, zur Verkehrsschilderkennung, einen Spurhalteassistenten, einen Fernlicht-Assistenten und eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage umfasst. Darüber hinaus sind ein Intelligent Speed Assist und eine automatische Abblendlichtfunktion integriert. Der Kleinstwagen verfügt serienmäßig über sechs Airbags, Zentralverriegelung, elektrische Außenspiegel, eine Rückfahrkamera und einen Geschwindigkeitsbegrenzer. Der Fahrersitz und das Lenkrad sind höhenverstellbar und am Lenkrad befinden sich Bedienelemente für Audio, Telefon und Toyota Safety Sense. Eine Klimaanlage sorgt für einen perfekt klimatisierten Innenraum, während das 4,2-Zoll-Multiinfodisplay und das 9-Zoll-Multimediasystem TAS 600 mit vier Lautsprechern, DAB (Digital Audio Broadcast), USB-Anschluss, Apple CarPlay und Android Auto für einen perfekt vernetztes Fahrerlebnis und höchsten Multimediagenuss sorgen. Auch ein Start-Stopp-System hat Toyota integriert. Die Business Edition teilt die Ausstattungsmerkmale der Play-Ausstattung, verfügt aber zusätzlich über eine Sitzheizung für die vorderen Sitzplätze.

Pulse
Die Pulse-Ausstattung ergänzt die Ausstattung des Aygo X Play. Im Gegensatz zu der Basisausstattung verfügt der Aygo X Pulse über 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 175/65R17 5J-Bereifung. Die Bi-Tone-Lackierung unterstreicht die Designsprache des Kleinst-SUV und verleiht dem Viersitzer ein markantes Äußeres. Nebelscheinwerfer, Privacy Glass, App-Support, Innenraumapplikationen in Wagenfarbe, Sitzheizung für die Vordersitze und Stoffsitze mit Applikationen in Wagenfarbe machen die Pulse-Ausstattung komplett.

Style Air
Die Ausstattungslinie Style Air baut auf der Pulse-Ausstattung auf, hat aber diverse zusätzliche Highlights mit an Bord. So werden die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen gegen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 175/60R18 5J-Bereifung eingetauscht. Statt der manuellen Klimaanlage kommt eine Klimaautomatik zum Einsatz und LED-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht sorgen für optimale Sicht bei allen Lichtverhältnissen. Wie alle Air-Modelle des Aygo X verfügt der Style Air über ein Canvas-Schiebedach. Zierelemente, ein Regensensor, ein Smart-Key-System und Parksensoren vorne und hinten runden die Ausstattung des Aygo X Style Air ab.

Explore / Explore Air
Der Aygo X Explore verfügt zusätzlich bzw. abweichend von dem Aygo X Pulse über 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 175/60R18 5J-Bereifung, Bi-LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten und Parksensoren vorn und hinten. Anstelle der manuellen Klimaanlage verfügt der Aygo X Explore über eine Klimaautomatik. Im Innenraum ist darüber hinaus ein größeres 10,5-Zoll-Display mit Toyota Smart Connect verbaut, das die Nutzung von Cloud-Navigation, Smart Voice Assistant (Sprachsteuerung) und Connected Services ermöglicht. Eine Ambientebeleuchtung sorgt für die passende Farbstimmung im Innenraum. Das eigene Smartphone kann im Aygo X Explore induktiv aufgeladen werden. Die Stoffsitze mit Einsätzen in hochwertiger Ledernachbildung und das Lederlenkrad und -schaltknauf mit Zierelementen sorgen für ein hochwertiges Ambiente, während clevere Funktionen wie ein Regensensor oder das Smart-Key-System die Praktikabilität des Kleinstwagens zusätzlich erhöhen. Der Aygo X Explore Air verfügt im Gegensatz zum Aygo X Explore darüber hinaus über ein Canvasfaltdach.   

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was sind die Key-Features des Toyota Aygo X?

Mit dem Aygo X hat Toyota das Konzept des kleinen, wendigen Stadtautos Wirklichkeit werden lassen. Angetrieben wird der Aygo X von einem 1.0-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor, der den viersitzigen Kleinstwagen mit einer Leistung von 53 kW (72 PS) versorgt und auf eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 160 km/h beschleunigt. Trotz seiner kompakten Größe bietet der Aygo X einen überraschend geräumigen Kofferraum. Im Grundzustand hat der Kofferraum ein Volumen von 189 bis 269 Litern, wenn die Rücksitze umgeklappt sind, erweitert sich das Volumen auf beeindruckende 546 bis 829 Liter. Im Inneren des Fahrzeugs befindet sich ein modernes Infotainmentsystem, das mit Apple CarPlay und Android Auto auch die Nutzung des eigenen Smartphones ermöglicht. Die nahtlose Integration ermöglicht es dem Fahrer Anrufe zu tätigen, Nachrichten zu senden und zu empfangen, Musik zu hören und auf eine Vielzahl von Apps zuzugreifen. Für Musikliebhaber ist optional ein JBL Premium Sound System erhältlich, das den Innenraum des Aygo X in einen kleinen Konzertsaal verwandelt. Mit den T-Mate-Assistenzsystemen ist der Aygo X auch in Sachen Fahrzeugsicherheit bestens ausgestattet. Bereits ab Werk verfügt der Aygo X über Toyota Safety Sense mit Fußgänger- und Radfahrererkennung, Verkehrsschilderkennung, einem Spurhalteassistent, einem Fernlicht-Assistent und einer adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage. Zudem sind ein Intelligent Speed Assist und eine Abblendlichtautomatik verbaut.

Wie viel Leistung hat der Toyota Aygo X?

Der Toyota Aygo X wird von einem 1.0-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor angetrieben, der eine Leistung von 53 kW (72 PS) und ein maximales Drehmoment von 93 Nm bei 4.400 U/min liefert. Diese Leistungsdaten ermöglichen es dem Aygo X, eine Höchstgeschwindigkeit von 158 km/h zu erreichen. Damit meistert der Aygo X auch gelegentliche Autobahnfahrten problemlos. Seine Stärken spielt der effiziente Kleinwagen aber eindeutig im Stadtverkehr aus.

Wie groß ist der Kofferraum im Toyota Aygo X?

Der Toyota Aygo X bietet einen kompakten, aber gut nutzbaren Kofferraum. Mit einem Volumen von 189 bis 269 Litern bei vier nutzbaren Sitzplätzen bietet er ausreichend Platz für den täglichen Einkauf oder kleinere Gepäckstücke. Durch das Umklappen der Rücksitze erweitert sich das Kofferraumvolumen auf beeindruckende 546 bis 829 Liter – das macht den Aygo X überraschend vielseitig und ermöglicht den Transport größerer Gegenstände.

Was ist Toyota T-Mate?

Unter dem Namen T-Mate fasst Toyota eine Reihe intelligenter und hochentwickelter Sicherheitssysteme zusammen, die den Fahrer in verschiedenen Verkehrssituationen unterstützen und zum Schutz der Fahrzeuginsassen sowie anderer Verkehrsteilnehmer beitragen.

Hat der Toyota Aygo X Hinterradantrieb?

Der Toyota Aygo X verfügt über Vorderradantrieb.

In welchen Farben ist der Aygo X erhältlich?

Der Toyota Aygo X ist ab Werk in den fünf Lackierungen CHILI RED, URBAN KHAKI, GINGER BEIGE, JUPITER BLUE und CELISTITE GREY verfügbar. Die Farboptionen sind von Gewürzen, Abenteuerlust und Lifestyle inspiriert – mit ihnen wird der Aygo X persönlich und individuell.

Hat der Aygo X eine Rückfahrkamera?

Damit das Parken in der Stadt noch einfacher von der Hand geht, hat der Aygo X eine Rückfahrkamera und intelligente Parksensoren mit an Bord.

Welche Assistenzsysteme hat der Toyota Aygo X?

Der Toyota Aygo X hat bereits in der Ausstattungslinie Play verschiedene Assistenzsysteme mit an Bord, die eine Fahrt im Aygo X nicht nur entspannter machen, sondern auch sicherer. Zu den Assistenzsystemen der Play-Ausstattung gehören Toyota Safety Sense mit Fußgänger- und Radfahrererkennung, Verkehrsschilderkennung, einem Spurhalteassistent, einem Fernlicht-Assistent und einer adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage. Zudem ist ein Intelligent Speed Assist und eine Abblendlichtautomatik verbaut.

Hat der Toyota Aygo X Apple CarPlay?

Der Toyota Aygo X verfügt bereits ab Werk über das 9-Zoll-Multimediasystem TAS 600 und Smartphone Integration. Das eigene Smartphone kann sowohl per Apple CarPlay, als auch über Android Auto ganz bequem mit dem Aygo X verbunden werden.

Wie hoch ist die Stützlast des Toyota Aygo X?

Die maximale Stützlast des Toyota Aygo X beträgt 50 kg.

Darf der Toyota Aygo X einen Anhänger ziehen?

Als Stadtflitzer ist der Toyota Aygo X nicht darauf ausgelegt einen Anhänger zu ziehen.

Angebote für Toyota Aygo

Passende Artikel

* Kombiniert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.