Ein Kauftipp für Familien: Peugeot 5008 gebraucht kaufen

Der Peugeot 5008 ist der erste Kompakt-Van des französischen Autobauers Peugeot. Er ist seit 2009 im Handel und basiert auf dem kompakten Peugeot 308. Wer den Peugeot 5008 gebraucht kaufen will, findet auf dem Gebrauchtwagenmarkt jede Menge Fahrzeuge aller Baujahre. Der Kompakt-Van überzeugt mit sehr guter Ausstattung und ist darüber hinaus aufgrund seines günstigen Preises sowie seiner geringen Anfälligkeit für große wie kleine Familien ein absoluter Kauftipp. Doch welches Baujahr und welches Modell sind besonders empfehlenswert?

Der Peugeot 5008 bietet Platz für bis zu sieben Personen

Der Peugeot 5008 überzeugt von innen wie auch von außen. Das Blechkleid ist unauffällig gefällig, innen ist viel Platz und es können sogar bis zu sieben Fahrgäste befördert werden. Die Verarbeitung des Wagens geht in Ordnung, das Interieur punktet sogar teilweise mit hochwertiger Anmutung. In Einzelfällen kann zwar das Armaturenbrett knarzen, aber der Peugeot 5008 gefällt auch gebraucht und hat alles Nötige immer mit an Bord. Einen größeren Minuspunkt muss er aber wegen seiner stark geneigten Frontscheibe einfahren: Wegen dieser ist die Übersichtlichkeit im 5008 nicht optimal, und auch der Einstieg leidet darunter. 2013 erfuhr er eine leichte optische Modellpflege, bei der sein äußeres Erscheinungsbild dem aktuellen Familiendesign von Peugeot angepasst wurde.

Seine größte Stärke ist wohl sein Platzangebot. Vorn sitzen die Passagiere bequem und haben dank der breiten Mittelkonsole auch zwischen den beiden Frontsitzen viel Platz. Die zweite Sitzreihe besteht aus drei verstellbaren Einzelsitzen, die für Fahrgäste auch auf langen Fahrten eine sichere und bequeme Sitzmöglichkeit darstellen. Wer den Peugeot 5008 gebraucht kaufen will, kann ihn auch als Siebensitzer erwerben, wenn der Erstkäufer eine dritte Sitzreihe geordert hat. Die zusätzliche Bestuhlung besteht aus zwei im Ladeboden versenkbaren Sitzen in der dritten Sitzreihe, welche allerdings nur für Kurzstrecken taugen. Im Kofferraum des fünfsitzigen Modells finden bis zu 679 l Gepäck Platz, und bei Bedarf kann das Ladevolumen durch das Umlegen der Rücksitzlehnen auf über 1.750 l vergrößert werden.

Über die Ausstattung lässt sich nicht meckern

In puncto Ausstattung und Sicherheit muss sich der Peugeot 5008 auch gebraucht keineswegs schämen. Schon 2009 erhielt das Modell die vollen fünf Sterne im Euro-NCAP-Crashtest für die Sicherheit: Bei der Insassensicherheit entsprachen der Erwachsenenschutz zu 89 % und die Kindersicherheit zu 79 % den Anforderungen. Mit an Bord sind bei allen Gebrauchtwagen immer ein ABS, ein ESP sowie sechs Airbags. Je nach gewählter Ausstattung konnten Erstkäufer optional auch Xenon-Scheinwerfer, ein Head-up-Display oder einen Abstandswarner geordert haben.

Gebraucht ist der Peugeot 5008 in drei Ausstattungsvarianten erhältlich. Bei den älteren Gebrauchtwagen heißen die Ausstattungslinien Tendance, Premium und Platinum (aufsteigend), Ende 2011 wurden sie entsprechend in Access, Active und Allure umgenannt, wobei die Serienausstattung gleichzeitig aufgewertet wurde. Die serienmäßige Bestückung ist bereits bei der Basislinie Tendance mehr als zufriedenstellend. Als Gebrauchtwagen hat der 5008 Tendance einen Bordcomputer, elektrische Fensterheber vorn und eine manuelle Klimaanlage immer mit an Bord. Die Radioanlage WIP Sound konnte zwar nur optional geordert werden, wurde aber mit dem Wechsel zu Access Teil der Serienausstattung.

Die mittlere Stufe Premium zählt außerdem ein Panorama-Glasdach, elektrische Fensterheber im Fond sowie Nebelscheinwerfer zur seriellen Bestückung. Auch diese Ausstattungslinie wurde mit der Umbenennung in Active um eine Zweizonen-Klimaautomatik sowie einen umklappbaren Beifahrersitz aufgewertet. In der höchsten Stufe Premium sind außerdem eine Einparkhilfe hinten, die besagte Zweizonen-Klimaautomatik und der umklappbare Beifahrersitz sowie ein Head-up-Display serienmäßig mit von der Partie. Das modernere Pendant Allure bietet außerdem eine Einparkhilfe vorn inklusive eines Parklückenassistenten sowie eine Dachreling.

Gebraucht ist der Peugeot 5008 schon ab der Basisausstattung zu empfehlen, allerdings sollte man bei älteren Gebrauchten darauf achten, dass ein Radio mit an Bord ist. Dieses werden aber die meisten Exemplare haben. Auf das Panorama-Dach kann verzichtet werden, da dieses bei Sonnenschein die Aufheizung sowie bei schneller Fahrt den Geräuschpegel in der Fahrgastzelle erhöht und darüber hinaus die Kopffreiheit einschränkt. Ebenfalls kein Muss beim Gebrauchtwagenkauf ist das kompliziert zu bedienende Navigationssystem. Gebrauchte, modellgepflegte 5008 ab Baujahr 2013 sind zwar teurer, wer es sich aber leisten kann, sollte diese wählen, da hier die Serienausstattung wertiger und die Motoren sparsamer sind.

Peugeot 5008: Gebraucht findet man ihn meist mit einem Dieselmotor

Für den Antrieb des Peugeot 5008 sorgen Benzin- und Dieselmotoren, deren Kraft ausschließlich auf die Frontachse übertragen wird. Bei den Gebrauchtwagen und den meisten Jahreswagen handelt es sich um Reihenvierzylinder-Motoren. Seit 2015 wird mit dem 1.2 PureTech 130 ein neuer Basisbenziner mit nur drei Zylindern angeboten. Insgesamt umfasst das Motorenangebot bei Gebrauchtwagen auf Benzinerseite zwei 1,6-l-Ottomotoren mit 120 (Sauger) und 156 PS (Turbo); auf Selbstzünderseite sind es 1,6- und 2,0-l-Dieselmotoren, die je nach Baujahr zwischen 112 und 165 PS realisieren. Wer einen Peugeot 5008 gebraucht kauft, kann ihn je nach verbautem Aggregat mit einem manuellen 5- bzw. 6-Gang-Schaltgetriebe, einer automatisierten Sechsgang-Handschaltung oder einem sechsstufigen Automatikgetriebe erwerben.

Von den Benzinmotoren ist der stärkste Benziner zu empfehlen, da er kräftig durchzieht und für gute Fahrleistungen sorgt. Mit seinem kombinierten Verbrauch von 7,9 bis 7,1 l/100 km (getriebeabhängig) ist er zwar gut trinkfreudig, verbraucht aber ähnlich viel im Vergleich zu seinem schwächeren Bruder und passt am besten zu Wenigfahrern. Eine bessere, sparsamere und auch leichter auffindbare Alternative sind Gebrauchtwagen mit Dieselmotor, da diese einen Großteil der gebrauchten Peugeot 5008 ausmachen. Zu empfehlen ist auf jeden Fall der 1,6-l-Diesel mit 109, 112 (ab 2010) bzw. 114 PS (ab 2013). Er verbindet gute Leistung mit geringem Verbrauch, indem er für eine Strecke von 100 km nur zwischen 5,5 und 4,4 l Dieselkraftstoff benötigt. Dabei ist der 109-PSler schon völlig ausreichend, denn er besitzt ein anständiges Drehmoment sowie eine angemessene Laufkultur.

Peugeot 5008: Gebraucht ist er nicht perfekt, aber auch kein Sorgenkind

Zwar ist der französische Kompakt-Van nicht perfekt, doch gibt es an ihm bisher kaum nennenswerte Schwachstellen. Häufig gibt es Klagen über verstellte Scheinwerfer, aber dieser Mangel ist schnell behoben. Etwas ärgerlicher sind hingegen die Bremsscheiben, denn diese müssen bei manch einem Gebrauchtwagen schon nach nur 30.000 km getauscht werden. Kritisch sollte man aber vor allem älteren Gebrauchtwagen bis Baujahr 2010 begegnen: Längende Steuerketten beim Turbobenziner und kaputte Steuerkettenspanner sind bei diesen Exemplaren keine Seltenheit. Deshalb lieferte Peugeot den 5008 ab 2010 mit verbesserten Kettenspannern und optimierter Nockenwelleneinstellung. Wer einen Peugeot 5008 erst ab Baujahr 2010/2011 gebraucht kauft, wird wohl kaum Probleme mit diesem Familienfreund haben.

Peugeot 5008 gebraucht
ProduktionszeitraumSeit 2009, aktuelle Baureihe: seit 2013
Preis (Gebrauchtwagen)ab 5.590 €
Höchstgeschwindigkeit183–195 km/h
0–100 km/h13,2–9,6 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,7–4,1 l/100 km
CO₂179–106 g/km
Zylinder/Ventile3/12; 4/16
Hubraum1.199–1.997 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)80–121/109–165 bei 3.500–6.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)160–340 bei 1.400–4.250
Maße (L x B x H)4.529 mm x 1.837 mm x 1.639–1.644 mm
AntriebFront
Tankinhalt60 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.502–1.782 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.