Verkaufen Sie Auto erfolgreich mit PKW.de.
©iStock.com/diego_cervo

Wie verkaufe ich mein Auto erfolgreich?

Mit diesen Tipps unserer Autoexperten verkaufen Sie Ihr Auto im Handumdrehen

Da man in der Regel nur alle paar Jahre mal sein Auto verkauft, stehen die meisten Autobesitzer der Herausforderung des Autoverkaufs relativ unsicher gegenüber. Viele fragen sich, wie und wo sie ihr Auto am schnellsten und am einfachsten verkaufen können. Denn der Autoverkauf muss nicht aufwändig und kompliziert sein. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand Ihr Auto erfolgreich verkaufen und das zu einem fairen Preis.

sascha
von Sascha Nendza, Redakteur*in bei PKW.de 26.03.2015

Fahrzeug vorab bewerten lassen

Als erstes sollten Sie sich im Vorfeld eine professionelle Fahrzeugbewertung für Ihr Auto einholen. Der Gebrauchtwagenmarkt ist relativ komplex und unterliegt ständigen Veränderungen, sodass man selbst nur schwer den Wert des eigenen Fahrzeugs einschätzen kann. Wer sein Auto also nicht unter Wert verkaufen möchte, der sollte sich vorab professionell informieren, wie viel man für den Wagen tatsächlich noch verlangen kann. Hierzu bietet Ihnen unsere kostenlose PKW.de-Fahrzeugbewertung eine einfache und komfortable Lösung. Unsere Hochleistungsrechner ermitteln anhand von echten Marktdaten einen realistischen und fairen Ankaufspreis für Ihren Gebrauchtwagen.

Jetzt mein Auto erfolgreich mit PKW.de verkaufen

Der Privatverkauf ist aufwendig und stressig

Wer sein gebrauchtes Auto veräußern möchte, der sollte gleich zu Beginn die richtige Entscheidung treffen, ob er sein Auto privat oder doch lieber bei einem Händler verkauft. Vorneweg gesagt, der Privatverkauf ist sehr zeitintensiv und es lassen sich oftmals nur wenige Kaufinteressenten auf diese Weise erreichen, was dazu führen kann, dass Sie eventuell eine lange Standzeit Ihres Fahrzeuges in Kauf nehmen müssen. So lassen sich Fahrzeuge, die schon älter sind und eine hohe Fahrleistung aufweisen, privat sehr viel schwerer vermitteln. Ebenso verhält es sich mit Fahrzeugen, die noch einen hohen Fahrzeugwert besitzen. So wird es ab einem Preis von 15.000 Euro schwer jemanden zu finden, der bereit ist Ihr Kfz ohne Garantie und ohne Finanzierung zu kaufen.

Zudem wissen Sie vorher nicht, ob es sich um einen seriösen Käufer handelt, der sich für Ihren Wagen interessiert. Oft werden zudem Vereinbarungen zu Kaufbesichtigungen nicht eingehalten oder unverschämt niedrige Preisangebote abgegeben. Alles in allem betrachtet, ist der Privatverkauf äußerst mühsam sowie mit Stress und Kosten verbunden und führt nicht immer zum gewünschten Verkaufserfolg.

Dagegen verkaufen Sie Ihr Auto mit unserer renommierten Autobörse PKW.de garantiert stressfrei und völlig kostenlos. Bundesweit sind uns dazu mehr als 10.000 Autohändler angegliedert, die Ihnen eine zuverlässige, komfortable und vor allem sichere Kaufabwicklung in Ihrer unmittelbaren Nähe gewährleisten. Sie führen lediglich online unsere Fahrzeugbewertung durch, gleich im Anschluss können Sie Ihren Wagen im Handumdrehen zum Ankauf freigeben. Wir kümmern uns um alles Weitere und informieren Sie, sobald wir einen passenden Ankäufer haben. Einfacher und bequemer kann der Autoverkauf nicht sein!

Verkaufen Sie dagegen Ihr Auto privat, müssen Sie Ihr Kfz zunächst ausführlich beschreiben und umfassend bebildern. Im Gegensatz dazu ist bei PKW.de weder eine Anmeldung noch eine Inserat erforderlich, folglich müssen sich anschließend auch nicht dem Ansturm von unzähligen Kaufinteressenten aussetzen.

Jetzt den Ankaufspreis für mein Fahrzeug erfahren

Die Optik entscheidet mit

Eine gepflegte Optik kann zudem zu einer Wertsteigerung des Fahrzeugs beitragen. Ein Tipp, der eigentlich selbstverständlich sein sollte – reinigen Sie Ihr Fahrzeug vor dem Verkauf sowohl von innen als auch von außen. Schließlich würden Sie selbst auch kein verschmutztes und ungepflegtes Kfz kaufen wollen. Eine Motorwäsche sollte möglichst nicht durchgeführt werden, dies schafft eher den Eindruck, dass man Mängel wie einen Ölverlust verschleiern möchte. Ein weiterer Tipp: Erwähnen Sie alle Extras Ihres Fahrzeugs, die Sie zusammen mit dem Auto verkaufen möchten – von den Alufelgen bis hin zur Dach-Gepäckbox. Damit schaffen Sie sich Argumente, um möglicherweise einen höheren Preis zu erzielen.

Autoaufbereitung – ja oder nein?

Die meisten kleineren Schönheitsfehler wie Dellen oder Lackkratzer lassen sich per professioneller Smart Repair schnell und kostengünstig entfernen. Diese Investition kann sich gerade bei höherpreisigen Gebrauchtfahrzeugen lohnen. Bei Fahrzeugen, die aufgrund ihres Alters und ihrer Kilometerleistung keinen nennenswert hohen Verkaufspreis mehr erwarten lassen, lohnt sich eine kostenintensive Aufbereitung in aller Regel nicht. Doch auch dann lässt sich oftmals noch mit einem Lackstift oder einer Autopolitur zu günstigen Konditionen eine optische Aufwertung erzielen.


Alle Artikel in: Auto verkaufen

Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- bzw. sog. Affiliate-Verlinkungen. Klicken Sie auf einen solchen Link und kaufen über diesen Link ein, erhalten wir von dem betreffenden Unternehmen hierdurch eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.