Andere suchten auch nach

Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Opel Zafira Tourer

Opel Zafira Tourer: Viele Features bei hervorragendem Platzangebot

Der Opel Zafira gilt als einer der besten Kompaktvans seiner Klasse und bescherte Opel das beliebte Sitzkonzept Flex7, welches das vollständige Versenken der dritten Sitzreihe ermöglichte. Inzwischen lassen sich auch die Sitze der zweiten Reihe versenken – der 1999 erschienene Zafira ebnete den Weg für diese Innovation. Im Jahr 2001 verbuchte der Opel Zafira CNG sogar den Titel des ersten reinen Erdgas-Pkws für sich, während der 2005 auf den Mark gekommene Zafira B bei den Verbrauchern auch heute noch punktet. Der inzwischen erschienene Zafira C, welcher offiziell als Opel Zafira Tourer bezeichnet wird, besticht mit seinem gelungenen Frontdesign, einem riesigen Platzangebot, einer regelrechten Featureflut und hervorragenden Fahreigenschaften zu einem guten Preis.

Opel Zafira Tourer Diesel

Opel Zafira Tourer Benzin

Opel Zafira Tourer Van

Opel Zafira Tourer Kombi

Markenbeschreibung

Sportlich, stabil und durchdacht

Dass der Kompaktvan vor allem auf die sichere Reise mit der eigenen Familie abgestimmt ist, sollte jedem klar sein. Doch der Opel Zafira Tourer weiß auch dem sportlichen Familienoberhaupt zu gefallen, denn er bietet mit seinem FlexRide-Fahrwerk ein sehr straffes und straßennahes Fahrgefühl. Mit seinem sehr ruhigen und manierlichen Motor und der knackigen Steuerung gibt der Zafira Tourer seinem Fahrer das angenehme Gefühl, stets die Kontrolle über das aktuelle Geschehen zu behalten. Ein ausgeprägter Fahrbahnkontakt verschafft dem Kompaktvan währenddessen eine hohe Richtungsstabilität, Spurrillen und Unebenheiten können den Opel Zafira Tourer nicht schocken. Die Federung ist äußerst stramm und verhindert dadurch in Kurven einen übermäßigen Aufbau um die Längsachse. Sehr löblich: Die Schaltung weist eine hohe Elastizität auf und verzeiht damit auch ein starkes Ausreizen der Gänge. Alle Schaltwege sind kurz und geben mit ihrem leichten Widerstand gute Rückmeldung. Wer ein wenig spritsparender fahren möchte, verlässt sich einfach auf die optionale Schaltempfehlung des Bordcomputers. Bei plötzlichen Lenkmanövern bemerkt man eine leichte Untersteuerung, welche den Zafira Tourer aber, vor allem in der Hand von Fahranfängern, sicher auf der Straße hält. Das serienmäßig integrierte ESP greift gerne hart durch, ist daher aber auch sehr effektiv bei der Vermeidung von brenzligen Situationen. Apropos: Die Bridgestone-Potenza-Bremsen sorgen dafür, dass der Kompaktvan schnell zum völligen Stillstand kommt. Der Hintermann wird bei solch plötzlichen Bremsmanövern durch blinkende Rücklichter gewarnt. Neben seinem guten Verhalten in Krisensituationen macht sich der Opel Zafira Tourer auch in der Innenstadt sehr gut. Das integrierte Start-Stop-System schont die Umwelt und den Geldbeutel gleichermaßen, während die gute Rangierfähigkeit dafür sorgt, dass die Parkplatzsuche ein wenig schneller verläuft.

Der Opel Zafira Tourer ist komfortabel und sehr sicher

Was Raum und Komfort angeht, macht dem Opel Zafira Tourer so schnell niemand etwas vor: Bis zu sieben Sitzplätze bieten mehr als genug Platz, um mit der ganzen Familie zu verreisen. Im Fond herrscht dabei regelrechte Luxusstimmung, denn die Sitze sind allesamt einzeln verschiebbar. Der Clou: Wer den mittleren Sitz nach vorne klappt, bietet den Passagieren der zweiten Reihe eine edle Lederarmlehne. Kindersitze können auf den beiden äußeren Plätzen in Windeseile angebracht werden. Das Lounge-Sitzsystem kostet zwar einen geringen Aufpreis, ist seine Kosten allerdings mehr als wert. Jeder einzelne Sitz ist dabei hervorragend verarbeitet, sodass auch längere Fahrten kein Problem darstellen. Im Cockpit ist die Sitzlage ebenfalls sehr gut und wird von der hervorragenden Rundumsicht ergänzt. Mit den schmalen A-Säulen des Opel Zafira Tourers behält der Fahrer jederzeit den Überblick. Für Genießer ist besonders das große Panoramadach interessant, welches den Insassen während der Fahrt Cabriofeeling bei gleichzeitigem Schutz vor Wind und Wetter bietet. Sollte die Sonne einmal etwas stärker scheinen, lässt sich mit wenigen Handgriffen ein Sonnendach ausfahren, welches die Passagiere vor zu großer Hitze schützt. Der Stauraum des Zafira Tourers ist eine Kategorie für sich: 420 l lassen auch bei einem sehr umfangreichen Familienurlaub kaum Wünsche offen. Größere Transportvorhaben bewältigt das Kompaktvan mit 890 l bei im Boden versenkbaren Sitzreihen ebenfalls mit Bravour. Knifflige Wintersituationen bekommt der Zafira dank der aufmerksamen Traktionskontrolle schnell in den Griff. Rumst es doch einmal, schützt der Wagen seine Insassen absolut kompromisslos: 5 Sterne im Euro-NCAP-Crashtest lassen das Familienoberhaupt beruhigt einsteigen.

Featureflut ganz ohne überflüssigen Ballast

Serienmäßig kommt der Kompaktvan mit einem Bordcomputer, einem Audiosystem mit Schnittstellen für alle modernen Endgeräte, einer Klimaanlage, einem Schnellheizsystem und elektrischen Fensterhebern daher. Vor allem in der Variante Selection wird der Opel Zafira Tourer gerne als Gebrauchtwagen genommen, da man auf diese Weise viel Auto für wenig Geld bekommt – das Platzangebot und die robuste Verarbeitung sind attraktiv und leisten dem Fahrer über lange Zeit hinweg gute Dienste. Wer ein wenig mehr Geld investiert, erhält mit den Varianten Edition, STYLE und Innovation ein Rundum-sorglos-Paket, welches vor allem durch seine unzähligen Assistenzsysteme begeistert. Zwei der praktischsten Funktionen sind dabei sicher der Spurwarner und der Abstandstempomat mit Bremsfunktion. Verlässt das Fahrzeug dank Sekundenschlaf oder kurzer Unaufmerksamkeit des Fahrers die sichere Spur, wird eine deutlich hörbare Warnung ausgegeben. Der Abstandstempomat ist auf langen Fahrten sogar noch praktischer, da er nicht nur eine Sprit sparende Reisegeschwindigkeit, sondern auch einen sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhält. Vor dem Fahrzeug wird ein Bereich von ca. 120 m überwacht, wobei die integrierte Bremsfunktion auch zur leichten Bewältigung hügeliger Strecken dient: Bergauf wird beschleunigt, bergab wird gebremst – das geschieht alles automatisch, sodass der Fahrer sich voll und ganz auf den Verkehr konzentrieren kann. Hinzu kommen ein Bremsassistent, ein Totwinkelassistent, das adaptive Lichtsystem AFL+ mit Abbiege- und Kurvenlicht und Bi-Xenonscheinwerfern sowie ein Kollisionswarner. Interessant: Der Sensor an der Fahrzeugfront erkennt auch Straßenschilder wie z. B. Tempolimits und Verbote und zeigt diese im Display des Bordcomputers an.

Typisch Opel: Der Zafira Tourer bietet innen wie außen hohe Qualität

Mit seinem großen Platzangebot, dem Panoramadach, der guten Verarbeitung und den unzähligen Features macht der Opel Zafira Tourer vieles richtig: Der Fahrer bekommt schlicht und ergreifend eine Menge Auto für sein Geld geboten. Ab der Edition STYLE wird der Opel Zafira Tourer gerne als Neuwagen genommen. Unter der Haube stecken Motoren ab 115 PS, wobei unter den Benzinern der 1,8-l-Motor im Selection-Modell die günstigste Variante darstellt. Mit 85 kW bei 5.600 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 175 N⋅m bei 3.800 U/min muss man sich auch auf der Autobahn nicht verstecken. Doch auch wer Diesel bevorzugt, muss nicht auf seinen Spaß verzichten. Im Gegenteil: Der BiTurbo-CDTi-Motor der Innovation-Variante bringt den Fahrer mit einem Hubraum von 1.956 cm³, 143 kW bei 4.000 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 400 N⋅m bei 1.750 U/min. zum Lächeln.

Technische Daten

Opel Zafira Tourer
ProduktionszeitraumSeit 1999, aktuelle Baureihe: seit 2011
Preis (Neuwagen)ab 23.350 €
Höchstgeschwindigkeit185–218 km/h
0–100 km/h8,9–12,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)5,6–7,2 l/100 km
CO₂149–169 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.796–1.956 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)85/115 bei 5.600 (1.8); 143/195 bei 4.000 (2.0 BiTurbo-CDTi)
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)175 bei 3.800 (1.8); 400 bei 1.750 (2.0 BiTurbo-CDTi)
Maße (L x B x H)4.658 mm x 1.884 mm x 1.685 mm
AntriebFront
Tankinhalt58 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1.586–1.733 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?