Alle Marken und Modelle

Andere suchten auch nach

Die besten Angebote für
Peugeot Urban Move

Peugeot 207 Urban Move: Urbane Power für den beliebten Kleinwagen aus Frankreich

Der Peugeot 207 Urban Move ist ein Sondermodell der 207er-Modellreihe, welches im Zeitraum 2007–2011 in drei Auflagen als Neuwagen angeboten wurde. Gebraucht ist diese Sonderedition in drei Karosserievarianten erhältlich und kann schon zu Preisen von nur 3.200 Euro erworben werden. Der Peugeot 207 Urban Move basiert auf der zweithöchsten Ausstattungslinie ‘Tendance’ (bzw. ‘Filou’ als CC), bietet jedoch eine umfangreichere Serienausstattung. Als Neuwagen wurde der Urban Move zu einem attraktiven Preis angeboten, mit dem Erstkäufer über 1.000 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell sparen konnten. Wer sich für ein gebrauchtes Exemplar entscheidet, profitiert sowohl von der Mehrausstattung als auch vom günstigen Preis des Urban Move.

Peugeot Urban Move Benzin

Peugeot Urban Move Kleinwagen

Peugeot Urban Move Limousine

Markenbeschreibung

Als Gebrauchtwagen in drei Karosserievarianten erhältlich: Peugeot 207 Urban Move

Beim Peugeot 207 Urban Move handelt es sich um ein Sondermodell des Peugeot 207, welches erstmalig im Jahr 2007 in den Handel kam. Diese erste von insgesamt drei Auflagen der Sonderedition konnte ursprünglich nur als drei- bzw. fünftürige Kombilimousine erworben werden. Mit dem Erscheinen der zweiten Sonderauflage im Jahr 2009 konnte der 207 Urban Move außerdem als Kombi SW geordert werden. Als dann schließlich 2011 die dritte Auflage des Sonderlings in den Handel kam, war der 207 SW zwar nicht mehr im Angebot, doch dafür wurde der Kombilimousine zum ersten Mal das Coupé-Cabriolet mit der Bezeichnung Peugeot 207 CC in der Urban-Move-Variante zur Seite gestellt. Wer also den Peugeot 207 Urban Move als Gebrauchtwagen kaufen will, hat die Wahl zwischen drei Karosserievarianten.

Auffällig wird es erst ab 2011: Die Ausstattung des Peugeot 207 Urban Move

Ausstattungstechnisch unterscheiden sich die beiden ersten Auflagen kaum voneinander, die dritte hingegen fällt insbesondere durch ihr markantes Interieur auf. Grundsätzlich basiert der Peugeot 207 Urban Move als Kombilimousine und Kombi auf der Ausstattungslinie ‘Tendance’; dem Coupé-Cabriolet dient die Linie ‘Filou’ als Basis. Allen gemein sind u. A. ein ABS, sechs Airbags (fünf im CC), ein Bordcomputer, eine manuelle Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn und eine MP3-fähige Audioanlage. Während Erstkäufer der beiden ersten Modellauflagen das ESP extra ordern mussten, ist das elektronische Stabilitätsprogramm bei den Exemplaren ab Baujahr 2011 schon serienmäßig mit dabei.

Wer sich für den Peugeot 207 Urban Move als Kombi SW entschied, erhielt einige zusätzliche Extras mit serienmäßiger Bestückung. Neben den bereits erwähnten Ausstattungselementen verfügt die Kombi-Variante des Peugeot 207 Urban Move außerdem über ein Panorama-Glasdach, ein Gepäckraumtrennnetz, stärker getönte Scheiben im Fond sowie eine Dachreling. Für alle Karosserievarianten konnten außerdem optionale Extras geordert werden, die je nach Baujahr und Modell ein Glas-Schiebedach, ein Winterpaket inkl. Sitzheizung und Scheinwerferreinigungsanlage sowie ein Urban-Move-Plus-Paket, das u. a. einen Regensensor und 15”-Alufelgen in speziellem Design enthielt, umfassen konnten.

Interieur und Exterieur des Peugeot 207 Urban Move

Das äußere Erscheinungsbild des Peugeot 207 Urban Move wird zum einen durch einen Sport-Stoßfänger mit schwarzem Kühlergrill und eingebauten Nebelscheinwerfern betont und zum anderen durch spezielle Urban-Move-Logos an den Türen unterstrichen. Als Cabriolet verfügt das Modell zudem über Seitenschutzleisten in Wagenfarbe. Den sportlichen Charakter unterstreichen bei allen Jahrgängen 15- und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen in speziellem Design.

Das Interieur der beiden ersten Auflagen (Bj. ab 2007 und ab 2009) ist im Vergleich zur dritten edel, aber relativ unauffällig. Die Sitze sind in einem Mix aus Schwarz und Grau bzw. in Graubeige gepolstert, der Schaltknauf verfügt über eine Aluminiumeinlage, und lediglich die Instrumente heben sich durch einen weißen Hintergrund und eine graue Umrandung leicht hervor. Findet man sich hingegen im Peugeot 207 Urban Move ab Baujahr 2011 wieder, wird die Fahrgastzelle bei serienmäßig ausgestatteten Modellen von einer schwarz-roten Sitzpolsterung und roten Sicherheitsgurten dominiert. Wahlweise und ohne Aufpreis konnten Erstkäufer aber auch ein schlichteres Interieur mit schwarz gepolsterten Sitzen sowie schwarzen Gurten wählen.

Peugeot 207 Urban Move mit kleiner, aber feiner Motorenauswahl

Wer sich für einen gebrauchten Peugeot 207 Urban Move interessiert, muss sich in puncto Antrieb keinen Kopf zerbrechen. Den Modellen der Baujahre 2007 und 2009 stand je ein Benzin- und ein Dieselmotor zur Wahl. Beim Benzinaggregat handelt es sich um einen 1,4-l-Ottomotor mit wahlweise 73 oder 95 PS, während das Dieseltriebwerk über einen Hubraum von 1,6 Litern und eine Leistung von 90 PS verfügt. Auch an einen Dieselrußpartikelfilter hat man beim Selbstzünder gedacht, allerdings wurde der Motor für Exemplare ab Baujahr 2011 nicht mehr angeboten. Als Kombilimousine konnte der 207 Urban Move ab 2011 nur noch mit dem 1,4-l-Benzinmotor mit 75 oder 95 PS bestückt werden. Das Coupé-Cabrio CC wurde hingegen mit mehr Power bewegt und konnte nur mit dem 120 PS starken Basismotor des 207 CC (120 VTi) geordert werden.

Technische Daten

Peugeot 207 Urban Move
Produktionszeitraum2007–2011
Preis (Gebrauchtwagen)ab 3.200 €
Höchstgeschwindigkeit170–185 km/h
0–100 km/h14,2–11,5 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,5–4,5 l/100 km
CO₂155–120 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.360–1.560 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)54–70/73–95 bei 4.000–6.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)118–215 bei 1.750–4.000
Maße (L x B x H)4.030–4.156 mm x 1.748 mm x 1.472–1.516 mm
AntriebFront
Tankinhalt50 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.205–1.343 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.