Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Seat Altea XL

Der Seat Altea XL: Ein kompakter Van aus Spanien

Der Seat Altea XL basiert genau wie alle anderen Altea-Modelle auf der Volkswagen-Plattform PQ 35. Sie wird auch für den VW Golf V, den Audi TT, den Skoda Octavia und den VW Touran verwendet. Seit 2004 läuft der Kompaktvan vom Band. In der Ausstattungslinie XL ist er seit 2006 erhältlich.

Seat Altea XL Diesel

Seat Altea XL Benzin

Seat Altea XL Van

Seat Altea XL Kombi

Markenbeschreibung

Die Modellgeschichte des Seat Altea

Als Prototyp erschien der Seat Altea erstmals auf der European Motorshow in Brüssel im Jahr 2003. Mit dieser Neuvorstellung bekam der spanische Hersteller, der zur Volkswagengruppe gehört, gleich den Preis des Verbandes europäischer Designer für den Bereich Konzept-Fahrzeuge. Besonders auffällig an diesem Modell waren unter anderem:

  • Die unverwechselbare Frontpartie mit Luchsaugen und einem großen Kühlergrill mit Seat-Logo
  • Frontspoiler mit an den Kotflügeln ansteigenden Seitenlinien als Ausdruck des neuen Seat-Konzepts „auto emoción“.

Das erste Serienmodell feierte seine Premiere ein Jahr später auf dem Genfer Automobilsalon. Auch hier stand bereits wieder eine Auszeichnung bereit. Der neue Seat Altea erhielt den Red Dot Award „Best of the Best“ in der Kategorie Verkehr für die herausragende Qualität des Designs.

Neue Modellvarianten und der erste Auftritt des Seat Altea XL

Im Jahr 2006 lief eine um knapp 19 Zentimeter verlängerte Version des Kompaktvans vom Band, die die Verkaufsbezeichnung Seat Altea XL erhielt. Das erste Mal vorgestellt wurde der Seat Altea XL auf der Mondial de l’Automobile im September 2006 in Paris. Drei Jahre lang wurde das Auto unverändert gebaut. Gebrauchtwagen der ersten Baureihe sind aufgrund günstiger Angebote sehr begehrt. Der PKW.de Preis-Check hilft dabei, die optimalen Preise zu finden. Zur Verfügung standen Autos mit Ottomotor zwischen 102 und 160 PS sowie TDI-Dieselmotoren, die mit einer Pumpe-Düse-Direkteinspritzung arbeiten und eine Leistung zwischen 106 und 170 PS auf die Straße bringen.

2009 wurde die gesamte Modellpalette des Altea überarbeitet und auch der Seat Altea XL erhielt einige optische Aufbesserungen. Besonders im Innenraum zeigte sich die Modernisierung durch ein umgestaltetes Armaturenbrett und ein neues Beleuchtungskonzept als sehr gefällig. Auch das neue Lenkraddesign war ein echtes Highlight der neuen Generation.

Die Serienausstattung des Seat Altea XL

Sowohl sicherheitstechnisch als auch im Bereich Komfort überzeugte die serienmäßige Ausstattung des Seat Altea XL von Anfang an. Alle Modelle waren mit sechs Airbags, darunter einem Kopfairbag-System vorne und hinten, ausgestattet. ABS mit elektronischer Bremskraftverstärkung war genauso selbstverständlich wie die elektrisch einstellbaren Außenspiegel. Zur Grundausstattung gehörten darüber hinaus eine Außentemperaturanzeige sowie ein Berganfahrassistent. Für eine erhöhte Fahrsicherheit sorgten die elektronische Stabilisierungskontrolle mit Traktions-Kontrollsystem sowie die elektronische Schlupfreduzierung und der hydraulische Bremsassistent.

Der Seat Altea XL erhielt eine schwarze Dachreling, die ihn optisch bereits auf den ersten Blick von den anderen Ausstattungsvarianten unterschied. Selbstverständlich gehörten Bordcomputer und 12-Volt-Steckdosen vorn und hinten zum Standard ab Werk. Mit dem Seat Altea XL war und ist man komfortabel unterwegs. Der Fahrersitz lässt sich individuell in der Höhe verstellen. Weitere Ausstattungsdetails sind unter anderem:

  • Elektrische Fensterheber vorne
  • Klimaanlage
  • ISOFIX-Kindersitz-Befestigungen in der zweiten Sitzreihe rechts und links außen
  • Reifendruckkontrollanlage
  • Seat Sound-System 2.0 mit AUX-in-Anschluss, vier Lautsprecher vorn, zwei Lautsprecher hinten
  • Wärmeschutzverglasung sowie
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

Zusätzliche Ausstattungspakete für den Seat Altea XL

Mit unterschiedlichen Ausstattungspaketen lässt sich der Seat Altea XL individuell konfigurieren. Wer mit dem PKW.de Preis-Check nach einem günstigen Gebrauchtwagen Ausschau hält, sollte die Ausstattungsvarianten vergleichen, denn hier sind Abweichungen durchaus möglich. Zu den beliebtesten Paketen für den Seat Altea XL gehören unter anderem:

  • Das Audio Paket
  • Das Family Paket
  • Das Gepäckraum Paket
  • Das Winter-Paket

Darüber hinaus stehen zahlreiche Zusatzausstattungen zur Verfügung, die nicht in Paketen zusammengefasst wurden. Dazu gehört unter anderem die Ausstattung mit größeren Leichtmetallrädern oder mit Xenon-Scheinwerfern mit LED-Tagfahrlicht. Auch Kurvenlicht und eine dynamische Leuchtweitenregulierung sind optional erhältlich, genauso wie eine Ultraschall-Einparkhilfe hinten.

Das beinhalten die Ausstattungspakete für den Seat Altea XL

Mit dem Audio Paket erhält der Fahrer eine Bluetooth-Schnittstelle mit integrierter Sprachsteuerung und einer Freisprechanlage. Darüber hinaus stehen ein USB-Anschluss und zwei zusätzliche Lautsprecher zur Verfügung. In einer erweiterten Version ist das Audio Paket mit einem Dreispeichen-Leder-Multifunktionslenkrad erhältlich.

Das Family Paket beinhaltet zum Beispiel Sonnenschutzrollos für die hinteren Türen. Außerdem sind im Seat Altea XL mit Family Paket klappbare Tische an der Rückseite der Vordersitze angebracht. Zum Gepäckraum-Paket gehört unter anderem ein Gepäcktrennnetz. Die Rücksitzbank lässt sich geteilt verschieben, sodass entweder mehr Beinfreiheit oder mehr Ladefläche entsteht. Im Gepäckraum gibt es Verzurrösen zur Transportsicherung und der Ladeboden ist variabel.

Das Winter-Paket für Fahrten in der kalten Jahreszeit bei Schnee und Matsch besteht aus folgenden Details:

  • Scheinwerferreinigungsanlage
  • Beheizbare Scheibenwaschdüsen
  • Beheizbare Vordersitze
  • Beheizbare Windschutzscheibe

Den Seat Altea XL kann man als Neuwagen darüber hinaus mit einer Anhängevorrichtung ausstatten lassen. Auch hier empfiehlt es sich, bei Gebrauchtwagen etwas genauer hinzuschauen, ob solche zusätzlichen Features vorhanden sind. Ebenfalls optional ist ein elektrisches Glas-Schiebe-Hubdach, das auf Wunsch mit einer Sonnenschutz-Jalousie mit Einklemmschutz versehen werden kann. Alle diese Sonderkomponenten haben natürlich Einfluss auf den Preis. Die günstigsten Angebote für den Seat Altea XL als Neuwagen oder Gebrauchtwagen zeigt PKW.de mit dem Preis-Check.

Fazit:

Der Seat Altea XL ist ein praktischer und kompakter Van, der sich ausgezeichnet als Familienauto eignet. Auch für Sportbegeisterte bietet der Wagen durch seine flexible Ladefläche genügend Stauraum. Fahrkomfort und Fahrsicherheit sind ausgezeichnet. Im Euro NCAP-Crashtest erreichte der Seat Altea XL die Höchstwertung mit fünf von fünf möglichen Sternen.

Technische Daten

Seat Altea XL
ProduktionszeitraumSeit 2006
Preis (Neuwagen)13.990 €
Höchstgeschwindigkeit169 - 220 km/h
0–100 km/h11,3 - 9,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,5 - 4,5 l/100 km
CO₂152 - 119 g/km
Zylinder/Ventile4/8 - 16
Hubraum1197 - 1984 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)66 - 103, 90 - 140
Drehmoment (Nm bei U/min.)132 (3.800) - 320 (2.500)
Maße (L x B x H)4280-4493x1768-1788x1568-1622 mm
AntriebFrontantrieb
Tankinhalt55 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1320-1646 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?