19.08.2015

Alle Artikel in: Auto verkaufen

Auto mit Motorschaden verkaufen – so klappt’s!

Wir erklären Ihnen, auf welchem Wege sich ein havariertes Kfz noch veräußern lässt
Auto mit Motorschaden verkaufen – am besten direkt beim Händler!
Auto mit Motorschaden verkaufen – der Privatverkauf ist oftmals aussichtslos.
sascha
Einleitung von Sascha Nendza, Redakteur bei PKW.de 19.08.2015

Wenn der geliebte Gebrauchtwagen seinen Dienst quittiert, stehen viele Autofahrer hilflos da. Oft lohnt sich eine Reparatur des Autos kaum noch. Doch nicht immer muss das Fahrzeug gleich auf dem Schrottplatz landen. Ob defekte Zylinderkopfdichtung, Ventilschaden oder Kolbenfresser – wir erklären Ihnen, wie Sie Ihr Auto auch mit einem Motorschaden verkaufen können.

Kostenlose und faire Sofort-Bewertung Ihres Fahrzeugs

Wie sich ein Auto mit Motorschaden am besten verkaufen lässt!

Bleibt der Gebrauchtwagen aus heiterem Himmel mit einem Motorschaden liegen, kann es schnell sehr teuer werden. Doch vor der Reparatur steht erst einmal die Fehlersuche durch einen Fachmann an. Allein diese verschlingt häufig schon sehr viel Geld! Manchmal findet sich die Ursache dann im Kleinen wieder: So führt oft ein gerissener Zahnriemen zu einem kapitalen Motorschaden. Eine Instandsetzung lohnt sich dann meistens nicht mehr. Nicht selten bleibt ein neues Aggregat als einzige Lösung – eine Investition, die allerdings mitunter viele Tausend Euro kostet und sich für die meisten gebrauchten Autos finanziell nicht mehr rentiert. Hier bleibt oft nur noch die Option, das Auto mit Motorschaden zu verkaufen.

Wenn die Reparaturkosten den Wert des Wagens übersteigen – hier spricht man von einem wirtschaftlichen Totalschaden – dann lohnt sich zwar die Instandsetzung nicht mehr, dennoch besitzt das Kfz noch einen gewissen Restwert, sodass der Verkauf des Autos auch in so einem Fall noch sinnvoll ist. Das Problem: Wer sein Auto mit Motorschaden verkaufen will, findet dafür in der Regel kaum private Interessenten. So kann sich der Verkauf des Autos schnell über mehrere Wochen und Monate hinwegziehen, ehe sich ein Verkaufserfolg einstellt. Zudem ist der Aufwand, um eine Anzeige zu schalten, hoch und das anschließende Verkaufprozedere nicht selten mit jeder Menge Stress verbunden. Dies möchte wirklich niemand gern in Kauf nehmen. Schließlich will man das Fahrzeug so schnell wie möglich loswerden und sich einen neuen Wagen anschaffen.

Auto jetzt stressfrei mit PKW.de verkaufen

Verkauf an Händler die bessere Option

Wer ein Auto mit Motorschaden verkaufen möchte, sollte dies am besten direkt über einen Autohändler machen. Die Händler sind in der Regel, was den Zustand des Fahrzeugs betrifft, weit weniger kritisch als private Käufer und haben die Möglichkeit, den Wagen günstig wieder instand zu setzen oder einen preiswerten Austauschmotor einzubauen. In schweren Fällen kann der havarierte Altwagen wenigstens als Ersatzteilspender dienen und so noch seinen Zweck erfüllen. Den Wagen als Schrottauto zu verkaufen, sollte aber immer als letzte Lösung in Betracht gezogen werden, denn hier wird man vergeblich auf einen hohen Erlös hoffen.

Wussten Sie schon?
Wer sein gebrauchtes Auto verkaufen möchte, findet mit dem Autoankauf von PKW.de dafür die perfekte Lösung. Ganz gleich, ob Ihr Gebrauchtwagen schon etwas älter ist und Mängel aufweist, wir suchen für Sie nach dem passenden Käufer für Ihr Fahrzeug. Mithilfe unserer deutschlandweit mehr als 10.000 Händler ist die Chance groß, schnell einen Kaufinteressenten ausfindig zu machen. Der Vorteil: Sie müssen nicht selbst nach einem Käufer suchen und ersparen sich dadurch jede Menge Zeit und Stress. Darüber hinaus ist unser Service für Sie absolut kostenfrei. Einfacher und bequemer kann der Autoverkauf wirklich nicht sein!

(Bildmaterial: ©iStock.com/kasto80)


Alle Artikel in: Auto verkaufen

Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- bzw. sog. Affiliate-Verlinkungen. Klicken Sie auf einen solchen Link und kaufen über diesen Link ein, erhalten wir von dem betreffenden Unternehmen hierdurch eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.