Opel Zafira – beliebter Kompaktvan

Der Zafira ist ein Fahrzeugtyp des deutschen Kraftfahrzeugherstellers Opel AG. Der Kompaktvan wurde 1999 als kleinerer Nachfolger des Opel Sintra auf der Grundlage des Opel Astra präsentiert. Der Opel Zafira wird in Großbritannien unter der Marke Vauxhall, in Australien von Holden vertrieben. Die erste Generation des Opel Zafira wurde 1999 eingeführt.

Opel Zafira 1.8*SELECTION*10AIRBAGS*PARKSENSOREN HINTEN*EURO3*

Opel Zafira 1.8*SELECTION*10AIRBAGS*PARKSENSOREN HINTEN*EURO3*

  • 181.000 km
  • 02/2003
  • 92 kW (125 PS)
  • Kombi

D-65203 Wiesbaden - 7,8 l/100 km (komb.)*, 187,0g CO₂/km (komb.)*

€ 1.750,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 425,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 2.0 DTI Njoy

Opel Zafira 2.0 DTI Njoy

  • 242.000 km
  • 03/2004
  • 74 kW (101 PS)
  • Van

D-20537 Hamburg - 6,3 l/100 km (komb.)*, 169,0g CO₂/km (komb.)*

€ 1.499,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 221,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.6 EDITION 7 Sitze Klimatronik Euro4 SH

Opel Zafira 1.6 EDITION 7 Sitze Klimatronik Euro4 SH

  • 123.000 km
  • 06/2006
  • 77 kW (105 PS)
  • Van

D-83026 Rosenheim - 7,1 l/100 km (komb.)*, 170,0g CO₂/km (komb.)*

€ 4.444,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 642,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.7 CDTI Family

Opel Zafira 1.7 CDTI Family

  • 45.900 km
  • 08/2014
  • 92 kW (125 PS)
  • Van

D-31749 Auetal - 5,1 l/100 km (komb.)*, 134,0g CO₂/km (komb.)*

€ 12.900,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 701,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.9 CDTI Händlerfahrzeug

Opel Zafira 1.9 CDTI Händlerfahrzeug

  • 174.150 km
  • 01/2010
  • 110 kW (150 PS)
  • Van

D-97076 Würzburg - 6,1 l/100 km (komb.)*, 165,0g CO₂/km (komb.)*

€ 5.200,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 794,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.9 CDTI Klima-7 Sitzer

Opel Zafira 1.9 CDTI Klima-7 Sitzer

  • 111.000 km
  • 05/2008
  • 88 kW (120 PS)
  • Van

D-25495 Kummerfeld bei Hamburg - 6,1 l/100 km (komb.)*, 165,0g CO₂/km (komb.)*

€ 4.999,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.155,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira Design Edition-NAVI-7 Sitze-Scheckheft

Opel Zafira Design Edition-NAVI-7 Sitze-Scheckheft

  • 122.000 km
  • 05/2011
  • 81 kW (110 PS)
  • Van

D-12277 Berlin - 5,7 l/100 km (komb.)*, 152,0g CO₂/km (komb.)*

€ 7.450,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.010,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 2.0 CDTI AUTOMATIK INNOVATION TOURER

Opel Zafira 2.0 CDTI AUTOMATIK INNOVATION TOURER

  • 52.800 km
  • 09/2013
  • 121 kW (165 PS)
  • Limousine

D-93055 Regensburg - 5,8 l/100 km (komb.)*, 154,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.480,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.033,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira B 1.7 CDTI DPF FAMILY PLUS 7-SITZER XENON

Opel Zafira B 1.7 CDTI DPF FAMILY PLUS 7-SITZER XENON

  • 89.231 km
  • 09/2012
  • 92 kW (125 PS)
  • Van

D-59494 Soest -

€ 10.880,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 550,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira Inno 2.0 CDTI PANORAMASCHEIBE SHZ LED ACC

Opel Zafira Inno 2.0 CDTI PANORAMASCHEIBE SHZ LED ACC

  • 14.712 km
  • 11/2016
  • 125 kW (170 PS)
  • Van

D-14776 Brandenburg - 5,2 l/100 km (komb.)*, 137,0g CO₂/km (komb.)*

€ 23.750,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.826,– unter dem Marktpreis!

Opel Zafira – mehr ist mehr

Wegen seines Erfolgs auf dem Fahrzeugmarkt galt der Opel Zafira in erster Linie als Retter des alten Opel-Standorts Bochum. Ohne den Opel Zafira wären große Teile der Bochumer Fertigung schon zu Beginn der 2000er-Jahre stillgelegt worden. Opel stellte 2001 mit dem Zafira CNG den ersten reinen Erdgas-Kompaktvan vor und startete den Verkauf in der ersten Jahreshälfte 2002. Auch in einer sportlichen Version gelangte der Opel Zafira, als Zafira 2,0 OPC mit einem 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder in den Handel. Dieser leistet 141 bis 147 kW und weist ein Drehmoment von 250 Nm auf. Der hubraumgleiche 2,0 DTI erreicht ein Drehmoment von 230 Nm und leistet 74 kW.

Mit dem Opel Zafira A wurde das zu der damaligen Zeit neuartige Sitzkonzept Flex7 mit Platz für bis zu sieben Personen eingeführt. Bei diesem Konzept lassen sich die beiden hinteren Sitze in der dritten Sitzreihe jeweils einzeln komplett im Wagenboden versenken. Dabei lässt sich die mittlere Sitzreihe zusammenklappen und nach vorne schieben. Hierdurch wird eine hohe Variabilität gewährleistet, wobei ein Umbau von der vollen Bestuhlung mit sieben Sitzen bis zu einer bis zu 1,80 Meter langen und bis zu 1,11 Meter breiten Ladefläche ermöglicht wird. Dabei müssen die Sitze, wie bei den Konkurrenzmodellen üblich, nicht ausgebaut werden.

Die Modifikation des Opel Zafira A

Im Rahmen der Modellpflege des Opel Zafira A 2003 wurde das Aussehen und Teile der Ausstattung verändert. Hierdurch erhielt der Kühlergrill eine breite Mittelstrebe aus Chrom und die hinteren Leuchten eine rot-weiße Abdeckung. Seit diesem Zeitpunkt war die Sitzbank der zweiten Sitzreihe im Verhältnis 40:20:40 geteilt umklappbar und wies serienmäßig drei vollwertige Sicherheitsgurte sowie Isofix-Kindersitzhalterungen an den äußeren Sitzplätzen auf. Die Fertigung des Opel Zafira A in Bochum wurde 2005 beendet.

Die Einführung des Opel Zafira B

Der Opel Zafira B wurde 2005 als die zweite und komplett neu entwickelte Baureihe eingeführt. Nahezu unverändert wurde das Flex7-Sitzsystem vom Vorgänger übernommen. Gegenüber diesem gab es wesentliche Änderungen an den Bedienelementen: Das Radio ist ab dem Zafira B optisch in die Mittelkonsole integriert, und der Schalthebel befindet sich weit oben in der Mittelkonsole. Dem Opel Zafira B dient als Grundlage die Delta-Plattform von General Motors. Die 1,9-CDTI-Antriebe wurden in Zusammenarbeit mit Fiat und GM Powertrain entwickelt. Nachdem die Kooperation beendet war, teilten sich Fiat und General Motors die Rechte an diesem Antrieb. Hergestellt wird er wegen Lieferverträgen langfristiger Art nach wie vor bei Fiat.

Der mit Erdgas betriebene Zafira 1,6 CNG wurde 2005 auf der Frankfurter IAA präsentiert und kam ab Herbst 2005 in den Handel. Dieser Antrieb wurde ab Frühjahr 2009 durch den auf der Motor Show di Bologna 2008 vorgestellten und deutlich leistungsgesteigerten 1,6 CNG Turbo ersetzt. Bis Mitte 2010 wurde auch die zweite Baureihe des Zafira in einer leistungsstärkeren OPC-Version mit 177 kW bzw. 240 PS angeboten. Diese Variante galt als schnellster Kompaktvan der Welt.

In Mexiko und Chile wird die zweite Baureihe des Opel Zafira als Chevrolet Zafira vertrieben. Diese Generation wird auch nach dem Erscheinen des Nachfolgers unter der Bezeichnung Zafira Family weiter gefertigt. Der Zafira Family ist mit zwei Ottomotoren erhältlich: Einem 1,6-Liter-Motor mit 85 kW und einem 1,8-Liter-Motor mit 88 kW. Darüber hinaus befinden sich zwei 1,7-Liter-Dieselantriebe mit 81 kW und 92 kW sowie ein 1,6-Liter-Turbo-Erdgasmotor mit 110 kW im Angebot.

Die dritte Baureihe – der Opel Zafira C

Die dritte Auflage des Opel Zafira wurde 2011 auf der Frankfurter IAA vorgestellt und offiziell als “Zafira Tourer” bezeichnet. Die Einführung bei den Händlern erfolgte 2012. Die Entwicklung des Wagens fand bei dem italienischen Designer und Karosseriebauer Vercarmodel Saro statt. Der Opel Zafira C wird ebenfalls mit dem Flex7-Sitzsystem angeboten, das erneut überarbeitet wurde. Neben vielen nur per Aufpreis erhältlichen Assistenzsystemen wie Verkehrsschilderkennung, Spurassistent, Toter-Winkel-Warner und Parkassistent ist unter anderem auch eine optionale Panoramawindschutzscheibe neu im Angebot.

Die Motorpalette des Opel Zafira C

Die Triebwerke unter dem Namen EcoFLEX – mit Ausnahme des mit Autogas betriebenen 1,4 LPG ecoFLEX und des mit Erdgas betriebenen 1,6 CNG ecoFLEX – weisen ein Start-Stopp-System, Leichtlaufreifen, einen Kühlergrill mit aktiv gesteuerten Lufteinlassklappen, eine Bremsenergierückgewinnung, mithilfe derer der Verbrauch und die Schadstoffemissionen reduziert werden sollen, und eine optimierte Getriebeübersetzung auf. Außer der Basismotorisierung mit 1,8 Litern Hubraum, die lediglich mit einem Fünf-Gang-Schaltgetriebe angeboten wird, sind sämtliche Antriebe serienmäßig mit Sechs-Gang-Getrieben versehen. Für den 1,4 Turbo mit einer Leistung von 103 kW oder 140 PS, für den 1,6 SIDI Turbo ecoFLEX mit einer Leistung von 125 kW oder 170 PS und für den 2,0 CDTI mit 121 kW bzw. 165 PS steht optional ein Wandlerautomatik-Getriebe mit sechs Schaltstufen zur Verfügung.

Opel Zafira
ProduktionszeitraumAb 1999
Preis (Neuwagen)19.985 €
Höchstgeschwindigkeit185–225 km/h
0–100 km/h12,7–8,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,2–4,5 l/100 km
CO₂169–109 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.364–1.956 cm³
Leistung (kW/PS)88/120–147/200
Drehmoment (Nm bei U/min.)200 bei 1.850–4.200 bis 400 bei 1.750–2.500
Maße (L x B x H)4.660 x 1.930 x 1.690 mm
AntriebVorderrad
Tankinhalt58 l
TreibstoffBenzin, Diesel, Autogas
Leergewicht1.643 kg
Opel Zafira **7-Sitze**Navi**Automatik**Xenon**

Opel Zafira **7-Sitze**Navi**Automatik**Xenon**

  • 104.751 km
  • 06/2010
  • 88 kW (120 PS)
  • Van

D-15890 Eisenhüttenstadt - 7,2 l/100 km (komb.)*, 194,0g CO₂/km (komb.)*

€ 7.999,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 970,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.7 CDTI EcoFlex*Family Plus*Navi*Xenon

Opel Zafira 1.7 CDTI EcoFlex*Family Plus*Navi*Xenon

  • 46.297 km
  • 10/2013
  • 81 kW (110 PS)
  • Van

D-26180 Rastede/Wahnbek - 5,7 l/100 km (komb.)*, 152,0g CO₂/km (komb.)*

€ 11.490,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 718,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira Edition *DPF*KLIMA*AHK*NAVI*TÜV*ALU*

Opel Zafira Edition *DPF*KLIMA*AHK*NAVI*TÜV*ALU*

  • 226.050 km
  • 02/2007
  • 88 kW (120 PS)
  • Van

D-14554 Seddiner See - 7,2 l/100 km (komb.)*, 194,0g CO₂/km (komb.)*

€ 3.480,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 673,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira Family Plus eco Flex 1.7 CDTI  Bi-Xenon

Opel Zafira Family Plus eco Flex 1.7 CDTI Bi-Xenon

  • 84.810 km
  • 07/2013
  • 92 kW (125 PS)
  • Van

D-95100 Selb - 5,1 l/100 km (komb.)*, 134,0g CO₂/km (komb.)*

€ 10.690,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.207,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 2.0 CDTI Innovation ecoFlex S/S

Opel Zafira 2.0 CDTI Innovation ecoFlex S/S

  • 10.850 km
  • 06/2016
  • 125 kW (170 PS)
  • Van

D-25551 Hohenlockstedt - 4,9 l/100 km (komb.)*, 130,0g CO₂/km (komb.)*

€ 21.989,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 2.485,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.7 CDTI  Fam. Klima/PDC/Tempom./Eu5-City taugl.!

Opel Zafira 1.7 CDTI Fam. Klima/PDC/Tempom./Eu5-City taugl.!

  • 57.000 km
  • 09/2013
  • 81 kW (110 PS)
  • Kombi

D-01237 Dresden - 5,1 l/100 km (komb.)*, 134,0g CO₂/km (komb.)*

€ 10.999,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 864,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.6 CNG

Opel Zafira 1.6 CNG

  • 218.500 km
  • 10/2006
  • 69 kW (94 PS)
  • Kombi

D-69181 Leimen/Heidelberg -

€ 2.700,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 591,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira Edition

Opel Zafira Edition

  • 159.877 km
  • 03/2009
  • 92 kW (125 PS)
  • Van

D-99734 Nordhausen - 5,7 l/100 km (komb.)*, 152,0g CO₂/km (komb.)*

€ 4.999,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 547,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 2.0 CDTI Innovation Start/Stop

Opel Zafira 2.0 CDTI Innovation Start/Stop

  • 11.100 km
  • 06/2016
  • 125 kW (170 PS)
  • Van

D-25551 Hohenlockstedt - 4,9 l/100 km (komb.)*, 130,0g CO₂/km (komb.)*

€ 21.989,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 2.985,– unter dem Marktpreis!
Opel Zafira 1.7 CDTI Innovation PDC Sitzheizung

Opel Zafira 1.7 CDTI Innovation PDC Sitzheizung

  • 132.000 km
  • 09/2011
  • 81 kW (110 PS)
  • Van

D-36137 Großenlüder-Müs - 5,1 l/100 km (komb.)*, 135,0g CO₂/km (komb.)*

€ 6.950,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 890,– unter dem Marktpreis!
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.