Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Jeep Cherokee

Superpreis
€ 18.498,-

DE-65549 Limburg a.d. Lahn

Jeep Cherokee Latitute,Automatik,Touch Display,4x4

07/2017, 58.000 km, 130 kW (177 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen,

Superpreis
€ 15.800,-
€ 18.500,-

DE-12347 Berlin

Jeep Cherokee 3.2 V6 200kW 4x4 , Leder

05/2016, 98.299 km, 200 kW (272 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, grau, Gebrauchtwagen, 9.6 l/100 km (komb.)*, 223g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 29.980,-

DE-53881 Euskirchen

Jeep Cherokee 2.2 FWD Automatik Multijet Longitude

06/2020, 53 km, 143 kW (194 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 1.0 l/100 km (komb.)*, 1g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 26.990,-

DE-18437 Stralsund

Jeep Cherokee 2.2 Multijet Active Drive II Overland

06/2017, 33.000 km, 147 kW (200 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, silber, Gebrauchtwagen, 6.1 l/100 km (komb.)*, 159g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 34.920,-

DE-18437 Stralsund

Jeep Cherokee Limited 2,2 Multijet

08/2020, 50 km, 143 kW (194 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Tageszulassung, 6.1 l/100 km (komb.)*, 161g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 33.500,-

DE-22309 Hamburg

Jeep Cherokee Limited 4WD Panorama/Navigation/GJR

11/2019, 9.365 km, 147 kW (200 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.7 l/100 km (komb.)*, 151g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 21.950,-

DE-44143 Dortmund

Jeep Cherokee 2.2 MultiJet 4x4 Limited Navi+Leder

10/2015, 58.000 km, 147 kW (200 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.7 l/100 km (komb.)*, 150g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 30.800,-
€ 32.800,-

DE-13156 Berlin

Jeep Cherokee 2.0 TGDI Limited 4WD Pano/Acc/Kam/DAB/A

09/2019, 27.823 km, 200 kW (272 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, grau, Gebrauchtwagen, 9.3 l/100 km (komb.)*, 207g CO₂/km (komb.)*

Der Jeep Cherokee: Ein seit über 40 Jahren bewährtes Modell aus den USA

Unter der Bezeichnung Jeep Cherokee sind verschiedene Modelle von allradangetriebenen SUVs vermarktet worden. Ursprünglich baute das US-Unternehmen AMC den Jeep Cherokee, der ab dem Modell KK auch in Europa erhältlich war. Ab 1983 ist die Chrysler-Gruppe für die Produktion des Jeep Cherokee zuständig. Der Offroader hat sich gegen die Mitbewerber seiner Klasse, wie etwa den Ford Bronco oder den Chevrolet Blazer, durchgesetzt. Optisch ähnelt er dem Modell Wagoneer, das seit 1963 als gehobene Version angeboten wird. Der Jeep Cherokee hat jedoch ein deutlich sportlicheres Aussehen.

Jeep Cherokee Diesel

Fairer Preis
€ 29.320,-
€ 29.820,-

DE-86609 Donauwörth

Jeep Cherokee 2.2 MJ Automatik 4WD Ltd. *Nappa * ACC*

12/2019, 35.650 km, 143 kW (194 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, weiß, Gebrauchtwagen, 6.1 l/100 km (komb.)*, 161g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 16.400,-
€ 16.950,-

DE-66763 Dillingen / Saar

Jeep Cherokee Limited 4WD Aut. Leder, Navi, Xenon

10/2015, 115.000 km, 125 kW (170 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, grau, Gebrauchtwagen, 5.8 l/100 km (komb.)*, 154g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 29.980,-

DE-53881 Euskirchen

Jeep Cherokee 2.2 FWD Automatik Multijet Longitude

06/2020, 53 km, 143 kW (194 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 1.0 l/100 km (komb.)*, 1g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 33.500,-

DE-22309 Hamburg

Jeep Cherokee Limited 4WD Panorama/Navigation/GJR

11/2019, 9.365 km, 147 kW (200 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.7 l/100 km (komb.)*, 151g CO₂/km (komb.)*

Jeep Cherokee Benzin

Superpreis
€ 18.498,-

DE-65549 Limburg a.d. Lahn

Jeep Cherokee Latitute,Automatik,Touch Display,4x4

07/2017, 58.000 km, 130 kW (177 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen,

Superpreis
€ 15.800,-
€ 18.500,-

DE-12347 Berlin

Jeep Cherokee 3.2 V6 200kW 4x4 , Leder

05/2016, 98.299 km, 200 kW (272 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, grau, Gebrauchtwagen, 9.6 l/100 km (komb.)*, 223g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 30.800,-
€ 32.800,-

DE-13156 Berlin

Jeep Cherokee 2.0 TGDI Limited 4WD Pano/Acc/Kam/DAB/A

09/2019, 27.823 km, 200 kW (272 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, grau, Gebrauchtwagen, 9.3 l/100 km (komb.)*, 207g CO₂/km (komb.)*

€ 6.250,-

DE-86343 Königsbrunn

Jeep Cherokee Limited 3.7 Auto. AHK Tüv neu !!

03/2005, 188.000 km, 150 kW (204 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, grün, Gebrauchtwagen, 13.0 l/100 km (komb.)*, 314g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Der Jeep Cherokee: Eine beeindruckende Modellgeschichte

Als der US-amerikanische Hersteller Jeep im Jahr 1984 den Jeep Cherokee vorstellte, war das Auto von seinen Abmessungen her ideal für den europäischen Markt. In den USA wurden damals größere Geländewagen bevorzugt. Anfang der 90er Jahre setzte in Europa ein regelrechter Boom der Geländewagen ein, sodass sich der Jeep Cherokee rasch einen kleinen Teil dieses Marktsegments erobern konnte. Der ursprüngliche Antrieb bestand aus zwei Motoren:

  • Einem 2,5-Liter-Reihenvierzylinder von AMC mit einer Leistung von 105 PS und
  • einem 2,8-Li8ter-V6-Motor mit 115 PS, der von Chevrolet entwickelt wurde.

Bereits kurze Zeit später wartete der Hersteller mit der Eigenentwicklung eines 4,0-Liter-Sechszylindermotors auf, der dem Jeep Cherokee zum gewünschten Erfolg verhalf. Diese Maschine brachte – je nach Modelljahr – zwischen 122 und 185 PS auf die Straße. Serienmäßig gab es ein Automatikgetriebe sowie den zuschaltbaren Allradantrieb. Die Höchstgeschwindigkeit dieses Motors war werksseitig auf 180 Stundenkilometer begrenzt. Zunächst gab es nur einen geringen Anteil an Fahrzeugen, die über einen Dieselmotor verfügten - denn der ist in den USA nicht gefragt. Für den europäischen Markt verwendete der Hersteller dann zunächst Maschinen von Renault, bevor man auf Dieselvarianten des italienischen Herstellers VM Motori umstieg. Die Leistungen der Dieselmotoren lagen zwischen 82 und 115 PS. Die Serienversion des Jeep Cherokee war unter der Verkaufsbezeichnung Comanche auch als Pick-up mit einer Fahrerkabine für zwei Personen erhältlich. In der zweiten Generation bot der Hersteller eine runderneuerte Version des Jeep Cherokee an. Dabei wurde die Antriebstechnik vom Vorgängermodell übernommen. Das Design veränderte sich und besonders der Innenraum erhielt eine deutliche Auffrischung. Erhöhter Fahrkomfort und eine Verringerung der Fahrgeräusche sorgten für mehr Spaß unterwegs. Die Leistung des Dieselmotors wurde bis auf 190 PS gesteigert.

Der Jeep Cherokee als Neuentwicklung

Bei dem neuen Jeep Cherokee aus dem Jahr 2001 handelt es sich nicht um ein Nachfolgemodell der bisherigen Fahrzeuge. Dieser Jeep Cherokee war eine komplette technische Neuentwicklung. Zunächst gab es den Jeep Cherokee nur mit dem zuschaltbaren Allradantrieb Command-Trac. In den USA waren auch reine Heckantriebler erhältlich. Ab dem Baujahr 2004 stand ein neuer 2,8-Liter-Motor mit permanentem Allradantrieb und einer Fünfstufen-Automatik zur Verfügung.

Die Baureihe KK – der Jeep Cherokee kommt nach Europa

Für den Herbst 2008 war die Einführung des Jeep Cherokee auf dem europäischen Automarkt vorgesehen. In diesen Modellen kam der bekannte Turbodiesel mit Common-Rail-Einspritzung des italienischen Herstellers VM Motori zum Einsatz. Die Leistung lag bei 177 PS. Drei verschiedene Ausstattungsvarianten standen zur Auswahl:

  • Sport
  • Limited
  • Limited Exclusive

Die Version Sport war mit einer manuellen Sechsgangschaltung ausgestattet. Die beiden höheren Versionen verfügten serienmäßig über ein Automatikgetriebe, zuschaltbaren Allradantrieb (Selec-Trac II) und eine Bergabfahrhilfe. Als Neuwagen ist der Jeep Cherokee in Europa seit 2011 nicht mehr erhältlich. Durch den ständig steigenden Import von Neufahrzeugen aus den USA besteht aber die Möglichkeit, neue Modelle des Jeep Cherokee zu finden.

Der Jeep Cherokee KL – 2013 kehrt eine Legende zurück

Ende Oktober 2013 konnten in den USA die ersten Modelle des neuen Jeep Cherokee ausgeliefert werden. Die ursprüngliche US-amerikanische Verkaufsbezeichnung Liberty ist weggefallen. Der Geländewagen wird nun ausschließlich als Jeep Cherokee angeboten. Er ist serienmäßig mit einer neunstufigen Automatik ausgestattet. Ähnlich wie der Jeep Renegade zeigt der Jeep Cherokee einige Ausstattungshighlights - wie zum Beispiel die serienmäßige Klimaautomatik, die funkgesteuerte Zentralverriegelung sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage. Auf Wunsch ist er in Volllederausstattung erhältlich, wobei das Lederlenkrad serienmäßig in allen Modellversionen vorhanden ist.

Die Motoren im Jeep Cherokee

Es stehen jeweils zwei Benziner und zwei Turbodiesel als Antrieb für den Jeep Cherokee zur Verfügung. Abweichend von der Serienausstattung mit Automatikgetriebe gibt es den 2,0-CRD-Turbodiesel optional auch mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe. Wer das sportliche Fahren und das Ausreizen der Gänge sowohl auf langen Strecken als auch in unwegsamem Gelände mag, kann also auch manuell auf seinen Jeep Cherokee einwirken.

Der Jeep Cherokee im Test

Als angenehm weich und rund beschreiben die Tester von der Zeitschrift Auto Bild den neuen Cherokee. Das Gerücht, ein Jeep müsse kantig und ruppig sein, setzt der Cherokee komplett außer Kraft. Das gilt nicht nur für das an einen Kompakt-SUV angelehnte Außendesign. Die Sitze, die über einen angenehm straffen Kern verfügen, sind weich gepolstert. Sitzvergnügen pur, auch in unebenem Gelände, ist die Folge. Die Fahrgeräusche sind im Innenraum kaum wahrnehmbar. Besonders eindrucksvoll ist die automatische Zuschaltung des Allradantriebs. Der Jeep Cherokee koppelt den Antrieb zur Hinterachse unmittelbar hinter der Vorderachse ab. Eine solche Variante ist bisher auf dem Automarkt nicht verwendet worden. Die Vorteile bestehen darin, dass es weniger Verschleiß gibt und der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch deutlich gesenkt werden konnte. Der Cherokee stellt unter Beweis, dass die Geländewagen aus den USA in der modernen Zeit angekommen sind. Vielseitige Assistenzsysteme, die optional zur Verfügung stehen, erhöhen die Fahrsicherheit und sorgen für entspannte Touren in einem SUV, der Geländewagencharakter hat. Der Jeep Cherokee fühlt sich überall zu Hause. Er kommt im Stadtverkehr genauso zurecht wie bei Überlandfahrten und im leichten bis mittleren Gelände.

Technische Daten

Jeep Cherokee
Produktionszeitraum1984 -
Preis (Neuwagen)40.500 €
Höchstgeschwindigkeit180 - 206 km/h
0–100 km/h12 - 8,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert)10 - 5,8 l/100 km
CO₂232 - 139 g/km
Zylinder/Ventile4 - 6/8 - 16
Hubraum1956 - 2359 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)125 (170) - 200 (272) / 3.750 - 6.400
Drehmoment (Nm bei U/min.)229 - 350 / 1.500 - 4.900
Maße (L x B x H)4624x1859x1670 - 4626x1903x1723 mm
AntriebHeck, Front, Allrad
Tankinhalt60 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1834 - 2036 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.