Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
SsangYong Korando

Superpreis
€ 16.990,-
€ 18.990,-

DE-47877 Willich

SsangYong Korando 2.2 D, Quartz, Navi, Aluf, Rückfahrkamera, Euro6

11/2016, 6.127 km, 131 kW (178 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.3 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 16.890,-
€ 18.990,-

DE-96450 Coburg

SsangYong Korando 2.0 e-XGi 2WD Quartz *Navi*Sitzhzg.*

12/2017, 4.500 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, silber, Gebrauchtwagen, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 18.814,-
€ 19.300,-

DE-47877 Willich

SsangYong Korando 2.0 2WD, Quartz, Navi, Aluf, Rückfahrkamera

08/2019, 5 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 17.485,-

DE-26789 Leer Ostfriesland

SsangYong Korando 2.0 Benz. "Quartz" Navi Kamera Tempomat, Bluetooth

08/2019, 10 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, silber, Tageszulassung, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 19.450,-

DE-59399 Olfen

SsangYong Korando 2.0 e-XGi 200 Sapphire 2WD

11/2018, 2.800 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, grün, Gebrauchtwagen, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 17.485,-

DE-26789 Leer Ostfriesland

SsangYong Korando 2.0 Benz. Quartz Navi Lieferung frei Haus

08/2019, 10 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, schwarz, Tageszulassung, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 28.990,-

DE-74076 Heilbronn

SsangYong Korando 1,5 T-GDI AT 4WD Sapp. el.Heckklappe

03/2021, 4.233 km, 120 kW (163 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 7.5 l/100 km (komb.)*, 173g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 29.984,-

DE-26789 Leer Ostfriesland

SsangYong Korando 1.5 Benz. "Sapphire" AT 4WD Navi

06/2021, 2.500 km, 120 kW (163 PS), Benzin, Automatik, Geländewagen/SUV, blau, Vorführwagen, 8.3 l/100 km (komb.)*, 190g CO₂/km (komb.)*

SsangYong Korando – kleines SUV mit schickem Blechkleid

Der SsangYong Korando wurde im Jahr 1983 zum ersten Mal produziert und stellte damals noch einen Jeep-Nachbau dar. Während der Jahre 1988 bis 1996 behielt der Korando seine viereckige Form vorerst bei, bis er im Jahr 2010 schließlich in der vierten Generation erschien und sich dank der Mithilfe des Designers Giorgio Giugiaro komplett neu erfinden konnte. Nun mit schicken Rundungen an den richtigen Stellen ausgestattet, macht der kleine Koreaner auch neben Größen wie z. B. dem Opel Mokka oder Mercedes GLA hervorragend. So oder so ist der SsangYong Korando als Neuwagen und Gebrauchtwagen gleichermaßen beliebt, wobei insbesondere Fahrzeuge der schier unkaputtbaren dritten Generation auf dem Gebrauchtmarkt sehr günstig zu bekommen sind.

SsangYong Korando Diesel

Superpreis
€ 16.990,-
€ 18.990,-

DE-47877 Willich

SsangYong Korando 2.2 D, Quartz, Navi, Aluf, Rückfahrkamera, Euro6

11/2016, 6.127 km, 131 kW (178 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.3 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 25.250,-

DE-91463 Dietersheim

SsangYong Korando

08/2019, 10 km, 131 kW (178 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 7.1 l/100 km (komb.)*, 185g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 11.499,-

DE-59399 Olfen

SsangYong Korando 2.0 Diesel e-XDi 200 Sapphire 4WD AT

10/2014, 88.000 km, 129 kW (175 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 7.5 l/100 km (komb.)*, 199g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 30.750,-

DE-91463 Dietersheim

SsangYong Korando

09/2019, 10.000 km, 100 kW (136 PS), Diesel, Automatik, Geländewagen/SUV, silber, Vorführwagen, 6.5 l/100 km (komb.)*, 170g CO₂/km (komb.)*

SsangYong Korando Benzin

Superpreis
€ 19.450,-

DE-59399 Olfen

SsangYong Korando 2.0 e-XGi 200 Sapphire 2WD

11/2018, 2.800 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, grün, Gebrauchtwagen, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 17.485,-

DE-26789 Leer Ostfriesland

SsangYong Korando 2.0 Benz. "Quartz" Navi Kamera Tempomat, Bluetooth

08/2019, 10 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, silber, Tageszulassung, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 17.485,-

DE-26789 Leer Ostfriesland

SsangYong Korando 2.0 Benz. Quartz Navi Lieferung frei Haus

08/2019, 10 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, schwarz, Tageszulassung, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Superpreis
€ 18.814,-
€ 19.300,-

DE-47877 Willich

SsangYong Korando 2.0 2WD, Quartz, Navi, Aluf, Rückfahrkamera

08/2019, 5 km, 110 kW (150 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Geländewagen/SUV, schwarz, Gebrauchtwagen, 7.5 l/100 km (komb.)*, 175g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Im SsangYong Korando fällt die reise im Neu- und Gebrauchtwagen bequem aus

Es ist immer eine hervorragende Idee, sich in Sachen Design an einem erfolgreichen Leitstern zu orientieren und so seinen eigenen Stil zu finden – sich durch ein großes Vorbild inspirieren zu lassen, ist in der Kunst immerhin gang und gäbe. An welchem Stern sich die Südkoreaner orientiert haben, ist beim SsangYong Korando recht offensichtlich. Mit der im Jahr 1983 als Geländewagen auf den Markt gekommenen ersten Generation stellte der Korando zwar noch einen Lizenznachbau des Jeep CJ-7 dar, die Folgegeneration schaut sich jedoch eine Menge vom Vorbild Isuzu ab. Diese Korando Family genannte Generation bot die vom Isuzu Trooper inspirierte, typische Kastenform der 1980er-Jahre. Diese ersten beiden Generationen wurden allerdings nie in Deutschland vertrieben und besitzen hierzulande echten Seltenheitswert.

Ähnlich kautzig, aber weitaus weicher in seiner Silhouette kommt die dritte Generation von 1996 daher. Nun wieder mit eigenständigem Design unterwegs, wirkt der ausschließlich dreitürige Korando untersetzt und kräftig. Trotz seines Alters ist dieser Korando noch recht häufig auf dem Gebrauchtwagenmarkt vertreten. Nicht nur, dass man den SsangYong Korando als Gebrauchtwagen für Preise von unter 3.000 € bekommt, beim Diesel handelt es sich um einen Mercedes-Lizenznachbau. Kann der Mercedes-Händler bei der Ersatzteilbeschaffung nicht weiterhelfen, ist das auch kein Beinbruch, da man vieles über offizielle Service-Stationen oder freie Händler beziehen kann. Trotz der zwischenzeitlichen Insolvenz von SsangYong Deutschland, hat man auch mit alten Korando bei der Instandhaltung gute Karten.

Mit der vierten Generation aus dem Jahr 2010 kommt der SsangYong Korando endgültig im Lager der SUVs an und bietet seinem Fahrer obendrein ein neues Design, mit welchem sich die Koreaner von den einstigen Vorbildern optisch absetzen konnten. Dem aktuellen Geschmack entsprechend, bringt der SsangYong Korando fließende Linien und große, freundlich dreinblickende Scheinwerfer mit, während die Kunststoffbeplankung zumindest im Bereich der unteren Kanten und Radkästen erhalten bleibt. Das sorgt auch dafür, dass der SsangYong Korando sich als Gebrauchtwagen selbst dann gut macht, wenn er während seines Vorlebens ins Gelände geführt wurde. Kleine Kratzer lassen sich zwar nicht vermeiden, gegen unverhältnismäßig starke Verschleißerscheinungen ist der stramm verarbeitete Korando jedoch gewappnet. Übrigens: Das Blechkleid des aktuellen Korando wurde von Designerlegende Giorgio Giugiaro entworfen, welcher seinen Pinsel bereits beim klassischen Golf und bei der Legende DeLorean mit Erfolg schwang.

Im SsangYong Korando schlummern im Neu- und Gebrauchtwagen robuste Motoren

Durch seine Vergangenheit als Geländewagen und vor allem die Lizenzierung der praktisch unkaputtbaren Mercedes-Motoren verspricht der SsangYong Korando der dritten Generationen antriebsseitig vor allem Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Als kleinster Diesel bringt der Dreitürer 2,9 l Hubraum mit und bietet seinem Fahrer 72 kW bei 5.000 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 258 Nm bei 2.100 U/min. – genug, um einen gemütlichen Spaziergang von 23,4 Sekunden bis 100 km/h sicherzustellen; bei 137 km/h ist dann auch Sense. Der Turbodiesel macht mit 95 kW und einer Beschleunigung von 19,8 Sekunden deutlich mehr Druck, wird dem Fahrer aber trotzdem nicht die Haare aus dem Gesicht wehen. Die Benziner der dritten Genration reichen von 2,0 l bis 3,2 l und bieten im Fall des Leistungsprimus 156 kW bei 6.200 U/min. und ein maximales Drehmoment von 307 Nm bei 4.200 U/min. Auf 100 Sachen ist der kleine Geländewagen damit in 9,8 Sekunden, bei 170 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Der SsangYong Korando von 2010 wartet mit zwei Dieseln und einem Benziner auf: Der 2,0-l-eXDi200 legt 129 kW bei 4.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 360 Nm bei 2.000 U/min. auf den Tisch. Demgegenüber fällt der 2,0-l-ECO-Diesel mit 110 kW bei 4.000 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 360 Nm bei 2.000 U/min. etwas schwächer aus und erreicht anstelle von 183 km/h nur 180 km/h – während sich der Eco mit 5,8 l bescheidet, verbraucht der Starkdiesel aufgrund der Zwangskoppelung mit einer etwas träge schaltenden Fünfgang-Automatik 7,3 l auf 100 km. Liebhaber von Benzinmotoren erhalten mit dem 2,0-l-e-XGi200 immerhin 110 kW bei 6.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 197 Nm bei 4.600 U/min. – mehr als 165 km/h erreicht der Benziner jedoch nicht. Allerdings wird der Benziner praktisch nicht gekauft und ist auf dem Gebrauchtwagenmarkt eine Rarität. Wie es sich für einen Korando gehört, lassen sich alle Motorvarianten mit Allradantrieb ordern, alle Motor- und Getriebekombinationen sind aber auch als reine Fronttriebler erhältlich.

Platz, Ausstattung, Preis: Beim SsangYong Korando stimmt auch im Gebrauchtwagen alles

Im SsangYong der dritten Generation erwarten den Fahrer neben einem ABS und einer Servolenkung auch eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber und eine Zentralverriegelung. Wer eine Stand- oder Sitzheizung sowie Nebelscheinwerfer haben möchte, sollte vor dem Kauf einen genauen Blick in die Ausstattungsliste werfen, denn diese Features sind nicht bei allen Exemplaren an Bord. Preislich bekommt man den kompakten Korando bereits für kleine vierstellige Beträge, für gut erhaltene Exemplare werden mittlere bis hohe vierstellige Summen verlangt.

Umfangreicher ist die Ausstattung der vierten Generation, denn freut sich der Fahrer bereits in der Grundausstattung Crystal über einen Berganfahrassistenten, einen Tempomaten mit ECO-Funktion, beheizbare Außenspiegel und eine Klimaanlage mit Pollenfilter. Klasse: Auch Holzapplikationen auf dem Armaturenbrett und der Mittelkonsole fahren bereits in der Grundausstattung mit und sorgen für neidische Blicke. Außen blitzen verchromte Auspuffblenden und 16”-Leichtmetallräder den Fahrer keck an. In der Ausstattung Quarz tummeln sich Nebelscheinwerfer, eine Dachreling sowie ein automatisch abblendender Innenspiegel und eine Sitzheizung auf die Klimaanlage, während die Räder auf 17” anwachsen. Die Top-Variante Sapphire spendiert dem Wagen Ledersitze, eine Sitzheizung auf den hinteren Plätzen und Chrom an Türgriffen, Trittbrettern, den Lautsprechern und dem Kühlergrill. Nicht verwunderlich: Die Räder wachsen auf 18” an. Der adaptive Allradantrieb ist in allen Varianten aufpreispflichtig und verteilt das Antriebsmoment automatisch so, dass der Wagen entweder über die Vorderachse oder beide Achsen gleichzeitig betrieben wird.

Wie man es inzwischen von den Koreanern gewohnt ist, bringt auch der SsangYong Korando als Neu- und Gebrauchtwagen einen enormen Kofferraum mit. Ganze 486 l reichen bei fünf Sitzen vollkommen für einen längeren Urlaub aus. Klappt man die zweite Reihe um, vergrößert sich der Platz auf solide 1.312 l. Die Anhängelast beträgt sowohl in der dritten als auch in der vierten Generation 3,5 t und reicht damit für die meisten kleineren Wohnwagen aus.

Technische Daten

SsangYong Korando
ProduktionszeitraumSeit 1983
Preis (Neuwagen)ab 22.490 €
Höchstgeschwindigkeit137-183 km/h
0–100 km/h23,4–9,8 Sek.
Verbrauch (kombiniert)15,9–5,8 l/100 km
CO₂371–174 g/km
Zylinder/Ventile4/16; 5/20, 6/24
Hubraum1.996–3.199 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)72/98 bei 5.000; 156/212 bei 6.200
Drehmoment (Nm bei U/min.)197 bei 4.000; 360 bei 2.000
Maße (L x B x H)4.330 mm x 1.840 mm x 1.841; 4.410 mm x 1.830 mm x 1.710
AntriebFront/Allrad
Tankinhalt57–70 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1.537–1.865 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.