PKW.de Logo
PKW.de Logo
hyundai  kona

hyundai kona

Stärken

  • viele Antriebsvarianten
  • hochwertiges Interieur
  • innovatives Design

Schwächen

  • begrenzter Platz im Fond
  • Verbrauch bei leistungsstärkeren Modellen
  • hoher Preis für höhere Ausstattungsvarianten

Gebraucht ab

13.449 ,-

Finanzierung ab

81 ,-

Empfohlene Finanzierung

Kaufpreis 13.449 ,-

Anzahlung 3.362 ,-

Laufzeit 48 Monate

Schlussrate 9.145 ,-

Darlehensbetrag 10.087 ,-

Monatsrate 81 ,-

Effektiver Jahreszins 7.74%*

*Finanzierungsbeispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Ein Finanzierungsangebot der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Hammer Landstraße 91, 41460 Neuss (Darlehensgeber). Bonität vorausgesetzt.

Stärken

  • viele Antriebsvarianten
  • hochwertiges Interieur
  • innovatives Design

Schwächen

  • begrenzter Platz im Fond
  • Verbrauch bei leistungsstärkeren Modellen
  • hoher Preis für höhere Ausstattungsvarianten

Der Hyundai Kona hat sich als vielseitiger und dynamischer Vertreter im Segment der kompakten SUVs etabliert. Mit seinem markanten Design, das durch eine mutige Frontpartie und scharfe Linien besticht, zieht der Kona alle Blicke auf sich. Unter der Haube bietet Hyundai eine Palette moderner Motorisierungen, einschließlich effizienter Benzin- und Dieselmotoren sowie einer vollelektrischen Variante. Der Innenraum beeindruckt mit hochwertigen Materialien, intuitiver Technologie und einer Vielzahl von Komfortfunktionen, die den Alltag erleichtern. Ob in der Stadt oder auf langen Strecken, der Hyundai Kona verspricht ein Fahrerlebnis, das Stil und Funktionalität perfekt vereint.

hyundai  kona

Hyundai Kona: Technische Daten

6,9 l/100 km Verbrauch (kombiniert)
210 km/h Höchstgeschwindigkeit
156 g/km CO2 Ausstoß (komb.)*
8,1 Sek. von 0 auf 100 km/h

Hyundai Kona - Preise für Gebrauchtwagen und Neuwagen

Der Hyundai Kona ist in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich, jede mit spezifischen Merkmalen und Preisen. Die Basisversion Select startet bei 26.900 Euro. Für die Hybridvariante Select beginnen die Preise bei 33.200 Euro. Die nächsthöhere Ausstattungslinie, Trend, kostet zusätzlich 2.500 Euro zur Basisversion, was einem Preis von 29.400 EUR entspricht. Die Hybridvariante Trend kostet 35.400 Euro.

Die sportlichere Variante N Line, die auf der Trend-Ausstattung basiert, ist ab 37.300 Euro erhältlich. Für die Hybridvariante N Line beginnt der Preis bei 38.400 Euro. Diese Versionen bieten spezifische Designelemente und zusätzliche Features wie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine Abgasanlage mit Doppelendrohr.

Die höchste Ausstattungsvariante, Prime, baut ebenfalls auf der Trend-Linie auf und ist ab 37.300 Euro erhältlich. Die Hybridversion Prime startet bei 38.400 Euro. Zu den Highlights dieser Variante gehören 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein durchgehendes LED-Lichtband an der Front und eine elektrische Heckklappe mit Easy-Open-Funktion.

Zusätzlich zu den Grundpreisen gibt es eine Reihe von optionalen Paketen und Sonderausstattungen, die den Preis weiter erhöhen können. Beispielsweise kostet die Metallic-Lackierung 650 Euro extra und das Assistenz-Paket im Trend 1.150 Euro.

hyundai  kona
hyundai  kona hyundai  kona
hyundai  kona hyundai  kona

Der Hyundai Kona im Detail

Der aktuelle Hyundai Kona präsentiert sich als vielseitiger und dynamischer Vertreter im Segment der kompakten SUVs und bietet eine breite Palette an Varianten und Motorisierungen, die sowohl Benziner, Diesel, Hybrid als auch Elektroantriebe umfassen. Mit einer Länge von 4.350 mm, einer Breite von 1.825 mm und einer Höhe von 1.585 mm zeigt sich der Kona kompakt und wendig, ideal für städtische Umgebungen, aber auch für längere Reisen. Der Radstand beträgt 2.660 mm, was zu einem großzügigen Innenraum beiträgt. Das Kofferraumvolumen bietet mit 466 Litern genügend Platz für den täglichen Bedarf und kann bei umgeklappten Rücksitzen auf bis zu 1.300 Liter erweitert werden.

Die Benzinmotoren des Hyundai Kona beginnen mit dem 1.0 T-GDI, der 120 PS (88 kW) leistet und wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) erhältlich ist. Dieser Motor bietet ein maximales Drehmoment von 200 Nm und sorgt für eine spritzige Leistung in der Stadt und auf der Autobahn. Eine stärkere Benzinvariante ist der 1.6 T-GDI, der 198 PS (146 kW) liefert. Dieser Motor ist ausschließlich mit dem 7-Gang-DCT verfügbar und kann sowohl mit Frontantrieb als auch mit Allradantrieb bestellt werden. Das maximale Drehmoment beträgt beeindruckende 265 Nm, was den Kona zu einem kraftvollen Begleiter macht.

Der Hyundai Kona Hybrid kombiniert einen 1.6 GDI Benzinmotor mit einem Elektromotor und erreicht eine Systemleistung von 141 PS (104 kW). Diese Variante nutzt ebenfalls ein 6-Gang-DCT und bietet ein kombiniertes Drehmoment von 265 Nm, was eine effiziente und zugleich dynamische Fahrweise ermöglicht. Der Hybridantrieb sorgt zudem für niedrige Verbrauchswerte und Emissionen, ideal für umweltbewusste Fahrer.

Neben den konventionellen und Hybridmotorisierungen bietet Hyundai den Kona auch als vollelektrisches Modell an. Der Kona Elektro ist in zwei Leistungsvarianten verfügbar: Eine mit 136 PS (100 kW) und eine leistungsstärkere Version mit 204 PS (150 kW). Beide Varianten bieten eine beeindruckende Reichweite und schnelle Beschleunigung, wobei die 204-PS-Version in nur 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprintet. Der Kona Elektro zeichnet sich durch null Emissionen im Betrieb aus und bietet dennoch alle Vorteile eines modernen SUVs.

Der Kona ist auch in verschiedenen Ausstattungslinien erhältlich, darunter Select, Trend, N Line und Prime, die jeweils spezifische Komfort- und Sicherheitsmerkmale bieten. Jede dieser Linien kann durch zusätzliche Pakete und individuelle Optionen weiter personalisiert werden, um den spezifischen Bedürfnissen und Wünschen der Käufer gerecht zu werden. Für die praktische Nutzung bietet der Kona eine Zuglast von bis zu 1.300 kg, abhängig von der gewählten Motorisierung, was ihn auch für Freizeitaktivitäten und den Transport schwererer Lasten geeignet macht.

Zusammenfassend ist der Hyundai Kona ein vielseitiger und moderner SUV, der durch seine breite Motorenpalette und umfangreiche Ausstattung überzeugt. Mit seinen kompakten Maßen und dem großzügigen Innenraum bietet er eine perfekte Balance zwischen Praktikabilität und Komfort, gepaart mit einer ansprechenden Fahrleistung für jeden Bedarf.

Motor & Verbrauch icon
Motor & Verbrauch icon

Motor & Verbrauch

Der Hyundai Kona bietet eine breite Palette an Motorisierungen, die verschiedene Bedürfnisse und Präferenzen abdecken. Zu den Benzinmotoren gehört der 1.0 T-GDI mit 120 PS (88 kW), der wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) verfügbar ist. Dieser Motor beschleunigt den Kona in 11,8 Sekunden (Schaltgetriebe) bzw. 11,7 Sekunden (DCT) von 0 auf 100 km/h. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 5,8–6,0 l/100 km, mit CO2-Emissionen von 131–136 g/km nach WLTP.

Eine stärkere Benzinvariante ist der 1.6 T-GDI, der 198 PS (146 kW) leistet und ausschließlich mit einem 7-Gang-DCT erhältlich ist. Diese Version beschleunigt in 7,8 Sekunden (Frontantrieb) bzw. 8,1 Sekunden (Allradantrieb) auf 100 km/h. Der Verbrauch liegt bei 6,3–6,5 l/100 km (Frontantrieb) bzw. 6,9–7,0 l/100 km (Allradantrieb), mit CO2-Emissionen von 143–156 g/km.

Der Kona Hybrid kombiniert einen 1.6 GDI Benzinmotor mit einem Elektromotor und erreicht eine Systemleistung von 141 PS (104 kW). Diese Version beschleunigt in 11,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat einen kombinierten Verbrauch von 4,5–4,7 l/100 km, mit CO2-Emissionen von 103–107 g/km.

Für umweltbewusste Fahrer bietet Hyundai den Kona Elektro in zwei Leistungsvarianten: Eine mit 136 PS (100 kW) und eine mit 204 PS (150 kW). Die stärkere Variante beschleunigt in 7,9 Sekunden auf 100 km/h. Der elektrische Kona hat keine direkten CO2-Emissionen im Betrieb. Die Reichweite und Energieeffizienz variieren je nach Batteriegröße und Fahrbedingungen.

Zusammengefasst bieten die verschiedenen Motorisierungen des Hyundai Kona eine breite Auswahl an Leistungs- und Verbrauchswerten, die sowohl für sparsame als auch für sportlichere Fahrer geeignet sind. Die CO2-Werte und Verbrauchsangaben basieren auf den WLTP-Messungen, die realitätsnähere Daten als frühere Testverfahren liefern.

Sicherheit icon
Sicherheit icon

Sicherheit

Der Hyundai Kona ist mit einer umfassenden Palette an Sicherheitsfeatures ausgestattet, die für maximalen Schutz sorgen. Zu den wichtigsten Assistenzsystemen gehören der autonome Notbremsassistent mit Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung, der Spurhalteassistent, der Spurfolgeassistent, die intelligente Verkehrszeichenerkennung sowie der Totwinkelassistent mit Monitoranzeige. Ergänzt werden diese Systeme durch den kamerabasierten Fahreraufmerksamkeitsassistenten und die Rückfahrkamera.

Im EURO NCAP Crashtest hat der Hyundai Kona hervorragende Bewertungen erhalten. In der Kategorie Insassenschutz für Erwachsene erzielte er eine Bewertung von 80 Prozent, was seinen hohen Schutz für Fahrer und Beifahrer bei Frontalkollisionen und Seitenaufprallen unterstreicht. Beim Insassenschutz für Kinder erreichte der Kona 83 Prozent, dank gut gestalteter Kindersitzverankerungen und eines stabilen Innenraums.

Der Fußgängerschutz wurde mit 64 Prozent bewertet, wobei der Notbremsassistent besonders hervorgehoben wurde. In der Kategorie der Sicherheitsunterstützung erhielt der Kona beeindruckende 60 Prozent, was die Effektivität der Assistenzsysteme und der Fahrassistenztechnologie widerspiegelt.

Ausstattung & Design icon
Ausstattung & Design icon

Ausstattung & Design

Der Hyundai Kona in der Serienausstattung beeindruckt mit einer ausgewogenen Mischung aus Komfort, Technologie und Sicherheit, die das Fahrerlebnis sowohl im Stadtverkehr als auch auf langen Strecken angenehm und sicher macht. Das Design des Kona ist markant und modern, geprägt von einer kraftvollen Frontpartie mit LED-Tagfahrlicht und einem auffälligen Kühlergrill. Die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen verleihen dem Fahrzeug eine sportliche Note, während die Privacy-Verglasung ab der B-Säule zusätzlichen Komfort und Schutz bietet.

Im Innenraum erwartet die Insassen eine gut durchdachte und hochwertige Ausstattung. Die Sitze sind mit einer Kombination aus Stoff und Kunstleder bezogen, die sowohl langlebig als auch komfortabel ist. Der Fahrersitz ist höhenverstellbar, was eine optimale Sitzposition ermöglicht. Das Armaturenbrett wird von einem digitalen Cockpit mit einem 12,3-Zoll-Display dominiert, das alle wichtigen Informationen übersichtlich darstellt. Das Infotainment-System umfasst einen 12,25-Zoll-Touchscreen mit Navigationssystem, das dank Over-the-Air-Updates stets auf dem neuesten Stand bleibt. Apple CarPlay und Android Auto sind serienmäßig integriert, sodass Smartphone-Funktionen nahtlos ins Fahrzeug integriert werden können.

Für ein angenehmes Klima sorgt die manuelle Klimaanlage, während die serienmäßige Rückfahrkamera das Einparken und Rangieren erleichtert. Weitere praktische Features umfassen elektrische Fensterheber vorne und hinten, eine elektrische Parkbremse sowie ein Start-Stopp-System, das den Kraftstoffverbrauch im Stadtverkehr reduziert. Der Hyundai Kona bietet auch zahlreiche Ablagemöglichkeiten, darunter Getränkehalter, Taschen an den Rückseiten der Vordersitze und ein geräumiges Handschuhfach.

In puncto Sicherheit ist der Kona gut aufgestellt. Serienmäßig verfügt er über ein umfangreiches Sicherheitspaket, zu dem der autonome Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, der Spurhalteassistent, der Spurfolgeassistent und die intelligente Verkehrszeichenerkennung gehören. Darüber hinaus sind sechs Airbags, darunter Front-, Seiten- und Vorhangairbags, im gesamten Fahrzeug verteilt. Das Reifendruckkontrollsystem und die Berganfahrhilfe bieten zusätzliche Sicherheit und Fahrkomfort.

Der Kofferraum des Hyundai Kona bietet ein Volumen von 466 Litern, das sich durch Umklappen der Rücksitze auf bis zu 1.300 Liter erweitern lässt. Dies macht den Kona äußerst flexibel für unterschiedliche Transportbedürfnisse, sei es für den Wocheneinkauf oder für eine Urlaubsreise.

Unter der Haube des Hyundai Kona in der Serienausstattung arbeitet ein effizienter 1.0 T-GDI-Motor mit 120 PS (88 kW), der ein dynamisches Fahrerlebnis mit einem geringen Kraftstoffverbrauch kombiniert. Die Motorleistung wird entweder über ein 6-Gang-Schaltgetriebe oder ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) an die Vorderräder übertragen.

Modelle & Varianten icon
Modelle & Varianten icon

Modelle & Varianten

Der Hyundai Kona ist in mehreren Ausstattungslinien erhältlich, die jeweils verschiedene Komfort-, Technologie- und Sicherheitsfeatures bieten. Die Hauptausstattungslinien sind Select, Trend, N Line und Prime, wobei jede Linie spezifische Merkmale und Optionen umfasst, die den Kona an unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben anpassen.

Die Basisausstattungslinie Select bietet bereits eine solide Grundausstattung. Dazu gehören 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine manuelle Klimaanlage und ein digitales Cockpit mit einem 12,3-Zoll-Display. Das Infotainment-System umfasst einen 12,25-Zoll-Touchscreen mit Navigationsfunktion und Unterstützung für Apple CarPlay und Android Auto. Sicherheitstechnisch ist der Select mit einem autonomen Notbremsassistenten, einem Spurhalteassistenten und einer Rückfahrkamera ausgestattet.

Die Trend-Ausstattungslinie baut auf den Features des Select auf und fügt zusätzliche Komfort- und Designmerkmale hinzu. Hierzu gehören 17-Zoll-Leichtmetallfelgen bei Verbrenner-Modellen und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen bei Hybrid-Modellen. Weitere Features sind eine Privacy-Verglasung ab der B-Säule, Sitzheizung vorne, ein beheizbares Lenkrad und eine 2-Zonen-Klimaautomatik. Zudem sind ein Regensensor und eine Smartphone-Ablage mit kabelloser Ladefunktion enthalten.

Die sportlich orientierte N Line Ausstattung bringt ein dynamischeres Design und sportliche Elemente. Diese Variante basiert auf der Trend-Ausstattung, ergänzt sie jedoch um 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im N Line-spezifischen Design, eine Abgasanlage mit Doppelendrohr und sportliche Akzente wie eine Radlaufverkleidung und Seitenschutzleisten in Wagenfarbe sowie Außenspiegel in Schwarz. Im Innenraum finden sich N Line-spezifische Details wie Sportpedale in Metalloptik und ein schwarzer Dachhimmel. Die N Line bietet außerdem zusätzliche Sicherheit mit einem Totwinkelassistenten.

Die höchste Ausstattungslinie, Prime, kombiniert Luxus mit modernster Technologie. Diese Variante umfasst alle Features der Trend-Linie und fügt LED-Projektionsscheinwerfer, ein durchgehendes LED-Lichtband an der Front und eine elektrische Heckklappe mit Easy-Open-Funktion hinzu. Die Prime-Linie bietet zudem eine Sitzpolsterung in einer Kombination aus Stoff und Leder, elektrisch verstellbare Fahrer- und Beifahrersitze und einen Totwinkelassistenten mit Monitoranzeige.

Für die Motorisierungen stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, die von sparsamen Benzinmotoren über effiziente Hybridantriebe bis hin zu leistungsstarken Elektromotoren reichen. Der 1.0 T-GDI Benzinmotor mit 120 PS (88 kW) ist in den unteren Ausstattungslinien verfügbar, während der 1.6 T-GDI Benzinmotor mit 198 PS (146 kW) in den höheren Linien angeboten wird. Der Hybridantrieb kombiniert einen 1.6 GDI Benzinmotor mit einem Elektromotor und liefert eine Systemleistung von 141 PS (104 kW), während der vollelektrische Kona in Varianten mit 136 PS (100 kW) und 204 PS (150 kW) erhältlich ist.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Motorisierungen sind für den Hyundai Kona verfügbar?

Der Hyundai Kona bietet eine breite Palette an Motorisierungen. Es gibt Benzinmotoren wie den 1.0 T-GDI mit 120 PS (88 kW) und den 1.6 T-GDI mit 198 PS (146 kW). Für umweltbewusste Fahrer gibt es einen Hybridantrieb, der einen 1.6 GDI Benzinmotor mit einem Elektromotor kombiniert und eine Systemleistung von 141 PS (104 kW) bietet. Außerdem gibt es vollelektrische Varianten mit 136 PS (100 kW) und 204 PS (150 kW).

Wie hoch ist der Kraftstoffverbrauch des Hyundai Kona?

Der Kraftstoffverbrauch des Hyundai Kona variiert je nach Motorisierung. Der 1.0 T-GDI Benzinmotor hat einen kombinierten Verbrauch von etwa 5,8–6,0 l/100 km. Der 1.6 T-GDI Benzinmotor verbraucht 6,3–6,5 l/100 km (Frontantrieb) bzw. 6,9–7,0 l/100 km (Allradantrieb). Der Hybridantrieb ist besonders effizient mit einem kombinierten Verbrauch von 4,5–4,7 l/100 km. Die vollelektrischen Varianten haben keinen Kraftstoffverbrauch und emittieren keine CO2-Emissionen im Betrieb.

Wie sicher ist der Hyundai Kona?

Der Hyundai Kona ist ein sehr sicheres Fahrzeug und hat im EURO NCAP Crashtest hervorragende Bewertungen erhalten. Er erzielte 87 Prozent beim Insassenschutz für Erwachsene, 85 Prozent beim Insassenschutz für Kinder, 62 Prozent beim Fußgängerschutz und 60 Prozent bei den Sicherheitsunterstützungssystemen. Zu den Sicherheitsfeatures gehören ein autonomer Notbremsassistent, Spurhalteassistent, Spurfolgeassistent, intelligente Verkehrszeichenerkennung und ein Totwinkelassistent.

Welche Ausstattungsvarianten gibt es für den Hyundai Kona?

Der Hyundai Kona ist in mehreren Ausstattungslinien erhältlich: Select, Trend, N Line und Prime. Die Select-Ausstattung bietet grundlegende Komfort- und Sicherheitsmerkmale. Die Trend-Ausstattung fügt zusätzliche Komfort- und Technologie-Features hinzu. Die N Line ist sportlich orientiert und bietet spezielle Designelemente und zusätzliche Sicherheitsfeatures. Die Prime-Ausstattung kombiniert Luxus und modernste Technologie mit erweiterten Sicherheits- und Komfortmerkmalen.

Wie viel Platz bietet der Hyundai Kona?

Der Hyundai Kona bietet trotz seiner kompakten Abmessungen einen großzügigen Innenraum. Das Fahrzeug hat eine Länge von 4.350 mm, eine Breite von 1.825 mm und eine Höhe von 1.585 mm. Der Kofferraum hat ein Volumen von 466 Litern, das sich durch Umklappen der Rücksitze auf bis zu 1.300 Liter erweitern lässt. Dies macht den Kona flexibel und praktisch für den täglichen Gebrauch und für längere Reisen.

Angebote für Hyundai Kona

Passende Artikel

* Kombiniert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.