Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Audi RS7 Preis

Fairer Preis
€ 45.950,-
€ 46.950,-

DE-63165 Mühlheim am Main

Audi RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro/Head-Up/N-Vision

02/2014, 120.000 km, 412 kW (560 PS), Benzin, Automatik, Coupé/Sportwagen, weiß, Gebrauchtwagen, 9.8 l/100 km (komb.)*, 232g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 52.480,-
€ 53.850,-

DE-74385 Pleidelsheim

Audi RS 7 4.0TFSI quat Keramik S Sitze Head Up Voll305

02/2015, 124.600 km, 412 kW (560 PS), Benzin, Automatik, Limousine, grau, Gebrauchtwagen, 9.5 l/100 km (komb.)*, 225g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 113.990,-
€ 125.650,-

DE-84347 Pfarrkirchen

Audi RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro 360°+PANO+HUD

04/2020, 44.060 km, 441 kW (600 PS), Benzin, Automatik, Limousine, silber, Gebrauchtwagen, 11.6 l/100 km (komb.)*, 265g CO₂/km (komb.)*

€ 49.850,-

DE-50171 Kerpen

Audi RS 7 *MATRIX*HuD*NACHT*KAMERA*B&O*KEY GO*KERAMiK*

02/2014, 87.000 km, 412 kW (560 PS), Benzin, Automatik, Limousine, andere, Gebrauchtwagen, 9.8 l/100 km (komb.)*, 232g CO₂/km (komb.)*

€ 143.770,-
€ 146.880,-

DE-59269 Beckum

Audi RS 7 Sportback DYNAMIK+KERAMIK LASER PANO B&O ADV

06/2020, 16.900 km, 441 kW (600 PS), Benzin, Automatik, Limousine, grau, Jahreswagen, 11.6 l/100 km (komb.)*, 265g CO₂/km (komb.)*

€ 49.399,-
€ 55.899,-

DE-48529 Nordhorn

Audi RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro *MTM*Keramik*TÜV*

12/2013, 128.000 km, 563 kW (765 PS), Benzin, Automatik, Coupé/Sportwagen, grau, Gebrauchtwagen, 9.8 l/100 km (komb.)*, 232g CO₂/km (komb.)*

€ 86.999,-
€ 94.800,-

DE-94116 Hutthurm

Audi RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro

11/2015, 31.000 km, 412 kW (560 PS), Benzin, Automatik, Coupé/Sportwagen, weiß, Gebrauchtwagen, 9.5 l/100 km (komb.)*, 225g CO₂/km (komb.)*

€ 113.450,-

DE-85057 Ingolstadt

Audi RS 7 Sportback tiptr NAVI+, LED UPE 124.500,-

11/2021, 0 km, 441 kW (600 PS), Benzin, Automatik, Limousine, grau, Neuwagen, 11.6 l/100 km (komb.)*, 265g CO₂/km (komb.)*

Audi RS7: Preise, mit denen Neu- und Gebrauchtwagenkäufer rechnen müssen

Mit dem Audi RS7 brachten die Ingolstädter nach dem Audi S7 die neue Top-Variante der A7-Modellreihe auf den Markt. Die coupéhafte Fließhecklimousine trägt die Zusatzbezeichnung Sportback und liefert mit einem bärigen Achtzylinder und serienmäßigem quattro-Antrieb überragende Fahrleistungen. Als Neuwagen wird der Audi RS7 zum Preis von über 113.000 Euro angeboten, für ein gebrauchtes Exemplar sollte man hingegen mindestens 88.000 Euro einplanen. Als Gebrauchtwagen kann der RS7 viele Käufer durch seinen günstigeren Preis überzeugen, zumal er mit einer meist umfangreichen Ausstattung weitere Kostenvorteile bietet.

Audi RS7 Preis Benzin

Fairer Preis
€ 52.480,-
€ 53.850,-

DE-74385 Pleidelsheim

Audi RS 7 4.0TFSI quat Keramik S Sitze Head Up Voll305

02/2015, 124.600 km, 412 kW (560 PS), Benzin, Automatik, Limousine, grau, Gebrauchtwagen, 9.5 l/100 km (komb.)*, 225g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 45.950,-
€ 46.950,-

DE-63165 Mühlheim am Main

Audi RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro/Head-Up/N-Vision

02/2014, 120.000 km, 412 kW (560 PS), Benzin, Automatik, Coupé/Sportwagen, weiß, Gebrauchtwagen, 9.8 l/100 km (komb.)*, 232g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis
€ 113.990,-
€ 125.650,-

DE-84347 Pfarrkirchen

Audi RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro 360°+PANO+HUD

04/2020, 44.060 km, 441 kW (600 PS), Benzin, Automatik, Limousine, silber, Gebrauchtwagen, 11.6 l/100 km (komb.)*, 265g CO₂/km (komb.)*

€ 143.770,-
€ 146.880,-

DE-59269 Beckum

Audi RS 7 Sportback DYNAMIK+KERAMIK LASER PANO B&O ADV

06/2020, 16.900 km, 441 kW (600 PS), Benzin, Automatik, Limousine, grau, Jahreswagen, 11.6 l/100 km (komb.)*, 265g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Bäriger Motor und ausgeklügelte Technik unter der schicken Blechhaut

Als Top-Variante der A7-Modellreihe ist der Audi RS7 erst ab einem Preis von 113.300 Euro erhältlich. Die coupéhafte Kombilimousine mit Fließheck kam im dritten Quartal 2013 auf den Markt, und zwar bereits im neuen Design, welches die Geschwister Audi A7 und Audi S7 erst mit der Modellpflege 2014 bekamen. Charakteristisch für die Optik des Audi RS7 sind die keilförmigen Scheinwerfer in moderner LED-Technik und ein hexagonaler Singleframe-Kühlergrill.

Für den brachialen Antrieb ist ein 4,0-l-TFSI-Achtzylinder-Benzinmotor verantwortlich, der 560 PS leistet. Mit dem serienmäßigen Allradantrieb quattro mit Mittendifferenzial und radselektiver Momentensteuerung kann die Antriebskraft bei Bedarf variabel auf beide Radachsen verteilt werden: Auf die Vorderachse werden maximal 70 % der Antriebskräfte geleitet, die Hinterachse bekommt bis zu 85 %.

Dank quattro bleibt der RS7 auch in schnell durchgefahrenen Kurven stabil und kann mit erstklassiger Traktion und außerordentlicher Agilität beeindrucken. Der bärenstarke Achtzylinder ermöglicht eine vorzügliche Beschleunigungszeit von lediglich 3,9 Sekunden, um den Fließheck von 0 auf 100 km/h zu schießen. Serienmäßig regelt Audi die Geschwindigkeit bei 250 Stundenkilometern elektronisch ab, auf Wunsch kann die Abregelung aber auch erst bei Tempo 280 oder gar 305 erfolgen. Die serienmäßige, achtstufige tiptronic-Automatik schaltet sehr zügig in den stets passenden Gang, ermöglicht jedoch zu jeder Zeit auch manuelle Schaltvorgänge seitens des Fahrers. Eine kleine Änderung gab es für den RS7 auch mit der Modellpflege: Das Triebwerk erfüllt seit Mai 2014 die Euro-6-Abgasnorm und ist mit 9,5 l/100 km gegenüber 9,8 l/100 km (kombiniert) noch ein wenig sparsamer geworden. Der Audi RS7 bietet zu einem Preis von über 113.000 Euro also jede Menge Fahrspaß, aber kann auch seine restliche Ausstattung überzeugen?

Audi RS7 zum Basispreis: Mit guter Serienausstattung und langer Optionsliste

Ist der Audi RS7 seinen Preis, der sich im sechsstelligen Bereich bewegt, eigentlich wert? Für über 113.000 Euro bekommen Käufer eine schicke Karosse mit einer guten Serienausstattung, allerdings auch mit etwas Luft nach oben. Die Ingolstädter geizen beim RS7 nicht mit feinster Technik und packen LED-Scheinwerfer und -Heckleuchten, RS-Stoßfänger, das MMI-Navigationssystem-plus und die RS-adaptive-air-suspension (Luftfederung mit stufenlosem Dämpfungssystem) zum Gesamtpaket bei. Die Fahrgastzelle kommt in edler Alcantara-Leder-Kombination mit Rautensteppung und RS7-Prägung daher, die Frontpassagiere können in den RS-Sportsitzen mit 4-Wege-Lendenwirbelstütze, Sitzheizung sowie Memory-Funktion (nur Fahrer) Platz nehmen. Über die 4-Zonen-Komfortklimaautomatik können sowohl Front- als auch Fondpassagiere ihre Wunschtemperatur separat und individuell einstellen und speichern; die Einparkhilfe plus schätzt mittels spezieller Ultraschallsensoren die Parksituation ein und hilft optisch und akustisch beim sicheren Einparken auch in enge Parklücken. Komfortabel sind auch die am elektrisch einstellbaren RS-Multifunktions-Sportlederlenkrad angebrachten Schaltwippen, über die der Fahrer jederzeit die Automatik überstimmen kann.

Das i-Tüpfelchen, für alle die gern Gas geben, dürften die beiden optionalen Dynamikpakete sein: Für 4.500 Euro extra wird die Höchstgeschwindigkeit im Audi RS7 erst bei 280 km/h abgeregelt. Zum Paketumfang gehören zudem u. a. Matrix-LED-Scheinwerfer und eine Dynamiklenkung. Noch schneller ist man aber mit dem Dynamikpaket plus unterwegs – hier ist erst bei Tempo 305 Schluss. Zwar steigt der Audi-RS7-Preis mit diesem Paket um 12.500 Euro, doch dann gehört auch eine Keramikbremse dazu.

Matrix-LED-Scheinwerfer, Head-up-Display und weitere Optionen

Die Optionsliste des Audi RS7 als Neuwagen ist jedoch etwas länger. Die serienmäßigen 20”-Aluminium-Schmiederäder können für 1.800 Euro extra gegen Alu-Gussräder mit 21 Zoll Durchmesser getauscht werden; Komfortsitze sind dagegen ohne Aufpreis orderbar. Für ein noch angenehmeres Ambiente in der Fahrgastzelle kann das Glasschiebe-/Ausstelldach für 1.140 Euro extra sorgen und die Frontpassagiere werden sich vor allem auf Langstreckenfahrten über die zusätzliche Sitzbelüftung mit Massagefunktion (1.550 Euro) freuen. Die neuen Matrix-LED-Scheinwerfer gibt es für den Audi RS7 zum Preis von 960 Euro, für 1.380 Euro extra projiziert das Head-up-Display fahrerrelevante Daten in die Windschutzscheibe, und für verschiedene Lederausstattungen müssen Käufer von Neuwagen zwischen 3.250 und 6.600 Euro ausgeben.

Der quattro-Antrieb mit Mittendifferenzial ermöglicht dem Audi RS7 bereits eine hervorragende Traktion auf nahezu jedem Fahrbahnuntergrund. Für zusätzliche 1.050 Euro bekommt der Allradantrieb ein elektronisch geregeltes Sportdifferenzial, welches die Antriebskräfte variabel zwischen den beiden Hinterrädern verteilt und damit für ein agileres Handling und mehr Stabilität bei Lastwechselreaktionen sorgt. Wer möchte, kann für höhere Fahrdynamik eine Keramikbremse ordern – diese ist mit 8.300 Euro Aufpreis teuer, hat aber im Vergleich zu konventionellen Stahlscheiben eine viel längere Lebensdauer.

Audi RS7: Preise und Ausstattung von Gebrauchtwagen

Wer den Audi RS7 gebraucht kaufen will, muss auch in diesem Fall mit recht hohen Preisen rechnen. Die günstigsten Exemplare gibt es zu Preisen ab knapp 88.000 Euro und selbst diese Varianten haben Laufleistungen, die nur vereinzelt die 20.000-Kilometer-Grenze überschreiten. Viele Gebrauchtwagen sind mit zusätzlichen Extras bestückt und können z. B. 21”-Aluminium-Gussräder, das Head-up-Display, Seitenairbags im Fond und/oder einen Nachtsichtassistenten an Bord haben. Mit Keramikbremse gibt es den Audi RS7 erst ab einem Preis von mindestens 95.000 Euro. Wer nach einer günstigeren Alternative zu einem Neuwagen sucht, sollte sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt umschauen. Mit Preisen von unter 80.000 Euro sollte man vorläufig bei einem Audi RS7 jedoch nicht rechnen.

Technische Daten

Audi RS7
ProduktionszeitraumSeit 2013
Preis (Neuwagen)ab 113.300 €
Höchstgeschwindigkeit250–305 km/h
0–100 km/h3,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,8–9,5 l/100 km
CO₂229–221 g/km
Zylinder/Ventile8/32
Hubraum3.993 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)412/560 bei 5.700–6.600
Drehmoment (Nm bei U/min.)700 bei 1.750–5.500
Maße (L x B x H)5.012 mm x 1.911 mm x 1.419 mm
Antriebperm. Allrad
Tankinhalt75 l
TreibstoffBenzin
Leergewicht1.995–2.005 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.