Alle Marken und Modelle

Andere suchten auch nach

Die besten Angebote für
Toyota Auris Touring Sports

Seit 2013 der größte Auris: Toyota Auris Touring Sports

Der Toyota Auris Touring Sports ist die Kombivariante des beliebten Kompaktwagens Toyota Auris. Seit 2013 begeistert der Auris Touring Sports die deutschen Autofahrer in verschiedenen Varianten und auch als Hybrid. Darüber hinaus punktet er durch ein großzügiges Raumangebot und durch sein elegantes Design.

Toyota Auris Touring Sports Diesel

Toyota Auris Touring Sports Benzin

Toyota Auris Touring Sports Kombi

Toyota Auris Touring Sports Kleinwagen

Markenbeschreibung

Toyota Auris Touring Sports – der sparsame Japaner

Der Toyota Auris läuft als Schräghecklimousine seit 2007 vom Band und lässt sich der Kompaktklasse zuordnen. Seit 2013 wird der Auris der zweiten Generation auch als Kombi unter dem Namen Toyota Auris Touring Sports angeboten. Er überzeugt durch ein ansprechendes Design und gilt als besonders sparsam. So verbraucht die Hybrid-Version des Fahrzeugs laut Herstellers nur 3,7 Liter auf einer Strecke von 100 Kilometern. Aus diesem Grund ist der Auris Touring Sports als Neu- und Gebrauchtwagen gleichermaßen beliebt.

Komfortabel und sicher – der Toyota Auris Touring Sports

Der Toyota Auris Touring Sports ist mit zahlreichen aktiven und passiven Sicherheitssystemen bestückt, die eine Autotour für Fahrer und Beifahrer deutlich sicherer machen. Besser sichtbar ist das Fahrzeug durch die Nebelscheinwerfer, die in den vorderen Teil des Stoßfängers integriert sind. Parklücken meistert der Toyota Auris Touring Sports mit Unterstützung der Einparkhilfe, deren zehn Sensoren in der Front und im Heck verbaut sind. Diese greifen automatisch, sobald die Parklücke 90 Zentimeter länger als das Fahrzeug ist. Somit gehören Patzer beim Einparken der Vergangenheit an.

Hilfreich bei Niederschlägen ist der Regensensor, der die Geschwindigkeit der Intervalle automatisch an die Intensität des Regens anpasst und so für mehr Sicherheit durch eine klare Sicht sorgt. Eine Kamera, die im Touring Sports der Variante Comfort enthalten ist, hilft dabei, auch rückwärtige Fahrten ohne Zusammenstöße zu meistern. Das „Sports“ im Namen des Wagen führt allerdings auf eine falsche Fährte. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 175 Stundenkilometern ist der Touring Sports Hybrid vergleichsweise zahm. Auch braucht das Auto rund 11,2 Sekunden, bis es eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern erreicht. Aus diesem Grund ist der Toyota Auris Touring Sports eher ein Neu- oder Gebrauchtwagen für Menschen, die es gern etwas gemütlicher angehen lassen. Auch für Familien passt der Wagen, der mit Isofix-Kindersicherung geliefert wird, ganz ausgezeichnet. Diese fahren moderat und kommen so sicher an ihrem Ziel an.

Toyota Auris Touring Sports – Design trifft auf Funktionalität

Die Front- und auch die Heckpartie des Japaners wirken dynamisch und ausgesprochen schnittig. Das Auto wirkt so deutlich sportlicher als sein größerer Kollege, der Toyota Avensis. Das Cockpit zeigt ein puristisches und schlichtes Design, das nicht vom Wesentlichen ablenkt. Das Lenkrad ist wie bei allen Modellen sehr griffig und großzügig gestaltet. Persönliche Gegenstände finden in den zahlreichen Ablagen Platz. In der Innenseite der Fahrertüren ist sogar genug Platz für 1,5-Liter-Flaschen. Platz für andere Getränke bietet die umklappbare Mittelarmlehne, die mit zwei Getränkehaltern ausgestattet ist.

Das Platzangebot im Wagen ist mit einem Kofferraum-Volumen von rund 360 Litern recht großzügig. Werden die Lehnen des Rücksitzes per Zugschalter umgelegt, entsteht ein Volumen von 1.658 Litern. So ist genug Platz für Einkäufe, aber auch für sperrige Gegenstände, die sich aufgrund der niedrigen Ladekante gut im Wagen unterbringen lassen. Die Zwölf-Volt-Steckdose im Kofferraum ermöglicht es beispielsweise, eine Kühlbox anzuschließen und auch verderbliche Lebensmittel über lange Strecken zu transportieren. Unter dem Boden des Laderaums sind weitere Staufächer installiert. Auch hier bietet Toyota eine Menge Stauraum für Reisende. Wer einen Wagen mit Hybrid-Antrieb fährt, der profitiert davon, dass die Batterie des Antrieb unter den Fondsitzen untergebracht ist. Auf diese Weise bleibt der Gepäckraum so großzügig wie beim Benziner.

Die besonderen Features des Toyota Auris Touring Sports

Darüber hinaus ist der Toyota Auris Touring Sports in verschiedenen Editionen erhältlich. So bietet die Variante „Cool“ dem Fahrer eine hochwertige Klimaautomatik. Ideal für Menschen, die viel Zeit in ihrem Auto verbringen sind die ergonomischen und rückenfreundlichen Sitze. Diese sind in der Höhe verstellbar und stützen auch die Lendenwirbelsäule. Doch nicht nur die Sitze mit der Soft-Touch-Oberfläche überzeugen den anspruchsvollen Kunden. Darüber hinaus verfügt der Toyota Auris Touring Sports eine umfassende multimediale Ausstattung. Schon ab der Comfort-Variante des Auris Touring Sports ist das Audio-System Toyota Touch 2 enthalten. Neben der bereits erwähnten Rückfahrkamera bietet es viele Funktionen, die eine Fahrt durch die Stadt oder über die Autobahn abwechslungsreich gestalten.

Die Bluetooth-Funktion ermöglicht es beispielsweise, dass das System als Freisprechanlage genutzt wird. Auf diese Weise telefoniert der Fahrer legal und sicher. Auch ist das Gerät mit iPods und anderen Audiogeräten kompatibel. Das Streamen von Musik ist ebenfalls eine Fähigkeit des intelligenten Bordcomputers. Wer selbst den Weg nicht kennt, wird von dem mit Google verbundenen Navigationssystem Touch & Go schnell und unkompliziert an sein Ziel gebracht. Wer will, kann auch einige der Toyota-Apps nutzen, um den besten Parkplatz zu finden oder sich über das Wetter des Tages zu informieren. Aufgrund seiner positiven Eigenschaften ist der Toyota Auris Touring Sports als Gebraucht- und Jahreswagen beliebt und sogar zu einem günstigen Preis zu haben.

Technische Daten

Toyota Auris Touring Sports Hybrid
ProduktionszeitraumSeit 2013
Preis (Neuwagen)24.500 €
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
0–100 km/h11,2 Sek.
Verbrauch (kombiniert)3,7 l/100 km
CO₂85 g/km
Zylinder/Ventile4/4
Hubraum1.798 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)73 (99) bei 5.200
Drehmoment (Nm bei U/min.)142 bei 4.000
Maße (L x B x H)4.560 x 1.760 x 1.475 mm
AntriebFrontantrieb
Tankinhalt45 l
TreibstoffSuper
Leergewicht1.385 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?