PKW.de stellt vor:

Die neue Zahlungsmethode für Fahrzeuge – Easy Car Pay
Damit euer Autokauf noch reibungsloser abläuft, bieten wir euch in Kooperation mit Easy Car Pay eine neue Zahlungsmethode.
Sicheres und transparentes Bezahlsystem für den Autokauf
andreas
Einleitung von Andreas Breuer, Redakteur bei PKW.de 22.07.2016

Im heutigen digitalen Zeitalter ist die Online-Bezahlung von Gütern und Dienstleistungen nicht mehr wegzudenken. Anders sieht es bei der Bezahlung von Fahrzeugen aus, denn die klassische Zahlungsmethode beim Fahrzeugkauf ist immer noch die Zahlung in bar. Die Bezahlung eines Fahrzeugs in bar birgt zahlreiche Risiken und ist unkomfortabel für Käufer gleichermaßen wie Verkäufer. Aus diesem Grund revolutioniert Easy Car Pay die Bezahlung von Fahrzeugen und ist seit Juni 2016 mit der neuen Bezahlmethode auf dem Markt.

Aussuchen, zahlen, fahren

Wir verraten es euch, wie ihr es in Sachen Gebrauchtwagenverkauf richtig anstellt. Wer versucht, sein Ding überhastet und auf eigene Faust durchzuziehen, erlebt eventuell einen unangenehmen Crash. Damit ihr unbeschadet aus der Nummer herauskommt, haben wir für euch eine Checkliste zusammengestellt, mit der der Autoverkauf zum Kinderspiel wird!

7,33 Millionen Gebrauchtwagenverkäufe gab es 2015 in Deutschland, mehr als doppelt so viele wie Neuwagenzulassungen (3,21 Mio.). Pro Tag wechseln über 20.000 Fahrzeuge ihren Besitzer. Bei einem durchschnittlichen Kaufpreis von 10.620 EUR werden täglich über 200 Mio. EUR bewegt – meistens in Form von Bargeld. Das ist umständlich und birgt erhebliche Risiken: Das Geld muss mit 1-3 Tagen Vorlauf bei der Bank bestellt und abgeholt werden. Bei Transport und Übergabe von hohen Geldbeträgen können Kriminalfälle nicht ausgeschlossen werden. Für den Verkäufer ist die Annahme von Bargeld – gerade am Wochenende – auch unsicher in Bezug auf Falschgeld und Aufbewahrung.

Easy Car Pay ist der erste Bezahlservice, der exakt auf die vielfältigen Bedürfnisse beim Pkw-Kauf ausgerichtet ist und vom TÜV Saarland als „Geprüftes Zahlungssystem“ zertifiziert wurde. Schnell, einfach und sicher können Verkäufer und Käufer die Bezahlung eines Fahrzeugs via Smartphone oder PC bei der Fahrzeugübergabe abwickeln.

So funktioniert die Zahlungsmethode

Der Bezahldienst Easy Car Pay kann vom Käufer oder Verkäufer als Zahlungsmethode vorgeschlagen werden, indem eine Partei sich unter www.easycarpay.com registriert und der Gegenpartei ein Angebot per E-Mail zukommen lässt. Im Angebot können die Fahrzeugdaten hinterlegt oder automatisch von Mobile.de, Autoscout24.de oder Classic Trader via Inserats-URL übernommen werden. Anschließend muss der Käufer seine Identität und Mobilfunknummer verifizieren und schon kann das Geld bei Easy Car Pay „geparkt“ werden.

Sobald der Geldeingang erfolgt, erhalten Käufer und Verkäufer ein Statusupdate über den Geldeingang per SMS und E-Mail. Ab diesem Zeitpunkt kann das Fahrzeug bezahlt werden. Sind sich Verkäufer und Käufer über das Auto und den Preis einig, veranlasst der Käufer per Handy, PC oder Tablet die Auszahlung an den Verkäufer. Beide Parteien erhalten die Zahlungsbestätigung sofort per SMS und E-Mail. Das Fahrzeug und die Papiere können vom Käufer direkt mitgenommen werden und der Verkäufer erhält innerhalb der nächsten 24 bis 48 Stunden den vollständigen Kaufpreis.

Vorteile einer Bezahlung mit Easy Car Pay

Vorteile für Käufer:

Keine Barzahlung mehr notwendig

  • Große Bargeldsummen müssen nicht mehr bei der Bank vorbestellt werden (dauert abhängig von der Bank 1 - 3 Werktage)
  • Keine Abholung und Transport der Bargeldsumme notwendig
  • Betrugsfälle / Kriminalitätsfälle bei der Geldübergabe werden ausgeschlossen

Prävention risikobehafteter Vorabüberweisung

  • Volle Kontrolle über das Geld und die Auszahlung, somit keine Vorleistung notwendig
  • Vermeiden von betrügerischen Online-Angeboten
  • Sicherheit, dass das Fahrzeug verfügbar und im beschriebenen Zustand ist

Vorteile für Verkäufer:

Privatverkäufer

  • Falschgeld vermeiden
  • Lagerung und Transport großer Bargeldsummen entfällt
  • Verbindlichkeit, dass der Käufer eine klare Kaufabsicht hat

Händler

  • Identifizierung von Käufern nach Geldwäsche – Gesetz über Video-Ident
  • Kein Cash Management notwendig
  • Auto bereits beim Erstbesuch des Kunden verkaufen und die Bezahlung empfangen
  • Mehr überregionale Käufer
  • Qualitäts- und Vertrauensmerkmal
  • Besserer Kundenservice durch das Angebot einer weiteren Zahlungsoption
  • Ggf. höhere Verkaufspreise durch die positive Servicewahrnehmung

Das Unternehmen

Easy Car Pay GmbH wurde Mitte 2015 als FinTech Start-up von Verkaufs-, PR-/Marketing und IT-Spezialisten in Köln unter dem geschäftsführenden Gesellschafter Jan Hardorp (46) gegründet. Ausschlaggebend waren berufliche Erfahrungen im Automobil-Handelsgeschäft und persönliche negative Erlebnisse bei der Kaufabwicklung von Gebrauchtwagen. Mehr Informationen auf: www.sicherbezahlen.de


Weitere Artikel zu diesem Thema