PKW.de Logo
PKW.de Logo

Skoda Karoq

Stärken

  • bequemer Einstieg
  • komfortable Sitze
  • einfache Bedienung

Schwächen

  • Probleme mit dem DSG-Getriebe
  • Softwarepaussetzer
  • keine Elektro- oder Hybrid-Varianten

Gebraucht ab

16.890 ,-

Finanzierung ab

102 ,-

Empfohlene Finanzierung

Kaufpreis 16.890 ,-

Anzahlung 4.223 ,-

Laufzeit 48 Monate

Schlussrate 11.485 ,-

Darlehensbetrag 12.668 ,-

Monatsrate 102 ,-

Effektiver Jahreszins 7.74%*

*Finanzierungsbeispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Ein Finanzierungsangebot der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Hammer Landstraße 91, 41460 Neuss (Darlehensgeber). Bonität vorausgesetzt.

Stärken

  • bequemer Einstieg
  • komfortable Sitze
  • einfache Bedienung

Schwächen

  • Probleme mit dem DSG-Getriebe
  • Softwarepaussetzer
  • keine Elektro- oder Hybrid-Varianten

Skoda Karoq - Kompakt-SUV mit Stil

Der Škoda Karoq setzt neue Maßstäbe im Segment der Kompakt-SUV. Mit seinem eleganten Design, fortschrittlicher Technologie und beeindruckender Vielseitigkeit ist der Karoq der perfekte Begleiter für Alltag und Abenteuer. Sein geräumiger Innenraum, flexible Sitzkonfigurationen und ein großzügiger Kofferraum bieten maximalen Komfort und Funktionalität. Ausgestattet mit modernen Sicherheits- und Assistenzsystemen, überzeugt der Karoq nicht nur durch Fahrspaß, sondern auch durch höchste Sicherheit. Ob in der Stadt oder auf längeren Fahrten – der Škoda Karoq liefert in jeder Situation eine beeindruckende Performance und stilvolles Fahrvergnügen.

Skoda Karoq: Technische Daten

5,6 l/100 km l/100 km Verbrauch (kombiniert)
204 km/h km/h Höchstgeschwindigkeit
146 g/km g/km CO2 Ausstoß (komb.)*
8,7 s Sek. von 0 auf 100 km/h

Skoda Karoq - Preise für Gebrauchtwagen und Neuwagen

Das Basismodell Selection beginnt mit dem 1,0-Liter-TSI ACT-Motor (85 kW/115 PS) und einem 6-Gang-Schaltgetriebe bei 32.930 €. Für diejenigen, die mehr Leistung wünschen, gibt es den 1,5-Liter-TSI ACT-Motor (110 kW/150 PS), der in der 6-Gang-Version ab 35.180 € und mit 7-Gang-DSG-Getriebe ab 37.170 € erhältlich ist. Die Dieselvariante, ein 2,0-Liter-TDI-Motor (85 kW/115 PS) mit 6-Gang-Schaltgetriebe, startet bei 36.260 €. Eine stärkere Dieseloption ist der 2,0-Liter-TDI mit 110 kW (150 PS) und 7-Gang-DSG, der ab 40.560 € zu haben ist.

Die sportlichere Sportline-Ausstattung beginnt bei 39.770 € für den 1,5-Liter-TSI ACT (110 kW/150 PS) mit 6-Gang-Schaltgetriebe und steigt auf 41.730 € für die Version mit 7-Gang-DSG. Der leistungsstärkste Benziner, der 2,0-Liter-TSI 4x4 mit 140 kW (190 PS) und 7-Gang-DSG, kostet 46.010 €. Der Diesel in der Sportline-Ausstattung mit 110 kW (150 PS) und 7-Gang-DSG beginnt bei 45.090 €, während die 4x4-Version 47.490 € kostet.

Der Skoda Karoq im Detail

In der Basisvariante "Selection" beginnt das Angebot mit einem 1,0-Liter-TSI-Benzinmotor, der 85 kW (115 PS) leistet. Für diejenigen, die mehr Leistung suchen, gibt es den 1,5-Liter-TSI-ACT-Motor mit 110 kW (150 PS), sowohl als 6-Gang-Schaltgetriebe als auch mit einem 7-Gang-DSG-Getriebe verfügbar. Die Spitzenbenziner-Variante ist der 2,0-Liter-TSI 4x4 mit 140 kW (190 PS) und 7-Gang-DSG. Dieseloptionen umfassen einen 2,0-Liter-TDI-Motor mit 85 kW (115 PS) und einen leistungsstärkeren 2,0-Liter-TDI mit 110 kW (150 PS), ebenfalls mit einem 7-Gang-DSG-Getriebe erhältlich.

Die Maße des Škoda Karoq betragen 4.382 mm in der Länge, 1.841 mm in der Breite und 1.603 mm in der Höhe, was ihn zu einem kompakten, aber geräumigen SUV macht. Das Kofferraumvolumen variiert je nach Sitzkonfiguration und bietet bis zu 1.810 Liter bei umgeklappten Rücksitzen, was genügend Platz für Gepäck und größere Gegenstände bietet. Die maximale Anhängelast beträgt 2.100 kg, was ihn zu einem praktischen Fahrzeug für den Transport schwerer Lasten macht.

Der kombinierte Kraftstoffverbrauch der Benzinmotoren liegt zwischen 5,1 und 8,5 Litern pro 100 km, während die Dieselvarianten zwischen 4,4 und 6,4 Litern pro 100 km verbrauchen. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorisierung zwischen 115 und 195 g/km nach WLTP. Alle Motorisierungen sind mit einer Start-Stopp-Automatik und einem System zur Bremsenergierückgewinnung ausgestattet, was zu einer höheren Effizienz und geringeren Emissionen beiträgt.

Der Škoda Karoq bietet in seiner Serienausstattung zahlreiche Komfort- und Sicherheitsfeatures, darunter LED-Scheinwerfer, ein Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Display, und verschiedene Fahrerassistenzsysteme wie den adaptiven Abstandsassistenten, die Verkehrszeichenerkennung und den Spurhalteassistenten. Diese Merkmale sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit und Fahrkomfort, egal ob im Stadtverkehr oder auf langen Fahrten.

Motor & Verbrauch icon
Motor & Verbrauch icon

Motor & Verbrauch

Die Benzinmotoren beginnen mit dem 1,0-Liter-TSI-Motor, der 85 kW (115 PS) leistet und eine moderate Beschleunigung bietet. Der 1,5-Liter-TSI-ACT-Motor mit 110 kW (150 PS) ist sowohl mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe als auch mit einem 7-Gang-DSG-Getriebe erhältlich. Diese Motoren beschleunigen den Karoq in etwa 9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der leistungsstärkste Benziner, der 2,0-Liter-TSI 4x4 mit 140 kW (190 PS), bietet eine beeindruckende Beschleunigung und erreicht 100 km/h in etwa 7 Sekunden. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch der Benzinmotoren liegt zwischen 5,1 und 8,5 Litern pro 100 km, wobei die CO2-Emissionen nach WLTP zwischen 117 und 195 g/km variieren.

Im Dieselbereich gibt es einen 2,0-Liter-TDI-Motor mit 85 kW (115 PS) und einen stärkeren 2,0-Liter-TDI mit 110 kW (150 PS), beide mit einem 7-Gang-DSG-Getriebe erhältlich. Diese Motoren bieten eine Kombination aus Leistung und Effizienz, mit Beschleunigungswerten von etwa 10 Sekunden auf 100 km/h. Die Dieselvarianten verbrauchen kombiniert zwischen 4,4 und 6,4 Litern pro 100 km und emittieren zwischen 115 und 169 g/km CO2 nach WLTP.

 

Sicherheit icon
Sicherheit icon

Sicherheit

Zu den standardmäßigen Sicherheitssystemen gehören das elektronische Stabilisierungsprogramm (ESP), ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), Traktionskontrolle (ASR) und der hydraulische Bremsassistent (HBA). Weiterhin sind Front-, Seiten- und Kopfairbags sowie ein Knieairbag für den Fahrer vorhanden. Die Multikollisionsbremse und der proaktive Insassenschutz tragen zusätzlich zur Sicherheit bei.

Besonders hervorzuheben ist der Škoda Karoq im Euro NCAP Crashtest, wo er exzellente Ergebnisse erzielte. Der Schutz erwachsener Insassen wurde mit 93 % bewertet, was die hohe Stabilität und Schutzmaßnahmen der Karosserie unterstreicht. Der Schutz von Kindern erhielt 79 %, was zeigt, dass der Karoq auch für Familien eine sichere Wahl ist. In der Kategorie des Fußgängerschutzes erreichte der Karoq 73 %, was durch die Frontgestaltung und die aktiven Sicherheitssysteme unterstützt wird. Die Sicherheitsassistenzsysteme wurden mit 58 % bewertet, was die umfangreiche Ausstattung mit modernen Fahrhilfen reflektiert.

Zusätzlich verfügt der Karoq über moderne Fahrerassistenzsysteme wie den adaptiven Abstandsassistenten (ACC), den Spurhalteassistenten, den Toter-Winkel-Warner und die Verkehrszeichenerkennung. Diese Systeme arbeiten zusammen, um Unfälle zu vermeiden und den Fahrer zu unterstützen. Die Notbremsfunktion mit Fußgängererkennung sorgt dafür, dass der Karoq auch in kritischen Situationen schnell reagieren kann. 

Ausstattung & Design icon
Ausstattung & Design icon

Ausstattung & Design

Schon in der Basisversion überzeugt der Karoq mit einem modernen und dynamischen Design, das durch seine klaren Linien und die markante Frontpartie geprägt ist. Die LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten sorgen nicht nur für eine gute Sicht, sondern auch für einen eleganten Auftritt. Die Dachreling in Schwarz und die in Wagenfarbe lackierten Außenspiegel und Türgriffe runden das äußere Erscheinungsbild ab. Im Innenraum des Karoq erwarten die Insassen hochwertige Materialien und eine durchdachte Gestaltung. Die Sitze sind komfortabel und bieten auch auf längeren Fahrten guten Halt. Das multifunktionale Lederlenkrad, das in Höhe und Neigung verstellbar ist, verleiht dem Fahrer ein angenehmes Fahrgefühl. Die serienmäßige Klimaanlage Climatronic mit Zwei-Zonen-Temperaturregelung sorgt für ein angenehmes Innenraumklima, während das Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Touchscreen, DAB+ Radio und SmartLink+ Konnektivität für Unterhaltung und Information sorgt. Apple CarPlay und Android Auto ermöglichen die einfache Integration von Smartphones.

In puncto Sicherheit ist der Škoda Karoq bestens ausgestattet. Zur Serienausstattung gehören ein umfassendes Airbagsystem mit Front-, Seiten- und Kopfairbags sowie ein Knieairbag für den Fahrer. Der proaktive Insassenschutz, das elektronische Stabilisierungsprogramm (ESP) und die Multikollisionsbremse sind ebenfalls standardmäßig vorhanden. Weitere Sicherheitsfeatures umfassen die Müdigkeitserkennung, die automatisch aktiviert wird, wenn der Fahrer Anzeichen von Erschöpfung zeigt, sowie den Frontradarassistenten inklusive City-Notbremsfunktion mit Personenerkennung. Die Funktionalität des Karoq wird durch zahlreiche praktische Details ergänzt. Der Kofferraum bietet ein Volumen von 521 Litern, das bei umgeklappten Rücksitzen auf bis zu 1.810 Liter erweitert werden kann. Das Sitzsystem VarioFlex ermöglicht es, die Rücksitze individuell zu verschieben, umzulegen oder komplett zu entfernen, um den Stauraum optimal zu nutzen. Zudem erleichtern die elektrische Heckklappenbedienung und die variablen Laderaumböden das Be- und Entladen.

Modelle & Varianten icon
Modelle & Varianten icon

Modelle & Varianten

Die Basisausstattung, bekannt als Selection, bietet bereits eine umfassende Palette an Standardfunktionen, die Komfort und Sicherheit gewährleisten. Diese Variante beinhaltet LED-Scheinwerfer, eine Klimaanlage Climatronic mit Zwei-Zonen-Temperaturregelung, ein multifunktionales Lederlenkrad und ein Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Touchscreen und DAB+ Radio. Auch wichtige Sicherheitsfunktionen wie der proaktive Insassenschutz, der Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion mit Personenerkennung und ein umfassendes Airbagsystem gehören zur Serienausstattung.

Eine weitere Variante ist der Sportline, die besonders sportlich orientierte Fahrer anspricht. Diese Ausstattungslinie zeichnet sich durch exklusive Designelemente wie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, sportliche Stoßfänger und einen spezifischen Kühlergrill aus. Der Innenraum ist mit Sportsitzen und Dekorelementen in Klavierlackoptik ausgestattet, die dem Fahrzeug einen dynamischen Charakter verleihen. Zusätzlich zur Grundausstattung der Selection bietet die Sportline adaptive Fahrwerksregelung (DCC) und eine Fahrprofilauswahl, die das Fahrerlebnis noch individueller gestalten.

In der Style-Variante liegt der Fokus auf zusätzlichem Komfort und gehobenen Ausstattungsmerkmalen. Diese Linie erweitert die Serienausstattung um Features wie ein Panorama-Schiebedach, eine elektrische Heckklappe, das KESSY-Schlüsselloses Zugangssystem und beheizbare Vordersitze. Das Interieur ist luxuriös gestaltet mit hochwertigen Materialien und Ambientebeleuchtung, die für eine angenehme Atmosphäre im Innenraum sorgen.

Die Scout-Ausstattung richtet sich an Fahrer, die gelegentlich abseits befestigter Straßen unterwegs sind. Der Karoq Scout bietet eine erhöhte Bodenfreiheit, einen Unterfahrschutz und spezielle Offroad-Fahrmodi. Diese Variante ist ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich und umfasst robuste Designelemente wie schwarze Radlaufverbreiterungen und silberne Schutzleisten.

Für Familien und Vielreisende bietet der Karoq Ambition erweiterte Sicherheits- und Komfortmerkmale. Diese Variante beinhaltet zusätzliche Airbags, ein Navigationssystem und eine erweiterte Smartphone-Konnektivität. Die Rücksitze sind individuell verstellbar und bieten mehr Flexibilität für Passagiere und Gepäck.

Zusätzlich zu diesen Ausstattungslinien bietet Škoda verschiedene Sonderpakete, die je nach Bedarf hinzugefügt werden können. Dazu gehören das Winterpaket mit beheizbaren Sitzen und einer beheizbaren Windschutzscheibe, das Licht- und Sichtpaket mit Matrix-LED-Scheinwerfern und dynamischem Fernlichtassistenten sowie das Fahrassistenzpaket mit erweiterten Assistenzsystemen wie dem prädiktiven adaptiven Abstandsassistenten (pACC) und dem Spurhalteassistenten.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Motorisierungen sind für den Škoda Karoq verfügbar?

Der Škoda Karoq bietet eine breite Palette an Motorisierungen. Es gibt Benzinmotoren wie den 1,0-Liter-TSI mit 85 kW (115 PS) und den 1,5-Liter-TSI ACT mit 110 kW (150 PS). Für mehr Leistung steht der 2,0-Liter-TSI 4x4 mit 140 kW (190 PS) zur Verfügung. Bei den Dieselmotoren gibt es den 2,0-Liter-TDI mit 85 kW (115 PS) und den 2,0-Liter-TDI mit 110 kW (150 PS). Diese Motoren sind mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang-DSG-Getriebe erhältlich.

Was sind die Verbrauchswerte und CO2-Emissionen des Škoda Karoq?

Die Verbrauchswerte des Škoda Karoq variieren je nach Motorisierung. Die Benzinmotoren verbrauchen zwischen 5,1 und 8,5 Litern pro 100 km, mit CO2-Emissionen zwischen 117 und 195 g/km nach WLTP. Die Dieselvarianten verbrauchen zwischen 4,4 und 6,4 Litern pro 100 km und emittieren zwischen 115 und 169 g/km CO2.

Welche Sicherheitsfeatures bietet der Škoda Karoq?

Der Škoda Karoq ist mit zahlreichen Sicherheitsfeatures ausgestattet. Dazu gehören das elektronische Stabilisierungsprogramm (ESP), ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), Traktionskontrolle (ASR), der Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion mit Personenerkennung, die Multikollisionsbremse und ein umfassendes Airbagsystem. Im Euro NCAP Crashtest erzielte der Karoq 93 % für den Insassenschutz für Erwachsene, 79 % für den Kinderschutz, 73 % für den Fußgängerschutz und 58 % für die Sicherheitsassistenzsysteme.

Wie groß ist der Kofferraum des Škoda Karoq?

Das Kofferraumvolumen des Škoda Karoq variiert je nach Sitzkonfiguration. Im Normalzustand bietet der Karoq 521 Liter Ladevolumen. Bei umgeklappten Rücksitzen kann das Volumen auf bis zu 1.810 Liter erweitert werden, was ausreichend Platz für größere Gegenstände bietet.

Welche Ausstattungsvarianten gibt es für den Škoda Karoq und wie unterscheiden sie sich?

Der Škoda Karoq ist in mehreren Ausstattungslinien erhältlich: Selection, Sportline, Style und Scout. Die Selection-Variante bietet eine solide Basisausstattung mit LED-Scheinwerfern und einem 8-Zoll-Infotainmentsystem. Die Sportline-Variante fügt sportliche Designelemente und Features wie das adaptive Fahrwerk hinzu. Die Style-Variante bietet zusätzliche Komfortmerkmale wie ein Panorama-Schiebedach und eine elektrische Heckklappe. Der Scout ist für Offroad-Einsätze optimiert und bietet eine höhere Bodenfreiheit und robuste Schutzverkleidungen.

Angebote für Skoda Karoq

Passende Artikel

* Kombiniert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.