Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für BMW 4er 435

BMW 435 – Leistungsprimus unter den 4ern

Mit der Motorisierung BMW 435 brachten die Bayern im Jahr 2013 die stärkste Motorisierung des 4ers auf den Markt. Der von BMW-Chefdesigner Karim Habib entworfene BMW 4er vereint eine moderne Linienführung mit einer langen Motorhaube und bietet den kraftvollen Motoren damit ein angemessenes Heim. Sowohl Coupé und Gran Coupé als auch das Cabrio der Reihe sind in der Version 435 erhältlich und werden durch 306 PS beim Benziner und 313 PS beim Diesel rasant über die linke Spur katapultiert. Das Diesel-Coupé flitzt dabei mit 4,7 als Schnellster Tempo 100 entgegen, das Benziner-Cabrio benötigt mit 5,5 Sekunden am längsten – hängt aber trotzdem den Großteil der Linksspur-Dauerbrenner ab. Kein Wunder, denn im BMW 435 schlummert als Neuwagen und Gebrauchtwagen ein R6-TwinPower-Turbomotor. Wer einen BMW 435 mit Head-up-Display und RTTI (Real Time Traffic Information) ergattert, freut sich besonders.

BMW 4er 435 Diesel

BMW 4er 435 Benzin

BMW 4er 435 Coupé/Sportwagen

BMW 4er 435 Cabriolet/Roadster

Markenbeschreibung

Der BMW 435 lässt als Neu- und Gebrauchtwagen die Muskeln spielen

Schick, geschmeidig und breitschultrig: Der BMW 435 wirkt wie ein zum Sprint bereiter Athlet, kurz bevor der Startschuss fällt. Seine zeitgemäßen Formen verdankt der Wagen dem Team um BMW-Chefdesigner Karim Habib, welches der enormen Motorisierung des Fahrzeugs mit der langen Motorhaube eine angemessen beeindruckende Bleibe schaffen konnte. Der BMW 435 begeistert seit dem Jahr 2013 sportlich orientierte Fans des BMW 4ers.

Seine Motorisierung lässt die Herzen von BMW-Fans dementsprechend höher schlagen – sechs Zylinder, mit der bayrischen TwinPower-Technologie versehen, treiben den Wagen in all seinen Formen an. Der als Coupé, Gran Coupé und als Cabrio erhältliche BMW 435 macht auch als Gebrauchtwagen eine hervorragende Figur. Mit einem derartig kraftvollen Innenleben ist das auch kein Wunder: Der Benziner 435i wartet in allen Variationen des Wagens mit beeindruckenden 2.979 cm³ Hubraum und 225 kW bei 6.400 U/min. Leistung auf. Für einen brachialen Vortrieb sorgt das Drehmoment von 400 Nm, welches zwischen 1.200 und 5.000 U/min. zur Verfügung steht – mehr als genug, um die linke Spur dauerhaft zu besetzen. Unter den Benzinmotoren macht das Coupé in Sachen Beschleunigung die beste Figur. Mit 4,9 Sekunden knackt der Wagen knapp die Fünf-Sekunden-Grenze, und auch das Cabrio hat mit immer noch brachialen 5,5 Sekunden bei Ampelrennen ebenfalls nur wenig Gegner zu fürchten.

Noch fixer kommt der 435d vom Fleck, denn der Dieselmotor holt aus 2.993 cm³ Hubraum stolze 230 kW bei 4.400 U/min. und ein maximales Drehmoment von 630 Nm bei 2.500 U/min.. Diese Kraft feuert den BMW 435 als Coupé in gerade einmal 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Als Cabrio braucht der Wagen 0,5 Sekunden länger, deklassiert viele Mitbewerber aber immer noch mühelos. Wer seinen BMW noch ein wenig fixer in den vollen Lauf versetzen möchte, greift zu einem Fahrezug mit xDrive-Allradsystem. Im Falle der Benziner knapst der xDrive ein paar Zehntelsekunden von der Beschleunigung ab, während die Dieselmotoren ohnehin an den praktischen Allradantrieb zwangsgekoppelt sind.

Präzise in der Lenkung, sportlich im Fahrgefühl: Der BMW 435 macht einfach Spaß

Neben außerordentlich guten Motoren statten die Bayern ihre Fahrzeuge gleich noch mit erstklassigen Fahrwerken aus. Der BMW 435 macht an dieser Stelle als Neu- und Gebrauchtwagen ebenfalls eine gute Figur, denn mit dem in der Mittelkonsole angebrachten Fahrerlebnisschalter lässt sich auch während voller Fahrt eine Neuabstimmung des Fahrwerks vornehmen. Währenddessen erfolgt eine Justierung der Motorcharakteristik, der Schaltdynamik und der Lenkung, sodass der Fahrer auf jede Situation mit der angemessenen Fahrwerkseinstellung reagieren kann. Im Komfort-Modus gibt sich der BMW 435 bequem, obwohl tiefere Schlaglöcher deutlich spürbar im Innenraum ankommen.

Im Sport-Modus verabschiedet sich jeglicher Seitenaufbau, während die Dämpfung die Muskeln anspannt und sich auf eine Fahrt auf ebener Strecke einstellt – wer auf harte Tritte in den verlängerten Rücken verzichten kann, sollte das Fahrzeug in dieser Einstellung tunlichst von schlecht gepflegten Landstraßen fernhalten. Serienmäßig fahren neben den obligatorischen Begleitern ABS und DSC auch das BMW-eigene Bremssicherheitssystem CBC (Cornering Brake Control) und die Radschlupfregelung DTC (Dynamische Traktions Control) mit. Wer einen Wagen mit Sportlenkung und xDrive-Allradsystem erspäht, sollte zugreifen, denn insbesondere in Kombination sorgen die Zusatzsysteme für eine äußerst flotte und spaßige Fahrt.

Der BMW 435 ist auch als Gebrauchtwagen umfangreich ausgestattet

Lange Fahrten scheut der Fahrer eines BMW 435 nicht, denn die hohen Sitze mit Lordosenstütze und das Lederinterieur versüßen jeden Ausflug mit der oft beschworenen Freude am Fahren. Eine sichere Fahrt verspricht der BMW 435 auch nachts, denn ab Werk ist eine Bi-Xenon-Lichtanlage mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung mit an Bord. Sollte es doch einmal zu einem Unfall kommen, schaltet sich sofort das intelligente Notrufsystem ein und informiert das BMW-Callcenter über Ort und Schwere des Unfalls – qualifizierte Rettungskräfte treffen dann kurze Zeit später am Unfallort ein.

Besonders praktisch für Urlauber und Vielfahrer ist das Connected Drive System mit RTTI (Real Time Traffic Information). Dieses Paket ermöglicht unter anderem eine Echtzeit-Navigation, wobei unter anderem Bewegungsmuster anderer Verkehrsteilnehmer aus dem Mobilfunknetz zur Auswertung herangezogen werden. Ein weiteres Zusatzsystem synergiert sehr gut mit RTTI: Greift man zu einem Wagen mit Head-up-Display, werden die Navigationsinformationen direkt in der Windschutzscheibe ausgegeben, genauso wie die aktuelle Geschwindigkeit, der Drehzahlbereich und eventuelle Tempolimits.

Technische Daten

BMW 435
ProduktionszeitraumSeit 2013
Preis (Neuwagen)ab 48.100 €
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
0–100 km/h5,5–4,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)8,7–5,4 l/100 km
CO₂199–143 g/km
Zylinder/Ventile6/24
Hubraum2.979–2.993 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)225/306 bei 6.400; 230/313 bei 4.400
Drehmoment (Nm bei U/min.)400 bei 5.000; 630 bei 2.500
Maße (L x B x H)4.638 mm x 1.825 mm x 1.377 mm
AntriebHeck/Allrad
Tankinhalt57-60 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1.585–1.895 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?